Perfekt: Ribery zu Bayern!


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 07.06.07 22:20
Eröffnet am:25.05.07 13:17von: KirchenmausAnzahl Beiträge:83
Neuester Beitrag:07.06.07 22:20von: Gipfelstürme.Leser gesamt:6.594
Forum:Talk Leser heute:5
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausPerfekt: Ribery zu Bayern!

 
  
    #1
7
25.05.07 13:17
sid meldet Wechsel als perfekt. Super!! (Kann leider nicht kopieren).  
57 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

45072 Postings, 6656 Tage minicooperda muss den anderen clubs doch angst und bange

 
  
    #59
07.06.07 17:42
werden. die bayern rüsten auf. eigentlich müssen die mit der manschaft nächste saison alle titel holen. voraussetzung ist selbstverständlich, dass hitzfeld die stars als team zusammenführt.  

5801 Postings, 6694 Tage hkpbDas wird die BL nur noch langweiliger machen

 
  
    #60
2
07.06.07 17:54

12175 Postings, 8445 Tage Karlchen_IIDie Bayern versuchen ja alles, ihren

 
  
    #61
1
07.06.07 17:56
UEFA-Cup-Platz zu sichern.  

45072 Postings, 6656 Tage minicooperkarlchen, ja und dann wird die cl

 
  
    #62
1
07.06.07 18:06
angegangen. mit der manschaft gehören die bayern zum engeren favoritenkreis  

12175 Postings, 8445 Tage Karlchen_IIGlaubste doch wohl selbst nicht - oder?

 
  
    #63
2
07.06.07 18:20
Erfolg stellt sich nach dem Motto ein: Viel Kohle in die Hand nehmen und teure Soieler kaufen. Und


Denn diese teuren Stars machen dann jeder auf Primaballerina. Eine Mannschaft, die Meister werden will, muss wachsen. Mit nem zusammengewürfelten Haufen hochbezahlter Legionäre schafft man das nicht.  

6338 Postings, 8694 Tage hardymanTatsächlich Fakt

 
  
    #64
2
07.06.07 18:29

Bayern: Auch Toni wurde vorgestellt

Ribéry hat unterzeichnet

Der FC Bayern München hat den französischen Nationalspieler Franck Ribéry wie erwartet unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldspieler unterzeichnete am Donnerstag einen Vierjahresvertrag und wurde durch Manager Uli Hoeneß und Finanzvorstand Karl Hopfner im Arabella-Sheraton-Hotel den Medienvertretern vorgestellt. Neben ihm saß auch der neue Bayern-Torjäger Luca Toni.

 Franck Ribéry Vorgestellt: Franck Ribéry, links Finanzvorstand Karl Hopfner, rechts Manager Uli Hoeneß.© dpa Zoomansicht

Ribéry, der zuvor den medizinischen Check bestand und die Trikotnummer 7 erhält, kommt vom französischen Traditionsklub Olympique Marseille. Sein Vertrag hat bis 2011 Gültigkeit. Für den 24-Jährigen sollen angeblich 25 Millionen Euro Ablöse fällig sein. Manager Uli Hoeneß wollte dies nicht bestätigen. "Wir sind sehr stolz, dass es uns gelungen ist, zwei Weltstars nach München zu holen. Wir haben insgesamt wirklich viel Geld ausgegeben", sagte der Bayern-Macher im Blitzlichtgewitter. WM-Teilnehmer Ribéry ist äußerst vielseitig einsetzbar, er kann über beide Flanken und durch die offensive Mitte kommen.

zum Thema

Luca Toni (Nummer 9) kommt vom AC Florenz und kostet elf Millionen Euro Ablöse. Der Italiener ("In den nächsten Jahren wird hier sicher Großes passieren") erhält ebenfalls ein bis 2011 gültiges Arbeitspapier. Auch die Rückkehr von Zé Roberto zum FC Bayern steht so gut wie fest. Der Brasilianer, der am Mittwoch trotz starker Leistung mit dem FC Santos im Halbfinale der Copa Libertadores an Gremio Porto Alegre scheiterte (0:2, 3:1), bekommt einen Zweijahresvertrag - wenn er sich voll für den Verein und gegen Einsätze in der Nationalmannschaft entscheidet. Zé Roberto soll laut inoffiziellen Angaben sechs Millionen Euro kosten.

Luca Toni Die neue Nummer 9: Luca Toni.© dpa Zoomansicht

Zuvor standen bereits die Zugänge von Hamit Altintop (Schalke 04/ablösefrei), Marcell Jansen (Mönchengladbach/10 Mio.), Jan Schlaudraff (Aachen/1,2 Mio.) und José Ernesto Sosa (Estudiantes de la Plata/6 Mio.) fest. Unter dem Strich hat der FC Bayern also schon über 50 Millionen Euro investiert - nach einer Saison ohne Titel und der erstmals seit zehn Jahren verpassten Champions-League-Qualifikation soll das Ruder wieder herumgerissen werden.

Unklar ist weiterhin die Personalie Miroslav Klose. Der Bremer Nationalstürmer soll möglichst noch in diesem Sommer kommen, damit wären die Transferaktivitäten laut Hoeneß auch abgeschlossen. In der Angelegenheit Klose unterbreitete der Rekordmeister dem Nordrivalen ein konkretes Angebot. "Wir haben selbstverständlich noch Geld", versicherte Finanz-Vorstand Karl Hopfner augenzwinkernd. Wird die Offerte nicht akzeptiert, wechselt er 2008 ablösefrei an die Isar. Der Ausgang in dieser Angelegenheit entscheidet wohl auch über einen Verbleib bzw. Wechsel des Niederländers Roy Makaay.

 

9279 Postings, 7460 Tage Happydepotwenn der FC Bayern jetzt noch...

 
  
    #65
2
07.06.07 18:39
Bularouz vom FC.Chelsea bekommt,dann Gratuliere ich denen jetzt schon zum Triple 2007/2008.Das ist dann eine Oerfekte Mannschaft,denen die restlichen 17 das Wasser nicht reichen können.

Wenn jetzt hier einer sagt,der Hellseher schon wieder :-),dann sage ich nix Hellseher das sind Tatsachen.

Könnt Ihr euch noch an die Saison 2005/2006 erinnern,Bularouz & Van Buyten die wenigsten gegentreffer seit Bundesliga Geschichte geschrieben.Dazu ein Franck Ribéry zur Zeit ein Genialer Fussballer mit einsatz,wenn der an so einem Metzelder vorbei läuft hat der eine Lungenentzündung (gestern gesehen,weiß nicht was Madrid mit so einem will,der war ja noch für den BVB zu schlecht).

Jetzt schon Glückwunsch FC Bayern zum Meistertitel 07/08 zum DFN Pokalsieg 07/08 und zum UEFA Cup Gewinn 07/08.  

371 Postings, 7856 Tage esperantoHrhrhr, ob denen das passt,

 
  
    #66
1
07.06.07 18:43
dem Toni und dem Franck, wenn die nächstes Jahr im UEFA Cup spielen - die sind ganz andere Dimensionen gewohnt.Aber auf jeden Fall kann man meinen Junx(den Bayern) schon zum Titelgewinn gratulieren :)


 

45072 Postings, 6656 Tage minicooperkarl

 
  
    #67
2
07.06.07 18:47
doch glaube ich. fcb hat mit den neuen spielern enorm aufgerüstet. mit dem spielerpotentail ist alles drin. wie gesagt, wenn hitzfeld die stars zu einer einheit zusammenführen kann gehört der fcb zu den besten teams europa.  

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausDie Ablöse scheint mir etwas hoch

 
  
    #68
1
07.06.07 18:53
26 Mios sollen es sein plus 4 Mios, wenn Bayern sich nächstes Jahr für die CL qualifiziert. Aber eigentlich ist das egal, von Ribery erhoffe ich mir sehr viel.  

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausOb die Spieler auf dem Feld

 
  
    #69
07.06.07 19:05
zusammenpassen wird sich zeigen. Gut möglich, daß es anfangs hopert, aber national dürfte es dicke reichen. Und internaional werden sie in der CL 2008/2009 richtig angreifen haha.  

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausMist, hopern wird mit "l" geschrieben!

 
  
    #70
07.06.07 19:09

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausUnd "internaional" mit "t"

 
  
    #71
07.06.07 19:10
Sorry, aber als Bayern-Fann bin ich das alles nicht mehr so gewöhnt.  

612 Postings, 6409 Tage hassiaoli@esperanto

 
  
    #72
1
07.06.07 19:32
ribery und toni sind nix anderes gewöhnt,die kommen von florenz und marseille und nit von milan oder lyon.
dennoch kann das eine mannschaft werden,die in europa für furore sorgen könnte,ich als bayern-fan wünsche mir das.
aber man muss abwarten,man weiß nie was passiert.
verletzungen und unstimmgkeiten innerhalb der mannschaft könnten das ganze vorhaben stoppen.
schade wärs.  

1894 Postings, 6696 Tage FintelwuselwixRibery

 
  
    #73
07.06.07 20:06
ist meiner Meinung nach die einzige gute Verstärkung!!!! Was wollen die mit Luca Toni und Ze Roberto?? Kommentare zu Ze roberto braucht man nicht mehr geben, konnte man ja lange genug beobachten. Der kann hin und wieder schön spielen, sich aber auch gut verstecken. Torgefahr: Null!
Und Luca Toni mag vielleicht in Italien gut spielen, aber Italiener in der Bundesliga?? Das hat doch noch nie geklappt!! Siehe die Beispiele Rizzitelli und Trapattoni!
Jansen, Altintop, Schlaudraff?? Ok, man braucht halt 11 Spieler und eine Auswechselbank, aber ob da wirklich eine Verstärkung dabei ist??
Sosa sagt mir nix!
Wäre schön wenn Podolski zu Bochum ginge, da kam ja irgendwie das Gerücht, denn der war auch nur bei Köln gut, wo er der alleinige Star war.

Bouhlarouz wäre allerdings wirklich noch eine Verstärkung, die die Abwehr auch dringend benötigt. Außerdem müßte man sich mal an die Frage heranwagen, was/wer nach Oliver Kahn kommt!  

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausDu hat recht

 
  
    #74
07.06.07 20:45
Ribery, Bouhlarouz und vielleicht Jansen bringen den FCB voran, der Rest ist gut für die Ersatzbank. Poldi halten und Toni am Besten gleich wieder verkaufen :-)  

12104 Postings, 8121 Tage bernsteinmit boularouz können die bayern

 
  
    #75
07.06.07 20:48
sich ne pfeife anbrennen.dat is ein stinkstiefel  

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausJa, aber ein guter!

 
  
    #76
07.06.07 20:51
Und zur Not kann der auch gut austeilen haha.  

51345 Postings, 8761 Tage eckiEine Mannschaft muss wachsen.

 
  
    #77
1
07.06.07 20:51
Das denke ich auch, aber national dürfte es dicke reichen um vorne mitzumachen bis dominieren, auch wenns zunächst ein neu zusammengewürfelter Haufen ist. Und dann haben sie ein Jahr zusammenwachsen gehabt um in der CL ein gewichtiges Wort mitzureden.

Vielleicht haat Hoeness recht mit dem Fernrohr und den Schmerzen vom Rest beim Bayern nachschauen....  

45072 Postings, 6656 Tage minicooperich glaube auch nicht das hitzfeld

 
  
    #78
1
07.06.07 21:08
aufhört. ich denke der will nochmals in die cl mit dem fcb und wenn möglich auch gewinnen. der baut die maschaft jetzt auf und will die früchte sicherlich dann auch ernten ...  

6338 Postings, 8694 Tage hardymanZe Roberto auch fast sicher

 
  
    #79
07.06.07 21:51

http://www.fcbayern.t-com.de/de/aktuell/news/2007/...175acfeb0550fc6c

 

Boulahrouz kein Thema

 FCB mit Zé Roberto 'im Prinzip einig'  
 
 07.06.2007  Es war ein kleiner Versprecher, den sich Uli Hoeneß auf der Pressekonferenz am Donnerstag leistete, aber ein viel sagender. Als Neuzugang Nummer sieben stellte der FCB-Manager Franck Ribéry vor. Sieben? Die Medienvertreter rechneten schnell nach: Sosa, Schlaudraff, Altintop, Jansen, Toni, Ribéry - macht sechs Neuzugänge. Die Nachfrage brachte dann Licht ins Dunkel: Hoeneß hatte auch Zé Roberto zu den Transfers gezählt - obwohl der Wechsel des Brasilianers noch nicht 100-prozentig in trockenen Tüchern ist.

„Im Prinzip sind wir uns mit Zé Roberto einig über einen Zwei-Jahres-Vertrag. Es sind noch kleine Probleme zu lösen“, sagte Hoeneß. Diskutiert werde vor allem, ob der 32-jährige Mittelfeldspieler weiter für die brasilianische Nationalmannschaft spielt. „Wir sind der Meinung, es ist nicht gut, wenn ein Spieler, der schon ein bisschen älter ist, fünf sechs Mal im Jahr über den Atlantik fliegt“, meinte Hoeneß.

Aus bei der Copa Libertadores

„Wir haben so einen Druck nächstes Jahr, da brauchen wir gerade von einem Spieler wie ihm das volle Engagement für den Verein“, sagte der Bayern-Manager, der zuversichtlich ist, dass Zé Roberto „sich voll für den FC Bayern entscheidet und bereit ist, auf die Nationalmannschaft zu verzichten.“

Zé Roberto, der bereits von 2002 bis 2006 das Trikot des FC Bayern getragen hat, spielt zurzeit für den FC Santos in Brasilien und ist mit dem Pelé-Klub am Mittwoch im Halbfinale der Copa Libertadores ausgeschieden. Nach einem 0:2 im Hinspiel bei Gremio Porto Alegre gewann Santos das Rückspiel zwar mit 3:1 - Zé Roberto steuerte einen Treffer zum Sieg bei -, aufgrund der Auswärtstorregel zog aber Gremio ins Finale ein.

Boulahrouz kein Thema

Vom Ausscheiden des FC Santos profitiert nun aber der FC Bayern, der Zé Roberto laut Hoeneß „nächste oder übernächste Woche“ zu Gesprächen in München erwartet. Der Vertrag liege praktisch unterschriftsreif in der Schublade.

Keine Vertrag gibt es hingegen für Khalid Boulahrouz. „Wir haben uns nie mit dem Thema beschäftigt und auch kein Angebot gemacht“, dementierte Hoeneß alle Spekulationen über eine mögliche Verpflichtung des Verteidigers vom FC Chelsea.

 

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausSchade, der Ze bringt nix.

 
  
    #80
07.06.07 21:55

6338 Postings, 8694 Tage hardymanDer Ze ist zwar kein

 
  
    #81
07.06.07 21:59
Torjäger, dafür ist er immer für ein Kabinettstückchen gut.
Vor allem schafft er mit seiner feinen Technik auch oft Freiräume da er oft mehr als einen Mann bindet.
Wenn er ablösefrei ist, warum nicht?


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Die Märkte haben nie unrecht,
die Menschen oft."

Jesse Livermore (1877-1940)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

557 Postings, 6405 Tage KirchenmausIn seinen Jahren beim FCB hat er zu oft

 
  
    #82
07.06.07 22:03
enttäuscht. Er kann brilliant sein, klar, aber ist eben auch unbeständig. Bin mal gespannt. In der Abwehr müsste eigentlich viel dringender was gemacht werden, jetzt, wo Boula angeblich nicht kommt.  

1114 Postings, 6277 Tage GipfelstürmerWie wird die erste Elf nächste Jahr aussehen

 
  
    #83
1
07.06.07 22:20
Also die rechte Seite wird französisch sein,meine ich
Das linke Mittelfeld bleibt wohl bei Schweini und im defensiven Mittelfeld soll wohl van Bommel spielen.
Wer spielt dann zentral? Ze Roberto? er kam ja früher auch eher von links. Aber der Top Mann hinter den Spitzen muss wohl Bayern erst noch finden...
Lahm und Jansen stehen sich nun auch auf den Füssen und Lahm wird wohl den Sangol auf rechts auch nicht verdrängen können.
Grosses Problem letztes Jahr war ja auch die Innenverteidigung,wo nun personell wohl nichts passiert.Ich hoffe,dass sich Ismael wieder zurückmelden kann.
Es gibt auf jeden Fall viel Möglichkeiten,um zu experimentieren,da man jetzt wohl jede Position zweimal besetzen kann.

Meine Top Elf

Torhüter Kahn
Abwehr   Jansen,Ismael,Lucio,Sagnol
Mittelfeld  Schweinsteiger,van Bommel,Ribery,ze Roberto
Sturm    (Klose)wird wohl kommen,Toni


Gibts Verbesserungvorschläge?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben