Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Potential ohne ENDE?


Seite 1 von 1321
Neuester Beitrag: 19.01.19 17:35
Eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 34.02
Neuester Beitrag: 19.01.19 17:35 von: Pink-Orange Leser gesamt: 4.379.260
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1.088
Bewertet mit:
60


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 1321  >  

19 Postings, 3640 Tage ogilsePotential ohne ENDE?

 
  
    #1
60
11.03.09 10:23
Kann mir mal jemand erklären warum dese Aktie in Deutschland so weinig gehandelt wird?
Wenn ich das richrig raus gelesen habe ist der Laden doch nen halbstaatlicher Immobilienfinanzierer, das heißt doch er kann defakto nicht Pleite gehen. Und bauen werden die Leute in den USA wenn der Spuck vorbei ist auch wieder. Also müsste der Laden doch in eins zwei Jahren wieder richtig abgehen! Oder was meint Ihr?  
32995 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 1321  >  

696 Postings, 2258 Tage Fritz1933perle ...die Entlassung wird kommen

 
  
    #32997
18.01.19 20:47
und wenn wir dann nur noch 30% vom alten Kurs haben ist noch sehr viel Luft....  

92 Postings, 1066 Tage perle001971Ich

 
  
    #32998
18.01.19 20:51
lese ja nun fast täglich alles mit was hier so geschrieben wird und muss sagen das es
das Beste forum ist ....
Bin halt nur so geplättet das es nun auf einmal doch so schnell gehen soll....

 

696 Postings, 2258 Tage Fritz1933meine Meinung... ist das die Trump Männer

 
  
    #32999
1
18.01.19 21:02
müssen nun endlich handeln und Erfolge vorweisen... die Sie in den Wahlen versprochen haben  

2145 Postings, 1987 Tage FullyDilutedpower hour

 
  
    #33000
1
18.01.19 21:14
Ich nehm auch ne Power-Viertel-Hour. (-:  

1989 Postings, 1343 Tage s1893Geldmaschine

 
  
    #33001
6
18.01.19 21:16
F&F kann eine gigantische Geldmaschine sein.
Denkt mal drüber nach ... überm Teich können da der ein oder andere extrem viel Asche verdienen.

Das kann auch der US Börse extrem viel Schwung geben. Von heute auf morgen könnte die fhf viele Milliarden mehr Wert sein.

Und ich bin mir sicher das die Trump Admin sich zumindest dem nicht in Weg stellen wird. Ein Urteil vom obersten Gerichtshof, umsetzen Moelis, ... Möglichkeiten gibt's viele ohne sich die Finger schmutzig zu machen.

Vergesst nie die Lobby. Auch die Demokraten, seine politischen Gegner sind keine Mutter Theresas. Will nicht wissen wieviel Hillary f&f besitzt.

Conservationship beenden und die Lobby geht leer aus? Such den Fehler.... :-)

Rückabwicklung zu unseren Gunsten..das wäre es...  

327 Postings, 753 Tage Juju18Puste. Mit Fully.

 
  
    #33002
1
18.01.19 21:24
Noch einer?
Kann ja nicht schaden
 

183 Postings, 2995 Tage Pink-OrangeTageziel...

 
  
    #33003
2
18.01.19 21:25
.....Schlußkurs auf Tageshöchststand...  

67 Postings, 1280 Tage Insel-Spekulant2013Hallo Glücksritter!

 
  
    #33004
3
18.01.19 21:47
Sind doch tatsächlich die erwarteten Kursturbulenzen eingetreten. Bin gespannt wo wir heute schließen.

Über das kommende Wochenende wird sich die Aussage des Stellvertreters weiter verbreiten.
Doch politische Börsen sind unberechenbar und DT taumelt über seinen ehemaligen Anwalt auf den politischen Abgrund zu. Hoffen wir, daß die angekündigte Entscheidung einer Entlassung aus der Regierungsobhut bis zu seinem möglichen freien Fall festgezurrt und unumkehrbar ist.

In diesem Sinne und ruhiges Wochenende.  

166 Postings, 689 Tage DihotokoSchönes Wochenende...

 
  
    #33005
5
18.01.19 22:16
heute die Meldung , Montag Feiertag, Dienstag Handel , Mittwoch Gerichtsverhandlung .
Zufall ? ((-;  Nööö  

273 Postings, 818 Tage SimonTee@fully

 
  
    #33006
2
19.01.19 00:05
Guten Abend allerseits, Guten Abend Fully,

in dem ersten von dir kopierten Link steht nochmals drin, dass es überhaupt nicht klar ist, ob die Shareholder von Freddie & Fannie in irgendeiner weise wirklich profitieren würden bzw. werden (Ausgestaltung des Entlassens natürlich von besonderer Bedeutung).

Wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit ein, dass man hier wirklich Kurse sehen wird, die für die Shareholder attraktiv sein werden (ich weiß, dass das sehr schwer ist. Unabhängig von konkreten Zahlen würde ich mal gerne deine Meinung dazu hören)?

Ich habe tatsächlich große Bedenken, dass das Ding hier wieder entlassen wird und wir plötzlich Kurse sehen, die auf einen Schlag etliche Leute zu Millionären machen würden.

Darüber hinaus ist mir immer noch nicht klar, wieso die Warrants ausgeübt werden könnten, wenn das Prozedere über die 10 Jahre von einem Gericht als illegal eingestuft werden könnte.

Ich bin extrem unsicher aufgrund dieser Strohfeuer und finde es ehrlich gesagt etwas kurios und teilweise unprofessionell solch eine Halbgare Aussage zu machen an einem Freitag vor einem Feiertag.

Ich beobachte das Forum seit Jahren und gönne euch und mir jeden einzelnen Cent, da es einer der besten Foren ist, in denen ich jemals mitgelesen habe.

Ich wünsche Euch allen ein ruhiges Wochenende und nächste Woche die Rakete Nr. 2!

Gruß
SimonTee  

273 Postings, 818 Tage SimonTeeNachtrag

 
  
    #33007
3
19.01.19 00:11
Immer wieder sind insbesondere in den US-amerikanischen Foren sehr viele Leute unterwegs, die von Kursen um die 20-30 Dollar sprechen, wenn die Entlassung wirklich kommen sollte. Mir ist klar... es ist ein Forum und da wird gerne mal ziemlich übertrieben, aber scheint so ein Szenario tatsächlich realistisch?  

1989 Postings, 1343 Tage s1893@SimonTee

 
  
    #33008
1
19.01.19 00:35
Unprofessionell von Otting?
Otting ist kein Idiot. Deswegen schliesse ich unprofessionell aus.

Dann stellt sich die Frage weswegen tut er das?
Ich glaube das was unprofessionell aussieht, deine Aussage ist also berechtigt, würde ich als Teil seiner Strategie sehen und somit als unterschwellige bewusste Handlung werten.

Welchen Vorteil hat er bzw. seine Mitwisser und die Trump Admin.

 

820 Postings, 416 Tage TonyWonderful.Sieht ja gut aus.! :)

 
  
    #33009
1
19.01.19 09:07

1750 Postings, 3557 Tage KeyKeySimonTee: Millionäre durch Fannie & Freddie

 
  
    #33010
2
19.01.19 09:36
Wenn man überlegt, dass viele Leute hier bei weitaus höheren Kursen zugegriffen haben als bei denen die wir momentan haben, dann ist der Vervielfachungsfaktor möglicherweise gar nicht mehr sooooo groß.

Und die Traumkurse im Bereich von 1 US-$ habe z.B. ich auch nur mit Vorsicht genutzt und nur wenig Stücke nachgelegt.

Bei einem Vervielfachungskator von 10 hätte man 100.000 Euro investieren müssen um bei den Annahmen Millionär zu sein (ohne Berücksichtigung der Steuerabzüge wohlbemerkt). Wer investiert 100.000 Euro in eine Aktie mit nicht unerheblichem Risikopotential? Da wäre mir die Gefahr doch zu groß dass es schief gehen könnte.

Sich breiter aufzustellen und sein Geld in verschiedene Aktien anzulegen ist manchmal einfach besser, auch wenn man dann bei Erfolg nicht in dem großen Stil profitiert wie es möglich sein könnte.

Ich muss mir nämlich jetzt wieder Gedanken darüber machen, ob ich meine Nachkäufe schon antasten möchte oder lieber abwarten soll. Hatte jemand vor kurzem im Bereich von 500 Euro investiert, dann hat er jetzt eben ca. 1000 Euro. Mit Altbeständen hat er vielleicht einen leichten Gewinnzuwachs oder Verluste ausgeglichen. Was rät man diesem Investor der "große" Träume hat? Einen Teil des Gewinns realisieren oder doch besser weiter laufen lassen bis die Zahlen mehr den Vorstellungen entsprechen? Natürlich kann er den bisherigen Gewinn realisieren und auf tiefere Nachkaufkurse hoffen um seine Stückzahl zu erhöhen. Aber jetzt zum momentanen Zeitpunkt? Wieviel Chancen hier günstig einzusteigen soll es denn noch geben? Sehe hier nur die Möglichkeit dass die Investoren vom anstehenden Gerichtstermin enttäuscht sein könnten, was aber genausogut anders sein kann und der Kurs danach noch steiler an die Decke geht.

Also dass man mit Fannie & Freddie als Millionär herausgeht ist bei einer moderat investierten Summe eher unwahrscheinlich. Für mich wären interessante Dividenden danach auch viel wichtiger. Das ist das worauf ich hoffe, dass es zu einem schönen monatlichen Nebenverdienst kommt.

Wenn die Spekulationen zu der ursprünglichen Washington Mutual zutreffen sollten, dass ist dort die Chance als Millionär draus hervorzugehen für die damaligen Investoren bedeutend größer.

Ich werde meine Nachläufe wahrscheinlich wieder nicht antasten, bis sie vielleicht einen Vervielfachungsfaktor von 5 erreicht haben. Ebenso werde ich über 2 Euro vermutlich nicht mehr nachkaufen. Die Chancen dass die Gewinne wieder verpffen sind natürlich auch gegeben, aber was solls. Bleiben wir mal weiterhin optimistisch gestimmt :-).
 

1750 Postings, 3557 Tage KeyKeyAchso, noch was ..

 
  
    #33011
1
19.01.19 09:43
So wie bereits geschrieben .. nie alles auf ein Pferd setzen, so auch hier:
Aktien von Fannie UND Freddie, sowohl die Stammaktien aber auch Vorzugsaktien.
Bin gespannt wie und was das Ergebnis später sein wird.
Und da ich eben auch die Vorzugsaktien habe habe ich eben lange nicht so viel Stammaktien wie manch anderer hier.
 

1989 Postings, 1343 Tage s1893Otting und seine Aussagen

 
  
    #33012
3
19.01.19 11:05
Klar muss oder kann man die Aussagen von Otting in Frage stellen. Muss jeder selber wissen. Jedoch hat er bewusst ein Meeting mit den Mitarbeitern einberufen und wohl auch valide gesagt das die Trump Admin den Conservationship beenden will und das in den nächsten Wochen. Nächste Wochen heißt für mich bis spätestens Ende März eher sogar Ende Februar. Wer sowas sagt muss doch wissen was er vor hat. Ich tippe auf Mittwoch...

Am Mittwoch werden jetzt natürlich alle erstmal schauen, jedoch bezog sich Otting ja nicht auf den Mittwoch und wenn er dazu mehr Infos hat, dann wäre ich nicht böse ;-)

Falls am Mittwoch ein positives Urteil kommt bzw. die Zulassung für das hohe Gericht, dann sind das hier Einkaufpreise.

Trump, Mnuchin haben unterm Strich doch auch nur 2019 Zeit. 2020 sind die nächsten Wahlen, Wahlkampf...ich glaube der Zeitpunkt passt auch zu den Ankündigungen nach den Midterm es anzugehen lt. Mnuchin.

Irgendwie setzt die Trump Admin konkret das um was versprochen wurde und das stimmt erstmal positiv.

Jetzt schauen wir mal auf Mittwoch und wenn die Klage zugelassen wird, war das gestern ein Strohfeuer oder wie Fully sagen würde, dann startet Rakete 2-5 :-)

Conservationship beenden, den Rest als illegal deklarieren, das zuviel bezahlte hält als Sicherheit für den Recap her und durch einbehalten der Gewinne die nächsten Jahre wird der Recap vollendet.

Das kann man in kurzer Zeit umsetzen ohne grossen Gegenwind. Und dazu wäre der erste Schritt am Mittwoch. Ausserdem war es dann ein Entscheidung des Gerichts und nicht der Trump Admin. Und so lachen die sich kaputt ohne sich die Hände schmutzig zu machen.

Keep it simple!



Alles nur meine persönliche Meinung und kein Aufforderung zu handeln bzw. Aktien zu kaufen oder verkaufen.  

5586 Postings, 4995 Tage pacorubioSind

 
  
    #33013
1
19.01.19 11:05
Denn zum Beispiel 25 k Shares ne Menge ?  

183 Postings, 2995 Tage Pink-Orangeparcorubio....

 
  
    #33014
19.01.19 11:45
.....ab einem Kurswert von 40,-pro Aktie bist Du Millionär.....also ist das schon eine Menge....mir reichen 30,- um Millionär zu werden....lach...  

1750 Postings, 3557 Tage KeyKeyMengen

 
  
    #33015
19.01.19 11:54
25 K mal ca. 2 Euro im Durschnitt ergibt 50.000 Euro.
Ist nicht gerade wenig für eine Aktie bei der alles passieren kann, sowohl positiv als auch negativ.

Ich kann gar nicht genau sagen wieviel ich habe, da ich Fannies, Freddies, Stammaktien und Vorzugsaktien habe, mehrmals nachgekauft in verschiedenen Depots, aber auch wenn ich alles zusammenzähle bin ich glaub noch weit entfernt von solchen Beträgen :-).

Eine der Warren Buffett Regeln:
Verliere kein Geld

Deswegen sollte man schon ein wenig vorsichtig sein und nicht Haus und Hof investieren.
Wenn jemand hier mit Vorstandgehältern investiert, dann ist es natürlich was anderes :-).
 

29 Postings, 1582 Tage GolethoIch hab knapp

 
  
    #33016
1
19.01.19 12:01
5000 Stück, aber bin noch leicht im Minus.
EK 2:35€
Hab mich nicht getraut bei Kursen rund um 1€ nachzukaufen.
Das investierte Geld hatte ich schon abgeschrieben, also entweder Totalschaden oder
1-2 vielleicht auch 5 Jahresgehälter:)  

1750 Postings, 3557 Tage KeyKeyÜbrigens ..

 
  
    #33017
19.01.19 12:03
Habe gerade mal wieder meine alten Kauflisten angeschaut ..
Da sind doch auch ein paar Fannie-Positionen dabei, die ich zu Preisen von knapp unter 4 Euro gekauft habe. Und in den vergangenen Wochen gab es die Kaufmöglichkeiten in der Größenordnung von ca. 1 Euro.
So groß die Verlockung auch sein mag, übertreiben sollte man es nicht.
Ist die Gerichtsentscheidung nächste Woche negativ, so könnten die Preise wieder purzeln, ebenso wenn eine entsprechende Kapitalerhöhung stattfinden sollte.
Es war ganz nett ein paar Stücke im Bereich von 1 Euro dazu zu kaufen, aber damit werde ich es wohl auch belassen.  

2145 Postings, 1987 Tage FullyDilutedpacorubio

 
  
    #33018
11
19.01.19 12:04
25000 Aktien kannst du kaum tragen:
1 Papier = 5 Gramm
25000 Papiere = 125 Kilogramm

25000 Aktien überspringt kein Mensch:
1 Papier = 0,1 Millimeter hoch
25000 Papiere = 2,50 Meter hoch
Hochsprungweltrekord: 2,45 Meter

→ Für Gewichtheber sind 25000 Aktien nicht viel, wenn sie genug Spätzle gegessen haben.
→ Für Hochspringer sind 25000 Aktien schon zu viel.

(-;  

1989 Postings, 1343 Tage s1893Mittwoch Urteil

 
  
    #33019
1
19.01.19 12:57
Der Kurs gestern hat mit Mittwoch nichts zu tun nach meiner Meinung. Otting bezog sich nicht auf Mittwoch. Unabhängig davon sagte er, er beendet den Conservationship.

Mittwoch sehe ich als zusätzliches Potential...  

696 Postings, 2258 Tage Fritz1933s1893 ... sehe Ich genau so

 
  
    #33020
19.01.19 13:32

183 Postings, 2995 Tage Pink-OrangeTrump...

 
  
    #33021
5
19.01.19 17:35
...hat bislang all seine Wahlversprechen eingehalten...zudem sind viele seiner Milliardärsfreunde mit im "Boot"....Icahn hat so viele Aktien, das das für ihn ein Milliardengeschäft werden wird (EK um 4,- $), auch Paulson, Berkowitz und Ackman:

https://www.youtube.com/...J0KeTOJIG23SnymorYe0bRJR5Y&app=desktop

In diesem Sinne....Sekt kalt stellen....und die Show genießen....  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 1321  >  
   Antwort einfügen - nach oben