Nase von der DAB-Bank voll


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 03.02.05 23:43
Eröffnet am:20.02.04 10:53von: PrinzAnzahl Beiträge:51
Neuester Beitrag:03.02.05 23:43von: baanbruchLeser gesamt:8.089
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

449 Postings, 9009 Tage PrinzNase von der DAB-Bank voll

 
  
    #1
20.02.04 10:53
Entweder ist der Server überlastet, oder man bekommt wie eben obwohl gerde erst eingeloggt die Meldung:wegen längerer Nichtbenutzung wurde die Verbindung unterbrochen..
das kann doch nicht sein..da sitzt man mitunter minutenlang vorm Rechner und schafft es nicht auf die Handelsseite zu kommen.

wäre für Alternativvorschläge dankbar..wo klappts am besten

Gruss Prinz  

81 Postings, 7739 Tage ArianoDAB

 
  
    #2
20.02.04 11:00
ich dachte, ich bin der Einzige,der dieses Problem hat oder es liegt vielleicht an meinem Rechner. Einfach unmöglich!
Ich frue mich auch über eine Alternative
 

449 Postings, 9009 Tage PrinzKrönung-eben Order rausgeschickt-interner Fehler

 
  
    #3
20.02.04 11:07
jetzt weiss ich im Moment nicht mal ob die Order angekommen und oder ausgeführt ist oder nicht.

jetzt bin ich aber echt wütend

Gruss
Prinz  

112127 Postings, 7491 Tage denkideeEmpfehle stocknet

 
  
    #4
20.02.04 11:16

Depot eröffnen
-----------------
Preisübersicht
-----------------
Aktienhandel
- Leitfaden
- Demo
- Sicherheit
-----------------
US-Handel
- Leitfaden
- Wechselsystem
-----------------
Realtimekurse
-----------------
Stocknet Trader
- Demo
- Trader starten
-----------------
Über Stocknet
- über uns
- Dienstleistungen
- Börsen-
 mitgliedschaften
-----------------
Impressum
-----------------
Kontakt




 Willkommen bei Stocknet
- der einfach günstigere Online-Broker

Stocknet bietet Ihnen ein innovatives und professionelles Handelssystem, sowie unglaublich günstige Preise!

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem extra günstigen Startangebot für die ersten sechs Monate.

Xetrahandel in Deutschland
Nur  € 2,49
Lesen Sie mehr...        Für die ersten 6 Monate

Bin sehr zufrieden.
Gruß
denkidee  

27 Postings, 7519 Tage rowoDAB...der grösste onlinebankenschrott aller zeiten

 
  
    #5
20.02.04 11:29
frage mich nur können die nicht...
nein die wollen nicht...
anders ist es nicht zu erklären, dass seit monaten dieser schrott nur eingeschränkt funktioniert.

ich habe die nase voll


rowo  

40 Postings, 7425 Tage ersterblocein weiterer Leidtragender

 
  
    #6
20.02.04 11:34
Habe auch derartige Probleme mit der DAB und wage es daher kaum mehr bei der DAB in heisse Scheine zu gehen.

Sollte es jemanden durch diese Systemprobleme 'erwischen' hilft nur
Telefon und Telefon-Nr griffbereit daneben und von allen Meldungen sofort Screen-Shots zu machen.
Es wird teilweise vom DAB System gemeldet, dass auf das System des Emmi nicht zugegriffen werden kann ..was aber meist bei der DAB liegt.
Also auch die Kurs-Stellung von Ariva oder Onvista mit Screenshots sichern.  

Wichtig ist nachzuweisen, dass man handeln wollte, z.B. durch umgehenden Anruf bei der DAB sowie durch Screenshots.

Es gibt ferner ein Präzedenz-Urteil, dass die Online-Banken dafür zu sorgen haben, dass die Kunden handeln können auf das man sich ggfls berufen kann.

Weiss auch nicht warum die DAB das nicht in Ordnung bringt (geht ja schon seit Monaten so) schliesslich entgeht ihr dadurch Umsatz und verliert Kunden.



 

1 Posting, 7389 Tage DeutscheBanken@ alle DAB-Geschädigten

 
  
    #7
20.02.04 12:07
Wir sind ein Zusammenschluß von Personen die von der DAB geschädigt, betrogen, belogen und beklaut wurden um nun eine gezielte Gegeninitiative zu planen und auszuführen.

Mir persönlich, als Initiator dieses Zusammenschlusses, entstand in den letzten 12 Monaten ein Schaden von über 250.000 € durch die unfaßbaren Vorgänge bei der DAB.
Uns DAB-Kunden wurde neben anderen Pflichtverletzungen temporär sogar die Verfügung über unsere Liquidität durch Kontosperrungen entzogen.

Ich rufe hiermit alle geschädigten Personen dazu auf sich uns anzuschließen, weil wir gemeinsam stärker sind um etwas zu erreichen.
Zu diesem Zweck und weiteren Informationen richten wir gerade einen Telefonanschluß ein, deren Nummer wir vorraussichtlich in der nächsten Zeit hier veröffentlichen werden.

Wir freuen uns über jeden weiteren Beistand zu unserer Initiative und verbleiben
mit freundlichen Grüßen.
 

4391 Postings, 8139 Tage GuidoTja, bin seit Jahren bei Comdirect

 
  
    #8
20.02.04 12:17
habe in den letzten 12 Monaten keine größeren Probleme mehr gehabt, die gabs zwar in der Anfangsphase bei mir (bin seit 4 Jahren dort Kunde), sind aber nicht mehr aufgetreten.
Preise: es gibt billigere und teurere, Mind: 9,90 Euro
Service: in Ordnung und sehr Kulante Abwicklung bei Beschwerden

Gruß
Guido  

155 Postings, 7426 Tage mattbjawohl: Stocknet

 
  
    #9
20.02.04 12:24
Ich war/ bin auch noch bei der DAB-Bank. Aber bin grade am wechseln und kaufe neue Aktien nur noch bei Stocknet. Die Konditionen sind unschlagbar günstig und mit der Verfügbarkeit hatte ich noch keine Probleme.

Die genannten Probleme (nicht auf die Handelsseite kommen etc.) kann ich bei der DAB-Bank auch bestätigen. Noch was kurioses:
Wollte ein US-Wertpapier zu Stocknet übertragen.
Relativ schnell wurde ich von einer Mitarbeiterin der DAB-Bank angerufen:
Die WKN sei falsch angegeben; welches Aktie würde ich denn meinen? Natürlich habe ich nur die WKN genommen, die mir im DAB-Musterdepot angezeigt wurde - und die war falsch...
So weit so gut - in der nächsten Woche wurde es interessanter: Wunderte mich schon etwas, wieso der Übertrag nicht durchgeführt wurde. Dann kam ein Brief per Post:
a) WKN sei falsch und man hätte mich telefonisch nicht erreichen können.
b) die Unterschrift sei falsch
=> nicht durchgeführt...

Nachdem ich mich dann ordentlich beschwert hatte, wurde der Übertrag dann doch durchgeführt - aber es dauerte nochmal über eine Woche.

Oder nochwas:
Nachdem eine geringer Verkauf (rund 1000 Euro Umsatz) in 3 Teilausführungen (= über 30 Euro bei nur 1000 Euro Verkaufswert!!) gesplittet wurde, hatte ich angefragt, ob man in diesem Punkt eine Änderung plane. Die Antwort: Die Börsenkonditionen stammen nicht von der DAB-Bank und könnten daher nicht geändert werden.
Dann frage ich mich, wieso Stocknet z.B. bei Xetra nur 1/3 der gebühren will und dazu Teilausführungen nicht extra berechnet...  

459 Postings, 7897 Tage patcat72angefangen.....

 
  
    #10
20.02.04 12:25
....gat die ganze Problematik mit dem neuen Powertrader im März letzten Jahres. Auch ich wurde geschädigt! Wollte einen frisch emittierten Long KO auf den Dax kaufen als er bei ca. 2300 Punkten stand. Diese Mark hat der Dax seitdem nicht wieder gesehen. Konnte den Schein aber nicht kaufen, weil frisch emittierte Scheine nicht mehr am gleichen Handelstag kaufbar waren. (direkt beim Emittenten) Über die Börse wollte ich nicht kaufen wegen der hohen Volatilät. Ein Telefonanruf bei der Hotline bestätigte dies. Hätte ich den Schein kaufen können, wäre ich heute Millionär!!    

745 Postings, 8661 Tage emu1@patcat72 Ja, hätte, wäre sollte - immer

 
  
    #11
20.02.04 12:38
der blöde Konjunktiv. Ich schätze, Du wärst heute auch nicht Millionär,selbst wenn Du den Schein gekauft hättest, weil Du ihn sicher sehr schnell wieder gegeben hättest - so wie man das halt mit solchen Kamikaze-Scheinen macht im Swingtrading. Wenn Du wirklich vor hattest, ihn langfristig zu behalten, hättest Du ihn auch etwas höher kaufen können (am nächsten Tag, oder eben an der Euwax). So viel dazu.

Im Übrigen scheine ich hier wohl einer der wenigen zu sein, die keine Problem mit der DAB haben. Ok., ich mache keine Rein/Raus Spielchen mit irgendwelchen heißen Optionen, bei denen meistens nur der Emmitent gewinnt (auch wenn das einige hier nicht wahr haben wollen), aber bin doch recht rege am Umschichten. Bisher nie Probleme und selbst bei großen Summen kein Teilausführungen (wie häufig bei anderen Brokern). Von daher kann ich den Frust hier nicht so ganz nachvollziehen, zumal die fehlende Erreichbarkeit der Emmitenten häufiger auf deren Seite zu suchen ist (die verdienen nun mal an solchen Aktionen ;-) ).

Emu
 

449 Postings, 9009 Tage Prinzich brauchte 30 min.heute zum powertrader :O( o. T.

 
  
    #12
20.02.04 12:43

745 Postings, 8661 Tage emu1Ich habe es gerade mal gecheckt: dauert

 
  
    #13
20.02.04 12:49
ein paar Sekunden bis zum powertrader (im Moment - heute morgen habe ich´s nicht probiert). Hast Du DSL ?  

6685 Postings, 7655 Tage geldschneiderERfahrungen mit der DAB Bank

 
  
    #14
20.02.04 13:09
Da es auch ein Tel. gibt und wennes mal mit dem online aufgeben nicht klappt, dann rufe ich dort an, und dann mache ich es tel. zu online Konditionen. macht der Sachbearbeiter Probleme, dann gibts die Möglichkeit aufzulegen und neu anzurufen, oder aber die order erst mal aufzugeeben, und sich dnan anschleißend über den Mitarbeiter beschweren, dann bekommt man die Gutschrift für die tel. Aufgabe.

Von Vorteil ist wenn man elite club Mitglied ist, dann gibt es kaum Probleme.

Was mich allerdings auch nervt, das ständige neue einloggen, aber das haben die anderen Banken leider auch.

Mich stört eher, die komplizierte Kreditvergabe, und das Bewertungssystem.
Bei Sticknet kannst Du nur Xetra handeln, das macht nmicht bei allen Aktien eien Sinn.
Stopless bei Xetra zu setzen, ist im übrigen ziemlich riskant, weil die SL Orders wie Verkaufsorder behandelt werden!


ich habe noch ein anderes Direktbankkonto, und das hat wie DAB eben Vor-und Nachteile.
Mit der Kreditvergabe ist das bei der anderen Bank allerdings einfacher!
Steigt oder fällt autom. mit dem Depotinhalt!

 

1171 Postings, 7656 Tage ER2DE2fast kein Problem

 
  
    #15
20.02.04 13:18
ich bin seit ca. 3-4 Jahren bei der DAB - klar ab und an gibt es Probleme die aber immer sehr schnell behoben wurden - bei der DAB schätze ich vor allem die guten Reportingtools und die Watchlisten kann man unbegrenzt mit Aktien füllen und nach verschiedenen Kriterien sortieren - eine meiner WL umfaßt 500 Papiere!

==>
Probleme wird es bei Online-Systemen aufgrund der komplexen systemübergreifenden IT-Struktur immer geben - ich bin im großen und Ganzen zufrieden (damit bin ich wohl die Ausnahme hier was) kenne aber die Angebote des Wettbewerbs auch sehr wenig  

3516 Postings, 8719 Tage baanbruchZu DAB gibt es hier seit Jahren immer wieder

 
  
    #16
20.02.04 13:35
ähnliche Kommentare.
Auch genügend von mir.
Heute liegen in meinem dortigen Depot fast nur
noch Leichen.

Die Transaktionen bei Entrium und Stocknet in den letzten
Jahren liefen alle einwandfrei.

Also, warum sich den DAB-Scheiß antun ?

Gut, wenn man ultraheiße Sekundentrades machen will - das
geht so bei Entrium und Stocknet nicht.
Davon verstehe ich nix.
Normalen Aktienhandel in BRD sollte man aber nicht mehr freiwillig
bei denjenigen Brokern machen, die sich über Jahre hinweg als arrogant und
unfähig profiliert haben.
 

449 Postings, 9009 Tage PrinzHabe "nur ISDN" und z.Zt. funzt es,aber

 
  
    #17
20.02.04 13:39
ich habe dieses Problem nicht das erste MAl gehabt,,habe schön öfters mehrere Minuten zum einloggen gebraucht...heute war es aber echt extrem..ich bin bald verrückt geworden

Gruss Prinz  

449 Postings, 9009 Tage PrinzAngeschaut....werde zu Stocknet wechseln. --Danke o. T.

 
  
    #18
20.02.04 14:04

745 Postings, 8661 Tage emu1Ich hab´s mir auch angeschaut und bin von den

 
  
    #19
20.02.04 16:14
Gebühren überrascht, denn die sind ja deutlich günstiger, als bei der DAB. Ich denke, ich werde dort auch mal ein Depot eröffnen.

Gruß
Emu  

27 Postings, 7519 Tage rowoschrott...schrott...schrott

 
  
    #20
03.02.05 14:24
wollen sie nicht oder können sie nicht...
dab-bank wieder offline...
es nervt nur noch  

25551 Postings, 8328 Tage Depothalbiererwas für ein schrottladen !!!

 
  
    #21
03.02.05 14:56
seit 3 jahren dieselben probleme und die überbezahlten computerfuzzi-versager kriegen das bis heute nicht gebacken.

hahahahaha!  

51345 Postings, 8658 Tage eckiProbleme des i-net providers?

 
  
    #22
03.02.05 15:03
Frei nach Boris: Ich bin drin...

Grüße
ecki  

410 Postings, 6982 Tage Zockiezum kotzen!!!!

 
  
    #23
03.02.05 15:09
nach einem Tipp hier im Forum bin ich dorthin gewechselt...
über eine 1h Ausfall? ich bin mir nicht ganz sicher, da ich voll abgedreht bin!! ;-(  

51345 Postings, 8658 Tage eckiICh bin laufend drin.

 
  
    #24
03.02.05 15:11
Vielleicht mal einen reboot vom System?

Windoof ist manchmal seltsam.....

Grüße
ecki  

410 Postings, 6982 Tage Zockie..

 
  
    #25
03.02.05 15:22
na ja, jetzt funzt es ja wieder. Die haben wohl DAB-seitig ihren Anmeldeserver neu gestartet...hehe!  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben