OPEC +


Seite 7 von 9
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:00
Eröffnet am:10.04.20 14:09von: Stefan1607Anzahl Beiträge:225
Neuester Beitrag:25.04.21 00:00von: SaraaovaaLeser gesamt:121.455
Forum:Börse Leser heute:97
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 >  

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607OPEC bereitet nächsten Schritt vor, um Wutanfälle

 
  
    #151
12.07.20 12:54

46 Postings, 1269 Tage Friedrich1234@Evola

 
  
    #152
1
13.07.20 20:33
Finde ich nicht, dass es sich um eine Katastrophe handelt. Was hältst du von folgender Idee: Man versucht vereint Trumps Aussage : Die USA sei  Ölunabhängig, ad absurdum zu führen.  Folge: Er kann somit eine aggressivere Außenpolitik nur bestreiten, z.B. gegen den Irak, wenn die USA eine Ölvormachtstellung weiterhin inne hätte.
Jetzt schau dir aktuell an, wie es mit" Fracking in the USA" frei nach den Beach Boys aussieht.Sehr schlecht und die dortigen Produktionsausfälle sind doch schon fast die Fördermengenkürzung der OPEC+. Hier tobt ein mächtiger Verteilungskampf und bestimmt ist die USA nur Dritter Sieger.
Russlands Reaktion, Fördermenge rauf, ist richtig. (Meine Meinung!) Wird auch einiges nach sich ziehen.
Die Öl-Global-Player halten die Füße still und die Aktie wird vorübergehend eingemottet. Das ist doch völlig okay.
Shell ist ein Langzeitinvest und wenn du dir die Geschäftszahlen der letzten Jahre ansiehst, dann stellst du fest, dass es sich lohnt hier zu investieren. Wirst du so eine Firma bei einer Abschreibungssumme von 22 Milliarden Dollar jemals nach Staatsknete schreien hören? Wohl kaum. Denk mal nach, warum das so ist.
Ich setze keinen SL. Kaufe weiter nach. Für mich gibt es fundamental betrachtet keinen Grund hier auszusteigen.

 

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607OPEC optimistisch für die Zukunft

 
  
    #153
14.07.20 23:07

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Projekt in Kanada ist erfolgreicher als erwartet

 
  
    #154
1
20.07.20 00:05

237 Postings, 1328 Tage FosnerDanke Stefan,

 
  
    #155
1
20.07.20 14:28
der Hyperlink birgt interessante Informationen .  

932 Postings, 1315 Tage DaxHHChina verkauft Öl am Markt

 
  
    #156
20.07.20 15:45
https://m.hindustantimes.com/business-news/...H8J7MBHS3MXRfN_amp.html

Das von China günstig eingekauften Öl wird jetzt teilweise von China selbst auf dem Internationalen Markt verkauft.  

932 Postings, 1315 Tage DaxHHChevron übernimmt Noble Energy

 
  
    #157
20.07.20 19:00

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Fuelcellsworks von shell bis 2050

 
  
    #158
21.07.20 00:47

932 Postings, 1315 Tage DaxHHChina hamstert immer mehr billiges Öl

 
  
    #159
1
22.07.20 19:58

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607@daxhh Öl wird gebraucht

 
  
    #160
22.07.20 21:10
Auch wenn china gebunkert hat und alle anderen länder auch noch etwas.  Zeigt es mir, ÖL wird gebraucht.
Und das beste dran ist einmal ist es verbraucht und alle.
 

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Dividende bleibt erhalten

 
  
    #161
23.07.20 10:53
DER AKTIONÄR: Royal Dutch Shell: Nur noch eine Woche.
https://www.deraktionaer.de/artikel/...-noch-eine-woche-20204449.html  

3666 Postings, 1511 Tage RonsommaVerulken

 
  
    #162
23.07.20 14:33
Der Spread zwischen Ölpreis und Shell Preis wird immer kurioser...  

932 Postings, 1315 Tage DaxHHSo kurios kann Börse sein,

 
  
    #163
23.07.20 15:56
z.B. Daimler macht Milliarden Verlust und die Aktie steigt trotzdem.  

237 Postings, 1328 Tage FosnerQ2 Bericht von BP liegt vor.

 
  
    #164
28.07.20 15:22
Das lässt hoffen. Mal abwarten wie es bei Shell aussieht.

www.aktiencheck.de/exklusiv/...raschen_positiv_Aktienanalyse-10180411  

707 Postings, 6453 Tage chivalricder Bericht ist von 2019

 
  
    #165
2
28.07.20 17:06
... wen willst du damit hinters Licht führen?  

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Erweiterung der Flotte

 
  
    #166
04.08.20 23:26

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Ausbau läuft

 
  
    #167
07.08.20 23:05

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Ausbau von Wasserstoff bei shell

 
  
    #168
1
10.08.20 20:49

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Ölpreis von 250$ ?

 
  
    #170
16.08.20 21:03

932 Postings, 1315 Tage DaxHH@stefan

 
  
    #171
1
16.08.20 21:24
Das ist wohl nur ein feuchter Traum.  Würde mich wundern wenn der Ölpreis überhaupt längerfristig über 85 Dollar steigt. Der Ölverbrauch wird jetzt die nächsten Jahre stagnieren und dann allmählich zurückgehen und durch andere Energiequellen langsam ersetzt. Es gibt noch so viel  Öl auf der Welt und massig Produzenten.  Denk nur mal an Venezuela, Lybien, Iran die zur Zeit ihr Öl nicht auf den Markt bringen können. Dann die ganzen Vorkommen wo sich bei heutigen Preisen keine Förderung lohnt, bei 60 oder 70 Dollar sieht die Sache schon widder anders aus.  

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607@DaxHH

 
  
    #172
16.08.20 22:10
Ich weiss es auch nicht , aber solch Analysen und Prognosen sind gut zu lesen.  

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Neues Treffen in Planung

 
  
    #173
18.08.20 19:55

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Einhaltung wird kontrolliert

 
  
    #174
19.08.20 15:37

693 Postings, 2560 Tage Stefan1607Öl und Gas Förderdrosselung und Stilllegung

 
  
    #175
23.08.20 23:27

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 >  
   Antwort einfügen - nach oben