Namensänderung in Standard Lithium......


Seite 1 von 17
Neuester Beitrag: 19.05.20 20:21
Eröffnet am: 03.03.17 19:08 von: ich-binz Anzahl Beiträge: 417
Neuester Beitrag: 19.05.20 20:21 von: Pogroz Leser gesamt: 152.184
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

490 Postings, 3646 Tage ich-binzNamensänderung in Standard Lithium......

 
  
    #1
2
03.03.17 19:08
...und schon geht die Post ab !!!!
Standard Lithium hießen bis vor kurzem Patriot Petroleum.
http://web.tmxmoney.com/company.php?qm_symbol=SLL
...und ist lt. TMXmoney eine Öl&Gas Company.
Im Dezember haben die sich an einer Bude beteiligt die
"voraussichtlich" Lithium Claims besitzen.
http://web.tmxmoney.com/...?newsid=7652210553331381&qm_symbol=SLL

jeder Handelt auf eigene Verantwortung/Risiko und sollte selbst recherchieren  
391 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

7374 Postings, 3497 Tage doschauherKommt wieder Bewegung rein

 
  
    #393
07.01.20 21:52

462 Postings, 2463 Tage Zupettaund sogar in die richtige Richtung.... ;-)

 
  
    #394
09.01.20 10:53

33 Postings, 7175 Tage KingAlfStandard Lithium

 
  
    #395
13.01.20 20:50
Der gesamte Sektor zieht massiv an. Bin mal gespannt wann es hier losgeht !!!  

7374 Postings, 3497 Tage doschauherVon Lanxess

 
  
    #396
13.01.20 21:00
hört man im Moment gar nichts mehr
 

561 Postings, 959 Tage Zwergnase-11Lanxess

 
  
    #397
15.01.20 09:49
Vielleicht hat Lanxess das sinkende Schiff bereits verlassen.
 

462 Postings, 2463 Tage Zupetta@Zwergnase

 
  
    #398
3
15.01.20 14:39
oder Dir muss mal wieder die Nase langgezogen werden......  

4 Postings, 166 Tage Spank89Mimimi

 
  
    #399
15.01.20 20:18
Zwergnase du bist ein negativer und langweiliger Nerver. Hier genau so wie bei Standard Lithium.
Du bringst 0 Substanz und hast scheinbar auch keinen Schimmer von den Quartalsplänen der Unternehmen.
Beschäftige dich, wenn es überhaupt Aktien sein müssen, lieber mit defensive Champions und lass die Finger von hochspekulativen Papieren. Damit tust du sicher nicht nur mir einen Gefallen.  

4 Postings, 166 Tage Spank89Korrektur

 
  
    #400
1
15.01.20 20:25
Ich meinte genau so wie bei Millennial Lithium ;) wo du auch Emo-Stimmung verbreiten willst.
Btw Standards CEO Mintak hat das Unternehmen und das Projekt gestern bei einer Veranstaltung der Bank of America vorgestellt. Ist auf dem Twitter Profil von Standard zu finden.
Da hat bisher niemand irgendein Schiff verlassen müssen.  

462 Postings, 2463 Tage Zupettagenau Spank

 
  
    #401
16.01.20 07:25
das einzigste, was ein Schiff verlassen muss, ist das Lithium, welches demnächst von Standard zu Lanxess nach Europa verschifft wird..... ;-)  

3 Postings, 315 Tage Bass82Zwerknase

 
  
    #402
3
22.01.20 16:15
Das sehe ich genauso, anstatt immer nur Mies in den Topf zu spucken, solltest du nur einmal Logisch denken. Soweit ich Mitbekommen habe geht der Verkauf der Elektroautos erst 2022 so halbwegs Los. Der Weltweite Absatz wird enorm werden. Es wird sehr viel Lithium gebraucht werden. Ich kann mich jetzt täuschen aber ich habe nicht gehört das die Anlage welche von Standard  li. entwickelt worden ist nicht funktioniert. Warum sollte Lanxess die Goldene Gans schlachten.  

561 Postings, 959 Tage Zwergnase-11Bass82

 
  
    #403
1
22.01.20 17:37
Ich bin bei Standard schon seit 80 Cent dabei, wollte nur ein bisschen zocken, jetzt bin ich immer  noch dabei weil der Kurs weit darunter liegt.
Langfristig bin ich bei Lithium Aktien wie Standard, Millenial o.ä. vorsichtig, sind sehr kleine Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung unter 100 Mio €.
Wenn es richtig losgeht werden die sicher von den Großen geschluckt, was dann allerdings vorher mit dem Kurs passiert steht in den Sternen.
Denke auch das 2020 noch kein gutes Jahr für Lithiumaktien wird und alle Werte werden nochmal kräftig zurück kommen.
Ich bin langfristig bei Albemarle, wo ich bei größeren Rücksetzern nachkaufe. Da fühle ich mich sicherer.

 

7374 Postings, 3497 Tage doschauherScheint erst mal wieder

 
  
    #404
24.01.20 21:35
Schicht im Schacht zu sein. Viel zu ruhige Nachrichtenlage.  

561 Postings, 959 Tage Zwergnase-11doschauher

 
  
    #405
28.02.20 09:50

frown

Lieber Schicht im Schacht als Tod im Schacht ..................................

 

556 Postings, 903 Tage PogrozDa gehts danieder

 
  
    #406
28.02.20 10:09
auf zum all time low.
Schade, dachte diese Bude wäre seriös.

Naja leider nicht das einzige Fehlinvest.
Geld abschreiben und daraus lernen. (Habe ich leider schon zu häufig erlebt.....)  

11 Postings, 3093 Tage grenateAlles geht runter

 
  
    #407
1
28.02.20 10:36
Im Moment gehen alle Aktien runter, dass ein Virus zum Crash führt, hätte vor ein paar Wochen niemand gedacht. Ich denke, es ist erst der Anfang vom Crash, am besten ist es, jetzt das Geld zusammenzuhalten und auch ein paar Depotleichen zu halten, die sich irgendwann wieder erholen. Der Tiefpunkt am Markt wird erst erreicht sein, wenn wirksame Gegenmittel auf dem Markt sind oder in baldiger Zukunft relativ sicher kommen. 2009 war damals mein bestes Jahr im Aktienhandel, das kann auch 2020 so kommen.  

52 Postings, 98 Tage ValuehunterDer Boden scheint gefunden zu sein...

 
  
    #408
04.03.20 20:14

9 Postings, 928 Tage Calvados09Wir brauchen News

 
  
    #409
04.03.20 21:15
Wir müssen jetzt einfach auf News warten!
Diese müssten so langsam kommen und sollten positiv über die Anlage berichten!
 

561 Postings, 959 Tage Zwergnase-11News

 
  
    #410
12.03.20 11:12

werden bald kommen.
Wahrscheinlich die letzten.cry

 

85 Postings, 91 Tage Bennyjung17Bodenbildung, Ausverkauf ...

 
  
    #411
19.03.20 08:40
Wenn man sich den Kursverlauf der letzten 30 Tage ansieht, kann einem Angst und bange werden. Das gilt aber für die Börse insgesamt. Endzeitstimmung wie bei der Internet-Bubble und 9/11 und schlimmer als bei Lehmann- oder Griechenlandkrise.

Es ist derzeit keine seriöse Prognose möglich. Wer vor 2 Monaten dieselben Aktien wie jetzt besaß, der hat jetzt +/- 50% Verlust im Depot ...

Die Glücklichen sind wie immer die, die den absoluten Tiefpunkt erwischen, der allerdings zur Zeit nicht seriös vorhersehbar ist.

SL wird auch wieder steigen, sollten nicht schlechte Fundamentaldaten folgen, aber bis wir wieder die alten Kurse sehen wird (vermutlich Jahre) dauern ...

Nur meine Meinung, allen viel Erfolg und starke Nerven!  

33 Postings, 7175 Tage KingAlfStandard Lithium

 
  
    #412
28.04.20 09:09
Kurs und Umsätze ziehen stark an, ohne News. Ob da einige mehr wissen ???  

556 Postings, 903 Tage Pogrozspekulativ interessant

 
  
    #413
1
28.04.20 12:13
bald sind weitere News von den Pilotanlagenversuche zu erwarten.
Spekulativ könnte Lanxess auch eine Offerte in den Raum stellen und sich weiter beteiligen oder ganz übernehmen. Spätestens dann wird das Ding durch die Decke gehen.+

Bleibt aber alles spekulativ und starke Rücksetzer sind nicht auszuschließen....  

85 Postings, 798 Tage MKGTH?

 
  
    #414
12.05.20 19:41

Ui hab ich etwas verpasst bei Standard Lithium?

Die Entwicklung gefällt mir und es darf gern ruhig so weitergehen.  

33 Postings, 7175 Tage KingAlfStandard Lithium

 
  
    #415
12.05.20 19:55
Ist aus dem Abwärtkanal nach oben ausgebrochen und über die 200 Tagelinie gestiegen.
Zusätzlich stehen die Ergebnisse aus der Pilotanlage an und die Entscheidung von Lanxess über einen möglichen Einstieg !!!  

462 Postings, 2463 Tage ZupettaPilotanlage läuft 24/7

 
  
    #416
19.05.20 09:53

556 Postings, 903 Tage PogrozIch liebe es, wenn ein Plan funktioniert

 
  
    #417
19.05.20 20:21
siehe da, die Ergebnisse sind da.

Jetzt ist Lanxess an der Reihe und dann wird Kasse gemacht.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben