P&T : Beobachten kann sich lohnen


Seite 2 von 33
Neuester Beitrag: 04.04.11 09:14
Eröffnet am:27.02.04 14:24von: StrotzAnzahl Beiträge:805
Neuester Beitrag:04.04.11 09:14von: DeRojeLeser gesamt:111.277
Forum:Hot-Stocks Leser heute:10
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 33  >  

1728 Postings, 7396 Tage Strotzschööner Chart :-)

 
  
    #26
07.02.05 13:56

 

1728 Postings, 7396 Tage StrotzP&T

 
  
    #27
16.02.05 17:02
Nach dem hecktischen Dezember bewegen wir uns wieder in ruhigem Fahrwasser und schmiegen uns langsam an die 200 Tageslinie an. Ich finde, der Chart sieht gut aus: Die Wellen werden kleiner - - - - danach sollte eine Neuorientierung kommen.
 

1728 Postings, 7396 Tage StrotzP&T: Es bleibt spannend

 
  
    #28
18.02.05 15:21
200 Tageslinie wurde angepiekst. Ein bischen Nervenkitzel hier...ein bischen Desinteresse dort.

In knapp zwei Monaten sollten die Zahlen kommen...

Auf jedenfall haben Papi und Mami grossen Vertrauen in ihren Vorstands-Sohn, da sie sich letztes Jahr dick mit P&T Papieren eingedeckt hatten.  

1728 Postings, 7396 Tage StrotzDas ist der neue Investor bei P&T:

 
  
    #29
1
22.02.05 13:53
Die EFP hat sich 2004 mit knapp 30% eingekauft. Die Aktien sollen von der P&T Garant stammen (der alte Mehrheitsaktionär Peter). Die EFP soll die Firma der Eltern von Yoleri sein (habe aber noch keine guten Infos gefunden...weiss hier jemand mehr? nur zu , postet!).

Der aktuelle Investorenkreis sieht folgendermaßen aus:

Anteilseigner

26,26%   EFP European Finance Partners Holding GmbH
36,18%   P&T Garant GmbH
37,56%   Streubesitz


--------------------------------------------------
Auszug aus dem HANDELSREGISTER (Quelle: Amtsgericht Charlottenburg)
 
Neueintragung vom 28.08.2003
HRB 89888:
EFP European Finance Partners Holding GmbH
Keithstr. 5
10787 Berlin

--------------------------------------------------
Gegenstand des Unternehmens: Gegenstand des Unternehmens sind Beteiligungen und die Übernahme von Gesellschaftsanteilen an Firmen und Gesellschaften europaweit, die auf dem Segment der Finanzdienstleistungen tätig sind. Die Gesellschaft ist berechtigt, neue Gesellschaften zu gründen, solche mit Sitzverlegungen auch in europäische Länder umzusiedeln und sich auch über Landesgrenzen hinweg an Gesellschaften zu beteiligen. Tätigkeiten im Sinne der § 1 KWG sowie § 34 a und § 35 GewO werden gänzlich ausgeschlossen. Die Gesellschaft ist berechtigt, für Firmen und Gesellschaften dem Geschäftszweck dienende Beratungsleistungen zu erbringen oder durch Subunternehmer erbringen zu lassen, sowie unmittelbar und dienstleistend an der strukturellen, personellen und organisatorischen Realisierung erarbeiteter Konzeptlösungen mitzuwirken. Die Rechtsberatung und die Steuerberatung sind nicht Unternehmensgegenstand und ausgeschlossen. Stammkapital 25.000 EUR. Geschäftsführer: Eberhard Wutschke geb. 05.03.1936 Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. August 2001 abgeschlossen. Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 28. April 2003 ist der Sitz der Gesellschaft von Frankfurt am Main (Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 54609) nach Berlin verlegt und der Gesellschaftsvertrag geändert in § 1 (Sitz), § 2 (Gegenstand) und § 15 (Bekanntmachungen). Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Einzelvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Der Geschäftsführer Eberhard Wutschke hat Einzelvertretungsbefugnis und darf Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder mit sich als Vertreter Dritter abschließen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Bundesanzeiger.
 

