QSC 100% +X ab jetzt!


Seite 4 von 155
Neuester Beitrag: 15.10.19 12:14
Eröffnet am:03.04.11 20:08von: 011178EAnzahl Beiträge:4.856
Neuester Beitrag:15.10.19 12:14von: oraclebmwLeser gesamt:833.991
Forum:Börse Leser heute:49
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 155  >  

6967 Postings, 4960 Tage philipoqsc

 
  
    #76
27.04.11 11:44
ist an sich ein guter wert...leider bekommt man nicht öfters wie bei sky informationen...
so das der kurs davon im positiven sinne partizipieren kann.
ich denke schon das der wert in den nächsten monaten weiter hin in den norden geht da
der wert nach meiner überzeugung unterbewertet ist.
man kann nicht sagen so wie es hier einige aussagen das das papier keine aufwärts dynamik hat...es kommt immer darauf an zu welchen kursen man eingestiegen ist und wie lange man investiert ist.
ich selber habe bei ca.1,80 gekauft und später bei der japankrise nochmals gekauft...habe dies hier im forum schon mal erwähnt.
also was ich sagen will qsc ist kein spekulations papier für jemanden der kurzfristig geld verdienen will...aber langfristig sind gute anstiege möglich.  

1095 Postings, 8570 Tage utimacoSecuritieDie 38-Tagelinie drückt

 
  
    #77
27.04.11 12:13
Die 38-Tagelinie drückt den Kurs nach unten. Wenn die 200-Tagelinie, bei z. Zt. 2,40/2,30 €, hält, kann es wieder aufwärts gehen. Zur Zeit sollte man hier abwarten.

Gruß

uS  

26 Postings, 4822 Tage Hotcats80Löschung

 
  
    #78
2
27.04.11 12:57

Moderation
Zeitpunkt: 28.04.11 10:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Threadfremde Aktie

 

 

34 Postings, 4798 Tage timefactorLöschung

 
  
    #79
3
29.04.11 16:12

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.11 10:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine Basher und Spam ID!

 

 

3108 Postings, 8309 Tage 011178Edie Euphorie ist

 
  
    #80
1
29.04.11 18:17
berechtigt, denn nach HV-Beschluss soll Firmengegenstand geändert werden und danach erleben wir wahrscheinlich auch schöne Unternehmenszukäufe, denn der Cashbestand läuft enorm nach oben...und ne divi sollte auch rausspringen!  

34 Postings, 4798 Tage timefactorLöschung

 
  
    #81
1
29.04.11 18:57

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.11 10:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine Basher und Spam ID!

 

 

5367 Postings, 7125 Tage atitlanTF,

 
  
    #82
1
29.04.11 20:28
ich teile deine Skepzis bezueglich eine der langjaehrige Grossaktionaere, und wie zuvor offenbar ein riesiger Kursanstieg zu diesem Zweck organisiert worden ist.

Ein klientelANALyst wie Benjamin Kohnke der zuvor QSC immer extrem gebasht hatte, erhoehte auf einmal sein kz von 1,60 zu 4,00 €.

Man kan sich fragen wer die extrem erhoehte kz zum Abverkauf genutzt hat.

Ich finde die ganze Vorgaegne und den nachfolgenden Abverkauf kein gutes Omen.
Von daher denke ich ist es vernuenftig die Zahlen abzuwarten. Das dauert immerhin nur noch ein Woche.

1264 Postings, 7095 Tage DickerBertSo ein

 
  
    #83
1
29.04.11 21:22
verdammtes Drecksteil...TecDax im Plus und diese Nullnummer wieder im Minus...Meine Geduld neigt sich dem Ende zu...Wenn ich dann noch @timefactors Aussagen lese, welche ich vollends unterstreichen kann wird mir schlecht...Ich hoffe das wird keine Kuschel-HV!!! ;)  

60 Postings, 5975 Tage münzsammlerTrend

 
  
    #84
29.04.11 22:16
Und weiter nach Süden. Alles andere sind Wunschträume. QSC ist und bleibt was es immer war eine uninteressante Aktie.  

34 Postings, 4798 Tage timefactorLöschung

 
  
    #85
2
30.04.11 14:36

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.11 10:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine Basher und Spam ID!

 

 

3108 Postings, 8309 Tage 011178Enach den Q1-Zahlen

 
  
    #86
1
01.05.11 13:09
wissen wir mehr!  

3108 Postings, 8309 Tage 011178ESmart Grid

 
  
    #87
01.05.11 13:16
vielleicht ist qsc auch dabei?

Smart Grid
:
Intelligentes Stromnetz kommt nur schwer in Gang
01.05.2011, 10:42 UhrEnorme Investitionen sind nötig, damit die Energie-Einspeisung aus erneuerbaren Quellen reibungslos gelingt. Energiemanager fordern deshalb Rahmenbedingungen für den Aufbau eines intelligenten Stromnetzes.

Anzeige
Anzeige_

Artikel ausdruckenArtikel versendenSocial BookmarkingArtikelembeddenvon Andreas SchulteStrommasten im Emsland: Um die dringend nötige Energie-Modernisierung voranzutreiben, muss die Regierung handeln.
Quelle: dpa
Köln. Der Symbolwert des lachsroten Gebäudes ist beträchtlich: Ende des Jahres eröffnet in der Nähe von Glasgow Europas erstes Forschungs- und Demonstrationszentrum für intelligente Stromnetze. Es steht für die Einigkeit Schottlands bei der Energiewende. Die Universität Strathclyde, die Regierung und schottische Energieversorger stemmen die Kosten von 15 Millionen Euro gemeinsam. "Neue Standards in der Elektrizitätsversorgung setzen" - so lautet das Ziel des Zentrums laut Jim McDonald, Präsident der Universität Strathclyde.

Doch für die Erneuerung der europäischen Stromnetze ist das Projekt nur ein kleiner Schritt: Enorme Investitionen sind nötig, damit die Einspeisung von Energie aus erneuerbaren Quellen reibungslos gelingt. EU-Energiekommissar Günther Oettinger beziffert den Finanzbedarf auf 200 Milliarden Euro. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hält in Deutschland bis 2020 Ausgaben von 13 Milliarden Euro für nötig. Fast 200.000 Kilometer Leitungen müssten neu verlegt werden.

Hindernisse für das Smart Grid

Um die dringend nötige Modernisierung voranzutreiben, muss die Regierung handeln. Laut einer Umfrage der Unternehmensberatung Management Engineers unter 150 Topführungskräften der deutschen Energiewirtschaft stimmen die Voraussetzungen derzeit nicht: 95 Prozent werten unklare Rahmenbedingungen als erhebliches Hindernis auf dem Weg zu einer intelligenten Energieversorgung.

Die für das Jahr 2020 angepeilten Ziele für den Ausbau der erneuerbaren Energien können laut Erhebung nur erreicht werden, wenn Politik und Regulierungsbehörden für mehr Investitionssicherheit sorgen - vor allem beim Aufbau des intelligenten Stromnetzes, Smart Grid genannt. "Es fehlt an der notwendigen Planungssicherheit, um die intelligenten Netze unter Hochspannung zu setzen", sagt Andreas Olbrich, Energiemarktexperte bei Management Engineers. Laut Umfrage wird es bei der Einführung von intelligenten Zählern, den sogenannten Smart Metern, zu Verzögerungen kommen. Die Ablesegeräte sollen Verbrauchern helfen, Strom zu sparen. Die Energiemanager gehen davon aus, dass nicht einmal jeder zweite Haushalt in Deutschland bis 2020 mit einem Smart Meter ausgerüstet sein wird.

Nach Vorgabe der EU sollen dann aber 80 Prozent der Haushalte über ein solches Gerät verfügen. Einer der Gründe für die schleppende Entwicklung: In Deutschland ist nicht geklärt, welche gesetzlichen Auflagen die Smart Meter erfüllen müssen. Parallel ist Aufklärungsarbeit nötig. Kaum ein Verbraucher weiß, was ein Smart Meter ist. Gerade einmal 14 Prozent der Verbraucher sage der Begriff etwas - so das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom.

Doch die Industrie macht sich das Leben auch selbst schwer: Es gibt eine Vielzahl konkurrierender Anbieter von Smart Metern - die Folge sind unterschiedliche Mess- und Kommunikationsstandards. Derzeit ist unklar, welche sich durchsetzen werden. Um für Planungssicherheit zu sorgen, fordert Experte Olbrich "einen verlässlichen Schulterschluss von Unternehmen, Politik und Regulierungsbehörden".  

107 Postings, 5472 Tage CharlieHarperwart

 
  
    #88
01.05.11 21:29
auch noch fix die Zahlen ab, dann wird entschieden.  

34 Postings, 4798 Tage timefactorErwartungen dass Zahlen Kurse bewegen ...

 
  
    #89
1
02.05.11 09:35
... wurden schon öfter enttäuscht ! Wenn sich was tun wird, dann in dieser Woche. Nur die Zahlen ist ein Non-Event, weil sicherlich dem einen oder anderen bereits seit dem 30.04. bekannt. Wenn als Insider mehr wissen, müssten sie ja bis zu den Zahlen kräftig zuschlagen ... wenn der Kurs Freitag nicht deutlich höher steht, sehe ich nach der VÖ der Zahlen er eine Fortsetzung der Konsolidierungsphase - nur meine Meinung !  

596 Postings, 5123 Tage rawwsteinKonsolidierungsphase ???

 
  
    #90
1
02.05.11 11:20
Eine Phase ist ja immer auch zeitlich begrenzt, und hier gehts seit Monaten nur noch in eine Richtung und dass bei dem Umfeld ! nee,nee das hat mit Konsolidierung wohl kaum etwas zu tun da der Kurs eigentlich bei 2,6x  auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte angemessen erscheint.  
Da wird einfach nichts erwartet dementsprechend schwindet das Interesse und mit ihm die Anleger und der Kurs in der Versenkung.
Nur meine Meinung  

2023 Postings, 8284 Tage JudasWir haben

 
  
    #91
1
02.05.11 11:41
jetzt hier ein Unternehmen, dass sich von der Zockerag in ein solides Langfristengagement  wandelt und da sehe ich ein solides Wachstum, dass sich stetig aber ohne Sprünge entwickeln wird. Nächstes Jahr gibt es dann die erste Dividende und das ist in er Regel ein erstes Zeichen dafür. Kurssprünge werden wir nur dann nochmal sehen, wenn wieder eine Übernahme erfolgt.
In der HV wird ja jetzt ein Änderung der Aufgabe der AG beschlossen werden und andere Kleinigkeiten die das Bild dann abrunden.
Für all die die jetzt einsteigen also ein solides Investment. 20 % an Wertsteigerung der Aktie in den nächsten 12 Monaten und ab da eine nette jährliche Dividende.  

54906 Postings, 6704 Tage Radelfan#91 An die "nette jährliche Dividende"

 
  
    #92
02.05.11 11:47
würde ich nicht allzu hohe Erwartungen setzen. Für 2011 würde eine Dividende von 0,10 bereits einer Rendite von 4% entsprechen und das würde der Vorstand sicher als eine grandiose Kapitalverzinsung für die Aktionäre bejubeln. Dabei dann aber geflissentlich übersehen, dass viele trostlose an Versprechungen reichliche Jahre hinter uns liegen.

34 Postings, 4798 Tage timefactorOhne NEWS ...

 
  
    #93
02.05.11 12:47
... keine weitere Kurssteigerung. Die Zahlen sind unbedeutend und werden niemanden vom Hocker reißen. Heisst also, dass es wohl weiter gen Süden gehen wird und wenn die Indizes demnächst wieder ein Erholungsphase einlegen, wird es schneller wieder auf 2 € sein als einigen lieb sein wird.

Alle warten gespannt auf die Zahlen, aber sie werden den Trend nicht umkehren können .. warum auch ? Was soll in 1 Woche anders sein als heute ?

Was dem Unternehmen fehlt sind starke Hände die jetzt einsammeln und sich langfristig positionieren und einen Exit in ein paar Jahren inszenieren, wie damals bei Pro7Sat1 und der Investorengruppe KKR/Permira. Ohne so starke Investorenhände, die auch den Freefloat ausdünnen, wird es das Unternehmen in dieser Branche sehr schwer haben. Das Geschäftsmodell ist nichts einzigartiges und kann jederzeit kopiert werden ...

Macht euch nicht zu viele Hoffnungen ... kauft lieber Aktien wie zuletzt VW oder Demag Cranes !  

34 Postings, 4798 Tage timefactorLöschung

 
  
    #94
02.05.11 15:04

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.11 10:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine Basher und Spam ID!

 

 

34 Postings, 4798 Tage timefactorLöschung

 
  
    #95
02.05.11 15:23

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.11 10:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine Basher und Spam ID!

 

 

596 Postings, 5123 Tage rawwsteinWer nicht weiß

 
  
    #96
02.05.11 15:52
wie er sein Geld loswerden soll einfach hier investieren,jeden Tag wenigstens
ein MINUS  und heute gehts mal wieder Richtung Minus 3-5%
Da kommt Freude auf ;-) .... aber nur wenn man nicht mehr investiert ist!!  

34 Postings, 4798 Tage timefactor1. Quartal grausam ...

 
  
    #97
02.05.11 15:55
... deutlich unter den Erwartungen !

Was hab ich gesagt ??? ;-)  

8210 Postings, 5749 Tage thai09und das before die

 
  
    #98
02.05.11 15:56
unterstuetzung bei 2.47 gerissen wurde..
congrats  

34 Postings, 4798 Tage timefactorLöschung

 
  
    #99
02.05.11 15:58

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.11 10:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine Basher und Spam ID!

 

 

34 Postings, 4798 Tage timefactorLöschung

 
  
    #100
02.05.11 16:01

Moderation
Zeitpunkt: 03.05.11 10:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine Basher und Spam ID!

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 155  >  
   Antwort einfügen - nach oben