Yandex - wo geht die Reise hin?


Seite 14 von 15
Neuester Beitrag: 25.03.24 16:45
Eröffnet am:12.12.12 12:41von: bodohans123Anzahl Beiträge:354
Neuester Beitrag:25.03.24 16:45von: NaggamolLeser gesamt:121.047
Forum:Börse Leser heute:13
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 >  

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #327
07.02.24 22:28

1462 Postings, 1943 Tage NaggamolHier hilft nur eine Klage einreichen

 
  
    #328
08.02.24 20:50
ich will von diesem Pack meinen Einsatz zurück und das sind 13600 Euro für 1000 Stück  

363 Postings, 1005 Tage JanOliverEs sieht gut aus

 
  
    #329
18.02.24 15:55
So wie ich als Berater einer Yandex Aktionärin es verstehe, werden die russischen Asset für um die 4 Milliarden Euro zwangsverkauft, wobei die Hälfte in Aktien dieser russischen Assets kommen, wo nicht klar ist, wie werthaltig das für die Yandex international, dessen Aktien an der Nasdaq gelistet sind, sein wird. Ich gehe davon aus, dass Yandex Aktien, die in Moskau umgerechnet einen Wert über 34 Euro haben, ab Sommer irgendwann wieder in den USA handelbar sind. Ich gehe von Kursen abseits 50 Euro aus, da erstens US Bondholders vor zwei jahren ein Aktienpreis von 50 Dollar als Ersatz des nicht bedienten Bonds akzeptierten und der AI Boom diesen Leader in autonmous Driving als Israelische Aktivität. Ich denke bis 90 Euro sind maximal drin.  

1462 Postings, 1943 Tage NaggamolIch habe kontakt mit meinem Anwalt

 
  
    #330
23.02.24 09:43
aufgenommen und werde eine Klage anstreben. Wer denkt noch darüber nach ?  

363 Postings, 1005 Tage JanOliverOder willst an mich verkaufen?

 
  
    #331
1
23.02.24 14:59
Bei Interesse gerne melden  

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #332
23.02.24 23:49

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #333
23.02.24 23:51
bne IntelliNews - EU to lift sanctions on Yandex founder Volozh
EU countries have agreed to remove the sanctions from the founder of Russian internet major Yandex,&nbsp;Reuters&nbsp;reported citing unnamed sources ...
 

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #335
24.02.24 19:32

1462 Postings, 1943 Tage Naggamolwas bekommen wir jetzt

 
  
    #336
08.03.24 11:51
für unsere Aktien.......?!  

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #337
08.03.24 12:32
Yandex — Company news — Yandex N.V. announces results of Shareholder Meetings and provides update on proposed divestment
Yandex N.V., the Dutch parent company of the Yandex Group, today announced that all resolutions proposed at the Meeting of Holders of Class A Ordinary Shares and the Extraordinary General Meeting of Shareholders of the Company, both held on March 7, 2024, have been approved.
 

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #338
08.03.24 12:33

All relevant shareholder materials can be found on the Company's website — https://ir.yandex/shareholder-meetings.

Yandex — Company news — Yandex N.V. Reminds Shareholders of upcoming EGM and Class A Meeting
Amsterdam, the Netherlands, March 4, 2024 — Yandex N.V. would like to remind shareholders that the Company's EGM and Class A Shareholders meetings are scheduled to take place on March 7, 2024. Yandex N.V. brings to shareholders for their approval the proposal to divest its Russia-based businesses and ...
 

1462 Postings, 1943 Tage Naggamoldas heißt ?

 
  
    #339
08.03.24 15:14
 

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #340
09.03.24 00:51

Rund 2/3 Verlust - mindestens:

"Die Aktionäre haben das Nachsehen. Yandex, zu dessen Aktionären Fidelity, BlackRock und Morgan Stanley gehören, wurde kurz vor dem Krieg mit rund 30 Milliarden Dollar bewertet. Der Deal sieht eine Marktkapitalisierung von knapp über 10 Milliarden Dollar vor."



Marketscreener, 7.3.2024

 

1462 Postings, 1943 Tage Naggamoldas wären rund 20 Euro pro Aktie

 
  
    #341
09.03.24 09:26
 

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #342
09.03.24 21:53
The Russian government has approved the sale of Yandex - RuNews24.ru - 06.03.2024
This amount is 17.7 billion less than previously announced. 96.3% of shares will be bought from the Dutch company Yandex N.V.
 

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #343
09.03.24 21:58
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-03-09.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
screenshot_2024-03-09.png

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - .Yandex

 
  
    #344
09.03.24 22:05
 
Angehängte Grafik:
yx_2.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
yx_2.png

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #345
09.03.24 22:23

42 Postings, 618 Tage SmarterinvestorWert Yandex

 
  
    #346
1
10.03.24 19:11
Hallo zusammen,

ich fasse mich kurz: 13, und ein paar Cents. Richtig. Allerdings + ca. 1 Restwert Yandex Niederlande.
Aber hier muss ja nix getauscht werden. Wir behalten ja die Aktien (sind ja keine ADRs). Außerdem habe ich gelesen, dass das Geld in KI investiert werden soll. Das Ding kann ja noch höher schießen. Ich darf auch daran erinnern wie die Gazprom-Aktionäre abgespeist worden sind. Da kommen wir noch recht gut bei weg. Insgesamt sehe ich da positiv. Die Aktie wird nach zwei Jahren wieder handelbar.  

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #347
16.03.24 21:47
Gründer von Suchmaschine Yandex: EU hebt Sanktionen gegen russischen Milliardär Wolosch auf - n-tv.de
Oligarchen und Milliardäre finanzieren Russlands Krieg gegen die Ukraine teilweise mit. Entsprechende Personen werden von der EU sanktioniert. Eine Lockerung und Aufhebung ist auch bei Verurteilung des Krieges ungewiss. Nun lockert die EU ihren finanziellen Griff bei einem russischen Milliardär.
 

1462 Postings, 1943 Tage NaggamolHat jemand ne Seite

 
  
    #348
21.03.24 17:57
Wo man mehr Informationen bekommen kann über Yandex  

42 Postings, 618 Tage Smarterinvestorinteressanter Artikel

 
  
    #349
1
22.03.24 08:11
Hey Naggamol,

ich hab zwar nicht das gefunden wonach du suchst, aber dafür etwas ähnlich interessantes:

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...wurzeln/ar-BB1hOjUW
 

4260 Postings, 987 Tage MrTrillion3NL0009805522 - Yandex

 
  
    #350
23.03.24 13:01
Ich werde meine Stücke weiter halten - momentan bleibt eh nichts anderes übrig und auch wenn sie irgendwann wieder zum Handel freigegeben sind noch. Es ist eh nur noch ein Restbestand, zum Glück hatte ich - natürlich ohne zu ahnen, was kommt - die meisten schon vor dem Krieg abgestoßen und ordentlich Gewinn gemacht damit.

Wer weiß, wie es in vier, fünf Jahren aussieht - das Unternehmensmanagement hat sich meiner bescheidenen Meinung nach als resilient erwiesen und wenn es den Laden durch diesen Sturm hindurchzuschiffen versteht, traue ich denen bei Ebbe umso mehr zu.

Abwarten, Tee trinken.  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 >  
   Antwort einfügen - nach oben