1728 Postings, 7396 Tage StrotzEs bleibt spannend bei P&T

 
  
    #30
23.02.05 13:02
Das ganz Untermehmen ist gerade mal mit 6,5 mio Euro bewertet. Aber 100% Tochter EECH Ag zieht über die Solaranleihe 20 mio ein (die lustige Poup-Werbung die uns umgibt...hat Erfolg) und die vorherige Anleihe ist zu 100% weggegangen.

P&T hat somit umstukturiert. Sie werden mehr und mehr Vertrieb, Holding im Solarsektor...

Ich bin gespannt auf die Zahlen und wann der Solarfunke übersrpingt...  

1728 Postings, 7396 Tage StrotzNun...gestern war der erste weise Hammer.

 
  
    #31
25.02.05 14:41
Die Solaraktien steigen in unermessliche Höhen...aber P%T soll weiter herumkrebsen?

Der Chart ist nun wieder günstig. Nach dem beeindruckenden Geplänkel mit der 200 Tageslinie setzte gestern die Erholung ein...


Hier der Link zur 100% Tochter der P&T AG:

http://www.eech-ag.de/


Letztens lief ich in meiner Wohngegend herum...schaute doch glatt ein wieder ein Eech AG Solar-Prospekt aus einem Briefkasten.
Da schlug ich letztes Wochenende die Zeitung auf....Eech AG hat zwei Stellen zu besetzen...

Ich bin gespannt, wann die Solarphantasie einsetzt....
Zahlen müssten März/April kommen...


 

1728 Postings, 7396 Tage StrotzAuch wenn ich hier weiterhin Alleinunterhalter bin

 
  
    #32
28.02.05 13:58
Ich sehe in P&T weiterhin Potential.

Vor einem Jahr sah es wesentlich schlechter aus. Und da bewegten wir uns auch zwischen 0,40 und 0,60.

Das EECH Konzept geht auf...damit hat sich die Lage deutlich zum Positiven gewandelt.    

55 Postings, 7347 Tage mannixEs geht wieder nach oben

 
  
    #33
01.03.05 10:31
Soeben 30000 Stück zu 0,54 € in Frankfurt.
Das stimmt mich positiv.
 

1728 Postings, 7396 Tage Strotzhi mannix

 
  
    #34
01.03.05 12:07
Schön, dass Du auch mal postest.
Ist so einsam hier, im P&T Threat.


Das Geplänkel unter 0,50 (bis auf 0,48) hat dem Kurs gut getan. Das Kurs ist nicht eingebrochen...das hat gezeigt, dass die "Zitterer" schon längst drausen waren. Ich finde kleine Durchbrüche durch charttechnische Marken immer wieder prima, weil man hier sehen kann, wie sich die Spreu vom Weizen trennt. Die jetzigen Investierten lassen sich von Tiefs nicht beeindrucken und warten auf die Veröffentlichung der Zahlen.


Auch ist der heutige Handel sehr interessant:

11:15:00 0,52 200 Frankfurt  ---geschmissen
11:13:00 0,53 6 800 Frankfurt ---aus dem Ask
11:07:00 0,52 3 000 Frankfurt ---geschmissen
10:05:00 0,54 30 000 Frankfurt ---aus dem Ask


Das Umsatzverhalten ist höchst interessant und beruhigend :-)


 

55 Postings, 7347 Tage mannixHallo Strotz

 
  
    #35
01.03.05 14:03
Du stimmst mich optimistisch. Ich hatte bei 0,49 nochmal nachgekauft. Sieht gut aus !  

3817 Postings, 6960 Tage Skydusthallo Stotz u Mannix

 
  
    #36
01.03.05 15:13
wann komm die P&T Zahlen?  

9 Postings, 6938 Tage levitanP&T

 
  
    #37
1
01.03.05 16:47
Die Zahlen kommen voraussichtlich noch im März.
Noch wichtiger: Angeblich ist die Solaranleihe in wenigen Tagen
komplett gezeichnet (nach Auskunft von EECH).
Ich schätze, die Aktie hat ein Riesenpotential.  

1728 Postings, 7396 Tage Strotz@levitan und skydust

 
  
    #38
01.03.05 16:55
März ist zu früh.

Ich hatte oben mal geschrieben:
"Ich bin gespannt, wann die Solarphantasie einsetzt....
Zahlen müssten März/April kommen..."

Die Zahlen werden aber Ende April kommen!  

113 Postings, 8561 Tage oldieEECH Anleihe

 
  
    #39
01.03.05 17:09
Vielleicht sollte ich dies

http://www.ariva.de/board/214321/...&search_id=oldie&search_full=&592

mal hier posten.

Mich würde Eure Meinung zur Anleihe interessieren.

Gruß oldie  

1728 Postings, 7396 Tage Strotzhehe :-) P&T +23%

 
  
    #40
01.03.05 18:49

auf 0,63 geknallt :-)
wie immer geht es schnell, wenn ein Wert entdeckt wird....

Im Gegensatz zu den anderen Windbuden hat P&T sein Kapital nicht verwässert. 11 mio Aktien sind es mit einer MK von 6 mio euro. Während Nordex seine Aktien 1:10 zusammenfaltet und Plambeck bei 60 mio Umsatz ganze 188 mio Verlust schreibt...

...während dessen mausert sich P&T still und leise zum Finanzhändler/Projektionierer für Solaranleihen.

Mal schauen was passiert, wenn bekannt gegeben wird, dass die EECH Solaranleihe für 20 mio voll gezeichnet ist.  

113 Postings, 8561 Tage oldie@ strotz

 
  
    #41
01.03.05 20:02
Selbst in die Anleihe investiert? Bei einer solch hohen Verzinsung, hoch im Verhältnis zu den aktuell üblichen Marktzinsen, werde ich immer stutzig?!?!?

Bin trotzdem am überlegen ob ich investieren soll.
 

1728 Postings, 7396 Tage Strotz@oldie

 
  
    #42
02.03.05 09:42
Da kann ich Dir nicht weiterhelfen. Lese Dir das Verkaufsprospekt gut durch und frag bei denen nach. Eine Anleihe ohne Risiko gibts nicht...von deutschen Staatsanleihen bis zu Industrieanleihen. Ganz unabhängig von Zins (sonst wäre es leicht - einfach weniger Zinsen zahlen...schon erscheint die Anleihe sicher).

Ich habe mich auf die Aktie spezialisiert, weil durch die div. Anleihen (allein Solar schon 20 millle) massig Liquidität ins Haus gespült wird.
 

113 Postings, 8561 Tage oldieEECH Anleihe @ strotz

 
  
    #43
02.03.05 11:29
Yes, is klar. Verkaufsprospekt und Teefonat mit EECH hab ich bereits getan. Sogar die DVD über Erneuerbare Energien von EECH bestellt - übrigens sehr informativ.
Bei der Aktie von P&T habe ich bereits selbst einige Erfahrung. Leider zu Zeiten als der "BOOM" bei Windkraft noch aktuell war. Sprich Aktie ist weit im Minus, werde sie aber weiter halten. Scheint wirklich perspektiv.

Schaun mer mal !!!  

172 Postings, 7509 Tage LOBOWOLFP&T ???

 
  
    #44
02.03.05 11:43
Auf welchen  Feldern ist die Firma P&T HEUTE aktiv?
Ich hatte den Wert vor drei, vier Jahren auch einmal.

Kennt sich jemand aus?

Danke und viele sonnige und windige Wintergrüße  

1728 Postings, 7396 Tage Strotzlobowolf

 
  
    #45
02.03.05 11:57
*g* es ist doch schon 12h....gerade aufgestanden?

einfach mal den Thread durchlesen...


Die Energiewerte fangen an zu laufen...wobei ich P&T immer noch größte Potetial einräume...  

1728 Postings, 7396 Tage StrotzAuf Xetra gab es ein Schnäpchen zum Kassakurs

 
  
    #46
02.03.05 13:49
:-) Jetzt wird erstmal die 0,70 festgemauert.


P&T ist noch viel zu unentdeckt...alle schauen auf Plambeck, Energiekontor und natürlich die Solarwerte....


Wenn bei P&T ertmal die Solarphantasie durchschlägt....

dann...
dann....
DANN....*g*  

1728 Postings, 7396 Tage Strotzhehe :-) im ask 0,89

 
  
    #47
02.03.05 15:19
Solarwert wir kommen!

 

1728 Postings, 7396 Tage StrotzWindwelt

 
  
    #48
03.03.05 10:37
Schaut Euch mal Windwelt an...was mit denen seit letztem Jahr passiert ist, seit sie erfolgreich in Solar wirtschaften...

Und P&T ist trotz Anstieg (noch) Pennystock. :-)

Mal schauen wann die Veröffetlichung kommt, das die Solaranleihe komplett gezeichnet wurde...  
Angehängte Grafik:
windwelt.png
windwelt.png

9 Postings, 6938 Tage levitanP&T Rettung

 
  
    #49
03.03.05 11:01
Erstes Photovoltaik-Projekt der EECH AG in Spanien
steht vor Realisierung - Gesamtinvestition ca 50 Millionen Euro.

Seht euch mal die zugehörige news an:

http://www.pressetext.ch/pte.mc?pte=050302028

Damit scheint das Überleben von P&T für die nächsten Jahre gesichert zu sein!!

Pennystock adeeeeeeeeeee.

Steigt ein bevor hier zu viele Zocker auftauchen (so wie z.T. gestern).
 

1728 Postings, 7396 Tage Strotzlevitan

 
  
    #50
03.03.05 12:07
Der Text ließt sich vielversprechend. :-)

Aber um hierauf mal einzugehen...
"Steigt ein bevor hier zu viele Zocker auftauchen (so wie z.T. gestern)."

Wer in P&T reingeht, sollte immer die Aussicht auf die Zahlen in Kopf haben.
Ich würde auch nicht zuuuu hoch reingehen, damit man die nötige Coolness behält sich "nicht herausschütteln" zu lassen, wenn es bergab geht. Sollte der Turnaround wahrhaftig nachhaltig klappen, denke ich, dass wir dann sowieso in ungeahnte Höhen schweben werden....und da kann man auch mit 'wenigen' Stücken provitieren (Ich schreib das hier mal, weil es manchmal -unerfahrene- Leute gibt, die mit 100% ihres Depot reingehen...in der Hoffnung mal eben Millionär zu werden *g*). Evt. ist es sinnvoll, seine Kaufposition aufzuteilen....damit erreicht man einen verhältnismäßigen guten Durschnittskurs MIT guten Risikomanagement.
Ich z.B. bin mit 15%-20% Depotanteil drin (Einkauf war nur bei 11%).

Bei P&T ist einfach alles möglich. Das sollte man sich bewust machen. Ich sah aber die vergangenen Kurse bei 0,50 als "psychologische-insolvenzgefahr-Kurse aus dem Jahr 2003/2004" an. Sprich: völlig vergessen, völlig untertrieben, nicht uptodate! Daher bin ich so voller Zuversicht, dass wir dieses nun endlich hinter uns lassen und die nächste Zeit zwischen 0,70 und 1,40 pendeln werden.

viel Glück allen Investierten hier :-)  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 33  >  
   Antwort einfügen - nach oben