Pichel´s Tradingthread


Seite 79 von 85
Neuester Beitrag: 09.11.18 12:24
Eröffnet am:07.07.06 11:07von: PichelAnzahl Beiträge:3.1
Neuester Beitrag:09.11.18 12:24von: 1QuantumLeser gesamt:123.048
Forum:Börse Leser heute:12
Bewertet mit:
66


 
Seite: < 1 | ... | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81 | 82 | ... 85  >  

14644 Postings, 8415 Tage lackiluDax schliesst heute über 5700!!

 
  
    #1951
28.07.06 14:31
ich bin Long  

4 Postings, 7589 Tage MaMoe3@Elias: geht klar .... ich geb´s dann via BM durch

 
  
    #1952
28.07.06 14:32

:-)))
 

1455 Postings, 6569 Tage Elias06Jup..mach das.. o. T.

 
  
    #1953
28.07.06 14:36

4 Postings, 7589 Tage MaMoe3und ich bin sowas von neutral.

 
  
    #1954
28.07.06 14:38
:-)  

2525 Postings, 8403 Tage Poelsi7US BIP

 
  
    #1955
28.07.06 14:39
14:30 (MEZ)
Ort:  Washington, D.C.
Land:  Vereinigte Staaten von Amerika
Uhrzeit vor Ort:  08:30
Beschreibung:


Veröffentlichung der offiziellen Vorabschätzung zum US-amerikanischen Bruttoinlandsprodukt (Gross Demestic Product, GDP) für das zweite Quartal 2006

aktuell:

Das BIP ist nach erster offizieller Schätzung um 2,5 % gestiegen. Erwartet wurde ein Anstieg um 2,7 bis 3,0 % nach 5,6 % im Quartal zuvor.

Der Chain Deflator ist gemäß der ersten Schätzung um 3,3 % gestiegen. Erwartet wurden 3,4 bis 3,8 % nach zuvor 3,1 %.

 

10212 Postings, 7615 Tage r4lle€ zieht an... feine Sache! :-) o. T.

 
  
    #1956
28.07.06 14:40

2525 Postings, 8403 Tage Poelsi7US Arbeitskosten

 
  
    #1957
28.07.06 14:40
Veröffentlichung der Zahlen zum US-amerikanischen Arbeitskostenindex (Employment Cost Index) für das zweite Quartal 2006


aktuell:

Der Arbeitskostenindex ist um 0,9 % gestiegen nach zuvor +0,6 %. Erwartet wurde ein plus von 0,8 %.
 

25951 Postings, 8332 Tage Pichelach Ommea gesperrt o. T.

 
  
    #1958
2
28.07.06 14:40

50950 Postings, 7454 Tage SAKUbtw

 
  
    #1959
2
28.07.06 14:41
Freitag, 28. Juli 2006
Auf Zinserhöhungskurs
M3 wächst weiter

Das Wachstum von Geldmenge und Krediten hat sich im Euro-Raum im Juni etwas abgeschwächt. Die Daten signalisieren aber weiter Inflationsgefahr und werden die Europäische Zentralbank (EZB) nach Einschätzung von Analysten auf Zinserhöhungskurs halten.

Die Geldmenge M3 erhöhte sich im Juni nach Angaben der EZB im Vergleich zum Juni 2005 bereinigt um 8,5 Prozent nach revidiert 8,8 Prozent im Mai.



Auch das Wachstum der Buchkredite an den privaten Sektor ging etwas zurück, blieb mit elf Prozent aber auf hohem Niveau. "Insofern ist von den M3-Zahlen keine Entwarnung gekommen, sowohl was die Inflationsgefahren als auch den Handlungswillen der EZB angeht", sagte Uwe Angenendt, Chefvolkswirt der BHF-Bank. Es sei fest mit der signalisierten Zinserhöhung um 25 Basispunkte auf einen Leitzins von drei Prozent in der kommenden Woche zu rechnen.

Zu starke Geld- und Kreditversorgung können in der Zukunft zu steigender Inflation führen. Die EZB warnt schon lange, dass die noch immer niedrigen Zinsen das Geldmengenwachstum antreiben und hat unter anderem mit Verweis darauf im Dezember, März und Juni den Leitzins um jeweils 25 Basispunkte auf 2,75 Prozent angehoben. Bis zum Jahresende erwarten Volkswirte noch insgesamt drei Zinsschritte auf dann 3,5 Prozent.

Im gleitenden Dreimonatsdurchschnitt (April bis Juni) wuchs die Geldmenge wie zuvor mit einer Jahresrate von 8,7 Prozent. Das Geldmengenwachstum liegt schon seit rund fünf Jahren weit über dem Referenzwert von 4,5 Prozent, bis zu dem die Geldversorgung nach Ansicht der EZB nicht zu stärkerem Preisanstieg führt, war aber lange Zeit verzerrt. M3 umfasst Bargeld, Einlagen auf Girokonten, kurzfristige Geldmarktpapiere sowie Schuldverschreibungen bis zu zwei Jahren Laufzeit.

Leichte Entspannung bei Kreditvergabe


Die Wirtschaft werde weiter aber reichlich mit Geld versorgt. Helaba-Volkswirtin Claudia Windt sagte, die Geldmenge passe zu der sehr robusten Konjunktur im zweiten Quartal. "Die EZB muss auf der Grundlage dieser Zahlen aber nicht ihren schon signalisierten Kurs zusätzlich verschärfen und die Zinsen nächste Woche etwa um 50 statt 25 Basispunkte erhöhen."

Die Zentralbank achtet besonders auf die Kreditvergabe, da über die Bankkredite das Geld erst entsteht. Die Zuwachsraten für Konsumentenkredite schwächten sich um einen Hauch ab auf 9,6 Prozent. Die Bankfinanzierungen für Immobilien legten noch um 11,8 Prozent nach 12,1 Prozent zu. "Die Zahlen könnten eine Entlastung für die EZB sein", sagte Thorsten Polleit, Volkswirt von Barclays Capital. Dennoch sei das Niveau des Wachstums nach wie vor hoch. "Die Überschussliquidität ist in der Eurozone auf einem hohen Niveau, und ich glaube nicht, dass die aktuellen Zahlen die EZB von einer Zinserhöhung abhalten werden."
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

8649 Postings, 8222 Tage all time highwg. stress keine zeit zum traden

 
  
    #1960
1
28.07.06 14:44
Aber so wie es aussieht, machen heute wieder einmal nur die emmis gewinne.

PS. hätte ich zeit zum traden, wäre ich wieder einmal schön auf die schnauze gefallen.

mfg
ath

Roulette ist ja fast seriös, gegen das was heute so abgeht.  

2525 Postings, 8403 Tage Poelsi7#1960

 
  
    #1961
28.07.06 14:46
deshalb werde ich mich auch auf Optis beschränken und KO's erstmal nicht mehr traden. Sonst ist mein schöner KO Long-Gewinn seit DAX 5385 schnell wieder verbraten !  

4 Postings, 7589 Tage MaMoe3und wen juckts Pichel?

 
  
    #1962
1
28.07.06 14:47

es wäre schön, wenn einige hier aus eigener Kraft etwas schaffen könnten und nicht anderen etwas vorlügen würden, welche tollen Trader sie sind und trotzdem auf ander Leute Hilfe angewiesen sind.

Bestätigt mich in meiner Meinung, dass 99% der Typen, die dir ihre Dienst als Startrader gegen Geld anbieten wollen einfach nur Nullen sind und keine Ahnung vom Traden haben.

denn sonst hätten sie selbst genug Geld, um mit ihrem eigenen zu traden.



Moderation
Zeitpunkt: 28.07.06 16:06
Aktion: Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Doppel-ID

 

 

32215 Postings, 7752 Tage Börsenfan@Poelsi

 
  
    #1963
28.07.06 14:48
bist du noch in den einem Dax-Short ? (sorry, bin z.Zt. nur Mitleser, poste recht wenig)  

14644 Postings, 8415 Tage lackiluMa Moe 3

 
  
    #1964
28.07.06 14:50
na,heute biste aber getroffen,oder warum so säuerlich,ich sage dir Dax heute Abend 22 Uhr über 5700: schönes WE  

32215 Postings, 7752 Tage Börsenfan@lukie

 
  
    #1965
28.07.06 14:56
überzeugen dich die Zahlen so, das du so zielgerichtet auf die 5700 im DAX spekulierst ?  

14644 Postings, 8415 Tage lackilu@Börsenfan,habe ich vor den Zahlen

 
  
    #1966
28.07.06 14:59
geschrieben,aber Antwort auf deine Frage: JA
lacki  

2525 Postings, 8403 Tage Poelsi7@Börsenfan

 
  
    #1967
28.07.06 15:01
Jo, im GS0JAZ zu 0,146. Aber wie gesagt nur noch Opti.
Fühle mich auch noch recht wohl mit dem Teil, denke schon, daß die Amis zum Wochenende noch gut schwächeln werden. Wie es momentan aussieht werden sie zunächst das Eröffnungsgap schliessen müssen und dann hoffe ich nat. noch auf das GAP im DOW-FUT bei 10925 die Tage.  

12234 Postings, 7811 Tage GeselleHuiuiui, geht das hier wieder rund

 
  
    #1968
28.07.06 15:01

Verabschiede mich ins Wochenende und wünsche ein schönes Wochenende, noch good trades und etwas mehr Respekt untereinander.

Bin ich froh, dass ich ein Geselle bin, die Finger vom DAX lasse und sich nur wenige für den DOW zum traden interessieren. Das wäre mir viel zu anstrengend hier :-(

Beste Grüße vom Gesellen     ...be happy and smile

 

32215 Postings, 7752 Tage Börsenfan@Poelsi

 
  
    #1969
28.07.06 15:05
war heute morgen mal kurz im CM8377, viel Umsatz, schnelle 10% gemacht. Was hälst du von dem short ? Ich weiß nicht was die AMis um 15:30 Uhr machen. Ich warte mal noch ab und entscheide  

10212 Postings, 7615 Tage r4lleschönes WE geselle o. T.

 
  
    #1970
1
28.07.06 15:06

2525 Postings, 8403 Tage Poelsi7ist halt ein KO

 
  
    #1971
28.07.06 15:15
mit wenig Luft, und der kostet bekanntlich Nerven!
Ich habe seit langem auch mal wieder die letzten 2 Wochen KO's getradet und hab echt Glück gehabt mit nem 5385 er long vor 2 Wochen, den ich für MK 0,36 reingelegt hatte und bis 1,89€ ausgesessen habe.
Dann seit Montag eigentlich nur long dreimal so hoch gewesen.
Danach gestern permanent Protest-shorts, weil ich stinkig war (das darf man schonmal gar nicht!) Erst nen 5650er mit Gewinn, dann nochmal 5650 mit SL-Verlust und zum Abschluß 5675 mit Gewinn...

Fazit: 2 Wochen Scheißlaune, weil dauerreizüberflutet und nur am Rechner rumgehänge, nicht einmal abends beim Sport abgespannt, weil permanent die KO's im Kopf gehabt und Dauerstress...bis 22:00.

Deshalb hab ich gestern die KO-Pause eingeläutet ( noch weitere 2 Wochen und die Gewinne hätte ich eh wieder verzockt, daher lieber gleich in Q-Cells und HCI angelegt)

Nen Opti mit Restlaufzeit ca. 2 Wochen kann man gemütlich beobachten und hat auf Grund der kurzen Restlaufzeit auch nen angemessenen Hebel.

5700 sind schnell KO, wenn es nen Schub gibt...aber für den Hardcorezocker nat. ne feine Sache...  

2525 Postings, 8403 Tage Poelsi7...

 
  
    #1972
28.07.06 15:20
dann seit Montag eigentlich nur long und Mittwoch abend mit kleinem Gewinn raus ( dreimaliges Scheitern an der 5600 war mir zuviel und ohne die Nikkeispritze wäre es auch runtergegangen), gestern wäre der dann dreimal so hoch gewesen.

sollte es im Mittelteil heißen ^^  

25951 Postings, 8332 Tage Pichelin Stuttgart sollen angeblich KO 5625 gekauft werd

 
  
    #1973
28.07.06 15:27
en! Die sind ja verrückt...  

25951 Postings, 8332 Tage PichelCalls meine ich o. T.

 
  
    #1974
28.07.06 15:28

2525 Postings, 8403 Tage Poelsi75625er sind doch heute geknockt worden !

 
  
    #1975
28.07.06 15:38
DAX TT 5620. oder haben die um 14:00 noch einen neuen aufgelegt...  

Seite: < 1 | ... | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81 | 82 | ... 85  >  
   Antwort einfügen - nach oben