Nano One - Lithium läuft, die auch bald?


Seite 1 von 57
Neuester Beitrag: 15.07.20 09:33
Eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 2.414
Neuester Beitrag: 15.07.20 09:33 von: Zupetta Leser gesamt: 310.573
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 304
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  

44 Postings, 1707 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

 
  
    #1
7
12.11.15 16:56
Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
1389 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  

232 Postings, 2338 Tage techninvest@kataklysmus

 
  
    #1391
1
09.07.20 15:26
soll ich Dir mein Subscription Document abfotografieren? ;-) Ansonsten nennt man sowas Risikomanagement. 100 Prozent Gewinn sind ein guter Grund zur verkaufen. Ein weitere Grund sind neue Placements anderer Firmen. An jeder Unit hängt ein halber oder ganzer warrant ;-). Soviele Chance, so wenig Kapital.

@nanomann - hilfreich ist ein Depot bei einem kanadischen Broker. Meiner hatte mich angesprochen und dann habe ich das Zeichnungsformular ausgefüllt, hab eine Zuteilung bekommen und mein Broker hat das dann via delivery against payment abgewickelt. Zertifikate gingen direkt an meinen Broker, der bucht das dann problemlos ein - in Deutschland ist so eine Abwicklung supernervig.

In Kanada gibt es kein Bezugsrechtsangebot wie in D.

Wie die Zuteilung läuft? Keine Ahnung.

Für die Mitarbeiter muss man keine Aktien am Markt kaufen. a) müsste man das filen und b) gibt es zur Mitarbeitermotivation Aktienoptionen.  

357 Postings, 3328 Tage djkantelinke Tasche, echte Tasche

 
  
    #1392
09.07.20 19:21
wollen die den Kurs runter drücken oder handeln die im Auftrag von verschiedenen Klienten?
3200 Stück zum Preis von 2,15 an sich selbst verkauft.


July 9, 2020 12:49 PM EDT $ 2,150 3.200 - 0,080 TSXV Buyer = # 002 Seller=# 002

002 = RBC Capital Markets (https://www.rbccm.com/en/)  

26 Postings, 35 Tage Nanomann@techninvest

 
  
    #1393
09.07.20 22:10
Danke für die Info. Ich hatte mir schon gedacht, dass sowas nicht einfach von der Stange zu bekommen ist. Schon speziell, aber dir habe ich das zugetraut, dass du da ganz andere Wege und Optionen hast. Deshalb habe ich dich auch nur gefragt. Klasse und sei dir dadurch natürlich auch gegönnt :-) !!
 

2 Postings, 5 Tage nanomen 2Und nun wieder rückwärts unter 1 Euro ?

 
  
    #1394
1
10.07.20 20:22
Wie immer erst rauf dann stetig nach unten oder???  

631 Postings, 896 Tage Schattenmann11Wie auch...

 
  
    #1395
10.07.20 20:54
ohne echte Richtige Meldungen die den Konzern in irgend einer weise vorwärts bringen, haben solche anstiege keinen nachhaltigen!

Egal bei welcher Aktie!  

631 Postings, 896 Tage Schattenmann11nachaltigen bestand

 
  
    #1396
10.07.20 20:55

2 Postings, 5 Tage nanomen 2Stimmt auch wieder

 
  
    #1397
10.07.20 21:16

8666 Postings, 4096 Tage Multiculti# 1394

 
  
    #1398
11.07.20 15:55
genau,die 80cent sehn wir bald wieder ,wird auch die nächsten 5Jahre nicht anders sein,immer
dasselbe solange nicht ein Deal mit grssen Namen kommt  

11 Postings, 49 Tage HampiMulticulti

 
  
    #1399
11.07.20 16:37
Wenn ich der Meinung wäre, dass wir bald wieder 80 Cent sehen, würde ich sofort verkaufen.  

1794 Postings, 901 Tage kataklysmus32Ne er hat verkauft

 
  
    #1400
11.07.20 17:47
Wie Berliner und ärgert sich. ;-)  

1794 Postings, 901 Tage kataklysmus32Aber ohne News

 
  
    #1401
11.07.20 19:49
Wird sich das mit Sicherheit nicht halten da man nicht weiß was da wirklich abgegangen ist  

11 Postings, 49 Tage HampiKauf über 2.0 CAD

 
  
    #1402
12.07.20 10:02
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand bei über 2 CAD kauft, weil er sich nicht sicher ist, dass die Aktie steigen wird. Also haben wir noch ein bisschen Geduld und freuen uns auf die kommende Party.  

26 Postings, 35 Tage NanomannNur mal so

 
  
    #1403
2
12.07.20 13:31
Ich versuche immer noch eine Erklärung für Dienstag zu finden, was da passiert sein könnte, dass der erste Kurs mit CAD 1,95 zustande kam. 125 Transaktionen um 15:30:00 ergaben ca. 350.000 Aktien. Nehmen wir an, die 50 Transaktionen (CAD 2,15) dann gleich am Mittwoch um 15:30:00 war der gleiche Käufer, dann sprechen wir schon von 430.000 Aktien. Das Handelsvolumen von 2,6 Millionen Aktien am Dienstag war auch nicht für NNO „normal“ (gab es nämlich noch nie in den letzten 4,5 Jahren!) und die Tage danach deuteten nicht darauf hin, dass hier was gepuscht oder gezockt wird.
Gewinnmitnahmen von 10-15% sind völlig normal.
Ich kann die Gedanken von einigen hier im Forum nachvollziehen, die Bedenken haben, dass jetzt wieder das passiert, was wir schon oft bei NNO erlebt haben.
Mehr als Vermutungen kann ich nicht aufstellen, aber die o.g. Fakten sind nicht so, wie wir es bisher kannten.
NNO muss kein Kapital beschaffen, denn Geld haben sie ja jetzt wirklich genug in diesem Jahr durch ihre Kapitalmaßnahmen eingenommen.
Es kann daher für institutionelle Anleger/Insider schwierig sein, große Mengen an Aktien zu kaufen, wenn die Liquidität (also die Menge der täglich gehandelten Aktien) gering ist (und das ist bisher der Fall bei NNO). So fehlt denen möglicherweise die Möglichkeit, eine Position aufzubauen.
Deshalb denke ich, sollten wir einfach die Entwicklung der nächsten Tage abwarten und weiter beobachten, was so im Tagesverlauf passiert.
Ich sehe die CAD 1,95 zurzeit als eine Art doppelten Boden, was nicht bedeutet, dass wir da nicht kurzfristig immer wieder runterfallen können. Aber auch da konnte man am Dienstag um 19:27:57 wieder was erkennen. 75 Transaktionen (CAD 1,90) mit fast 200.000 Aktien gingen da dann wieder über den Tresen.
Immer wieder, auch ich habe keine Glaskugel, aber das sieht heute alles viel besser aus, als wir es bisher erlebt haben.

 

1794 Postings, 901 Tage kataklysmus32Wenn der Käufer fertig ist

 
  
    #1404
12.07.20 21:43
Warum darf es dann nicht unter 1,95 cad fallen.

Sagen wir er investiert einfach und sieht die Chance sehr gut.

In deinen gegangen fehlt das viele auch ins minus fallen was überhaupt nicht schlimm ist da sie oft gute Infos haben.

Buffett ist oft am Anfang im Minus da öfter kauft gleich sich das aus. Ich behaupte das hier Leute sich langsam positionieren.  

600 Postings, 4814 Tage Carlchen03@ Nanomann

 
  
    #1405
1
13.07.20 08:41

hi

sehr gut beobachtet.

Deine  Beobachtungen  jetzt  mit den  Reaktionen / Antworten,  die wir in letzter Zeit von  NNO  bekamen  samt der letzten deutlich überzeichneten  KE   erzählt mir,  dass man sich wohl "herzlich wenig  Sorgen"  hier machen muß   (abgesehen durch eine billige Übernahme).
Die Leute damals,  die bei der  KE  mehr haben wollten,  waren sicherlich auch keine  Kleinstspekulanten.

Mein Verdacht geht weiterhin dahin  -wie wohl schon mal angedeutet-   dass mit  Tesla  -Tesla Battery Day-  etwas zusammen hängen könnte(!!!).  Also wahrscheinlich bis September warten.  

Natürlich kann der Kurs bis dahin den  1 Euro noch mal gut sehen
(auch vor dem Hintergrund von  Corona  überall da drüben).

Meiner Meinung nach wird es weiter aufwärts gehen
.....   nur  wann  .....   ?????        
 

357 Postings, 3328 Tage djkanteSVOLT

 
  
    #1406
13.07.20 09:03
Der Hersteller setzt bei seinen Batterien auf ein Einzelkristall, auf Nano-Beschichtungen und eine spezielle Zellanordnung.

Quelle: https://energyload.eu/stromspeicher/forschung/...akzylCxYqTKXg58xoVqU  

15 Postings, 71 Tage BlonderSeppBestand aufbauen

 
  
    #1407
13.07.20 10:05
... "Ich behaupte das hier Leute sich langsam positionie­ren." Ja, das sehe ich auch so.
Ich vermute, dass hier Große eingestiegen sind und ihre Position aufgebaut haben.

Die Frage ist, ob sie weiter aufstocken wenn der Kurs gut ist -> Kurs wird gestützt und bildet eine Base aus, oder sie haben ihre Postion fertig aufgebaut -> Hier können wir wieder (deutlich) kleinere Kurse sehen.

Ich bleibe long NNO, kein traden oder ähnliches ...  

