Nano One - Lithium läuft, die auch bald?


Seite 1 von 78
Neuester Beitrag: 23.09.20 08:44
Eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 2.948
Neuester Beitrag: 23.09.20 08:44 von: buggyfighter Leser gesamt: 389.189
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 759
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 78  >  

44 Postings, 1777 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

 
  
    #1
7
12.11.15 16:56
Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
1923 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 78  >  

53 Postings, 478 Tage jointstockHamutal Ben Bassat retweet zu "craziness" ;)

 
  
    #1925
21.09.20 22:04

Eine "crazy" Spekulation  

53 Postings, 478 Tage jointstockSorry! Funktioniert irgendwie nicht ....

 
  
    #1926
21.09.20 22:05

53 Postings, 478 Tage jointstockHamutal Ben Bassat retweet zu "craziness" ;)

 
  
    #1927
4
21.09.20 22:13
Eine "crazy" Spekulation, zum Stressabbau!!!

Hamutal Ben Bassat (VP Business Development NNO) hat am 15.9 folgendes retweetet und diese Meinung bestätigt (https://twitter.com/haomeitao):
>> Geoff Lewis@justGLew
"Things can’t get any crazier’ is something I’m hearing a lot, and it is  exactly wrong.Crazy possibilities grow in exponential proportion to crazy occurrences." ("Die Dinge können nicht verrückter werden, höre ich oft und es ist genau falsch. Verrückte Möglichkeiten wachsen exponentiell proportional zu verrückten Ereignissen.")<<

Interview Dan Blondal (Funktion bekannt ;)! )
(https://thedriven.io/2020/09/18/...ll-be-insane-says-musk-heres-why/)
"Tesla Battery Day will be “insane”, says Musk. Here’s why ..."
(Der Tesla Battery Day wird „verrückt, wahnsinnig“ sein, sagt Musk)

Meiner Meinung nach wird Nano One Materials eine News veröffentlichen, die es in sich hat! Diese News wird wahrscheinlich im Anschluß an den Battery Day und nach der VW Präsentation des ID.4 einen Tag später veröffentlicht werden. Das wäre der 24.9.2020! Der Battery Day wird ein Riesen-Spotlight auf die aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten der schon jetzt verfügbaren neuen Batterietechnologie werfen! Man wird bestimmt zahlreiche Besprechungen, Artikel, Poscasts ... dazu finden. VW wird diese Aufmerksamkeit ebenfalls für die Präsentation ihres ersten elektrischen SUV des ID.4 nutzen (Vielleicht ist sogar eine Zusammenarbeit im Batteriesegment möglich? Wer weiß?). Nano One und andere eventl.  involvierte Firmen werden in diesem Licht der Aufmerksamkeit ebenfalls mit News an die Öffentlichkeit treten. Alles andere macht einfach keinen Sinn, es wäre der ideale Zeitpunkt ... eine riesiges kostenloses Marketing!!!!!!!! Also es wird diese Woche etwas veröffentlich werden, ansonsten sollten sie sich dort in die Ecke stellen und eine Runde schämen, das der Zug an Ihnen vorerst vorbeigefahren ist, oder? :)) Auf jeden Fall aber bleibe ich LONG, egal was kommt! Aber so eine Chance bekommt man so schnell nicht wieder!!!! Und falls nun sowas kommt (?): "Ich bin Nichtraucher (jeglicher Art!)"
Tip: Ich würde also nicht sofort noch am Battery Day verkaufen, sondern wenn überhaupt .... nur etwas später! (Hoffe es klappt diesmal ... ohne Formatierung!)  

44 Postings, 119 Tage HampiTesla

 
  
    #1928
22.09.20 07:13
Kann es sein, dass Tesla auch nur mit Wasser kocht?

Musk dämpft Erwartungen vor Teslas «Batterie-Tag» - Aktien fallen
Tesla-Chef Elon Musk hat vor einer Veranstaltung zur Batterie-Technologie die Erwartungen gedämpft. Damit enttäuschte er die Kapitalmärkte.
22.09.2020 03:27
Elon Musk ist CEO von Tesla und Gründer von SpaceX.
Was der E-Auto-Bauer am Dienstag beim "Battery Day" an Verbesserungen vorstellen werde, könne erst nach dem Jahr 2022 in grosser Stückzahl gefertigt werden, schrieb Musk am Montag (Ortszeit) auf Twitter. Tesla plane aber, bei Panasonic, LG Chem, CATL und möglicherweise weiteren Herstellern mehr Batterien zu kaufen, hiess es weiter.

Zahlreiche Experten sagen allerdings voraus, dass die Kalifornier am heutigen Dienstag gewichtige Fortschritte bei der Batterie-Technik bekanntgeben werden, die den technologischen Vorsprung Teslas vor Rivalen wie General Motors und Volkswagen vergrössern dürften.

Im August hatte Musk auf Twitter erklärt, Tesla werde möglicherweise in drei bis vier Jahren in der Lage sein, Batterien mit einer um die Hälfte höheren Energie-Dichte zu fertigen. Dies könne elektrisch betrieben Flugzeuge ermöglichen.

Der jüngste Tweet von Musk enttäuschte dennoch die Börsen. Die Tesla-Aktien fielen im nachbörslichen Handel um rund vier Prozent.  

1886 Postings, 971 Tage kataklysmus32Das hatte ich schon mehrfach gesagt

 
  
    #1929
22.09.20 09:26
Und nicht nur das Tesla wird gehypt als ob es kein Morgen gibt.

Nur was unfassbar neues werden sie nicht zeigen wie auch es bietet kein Hersteller was an. VW und co lacht sich über Tesla doch kaputt. VW könnte schon jetzt gleichwertige Akkus wie Tesla hat kaufen und verbauen wo ist der Vorsprung wovon alle reden?

Die Kisten sollen ja auch eins Verarbeitungsqualität haben die auch seines gleichen sucht :-D.

Ich glaube in den nächtens Jahren wird Tesla viel verlieren  

130 Postings, 42 Tage Karud_macht es Sinn

 
  
    #1930
22.09.20 12:57
Shares Mitte August zu verkaufen wenn man weiß, dass der Kurs 1,5 Monate später um ein vielfaches höher sein wird?  

557 Postings, 3759 Tage ich-binzglaub mir Kata

 
  
    #1931
1
22.09.20 15:22
...bei VW & Co  lacht sich keiner über Tesla kaputt....  

1886 Postings, 971 Tage kataklysmus32Ich-Binz

 
  
    #1932
22.09.20 16:17
Begründung ???? Es gibt kein Vorteil von Tesla wie auch selbst Analysten sehen den Vorsprung nur auf 1-2 Jahre und das sehe ich auch nur. Die angeblichen 5 Jahre oder sogar 10 Jahre sehe ich nicht.

Und wenn ein Unternehmen sie VW 100% ins E Autos steckt ist es vorbei mit Tesla.

Und das weiß sogar musk. Die Idee das Tesla Akkus verkaufen könnte wäre die Chance weiter mit oben zu sein. Aber versuchen den Vorsprung zu halten gegen so groß unternehmen 100% nicht.

Und dann schau dir mal ein Tesla an knarzen im Auto Verarbeitung Müll.  

422 Postings, 3398 Tage djkanteFalls jemand Zeit hat und

 
  
    #1933
22.09.20 19:57

44 Postings, 119 Tage Hampi@ djkante

 
  
    #1934
22.09.20 20:09
Vielen Dank für deinen Link.
Ich lasse es mir jeweils von google übersetzen. (rechte Maustaste und dann Übersetzen in Deutsch)  

45 Postings, 141 Tage BlonderSeppInterview

 
  
    #1935
22.09.20 20:49
... rechte Maustaste klappt aber nur bei Text, nicht im Interview.
Google ist gut, DeepL ist besser. Einfach installieren, englischen Text markieren und zwei mal Strg+C  

45 Postings, 141 Tage BlonderSepp@Kata

 
  
    #1936
22.09.20 20:55
... "Die Analysten sehen nur 1-2 Jahre Vorsprung bei Tesla". Traue niemals einem Analysen, besonders nicht bei Tesla. Der krasse Run in den letzen 12 Monaten hingelegt hat war nur möglich weil genau die Analysten ohne Ahnung Tesla schlecht gesprochen haben, was dann erst Mal zu einem Kursverfall gesorgt hat.

Tesla hat einen klaren Vorsprung heim Automobil und darüber hinaus deutlich mehr Produkte. Powerwall, Solar, ... Tesla ist heute kein Automobilhersteller mehr.

Bzgl Tesla kann ich den YouTube Kanal von HyperChange empfehlen.  

1886 Postings, 971 Tage kataklysmus32Das ist doch Quark

 
  
    #1937
1
22.09.20 21:11
Jetzt wird wieder auf die Aktie gezeigt. Die Aktie ist totaler Quark die ist mehr wert als vw und Ford zusammen. Weil??? Sie machen immer noch minus.

Ich meine keine Aktien Analysten sondern die neutral Sachen bewerten und ich kann selber sehen das Tesla ein Problem hat und das heißt das die Konkurrenz massiv aufholt. In China gibt es sogar Firmen die jetzt schon deutlich besser stehen.

Tesla ist eine Blase die keinen Gewinn abwirft.

Sie müssten was zeigen was wieder deutlich vor allen anderen ist.

Das ist wie wenn Nano one bei 1000 Euro steht ist schön hat aber nichts mit Realität zutun.  

130 Postings, 42 Tage Karud_the chairman trader

 
  
    #1938
22.09.20 21:12

1886 Postings, 971 Tage kataklysmus32Blondersepp

 
  
    #1939
1
22.09.20 21:16
Ich sag nur Tesla KGV von 1000 :-D.  

45 Postings, 141 Tage BlonderSeppTesla

 
  
    #1940
22.09.20 22:50
... macht kein Minus, KGV ist zur Zeit sportlich, wer sich informiert hat, der hat auch letzten Sommer gekauft ;-)

Time will tell, ich bleibe long ...
https://hypercharts.co/tsla
 

1886 Postings, 971 Tage kataklysmus32Lese dir mal durch

 
  
    #1941
22.09.20 22:56
Warum Tesla nicht im S&P 500 aufgenommen wurde. Weil die Zahlen geschönt sind und Tesla eigentlich nur die 0 schreibt wenn überhaupt.

Und selbst wenn KGV von 1000 ist das die Bewertung für das Jahr 2070?

Einfach mal richtig lesen Tesla ist komplett überbewertet ob die Aktie oder das Unternehmen.

Musk ist schon ein ganz cooler Vogel er redet halt nur alles schön. Und für die Überbewertung kann er ja nichts  

45 Postings, 141 Tage BlonderSeppTesla

 
  
    #1942
22.09.20 23:02
... ja, kann sein, ich glaubs aber nicht. Bearische Argumente findet man immer, die bullischen zählen  ;-)

Jetzt wieder NNO hier im Forum  

1886 Postings, 971 Tage kataklysmus32Wie erwartet

 
  
    #1943
23.09.20 01:43
Nur sinnloses Gelaber ohne richtig fette Neuigkeiten.

Da ist kein Vorsprung den ich sehe.

Interessant für Nano one ist das sie Materialen sich ändern soll und die Herstellung durch ein Verfahren vereinfacht wird.

Es wurde soweit ich es gesehen habe keine Firma genannt Werder Giga weder Novonix oder Nano one.

Weil der Mann sich nur selber hoch loben kann.  

45 Postings, 141 Tage BlonderSeppBattery Day

 
  
    #1944
23.09.20 02:07
... Meiner Meinung nach gibt es keine Verbindung zwischen Tesla und NNO, da ein gezeigtes Foto auf polykristallin hindeutet. 100% sicher bin ich mir aber nicht ...

Auf jeden Fall setzt Musk / Tesla damit die die etablierten Automobilhersteller ordentlich unter Druck. Ein Fortschritt in Sachen EUR/kwh war deutlich erkennbar.  

53 Postings, 478 Tage jointstockSehe ich ganz anders ...

 
  
    #1945
1
23.09.20 03:08
.... Englischkenntnisse voraussgesetzt ;) .... Ich schließe mich eher der Meinung von @Griff aus dem CEO.CA-Forum an. Ein Teilnehmer mit umfassendem technischem Sachverstand!!! Vielen Dank, Griff!!!
>> https://ceo.ca/nno

@Griff Mein erstes Takeaway: Nichts in dieser Präsentation hat NNO außer Acht gelassen, und es gibt eine ganze Reihe von Hinweisen darauf, dass NNO genau das ist, was sie benutzen. Ich mache keine großen Proklamationen... aber ich habe ein gutes Gefühl dabei.

Hinweise, die auffielen:

          §- diez.B.  auf reines Nickel abzielen (LMNO?)
          §- Lösungsmittel sollen entfernt werden
          §- Kein Abfallstrom
          §- Keine Sulfate erforderlich
          §- Wässriger Prozess
   - 15% Verbesserung $/KWh
          §- vielseitige(s) Verfahren (d.h. LFP, NMC, LMNO)
          §- 66% Capex-Reduktion (erinnern Sie sich an die Schrumpfung des Ofens auf 1/3)
                              §
Wichtig!!! - Gibt es eine andere öffentliche Technologie, die auf diese Beschreibung passt? Es eliminiert jegliches Gerede über die DPMG-Methode von NVX, und VSPC sieht nicht nach der gleichen Liga aus, 6k kann ausgeschlossen werden, usw. usw. Entweder ist es NNO, oder Tesla hat etwas aus der Wissenschaft bzw. im eigenen Haus gefunden.

Nur NNO ist kommerziell bereit für diese Optionen!

Eine sehr bemerkenswerte Auslassung war aber die fehlende Abdeckung rund um die Millionen-Meilen-Batterie, von der ich ziemlich überrascht bin.


Orginal --------------------------------------------------

@Griff My initial takeaway: Nothing in that presentation discounted NNO, and theres a whole bunch of clues that NNO is exactly what they are using. Im not making any grand proclamations…but im feeling good about it.

Clues that stood out

          §- aiming for pure nickel (LMNO?)
          §- Removing solvents
          §- No waste stream
          §- No sulphates needed
          §- Aqueous process
   - 15% improvement $/KWh
          §- versatile process(es) (ie. LFP, NMC, LMNO)
          §- 66% capex reduction (remember shrinking the furnace to 1/3)
                              §
Importantly - is there any other public tech that fits this description? It eliminates any talk of the DPMG method from NVX, and VSPC doesnt look in the same league, 6k can be ruled out, etc etc. Either its NNO, or tesla has found something in academia/in-house.

Only NNO is commercially ready of these options.

One very notable omission was the lack of coverage surrounding the million mile battery which im quite surprised by.  

484 Postings, 4527 Tage annalisthört sich gut an....

 
  
    #1946
1
23.09.20 07:23
aber den letzten Satz, ...mit der fehlenden Abdeckung, versteh ich,
trotz der Übersetzung(danke dafür! :))
nicht. :(
Kann da wer mehr verstehn...??

Aber im Endeffekt ist es doch egal, denn Tesla kocht auch nur mit Wasser
und Nano One hat ein Top Verfahren in einem boomenden Zukunftsmarkt.

In allen Ecken hört man von Riesenkonzernen, die Mega Batteriefabriken
rund um den Globus aufbauen wollen und werden.

Würde doch mit dem Teufel zugehen, wenn Nano One  mit der in allen Belangen,
(wie man jetzt gesehen hat)fortschrittlichsten Technik(schneller,billiger,besser), da nicht irgendwo den Fuss in der Tür hat.

Am Ende nicht nur bei Tesla....... :)

Energiespeicherung ist das Zukunftsthema und das nicht nur in der Automobilindustrie.......  

44 Postings, 119 Tage Hampi@annalist,

 
  
    #1947
23.09.20 08:01
super Zusammenfassung, sehe ich genauso wie du.
Die Einen liefern und die Anderen lafern.
 

938 Postings, 4887 Tage hewi62Frage...

 
  
    #1948
23.09.20 08:35
...vielen Dank für die Berichte/Kommentare...ab wann will Tesla mit der Produktion der Batterien starten?...das habe ich irgendwie nicht gelesen bzw. überlesen...

Dank im Voraus  

10 Postings, 1061 Tage buggyfighter1 Mio Batterie

 
  
    #1949
23.09.20 08:44
One very notable omission was the lack of coverage surrounding the million mile battery which im quite surprised by.

Ich würde es so interpretieren, dass er darüber überrascht ist, dass in der Präsentation nicht noch einmal genauer darauf eingegangen wurde.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 78  >  
   Antwort einfügen - nach oben