Paratek Pharmaceuticals in Jahr 2017


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 24.03.20 15:13
Eröffnet am: 26.12.16 22:10 von: Insider86 Anzahl Beiträge: 120
Neuester Beitrag: 24.03.20 15:13 von: marusch Leser gesamt: 16.177
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 14
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

1342 Postings, 2253 Tage Insider86Paratek Pharmaceuticals in Jahr 2017

 
  
    #1
26.12.16 22:10
Hat die Aktie jemand im Depot, laut US Boards werden Kurse von bis zu 40$ erwartet.  
94 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

1502 Postings, 703 Tage maruschHab nochmal

 
  
    #96
12.02.20 15:56
1,5k Stk nachgelegt.
Ein zarter Aufwärtstrend wird erkennbar.
Aber entscheidend wird das Ebitda der nächsten Zahlen, bin da optimistisch.
 

411 Postings, 585 Tage Tender24Lizenzierung...

 
  
    #97
1
24.02.20 18:05
... von Seysara heute für den erweiterten chinesischen Markt bekannt gegeben. Schade, dass das Umfeld heute so mistig ist und den Kurs nach unten zieht  

1502 Postings, 703 Tage maruschTender24:

 
  
    #98
24.02.20 18:25
Vielleicht gibts ja Morgen bei der Telefonkonferenz um 16 30 Uhr eine positive Überraschung!! ;-)  

1502 Postings, 703 Tage maruschLöschung

 
  
    #99
25.02.20 11:44

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 14:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

411 Postings, 585 Tage Tender24Zahlen für 2019

 
  
    #100
1
25.02.20 22:50
11,5mio  NUZYRA - liegt im Rahmen des erwarteten (so in der Mitte der Prognose): "NUZYRA generated $5.4 million in net sales in the fourth quarter of 2019, an increase of 74% versus prior quarter, driven by increases in demand."
Interessant sind die ganzen Anmerkungen (Bedarf an Antibiotika) und Ausblicke für 2020, wo man von 75-80mio Jahresumsatz ausgeht (66mio davon  NUZYRA). Also: der Gesamtumsatz 2019-> 2020 von 16,5mio auf ca. 80mio ist fast eine Verfünffachung. Finde ich schon mal nicht ganz schlecht!  
Auch gut: "Paratek Now Anticipates its Cash Runway Will Extend Through the End of 2023 with a Pathway to Cash Flow Break Even".  
Sollte dem Kurs jetzt erst mal Stabilität und im besten Falle Flügel verleihen.  

1502 Postings, 703 Tage maruschLöschung

 
  
    #101
25.02.20 22:59

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 14:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5113 Postings, 1020 Tage VassagoPRTK 3.60$

 
  
    #102
26.02.20 12:31

Zahlen für 2019

  • Umsatz 17 Mio. $
    • davon 11,5 Mio. $ Produktumsätze
  • Verlust 129 Mio. $
  • Cash 215 Mio. $
  • negatives EK in Höhe von 40 Mio. $
  • MK 120 Mio. $
  • Cash > MK

Ausblick 2020

  • U.S. Produktumsatz NUZYRA ~66 Mio. $
    •  ca. 38 Mio. $ davon durch den "BARDA-Anthrax-Deal"
  • R&D / SG&A Ausgaben ca. 140 Mio. $ (vgl. ca. 130 Mio. $ in FY19)

https://investor.paratekpharma.com/news-releases/...19-total-revenues


 

1502 Postings, 703 Tage maruschVassago:

 
  
    #103
26.02.20 14:51
Börse handelt die Zukunft, und die sehe ich sehr rosig!!  

1502 Postings, 703 Tage maruschKurs

 
  
    #104
26.02.20 16:14
2020 at 10:13 a.m. EST
Real time quote
$
3.92
0.322 8.94%

Sehr schön!!  

411 Postings, 585 Tage Tender24erstes Preisziel:

 
  
    #105
2
26.02.20 18:16
H.C. Wainwright reiterated its Buy rating and $18 price target this morning.  This was the first analyst activity on PRTK so far in 2020.

Das die auch immer gleich so übertreiben müssen....  

Zieht man die 38mio, die von der Barda erwartet werden von den 66mio (Erwartung) ab, dann geht das Unternehmen von lediglich 28mio. NUZYRA-Einnahmen in 2020 aus -> also im Schnitt ca. 7mio pro Quartal.  Das müsste zu toppen sein, oder  

1502 Postings, 703 Tage maruscherstes Preisziel:

 
  
    #106
26.02.20 18:34
ja, etwas hoch gegriffen, aber ein Verdoppler oder eventuell die 10$ sollten 2020 locker drin sein, wenn die Aussichten für 2021 positiv ( davon geh ich aus) sind!
 

411 Postings, 585 Tage Tender24Paratek 4,35$ + 21%

 
  
    #107
26.02.20 20:43
die Trader kommen ins Spiel ^^  

1502 Postings, 703 Tage maruschKurs

 
  
    #108
26.02.20 20:56
Mit den News könnte der Anstieg nachhaltig sein!!  

568 Postings, 918 Tage Biotecfan@tender

 
  
    #109
27.02.20 09:58
im Yahoo forum schrieb jemand:"
6 hours ago
"During their presentation today, Evan Loh the CEO said that they expect sales of Nuzyra to get to $500 million in 2024.
That would represent growth from $5million this last quarter in 2019 to $125 million a quarter in 2024. that's serious potential."
Das wäre eine Ausblick auf 5 Jahre was ca. 20 Quartale betreffen würde.
20 Mal 6 Mil Umsatzwachstum wären 120 Mil Umsatz zum Ende des Q4 2024, ich kann aber nicht überprüfen ob die Aussage tatsächlich von CEO so getätigt wurde.
Aber wenn mann deine 28 Mil Umsatz für Nuzyra für 2020 zur grundel legt, würde das monatliche Wachstum nicht mal 1 Mil. betragen, wenn sie das nicht erheblich übertreffen werden sie auch 2024 keine 500 mil Umsatz generieren können. Diese 2 Prognosen passen so gar nicht zueinander. Es fehlt zar noch eine Zulassungserweiterung von Nuzyra sodass um laufe des Zeitraum eine weitere Umsatzsteigerung zu erwarten ist,

Wir hatten 2019 einen Nettoverlust von fast 129 Millionen und  dies könnte mit dieser UmsatzPrognose nicht halbiert werden. Ich hoffe dass das Umsatzwachstum von Q4/19 von 2,3 Mill auf 2,5 bis 3 Mil pro Quartal gesteigert werden kann . Der Umsatz von Nuzyra sollte auf jeden fall bei 40 bis 50 Mil. für das Jahr 2020 betragen. Ich hoffe das Management hat dazugelernt, denn ihre Prognosen ohen den Barda-contract waren zu hoch gegriffen, dieser hat sie geretet, ohne diesen hätte das Geld bei dem hohen Casthburn sicherlich nicht gereicht.

Noch ist die aktie nicht über dem Berg, wenn sich aber abzeichnet das das Nuzyra Wachstum Pro Qauartal in Richtung 3 Mill ansteigt, wie ich hoffe, haben wir eine massiv Unterbewertete Aktie, die auch 2 stellige Kurse rechtfertigt.  

411 Postings, 585 Tage Tender24die 500mio....

 
  
    #110
2
27.02.20 14:44
...stehen zumindest mal so im letzten Earnings transcript:

Adam Woodrow

And your question about whether we're updating our long-term guidance. Right now, we're not updating our long-term guidance at this time. But we do continue to see a really tremendous long-term opportunity for NUZYRA. I mean, given the initial momentum that we've seen and what we've also committed to for 2020, we can connect the dots for our 2024 guidance of $500 million.