122 Postings, 1072 Tage kolvi70na hinten raus

 
  
    #1408
13.07.20 18:54
Läuft es heute doch wieder richtig gut. Bei Tradegate immerhin aktuell 7% im Plus bei 1,45 Euro  

424 Postings, 2256 Tage schwede45Und in CAN

 
  
    #1409
13.07.20 19:17
momentan +10%  

26 Postings, 35 Tage NanomannFrank Blome (VW 2019) vs. Dan (letzte Woche)

 
  
    #1410
13.07.20 23:44
https://www.volkswagenag.com/de/news/stories/2019/...e-of-a-car.html#

Den obigen Artikel (ist aus 2019) mit Aussagen von Dan Blondal vor einer Woche vergleichen!
Zitat:
NMC bleibt eine Herausforderung. Einige dieser Probleme sind für die Technologie von grundlegender Bedeutung, aber Blondal glaubt, dass eine längere Lebensdauer einige deutliche Vorteile bietet.
LFP, so schätzt er, wird bald die Kapazität haben, Batterien anzutreiben, die dann Elektroautos für 500-600 km, anstatt 150 km halten können. "Es beginnt tatsächlich, auch den Markt für Luxusfahrzeuge mit großer Reichweite anzusprechen", sagt er.
LFP bringt nach Ansicht von Blondal einen erheblichen Kostenvorteil, NMC bringt die Vorteile der Haltbarkeit mit der Option, die Haltbarkeit für die Leistung zu opfern, wenn dies die Priorität des Herstellers ist.

Ich hatte mich letzte Woche gefragt, ob sich Hersteller für eine längere Lebensdauer der Batterie oder doch eher für eine noch größere Reichweite als 500-600 km entscheiden. VW scheint da die Langlebigkeit zu bevorzugen.
 

26 Postings, 35 Tage NanomannUnd die Kathode?

 
  
    #1411
14.07.20 00:37
Auch das hier ist ein sehr guter Artikel.

https://temagazin.de/tesla/...s-battery-and-powertrain-investors-day/

Shirley Meng ist ein Battery Brain und J. Dahn steht dahinter. Das passt alles sehr gut zusammen und ist total stark, was Musk da aufbietet!
Bleibt trotzdem aber eine spannende Frage offen:
Zitat aus dem Bericht:
Mit einer speziellen Nanobeschichtung der einzelnen Kristalle in der Kathode kann dies verhindert werden. Jeff Dahn veröffentlichte auch hierzu ein Patent für „single-crystall-kathodes“ mit einem erhöhten Nickelanteil und Nanobeschichtung.

Zur Erinnerung:
Nano One hat ein beschichtetes einkristallines Nanokristall-Kathodenmaterial entwickelt, erklärte Dr. Campbell. Dieses bietet Schutz vor unerwünschten Nebenreaktionen und den Belastungen durch wiederholte Lade- und Entladezyklen. Unser Hauptaugenmerk ist darauf gerichtet, es für NMC811 zu optimieren, und ich freue mich, aktuelle Ergebnisse präsentieren zu können, die zeigen, wie Schutzschichten auf einer robusten Kristallstruktur Kathodenpulver haltbarer und langlebiger machen können. Eine erhöhte Haltbarkeit ist entscheidend, um eine größere Reichweite, ein schnelleres Aufladen und sogar Batterien mit einer Reichweite von einer Million Kilometern für Elektrofahrzeuge zu ermöglichen.

Aber dazu fehlt mir jetzt die Fachexpertise um beurteilen zu können, ob das mit den anderen Komponenten zusammen passt.  

423 Postings, 4457 Tage annalistFrag mich..

 
  
    #1412
14.07.20 13:50
warum hier so deutlich unter Pari (Canada) gehandelt wird,
nachdem der Rücksetzer in Amiland gestern, spurlos an Nano vorbei gerauscht ist.
Gleich geht´s weiter rauf und hier wird für unter 1,40€ verkauft (Pari 1,45)

Na ja, jeder wie er meint.... ;)  

15 Postings, 71 Tage BlonderSeppPari

 
  
    #1413
14.07.20 14:07
... ja, verstehe ich auch nicht. An dem Tag an dem NNO 40% gestiegen ist, habe ich 30 min vor der TMX Öffnung für 20% unter vorbörslichem Kurs in Frankfurt noch Anteile einsammeln können. Verstehe wer will ...  

1794 Postings, 901 Tage kataklysmus32Ihr macht euch zu verrückt

 
  
    #1414
1
14.07.20 22:26
Es ist ziemlich egal wo der Kurs steht wenn dazu keine News kommt. Es beruhig einwenig weit im Plus zu sein mehr auch nicht.

Ob da jemand großes investiert hat oder Insider wissen hatte ist vollkommen Wurst wenn es keine News dazu gibt.

Also chillen abwarten und nicht Tage lang schauen wo und wie gekauft wurde :-).  

495 Postings, 2506 Tage Zupettanicht ganz Kata

 
  
    #1415
15.07.20 09:33
Sollten die Käufe auf Insiderwissen basieren, dann ist ja absehbar, dass gute News kommen.....  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  
   Antwort einfügen - nach oben