Momentanes Tief von Bayer ist absurd


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 25.09.21 10:21
Eröffnet am: 02.10.20 20:54 von: Libuda Anzahl Beiträge: 214
Neuester Beitrag: 25.09.21 10:21 von: Trader-123 Leser gesamt: 65.863
Forum: Börse   Leser heute: 147
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

55864 Postings, 6117 Tage LibudaMomentanes Tief von Bayer ist absurd

 
  
    #1
1
02.10.20 20:54
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._runter_Aktienanalyse-11969281

Denn die im Artikel genannten Gewinne pro Aktie führen zu absurd niedrigen KGV's,  die meines Erachtens auch durch die Prozessrisiken nicht gerechtfertigt sind.  

Optionen

188 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

55864 Postings, 6117 Tage LibudaGesunder Kern und operativ krisenfest

 
  
    #190
28.06.21 09:41
"Doch in dem Konzern steckt fundamental ein gesunder Kern, das operative Geschäft ist krisenfest. Seit dem Tiefpunkt Anfang November ist die Aktie um knapp 30 Prozent gestiegen."

https://www.wiwo.de/my/finanzen/boerse/...61-39NHMa6XHsmveevjd2bc-ap3
 

Optionen

55864 Postings, 6117 Tage LibudaKursziel 85

 
  
    #191
1
09.08.21 19:06
Nach den Zahlen zum zweiten Quartal 2021 haben viele Analysten ihre Kursziele für die Bayer-Aktie reduziert (DER AKTIONÄR berichtete). Doch bei weitem nicht alle. Die Schweizer Großbank UBS hält am bisherigen Zielkurs unverändert fest und traut dem DAX-Wert somit ein Aufwärtspotenzial von über 80 Prozent zu.

Die UBS hat die Einstufung für Bayer nach Zahlen für das zweite Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Trotz der Enttäuschung im zweiten Quartal sowie mit Blick auf die Gewinnprognose 2021 erschienen die Sorgen der Anleger mit Blick auf 2022 übertrieben, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Montag vorliegenden Studie.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0235289.html?feed=ariva
 

Optionen

679 Postings, 1293 Tage ArturoBigdie anal lysten

 
  
    #192
09.08.21 20:04
Sollen dann auch dazu schreiben auf wie viel Jahre die Prognose sich bezieht, auf 5 oder 10.. 20 jahre...die Prognosen Anhebung ist schon seit ich zurück blicken kann, mindestens 1 Jahr, wenn nicht länger...  

4537 Postings, 7627 Tage Nobody IISo langsam glaube ich,

 
  
    #193
1
09.08.21 20:16
Wenn Bayer anbietet, dass US Bauer immer 10% billiger als Chinesische Bauern einkaufen, ist das Thema politisch schnell vom Tisch.
USA geht jetzt gegen Honor vor.
Das Glyphosat Thema sieht auch aus wie politisch gesteuert. Bayer ist der internationale Zahlemann und das Perverse ist noch, das klappt. Und zwar wie bei einem billigen Erpresserfilm. Zahlst du einmal, kannst du auch 2x.

Scheint ein US Hobby zu sein, Konjunkturprogramme sponsored by Non-US Corps. VW lief/läuft ja ähnlich.  

55864 Postings, 6117 Tage LibudaIndikation erfolgreich

 
  
    #194
24.08.21 18:18
Bayer Says FDA Approves Xarelto Plus Aspirin for Peripheral Artery Disease Indication

https://www.ariva.de/news/...elto-plus-aspirin-for-peripheral-9732531

 

Optionen

55864 Postings, 6117 Tage Libudazu 194

 
  
    #195
1
24.08.21 18:22
FDA gibt Bayer-Blockbuster Xarelto noch eine Zusatzindikation

Der Blutverdünner ist nach einer Entscheidung der US-Gesundheitsbehörde FDA dort jetzt auch für Patienten mit peripherer arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) als Behandlungsoption zugelassen, die sich kürzlich einer Revaskularisierung der Beine unterziehen mussten, wie Bayer mitteilte.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...usatzindikation-10471278
 

Optionen

55864 Postings, 6117 Tage LibudaIch habe noch einmal

 
  
    #196
29.08.21 21:14
leicht nachgelegt.  

Optionen

4578 Postings, 1950 Tage Trader-123Aber weiter recht schwach

 
  
    #197
1
30.08.21 09:40
Jeder kleinste Anstieg im Xetra Handel wird direkt abverkauft … große Käufer fehlen nach wie vor.  

2992 Postings, 5762 Tage KaktusJones@Libuda

 
  
    #198
1
30.08.21 10:30
Ich kann dich ja verstehen. Bayer erscheint wirklich günstig. Aber der Kurs dümpelt vor sich hin und man fragt sich, warum es hier keinerlei Erholungstendenzen gibt. Was kann denn jetzt noch kommen?  

679 Postings, 1293 Tage ArturoBigbayer

 
  
    #199
1
30.08.21 12:01

4578 Postings, 1950 Tage Trader-123Starke Baumann Performance

 
  
    #200
30.08.21 12:45
Wollte Bayer nicht durch die Rückstellung wieder neue Investoren überzeugen ? Klappt ja prima …  

4492 Postings, 4758 Tage clever_handelnauch nachgekauft

 
  
    #201
30.08.21 18:52
Bayer auf dem kurs Niveau  

4492 Postings, 4758 Tage clever_handeln50 erstmal

 
  
    #202
30.08.21 20:06
Bis 75 dann wenn das Roundup Thema hinter uns liegt.  

4578 Postings, 1950 Tage Trader-123fangen wir mal mit 48 an...

 
  
    #203
30.08.21 22:05
Käufer gehen hier doch immer direkt aus, solange es keine konkreten Fortschritte gibt.
Dem Bayer Management kann man ja nichts mehr glauben..  

124 Postings, 430 Tage veryfinebayer

 
  
    #204
31.08.21 05:50
mal abgesehen davon, dass beim Frechdax eine Korrektur (und zwar eine, die den Namen auch verdient) fällig ist, frage ich mich, was ein Ende der Niedrigzins-Politik für den Schuldenberg von Bayer bedeuten könnte. Wenn Kredite teurer werden, können wir froh sein, wenn die 40 Euro Marke hält...  

Optionen

124 Postings, 430 Tage veryfinebuchwert

 
  
    #205
31.08.21 06:13
Buchwert pro Aktie (auf Grundlage des letzten Quartalsberichts) aktuell bei 31,13  

Optionen

4492 Postings, 4758 Tage clever_handelnmai gap 55

 
  
    #206
31.08.21 07:23

4492 Postings, 4758 Tage clever_handelnvon 2015

 
  
    #207
31.08.21 07:25
100Euro abgebaut. Irgendwann kommt die Frage, zu Recht.  

4492 Postings, 4758 Tage clever_handelnumsatz

 
  
    #208
31.08.21 07:49
immer nur gestiegen. Sowas kann man auch als anti zyklische Einstiegschance begreifen.  

349 Postings, 657 Tage MBauer79so ein schnulli

 
  
    #209
31.08.21 10:00
Wenn ich hier wieder lese...31 Euro...

Ihr seid euch für nichts zu dumm, oder?  

Optionen

6160 Postings, 7166 Tage BossmenDie 47 ist dann auch Geschichte

 
  
    #210
31.08.21 17:00
deprimierend
.
Zum glück fällt es langsam und man kann jederzeit raus.......


Was kann noch als Impuls kommen?


-Annahme/Ablehnung des Antrages vom SC
-Gute Zahlen (haben auch beim letzten Mal nichts gebracht)
- Sieg oder Niederlage vorm SC, wenn Punkt 1 angenommen

Dazwischen monatelanges Siechtum wenn nicht sogar eine große Marktkorrektur.......  

124 Postings, 430 Tage veryfinebayer

 
  
    #211
1
31.08.21 17:44
die obere Begrenzung liegt im Moment bei ca. 48,5. dies ist der erste Widerstand nach oben, und ohne ATH beim Daxi werden wir den nicht brechen. Helfen würden gute Glyphosat Nachrichten, aber bis zum SC Entscheid wird es noch länger dauern, wie Bossmen richtig andeutete. Und ob der SC annimmt oder nicht, steht halt in den Sternen, deshalb will hier einfach niemand kaufen.  

Optionen

Angehängte Grafik:
ddd.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
ddd.jpg

4492 Postings, 4758 Tage clever_handelnAnmerkung

 
  
    #212
31.08.21 20:22
Kauf zum Jahresumsatz = MarketKap (Lege bei Bayer nun scheibchenweise nach)  

55864 Postings, 6117 Tage Libudazu 212

 
  
    #213
24.09.21 22:52
Das kann ich nur empfehlen - obwohl ich momentan eher an zwei Scheiben und mehr denke.  

Optionen

4578 Postings, 1950 Tage Trader-123es fehlen halt nach wie vor Großinvestoren

 
  
    #214
25.09.21 10:21
die lassen Bayer weiterhin liegen, bis es mal was konkretes an News gibt.
Ein paar Kleinanleger können den Kurs wohl nicht oben halten - dafür muss Bayer erstmal "liefern" oder personell wieder Vertrauen schaffen....  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Cosha, unratgeber, irgendwie, jakobjr