Vielleicht haben die unter Zuhilfenahme der Barda-Zahlungen die sonstigen Einnahmen so tiefgestapelt, dass man die Zahlen immer schön toppen kann.  Ich meine, eine Verfünffachung des Umsatzes klingt doch schon mal ganz kernig von 2019 nach 2020. Das müsste man locker bringen können - und wenn´s besser kommt, kann man die Ziele schön nach oben revidieren. Das würde den Aktienkurs längerfristig bei guter Laune halten.  

568 Postings, 918 Tage Biotecfangenau auf

 
  
    #111
1
27.02.20 15:11
diesen Effekt hoffe ich, die Unsatzprognose ist so niedrig, dass sie es auf jedenfall übertreffen sollten.
Ich hoffe sie kommen 2020 an einen Umsatz von 100 Millionen heran. dann könnten sie spätesten nach der ersten Barda-Zahlung ihre Prognose erhöhen, das und der erventuell näherrückende Bereakeven könnten den Kurs unterstützen.
100 Millionen Unsatz würden bei bei einen stark Wachsenden Biotecunternehmen eine Marktkapitalisierung von mehr als 400 Mil rechtfertigen  

1502 Postings, 703 Tage maruschBei den Amis wird von ganz anderen

 
  
    #112
1
01.03.20 14:38
Kurszielen geträumt. Übersetzt mit Deepl.

Einfache Analysen legen nahe, dass die Marktkapitalisierung von PRTK wesentlich unterbewertet ist. Es gibt mehrere Fahrpläne für eine Bewertung von 10 Milliarden Dollar bis 2024. Der beste Teil ist, dass der Geschäftsplan von PRTK keine zusätzliche Verwässerung bis zum Erreichen des Break-Even vorsieht. Investoren müssen sich wirklich die Zeit nehmen, sich die jüngste CC von PRTK anzuhören und ihre jüngste Investorenpräsentation zu lesen.

Erstens... Seysara (genehmigt am 10/2018) allein ist mehr wert als die heutige Bewertung von PRTK (182 Mio. USD), weil Almirall für Seysara Spitzeneinnahmen von ~200 Mio. USD in den USA vorhersagt (wo PRTK Lizenzgebühren im "hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Bereich" erhält... nehmen wir an, dass die Lizenzgebühren netto 10% betragen, was bedeutet, dass PRTK letztendlich ~20 Mio. USD pro Jahr erhalten sollte. Wir wissen jetzt, dass Almirall 2023/2024 in China mit dem doppelten US-Potential einreichen und (hoffentlich) starten wird, und wir haben ROW nicht einmal in Betracht gezogen. Seysara bietet mehr als einen Weg zu einer Bewertung von über 200 Mio. $ an.

Betrachten wir nun Nuzyra, BARDA, Nuzyra NTM oder Grippe, China, ROW...wirklich?

PRTK führte die Investoren zu ~500MM im Jahr 2024 zu Einnahmen ohne BARDA ohne Schulden (auch keine Verwässerung bis dahin). Legt man ein Vielfaches der Einnahmen von 2024 zugrunde, so ergibt sich eine Marktkapitalisierung von 4 Milliarden Dollar, wobei nur die derzeitigen Anzeichen dafür sprechen, dass die vollständig verwässerten Aktien mit ~56 Millionen etwa 70 Dollar/Aktie betragen. Verdoppeln Sie die Einnahmen 2024, wenn NTM genehmigt wird. Es ist auch wahrscheinlich, dass BARDA verlängert wird, und wir haben weder eine Grippeindikation noch EU-Einführungen gezählt (im vergangenen Sommer war PRTK zwar pleite, entschied sich aber dennoch, eine EU-Einführung zu verschieben). Das PRTK-Management ist so gut, wie es kommt.

Kein Wunder, dass wir in letzter Zeit so viele Institutionen gesehen haben, die ihre Eigenverantwortung erhöhen. PRTK führte zu 500 Millionen Dollar mit keinen klinischen Erfolgen mehr... (im Wesentlichen führt es zu 70 Dollar/Aktie, wenn die Marktmultiplikatoren halten). Natürlich kann es sein, dass sie hier und da einen Meilenstein verpassen, aber was für eine Geschichte. Mit NTM, Grippe und EU ist es einfach, an 120+ Dollar zu kommen. Verwenden Sie Ihre eigenen Diskontsätze (40% sind Sie heute immer noch bei $18/Aktie).

KAUFEN & HALTEN!!!

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

568 Postings, 918 Tage BiotecfanTräumen darf mann immer

 
  
    #113
1
01.03.20 15:09
aber damit die Träume bei langfristigen Aktien in Erfüllung gehen muss der Umsatz steigen und der Cashburn sinken, sonst wird es eine Alptraum.  

1502 Postings, 703 Tage maruschNetter Bericht! ;-)

 
  
    #114
06.03.20 17:06
https://seekingalpha.com/article/...ock-price-gains?mod=mw_quote_news  

411 Postings, 585 Tage Tender24marusch..... weißte noch:

 
  
    #115
1
16.03.20 16:21
"2,50€ ? da muss aber noch einiges schiefgehen, dass diese Kauforder ausgeführt wird!!
Die Barda News ist to big für so einen Kurssturz, aber wir werden sehen. "

hab heute zu 2,39€ verdoppelt ^^   EK jetzt knapp unter 3€. Das müsste irgendwann mal wieder drin sein...

 

1502 Postings, 703 Tage maruschTender24:

 
  
    #116
1
16.03.20 18:00
1:0 für dich!!
Aaaaber damit konnte nun wirklich niemand rechnen! ;-)
Gratuliere zu deinen Mischkurs, meiner liegt dann doch schon 30% im Minus.
Dass es Paratek auch so schlimm erwischt hätte ich nicht für möglich gehalten, aber momentan drehen ja sowieso alle durch.

Auf gute Geschäfte
marusch  

411 Postings, 585 Tage Tender24ne...

 
  
    #117
1
16.03.20 18:07
das konnte wirklich keiner ahnen, zumal es ja vor einer Woche danach aussah (bei 4,50$), als dass PRTK irgendwie nochmals was reissen könnte wegen bakretrieller Nachinfektionen im Zusammenhang mit CV19.
30% minus wäre ich bei manch anderen Wert froh. Mann hat´s da geknallt - weiß jetzt auch gar nicht, ob ich besser oder noch schlechter als der Gesamtmarkt performt habe. Gefühlt ehr schlechter...  
Na wir werden´s überleben....  

1502 Postings, 703 Tage maruschBin echt am überlegen

 
  
    #118
17.03.20 22:11
noch etwas in diese Perle umzuschichten, Inso ist doch hier mittlerweile ausgeschlossen, oder überseh ich was?
Vor allem zu dem Preis!! hmm...

Paratek könnte bis Ende 2021 echt rocken!!  

411 Postings, 585 Tage Tender24Wenn sie keinen Mist bauen, dann...

 
  
    #119
1
17.03.20 22:55
Langt die Kohle bis Ende 2023. Und 2024 will man 500mio mit dem topprodukt umsetzen. Also langfristig sollte man mit prtk gut durchkommen. Ob's jetzt nochmals abkackt weiß kein Mensch. Vielleicht steigt auch der Bedarf an Antibiotika wegen dieser sekundären Pneumonia, die man als sehr gefährlich einstuft. Das kann sich hier täglich ändern - wie wir die letzten Tage ja sehen konnten. Die Entscheidung nimmt dir keiner ab ,marusch  

1502 Postings, 703 Tage maruschDie Kurs Drückerei

 
  
    #120
24.03.20 15:13
in den ersten beiden Handelsstunden an der Nasdaq ist doch schon sehr auffällig!!

Ich hab mich entschlossen diese Woche auch noch zu verdoppeln, ich seh hier gerade jetzt enormes Potenzial

marusch  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben