Neue Beweise im Fall 9-11-2001 NY


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 06.08.09 19:40
Eröffnet am: 14.07.09 19:48 von: Crocodile Anzahl Beiträge: 84
Neuester Beitrag: 06.08.09 19:40 von: Crocodile Leser gesamt: 3.893
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

357 Postings, 4133 Tage CrocodileNeue Beweise im Fall 9-11-2001 NY

 
  
    #1
11
14.07.09 19:48
Wissenschaftler haben im Staub der gesprengten 3 Wolkenkratzer in New York Nanothermite nachgewiesen.

Das ist ein High-Tech-Sprengstoff. Er wird z.B. beim Trennen von Raketenstufen beim Flug in den Weltraum benutzt.

Eine sehr ausführliche Begründung liefert ein dänischer Wissenschaftler in diesem Video :

http://russiatoday.com/Best_Videos/2009-07-09/...e_down_the_WTC.html#

Er sagt, dass die offizielle Version der Ereignisse  NICHT  STIMMEN  KANN !  
58 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

4566 Postings, 4770 Tage Jon GameIrgandwann im Februar diesen

 
  
    #60
1
15.07.09 10:29
Jahres hat in Peking das Mandarin Hotel gebrannt, ein 44 Stockwerkgebäude.
Diese Gebäude hat wirklich gebrannt von oben bis unten, im WTC7 das angeblich wegen dem Feuer eingestürtzt ist hat es hingegen kaum gebrannt.

Die Ruine des Mandarin Hotels stand aber noch nach dem Feuer...
eigentlich sagt ja schon das Video in #59 schon alles aus... trotzdem hier noch Bilder zu Mandarin Hotel und ein kleiner Vergleich zum WTC7

Angehängte Grafik:
brand.jpg
brand.jpg

17924 Postings, 4672 Tage BRAD P007Egal wer daran glaubt. Ich finde genauso wichtig,

 
  
    #61
2
15.07.09 10:30
dass man leider angesichts der Menschenverachtung und Besserwisserei der  US-Regierungen sich überhaupt vorstellen kann, dass eine Regierung so etwas für sein Land plant.

Und das trifft auf die USA mit ihrem NSA, FBI, CIA , Geheimgefängnissen, Abhörsatelliten etc.. wirklich zu.

Schaut  Euch nur deren Filme "Staatsfeind Nr. 1" oder "Akte X" an..

Würden die in Deutschland spielen, würde sich jeder vor Lachen krümmen.In den USA kommen sie aber an, weil man es der Regierung zumindest zutraut.

Stellt Euch vor "Akte-X" in Deutschland:  BND hat Pakt mit Au?erirdischen und Frau Merkel weiß Bescheid.

Das würd doch nie hinhauen..  

17924 Postings, 4672 Tage BRAD P007In den Sechzigern haben die USA auf Dörfern im eig

 
  
    #62
1
15.07.09 10:39
enen Land radioaktive Partikel abgeworfen, um die Wirkung zu testen.

Bis heute wurde dafür niemand zur Verantwortung gezogen  

473 Postings, 6493 Tage kant@Croco

 
  
    #63
15.07.09 11:28
Danke für den "großen Denker", der mein Namensvetter in der Tat war! Bin nur ein Ingenieur und was die abgeschweißten Träger betrifft, so muß ich Dir sagen, daß Dich da jemand reingelegt hat, denn Deine These ist wirklich unhaltbar (Gott sei's gedankt!). Wahrscheinlich hast Du keinen technischen Beruf?  

1110 Postings, 4785 Tage sachsenpaule99Sag mal Kritiker, bist du wirklich....

 
  
    #64
1
15.07.09 11:47
....immun gegen die Realität?
Du sprichst davon, dass es keine Gedenkfeier für die Opfer des Anschlages gegeben habe! Warst du jemals am Ground Zero? Schaltest du regelmäßig um den 9.11. den Fernseher aus, um nicht erleben zu müssen, wie pathetisch die Amis dieses Datum "würdigen"? Hast du die Gedenktafel mit den Namen der Toten am Ground Zero bisher stets negiert?
Wie kommst du darauf, dass es im Pentagon keine Verletzten gegeben habe? Schau mal hier:
http://www.focus.de/politik/ausland/...ur-des-terrors_aid_214499.html

schöne lange liste von Anschlägen, oder? Bestimmt alles simuliert und gefaked?  

2122 Postings, 4103 Tage Goethe21was ist das hier für eine Kranke Diskussion?

 
  
    #65
2
15.07.09 12:02
Redet mal mit einer Familie die bei der Sache den Vater, Mutter oder beides Verloren hat.
Was ihr hier treibt ist mehr als lächerlich und schon fast pervers.
Und als nächstes leugnet ihr den Holocaust oder was ?
Die Ideen die Ihr hier auf den Tisch bringt und eure angeblichen Fakten wurden alle schon mehrfach wiederlegt.
Wenn ihr mit Amerika ein Problem habt dann redet bitte über Probleme die vorhanden sind und nicht über iwelche kranken Verschwörungstheorien !!!

PS. Heute hat es wieder 7 Soldaten in Afgahnistan erwischt.

357 Postings, 4133 Tage CrocodileKant

 
  
    #66
1
15.07.09 12:11
Wenn du ein Ingenieur (Bauingenieur ?  Statiker ?) bist, dann wundert mich dein zu kurzer Kommentar zu den schrägen Schnitten der Stützen. Ich hätte von einem Ingenieur eine sachliche Erklärung zur Ursache des schrägen Schnittes erwartet !

Lieferst du sie noch nach ?

Danke !  

357 Postings, 4133 Tage CrocodileGoethe

 
  
    #67
1
15.07.09 14:06
Goethe, du warst zu lange tot und hast die Entwicklung verpasst.

Du solltest es dringend nachholen bevor du unqualifizierte Äußerungen von dir gibst.

Inzwischen gibt es das Internet und sonstigen technischen Fortschritt !

Das dumme Argument mit dem Holocoust hast du irgendwo aufgeschnappt und benuzt es als ein Totschlag-Argument. Bist du überhaupt der Goethe ?  Vielleicht bist du nur sein zurückgebliebener Verwandter ?  

2122 Postings, 4103 Tage Goethe21tut mir leid aber das war die

 
  
    #68
2
15.07.09 22:27
schlechteste Antwort die du hättest geben können.
Keine Angst das war mein letztes Kommentar hier.
Ist nicht mein Niveau sorry.

4851 Postings, 4139 Tage deadline@goethe ein Strahlflugzeug läßt sich nicht lenken

 
  
    #69
1
15.07.09 23:00
wie Dein VW Polo.
In diesem Zusammenhang solltest Du mal Homerun googeln, danach sollte vieles klarer sein.

Nicht mal erfahrene Piloten würden das zweite Flugzeug in dieser Fluglage so sicher in einen Turm fliegen.

Schon mal überlegt warum der final approach mehrere Kilometer lang ist...

Weil es so einfach ist die Landebahn zu treffen...  

129861 Postings, 6072 Tage kiiwiicrocodeil beißt

 
  
    #70
2
15.07.09 23:05
alle, die anderer Meinung sind


btw: wer sollen denn die "Kunstflieger" gewesen sein, die am Steuerknüppel saßen ??

2240 Postings, 4127 Tage smatchyoops, ich darf ja ´hier wieder schreiben.

 
  
    #71
8
15.07.09 23:51

Hier fundierte Recherchen zum Thema.

Das sagt ja wohl alles :)

http://www.psi-gate.de/iB_html/uploads/osama.jpg

 

357 Postings, 4133 Tage CrocodileKiwi

 
  
    #72
1
16.07.09 09:43
Kiwi, seit den 80-er Jahren können auch große Flugzeuge per remote control geflogen werden.

Bitte informiere dich darüber im Internet. Da findest du alle Informationen !  

1089 Postings, 4329 Tage Rooster@71 Jawoll Smatchy und hier der nächste Beweis,

 
  
    #73
3
16.07.09 10:48
hinter allem stecken die Illuminaten, die Klingonen und die nordostatlantischen Seepferdchen. Die haben sich alle zusammengetan und planen, die Weltherrschaft an sich zu reissen. Es wird alles noch viel schlimmer. Was bis jetzt gewesen ist, waren alles nur kurze Übungen! Seht euch vor!
Angehängte Grafik:
pic05.png
pic05.png

357 Postings, 4133 Tage CrocodileArchitekten und Ingenieure

 
  
    #74
27.07.09 06:57
Architekten und Ingenieure fordern eine echte Untersuchung der Ursachen des Einsturzes in New York.

Hier ein kurzes Video von 3 min Länge :

http://www.ae911truth.org/info/71  

357 Postings, 4133 Tage CrocodileAuch die Presseleute

 
  
    #75
27.07.09 07:10
Auch die Presseleute fordern eine Untersuchung. Hier ein Video von 10 Minuten :

http://colorado911visibility.org/2009/06/07/...s-911-press-for-truth/  

8645 Postings, 4084 Tage MulticultiNaja,es gab ja angeblich

 
  
    #76
27.07.09 08:25
auch keinen Holocoust,keine Mondlandung usw,usw träumt mal schön weiter
Multiculti  

357 Postings, 4133 Tage CrocodileMulticulti

 
  
    #77
27.07.09 08:46
Multipulti, danke für dein geniales Argument !

Was wären wir ohne dich !?  

357 Postings, 4133 Tage CrocodileDer Richter hat entschieden

 
  
    #78
31.07.09 18:05
Im Gerichtsverfahren in New York wurde über die Klage von Consolidated Edison (Versicherung) gegen die Port Authority of New York and New Jersey über eine Summe von $ 314,5 Mio entschieden. Die Versicherung brachte mehrere Beschuldigungen vor :

1) inadequate fireproofing; 2) inadequate firestopping; 3) inadequate attachments between steel connections, beams, girders, and columns; 4) violation of New York City building code as to bracing of columns; 5) inadequate robustness, redundancy, and ductility; 6) failure to investigate and improve 7WTC after the 1993 bombing of Tower One; and 7) improper maximization of office space

Diese Faehler hätten den Zusammenbruch des Building 7 am 11. Sept.2001 verursacht.

Der richter Hellerstein hat jedoch gegen die Versicherung entschieden weil :

“There is no genuine issue of material fact as to whether these allegations, and proofs supporting them, would suffice to establish Con Edison’s claims.”

Zu Deutsch, es waren keine Konstruktionsfehler (wie besher immer behauptet) welche den Zusammenbruch des Wolkenkratzers verursacht hätten.

Der Fall geht weiter !  Hoffentlich erleben wir dessen vollständige Aufklärung !  

978 Postings, 4902 Tage StockEXchangerhttp://video.google.com/videoplay?docid=-535224649

 
  
    #79
31.07.09 18:17

357 Postings, 4133 Tage CrocodileLink unvollständig

 
  
    #80
31.07.09 18:48
Den Link bitte in dieses Fenster setzen. In der Überschrift wird er gekürzt.

Worum geht es in dem Video ?  

978 Postings, 4902 Tage StockEXchangeroder noch besser!

 
  
    #82
01.08.09 05:13

8190 Postings, 4304 Tage thai09Was man nicht bei RTL oder Bild mundgerecht

 
  
    #83
1
01.08.09 07:18
ins verkuemmerte Poebel-Hirn gestopft bekommt, ist halt eine
Verschwoerungstheorie.
Wie kann es ueberhaupt jemand wagen, mich in meinem bequemen
Sessel zu schubsen, womoeglich faellt mir noch ein Pommes aus den
Fingern oder das Bier wird warm.

Mit der Einstellung kann es fuer die soziale Mittelschicht nur
weiter bergab gehen. Die Meinung wird erst dann geaendert ,
wenn Armut,Hunger und Krankheit wieder einziehen....eine Art
selbstaendige System-Bereinigung.
Na dann warten wir mal weiter ab....  

357 Postings, 4133 Tage CrocodileVideoserie

 
  
    #84
1
06.08.09 19:40
Hier auf Youtube ist eine neue Videoserie von Steven Jones und seinen Erklärungen über das Natotermite zu sehen. Sehr sehenswert !  Bitte gutes Englisch mitbringen.

http://www.youtube.com/...1BA16A673C07ED1E&index=0&playnext=1  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben