PVA Tepla


Seite 12 von 110
Neuester Beitrag: 25.08.23 10:27
Eröffnet am:01.12.06 10:29von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:3.747
Neuester Beitrag:25.08.23 10:27von: Highländer49Leser gesamt:1.093.420
Forum:Börse Leser heute:234
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 110  >  

649 Postings, 5374 Tage Chartlingerhast in meinen augen recht

 
  
    #276
01.08.09 08:15
werd mir das spiel noch 10-14 tage ansehen und dann entscheiden, denn eine seitwärtsbewegung momentan werde ich nicht mit machen... zu kostbar die zeit momentan ;-)  

2128 Postings, 7569 Tage thanksgivinna also, geht doch!

 
  
    #277
04.08.09 14:07

2128 Postings, 7569 Tage thanksgivinpva

 
  
    #278
2
06.08.09 21:00
wie wir sehen, ist die Aktie jetzt oben am Trendkanal angekommen. Nachdem es nun wochenlang nur abwärts ging, sind Gewinnmitnahmen eigentlich nicht zu erwarten. Rein technisch gesehen könnte es noch weiter nach oben gehen.
--------------------------------------------------
Angehängte Grafik:
pva_060809.gif (verkleinert auf 77%) vergrößern
pva_060809.gif

2108 Postings, 5754 Tage allegro7Und wer Verkauft Tepla unter......................

 
  
    #279
1
10.08.09 13:15
12€ ? ? ?  , ich nicht. verdopple noch mal. Die medizin ist Gut, durch nicht verkaufen tuh den gefallen nicht das unter geht, durch zukaufe nehme die Chortis die wiedereinstiegs-Aktien Billig WEG. Gut spierl klappt wunderbar, nur so habe bereits mehr als 60% von mein Verlorene geld wieder....

Neu gekaufte Aktien gehen auch ohne verluste weil ich nur noch wenig kaufe, wenn sie fallen mehr als 40% dann überlege ob ein trendwene da ist, wenn Ja dann verdopple, sonst warte ich ab.

2108 Postings, 5754 Tage allegro7PVA Total Unterbewertet aus Aktienscheck....

 
  
    #280
1
11.08.09 09:26
PVA TePla: Fundamentale Unterbewertung
10.08.2009 - Die Analysten von Close Brothers Seydler erneuern die Kaufempfehlung für Aktien der PVA TePla. Das Kursziel liegt weiterhin bei 7,50 Euro.

Der Umsatz soll im abgelaufenen um fast 4 Prozent auf 41 Millionen Euro angestiegen sein. Die EBIT-Marge wird bei 10,5 Prozent erwartet, zuletzt lag sie bei 7,6 Prozent. Spannend wird es beim Auftragseingang, sollte dieser abgenommen haben, wäre dies ein schlechtes Zeichen für den Ausblick. Hinsichtlich der Fundamentaldaten ist das Unternehmen weiterhin unterbewertet.

2128 Postings, 7569 Tage thanksgivinpva - vor Zahlen,

 
  
    #281
1
12.08.09 12:17
vor Bekanntgabe der Ergebnisse am 14. 08. , ist der Kurs (auch aufgrund der Marktschwäche) in den Bereich um 3,30€ zurückgekommen. Die Anleger halten sich zurück - m. Mg. nach unbegründet.
------------------------------------------------
Angehängte Grafik:
pva_120809.gif (verkleinert auf 93%) vergrößern
pva_120809.gif

16 Postings, 6129 Tage Zephyr...

 
  
    #282
12.08.09 14:18
in Sachen JÜ und Umsatz ist das Unternehmen spitze im Moment und eine Kurskorrektur unbegründet, allerdings vergessen einige immer wieder den durchaus starken Rückgang des Auftragseingangs. Sollte dieser auch am 14.08. wiederholt unterdurchschnittlich ausfallen, geht es ganz sicher weiter abwärts.  

2128 Postings, 7569 Tage thanksgivin...

 
  
    #283
12.08.09 16:28
bei den anderen Maschinenbauern haben sich die Auftragseingänge stabilisiert, also Kopf hoch, das wird schon!

16 Postings, 6129 Tage ZephyrAuftragseingang...

 
  
    #284
14.08.09 08:47
Die Ergebnisse wie von allen vermutet Top. Daumen hoch, das Management scheint seine Versprechen eher noch zu  21,26% <-- des Vorjahreswertes. Der Auftragsbestand wird weiter abgearbeitet und realisiert und ist im Vergleich zum Vorjahr halbiert...

Die Wirkung für 2009 wird quasi 0 sein, allerdings wird es bei der jetzigen Lage für 2010 düster...  

16 Postings, 6129 Tage Zephyr...

 
  
    #285
14.08.09 08:50
Da ging was schief....

Die Ergebnisse wie von allen vermutet Top. Daumen hoch, das Management scheint seine Versprechen eher noch zu übertreffen. Der Auftragseingang liegt bei 29,9 MEUR (VJ 140,6 MEUR), das sind NUR 21,26% des Vorjahreswertes. Der Auftragsbestand wird weiter abgearbeitet und realisiert und ist im Vergleich zum Vorjahr halbiert...

Die Wirkung für 2009 wird quasi 0 sein, allerdings wird es bei der jetzigen Lage für 2010 düster...  

27074 Postings, 5947 Tage brunnetaPVA TePla schraubt Umsatzziel herunter :-((

 
  
    #286
2
14.08.09 09:03
Wettenberg (BoerseGo.de) - Die PVA TePla-Gruppe hat ihr Wachstumsziel für das laufende Jahr zurückgeschraubt. Auf Basis des vorhandenen Auftragsbestands werde der Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2009 leicht unter dem des Vorjahreswerts liegen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Bisher war ein Umsatz auf dem Niveau des vergangenen Jahres (168,6 Millionen Euro) in Aussicht gestellt. Durch die schon realisierte Verbesserung des Ergebnisses im ersten Halbjahr wird das Betriebsergebnis aber weiterhin in einer Größenordnung von 16 bis 18 Millionen Euro erwartet.

Im ersten Halbjahr 2009 lag der Umsatz von PVA TePla mit 76,5 Millionen Euro leicht über dem Niveau des Vorjahres (74,0 Millionen Euro). Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich auf 9,4 Millionen Euro (Vorjahr: 5,1 Millionen Euro). Der Periodenüberschuss erhöhte sich auf 6,1 Millionen Euro (Vorjahr: 3,5 Millionen Euro). Der Auftragsbestand lag per Ende Juni bei 103,9 Millionen Euro (Vorjahr: 202,4 Millionen Euro).

http://www.finanznachrichten.de/...hraubt-umsatzziel-herunter-009.htm

342 Postings, 5485 Tage Realist45Auftragsbestand.

 
  
    #287
08.09.09 08:20
Durch das anziehen des gesamten Solarmarktes wird sich der Auftragsbestand, meiner Meinung nach, in 2009 noch erheblich verbessern. Auf jeden Fall werden wir hier noch erhebliche Kursgewinne in 2009 erleben.Die Zeiten von unter 3,5o€ werden wohl der Vergangenheit angehören.F.G.Realist  

4934 Postings, 8868 Tage n1608Berücksichtigt man noch

 
  
    #288
1
08.09.09 10:12
dass PVA im laufenden Jahr trotz stagnierendem Umsatz das EBIT deutlich steigern konnte wird deutlich, dass schon ein geringes Anziehen des Auftragsbestandes den Gewinn in die Höhe schnellen lässt. Kurse um € 4,40 sind somit klare Einstiegskurse.  

608 Postings, 7476 Tage coltyalso

 
  
    #289
10.09.09 12:17
bis 6,20 € gibt´s charttechnisch hier erstmal keinen Widerstand...

auch wenn sich das vollkommen übertreiben anhört...  

608 Postings, 7476 Tage coltyes

 
  
    #290
15.09.09 17:04
rauscht!!  

71 Postings, 5643 Tage Sayano...

 
  
    #291
15.09.09 17:13
zu schön um wahr zu sein :P  

608 Postings, 7476 Tage coltyhoho,

 
  
    #292
01.10.09 11:01
das sieht mir doch nach einem Rebound-Kandidaten aus... Man trifft bei 4,20 auf eine breite Unterstützung und deer DMI dreht ins plus....  
Angehängte Grafik:
pva.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
pva.jpg

608 Postings, 7476 Tage coltymal

 
  
    #293
01.10.09 11:20
ganz davon abgesehen, dass PVA bei 4,20 ans untere Ende des Bollinger-Bandes stößt... Da geht nach unten erstmal nicht mehr viel... Sieht also ganz nach der nächsten Welle aus...

Bankhaus Lampe glaubt gar an 6,50 €...;)  

608 Postings, 7476 Tage coltypünktlich

 
  
    #294
01.10.09 17:32

zum Chartbild kommen sogar mal wieder News (sind noch warm)... Zwar nichts Weltbewegendes, aber ein Zeichen, dass noch gearbeitet wird;) Kommt ja ohnehin viel zu selten vor, dass man von PVA was hört...

hier der Link  http://www.iwr.de/news.php?id=14987

 

01.10.2009, 15:12 Uhr 

 

PVA TePla, Arnold Gruppe und Geb. Schmid GmbH & Co. bauen Waferpartnerschaft aus

 

Freudenstadt - Die Unternehmen PVA TePla AG aus Wettenberg, die Arnold Gruppe aus Weilburg sowie die Gebr. Schmid GmbH + Co. aus Freudenstadt haben bekannt gegeben, die bereits bestehende PV-Partnerschaft auf dem Gebiet der Herstellung von Wafern zu intensivieren. 

Zunehmender Kostendruck auf die Waferhersteller und enorme Veränderungen in der Prozesstechnik, erfordern aus Sicht der drei Firmen eine übergreifende partnerschaftliche Bearbeitung. Eine konsequente Nutzung aller Synergien und ein integratives, prozessübergreifendes Denken bei konzeptionellen Innovationen, sei die Voraussetzung, um zukünftig eine vom Markt geforderte Kostensenkung in der Waferherstellung realisieren zu können, so die Unternehmen. Gemeinsam streben die Firmen die Technologie- und Kostenführerschaft bei Waferprozessen in der PV-Industrie an.

Gemeinsam planen die drei Akteure Technologie-Center in Deutschland. Zum einen eröffne ein solches Forum die Möglichkeit den Kunden die neuesten Prozesse vorzustellen und Trainings durchzuführen, zum andern könnten eigene Entwicklungen unter realen Produktionsbedingungen evaluiert werden. In den nächsten Wochen soll die Standortentscheidung fallen und bekannt gegeben werden, welche weiteren Partner am Konsortium teilnehmen werden. 

PVA TePla AG stellt Kristallisations-Equipment her, die Arnold Gruppe sieht sich als Technologieführer bei Schleifprozessen und in der Automation von Si-Bricks. Die Gebr. Schmid GmbH + Co. aus Freudenstadt gehört nach eigenen Angaben zu den Marktführern für Produktions-Equipment in der Photovoltaik. 

 

608 Postings, 7476 Tage coltydie

 
  
    #295
02.10.09 11:28
Marke der 4.20 war in diesem Marktumfeld offensichtlich zu schwach, so dass wir gleich zur 4.00 € Linie durchgereicht wurden... diese ist erheblich stabiler/älter und stammt auf Jahressicht aus dem letzten November; sie wurde im Dez08, Apr sowie Mai09 und Juli sowie Aug09 getestet (und dann mit 25% Steigerung auf 5.00 € nach oben durchbrochen)...

Sollten die Börsen nicht komplett auf Talfahrt gehen, sollte eine kurzfristige Erholung auf 4,60 drin sein....  

1895 Postings, 7618 Tage DERDAXSieht doch

 
  
    #296
06.10.09 14:26
nett aus...die 4er Unterstützung hat gehalten  

608 Postings, 7476 Tage coltyist hier

 
  
    #297
06.10.09 16:10
irgendwas im anmarsch...? das teil bounced ja wie irre...  

1895 Postings, 7618 Tage DERDAXdann

 
  
    #298
06.10.09 16:17
wäre das Volumen wohl höher  

342 Postings, 5485 Tage Realist45Ganz normale Anpassung

 
  
    #299
06.10.09 17:27
an den derzeitigen Börsenwert. Ausserdem sind alle Solar/Solarzulieferbetriebe in der letzten Zeit so runtergeprügelt worden. Hier ist wie bei Centrosolar auch, reiner Nachholbedarf.Wenn jetzt noch die Auftragslage ansteigt gehts ab in alte Gefilde.F.G.Realist  

2108 Postings, 5754 Tage allegro7Heute waren wieder

 
  
    #300
27.10.09 18:51
i figli di puttana am werk

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 110  >  
   Antwort einfügen - nach oben