Namensänderung in Standard Lithium......


Seite 1 von 18
Neuester Beitrag: 07.07.20 06:55
Eröffnet am: 03.03.17 19:08 von: ich-binz Anzahl Beiträge: 445
Neuester Beitrag: 07.07.20 06:55 von: Kurvenkratze. Leser gesamt: 160.169
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 22
Bewertet mit:
2


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  

494 Postings, 3686 Tage ich-binzNamensänderung in Standard Lithium......

 
  
    #1
2
03.03.17 19:08
...und schon geht die Post ab !!!!
Standard Lithium hießen bis vor kurzem Patriot Petroleum.
http://web.tmxmoney.com/company.php?qm_symbol=SLL
...und ist lt. TMXmoney eine Öl&Gas Company.
Im Dezember haben die sich an einer Bude beteiligt die
"voraussichtlich" Lithium Claims besitzen.
http://web.tmxmoney.com/...?newsid=7652210553331381&qm_symbol=SLL

jeder Handelt auf eigene Verantwortung/Risiko und sollte selbst recherchieren  

402 Postings, 3000 Tage isar82815und wird gerade im Maydornreport erwähnt

 
  
    #2
1
26.04.17 11:50
und wird gerade im Maydornreport erwähnt

"Direkter Draht zu Tesla

Das Problem ist nur, unter den hunderten Lithium-Explorationsfirmen diejenigen herauszufiltern, die hier die besten Chancen haben. Millennial Lithium gehört definitiv zu dieser Gruppe, aber spätestens seit gestern gibt es einen weiteren heißen Kandidaten. Denn gestern hat das Unternehmen Standard Lithium (WKN A2DJQP) mit Andy Robinson einen neuen operativen Vorstand bekommen. Und dieser Herr Robinson ist nicht nur einer der führenden Köpfe der Lithium-Branche, sondern hat in seiner vorherigen Station bei Pure Energy Minerals einen Lithium-Abnahmvertrag mit Tesla an Land gezogen.



Der Wechsel zu Standard Lithium ist nachvollziehbar, denn aufgrund der besonderen Gegebenheiten des vorhandenen Lithium-Projekts in Kalifornien kann dort voraussichtlich schon im kommenden Jahr mit der Produktion von Lithium begonnen werden. Und das Projekt liegt nur wenige Autostunden von Teslas Gigafactory entfernt, die bekanntlich in Nevada gebaut wird. Es wäre fast schon fahrlässig, wenn Tesla einen so gut gelegenen zukünftigen Lithiumproduzenten nicht an sich binden würde.



Wieder günstig zu haben

Die Aktie von Standard Lithium ist natürlich auch in meinem E-Mobility-Depot im maydornreport mit von der Partie. Dort wurde sie schon zu Jahresbeginn zum Kurs von 0,44 Euro gekauft. Nach einem folgenden Anstieg bis auf 0,90 Euro kam die Aktie in den vergangenen Wochen wieder zurück und ist jetzt wieder für unter 0,60 Euro zu haben. Aber bei diesem Niveau wird sie angesichts der neuen Perspektiven wohl nicht lange verharren.

Wer also an die Zukunft von Elektroautos glaubt und folglich auch an Lithium, für den ist Standard Lithium ein hochinteressantes aber auch entsprechend spekulatives Investment.

--> spekulatives Investment  

486 Postings, 2503 Tage ZupettaMaydorn.....

 
  
    #3
31.05.17 12:37
...kündigt Grosses an für den Wert! Bisher waren seine Aktionen (Maydorn Report)  nicht soooo erfolgreich aber so wie er sich ausdrückt kann ich mir nicht vorstellen, dass das alles nur heiße Luft ist. Da würde er seine restliche credibility vollends verlieren.  

12 Postings, 3337 Tage las.vegasLithium wird das neue Öl. Diese Aktie wird sich

 
  
    #4
06.06.17 21:18
verzehnfachen.
A.M. in seiner wöchentlichen Meinung...

Verzehnfachung? hmm...  

486 Postings, 2503 Tage Zupettawenn das eintrifft....

 
  
    #5
07.06.17 09:09
....was in ALLEN Medien gebetsmühlenartig über Lithium und steigenden Bedarf propagiert wird, dann ist noch viel mehr drin! Anscheinend ist Lithium eines DER Börsenhighflyer der kommenden Jahren. Ich suche den Haken aber finde ihn nicht! Normalerweise sollte man ALL IN setzen aber ich traue mich nicht, habe nur 25% meines Depots in Lithium (was schon viel ist). In ein paar Jahren beisst man sich dann eventuell in den Popo weil es ja SOOOOOO offensichtlich war aber man sich trotzdem nicht getraut hat......!

Heul! Nie macht man es richtig an der ver#*#** Börse...... :-D  

31878 Postings, 3749 Tage tbhomyGut einlesen ist dringend empfohlen.

 
  
    #6
07.06.17 09:16
Die Filings der Company unter sedar.com:

http://www.sedar.com/...ng=EN&issuerType=03&issuerNo=00012543

CUSIP Number:  853606
Transfer Agent: Computershare Investor Services Inc.
Financial Year-End: Dec 31
Size of Issuer (Assets):   Under $5,000,000

http://www.sedar.com/...anyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00012543


 

31878 Postings, 3749 Tage tbhomyLetzter Finanzbericht per 31.3.2017

 
  
    #7
2
07.06.17 09:49
Aktuelle MK bei z.B. 0,72 EUR sind bereits stolze 35,2 Millionen Euro. Ob da kurz- bis mittelfristig noch größeres Potential besteht, muss sich meiner Meinung nach erst einmal zeigen.

Share Balance
December 31, 2016 = 21,760,083 shares
March 31, 2017 = 48,943,183 shares

Laut Finanzbericht ist man sehr großzügig mit der Ausgabe von Shares, weniger mit dem Einsatz von Cash.

Aufschlussreich: 4. Exploration and Evaluation Expenditures

Warrants Balance at March 31, 2017 = 4,987,500 warrants ; exercise price = $ 0.25

May 30 2017 - 15:33:54 ET - Interim financial statements/report - English
http://www.sedar.com/...anyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00012543  

8129 Postings, 1766 Tage ubsb55Bei Maydorn

 
  
    #8
18.08.17 07:37
schrillen immer die Alarmglocken, weil der auch oft heftigst daneben liegt. Es gibt aber auch den Börsenbrief " Der Rohstoffanleger", die sprechen auch eine Kaufempfehlung aus.
Meine Altersvorsorge wird das mal nicht, aber nicht dabeisein ist auch nix.
Das mit dem Li Boom wird wohl eintreffen, wie schnell ist wohl noch fraglich. Das hängt wohl vom Fortschritt des eMobil und der Heimspeicher ab. Da wird man aber nicht so schnell Strom aus EEG erzeugen können. Also wird wohl wieder das AKW herhalten. Bevor also der Li Boom losgeht, wird wohl erst mal der Uranboom anlaufen.  

27 Postings, 2300 Tage eszetFrage

 
  
    #9
15.09.17 20:56
Gibt es hier jemand der investiert ist und die Firma etwas näher beschreiben kann?  

468 Postings, 1291 Tage matti_tapioStandard Lithium

 
  
    #10
18.09.17 10:20
ist ein Lithium Explorer der im gegensatz zu den meisten anderen Werten schon recht bald in Produktion gehen kann...

Da Trump seinen Ausstieg aus dem Pariser Abkommen relativiert hat schwimmen alle Erneuerbaren Enerigen wieder auf.....

aergerlich nur das ich am Freitag hier Kasse gemacht habe und mit 45% Gewinn rausgegangen bin....

Allen Investierten wunesche ich weiterhin ein gutes Haendchen.  

27 Postings, 2300 Tage eszet#10

 
  
    #11
18.09.17 10:28
Danke für die Info.

Warum bist du denn raus wenn ich fragen darf?

Ich seh das schon mehr als long an hier wenn die Produktion erst startet oder siehst du irgendwelche Risiken?

 

468 Postings, 1291 Tage matti_tapiotja, gute Frage

 
  
    #12
18.09.17 10:43
manchmal muss man auch mal gewinne realisieren...
was man hat das hat man....
mein Langzeitinvest ist eher Millenial.  

468 Postings, 1291 Tage matti_tapiodummgelaufen

 
  
    #13
19.09.17 12:58
0,23 Cent pro Aktie liegen gelassen...
so gerecht oder ungerecht ist die Boerse manchmall  

12 Postings, 1337 Tage stksat|229002843Kurs

 
  
    #14
19.09.17 13:06
Mir gehts gleich.. dachte es geht bestimmt schnell wieder runter.. doch jeder tag zeigt das gegenteil..

bin gespannt wenn das up gestoppt wird.  

468 Postings, 1291 Tage matti_tapiolustigerweise

 
  
    #15
19.09.17 13:08
verharrt Millenial auf der Stelle....
naja wir bleiben dann mal an der seitenlinie und steigen hoffentlich bei der naechsten verschnaufspause wieder ein.  

1 Posting, 1016 Tage aktienguru2017Bin neu hier

 
  
    #16
30.09.17 21:49
Ihr seit ja schon länger dabei, habe mal eine Frage an euch. Habe vor ein paar Jahren schon mal mit Maydorn Empfehlungen ein paar Tausend Euro verloren. Galube aber eigentlich bei seinen jetzigen Empfehlungen wieder das die Hand und Fuß haben. Was mich aber stutzig macht ist. Wenn Pure Energy, Standard Litihum und Millenium Lithium so heiße Kanditaten sind, Warum schlagen dann die Groß Investoren nicht zu und kaufen die Aktien auf?  

8129 Postings, 1766 Tage ubsb55aktienguru2017

 
  
    #17
01.10.17 13:36
Weil diese Pennies für das ganz fette Geld viel zu klein sind. Da steigen vielleicht ein paar Rohstofffonds ein, mit für diese recht kleinen Summen. Dann haben sie aber schon 10-15% der Aktien. Ich glaube, bei über 20% müßten sie dann sogar ein Übernahmeangebot machen. Deshalb mußte ja Van Eck ETF auch umschichten.  

468 Postings, 1291 Tage matti_tapiowar ne doofe idee

 
  
    #18
11.10.17 12:11
bei 0,90 zu verkaufen...., anyway bin bei 1,05 auf den zug wieder aufgesprungen....
:)  

27 Postings, 2300 Tage eszetbin zwischenzeitlich auch raus

 
  
    #19
11.10.17 15:12
Dafür seit heute wieder dabei :-D  

486 Postings, 2503 Tage ZupettaSchwanzvergleich?

 
  
    #20
11.10.17 15:36
Ich bin ab 0,62 drin und bleibe auch drin......  

468 Postings, 1291 Tage matti_tapio@zupetta

 
  
    #21
11.10.17 17:00
du bist ein Held.  

486 Postings, 2503 Tage ZupettaAbsolut!

 
  
    #22
11.10.17 17:09

27 Postings, 2300 Tage eszetnoch jemand da?

 
  
    #23
17.10.17 21:10
Oder alle zu Millenial gewechselt? :-D  

486 Postings, 2503 Tage ZupettaAlle noch da..... :-)

 
  
    #24
18.10.17 09:11

33 Postings, 1028 Tage Spekulant411noch da

 
  
    #25
18.10.17 15:19
Der Kurs zieht wieder an - Korrektur vorbei :)  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben