Met@box: Stellungnahme zur Hausdurchsuchung


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 12.03.01 13:23
Eröffnet am:07.03.01 17:02von: FluffyAnzahl Beiträge:39
Neuester Beitrag:12.03.01 13:23von: FisherIslandLeser gesamt:6.785
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 |
>  

485 Postings, 8804 Tage Luis@ alle MBX-Zocker

 
  
    #26
07.03.01 22:52
wann sammelt ihr sie wieder ein? Unter 2 werden sie wohl nicht fallen,oder?
Ich platziere mal ein 2,5 Limit, mal sehen!  

Optionen

2742 Postings, 8847 Tage FluffyIch bin es leid mich rechtfertigen zu müssen...

 
  
    #27
07.03.01 23:04
...TanjaBot, WILLST Du mich nicht verstehen ?

Meine Meinung zu MBX ist: Sie lügen und bescheissen oder sie arbeiten nach besten Wissen & Gewissen, aber wartet doch mit Eurem Urteil das Ende der Ermittlungen ab. Auf jeden Fall wird mit Metabox ein Stück Börsengeschichte gechrieben und ich habe ein paar Aktien zu 3,xx gekauft statt mein Spielgeld im Casino zu lassen. Was um Himmels willen ist denn daran so verwerflich ?

Wo bitte nenne ich Metabox eine "Vorzeige-AG" ?

Wo behaupte ich, dass der Staatsanwalt der Schuldige ist ?

Aber ist ok Tanja, wenn man von seinem Schubladendenken nicht abrücken kann oder will, liest und versteht man eben nur das was man lesen und verstehen will. Du bist bestimmt auch bald Moderator und darfst mir dann ganz viele schwarze Sterne geben, wenn Dich das glücklich macht und es Dich so stört, dass andere meinen Beitrag offensichtlich interessant finden. Und wenn Du meine Postings bzw. die Reaktion darauf als "Brüller des Bords" bezeichnest, hast Du Dich ja offensichtlich doch ganz gut amüsiert - was mich natürlich freut.

Mr. andersson, natürlich hab´ ich´s Dir nicht übel genommen, ich necke Dich einfach nur gerne ab und zu ein wenig mit Deinem gesunden Mißtrauen.

Zu Tyler kann ich Dir auch nix neues sagen, lange nichts von ihm gehört oder gelesen...aber der taucht bestimmt auch bald wieder hier im Bord auf.

Gruß
Fluffy  

1047 Postings, 8939 Tage mr.anderssondas freut mich :-) o.T.

 
  
    #28
07.03.01 23:07

138 Postings, 8757 Tage TanjaBotich will keine rechtfertigung,

 
  
    #29
07.03.01 23:10
ist es mal wieder passiert ...
sondern nur meine meinung äussern.
warum hast du denn diesen thread mit board button hier reingestellt ?
cu
tb  

2742 Postings, 8847 Tage FluffyWeil der Bordbutton zu kursrelevanten Meldungen

 
  
    #30
07.03.01 23:18
gehört... und eine Hausdurchsuchung und staatsanwaltschaftliche Ermittlungen bei einer AG sind jawohl kursbeeinflussend, wie wir heute gesehen haben (-25%).

Sag mal, denkst Du ich will pushen oder was genau ist eigentlich Dein Problem ??? Dann hätte ich den Bordbutton jawohl gerade NICHT gesetzt.

Fluffy  

15 Postings, 8476 Tage morgenstern*fluffy

 
  
    #31
07.03.01 23:21
....nein....tus nicht, nein....aaaaarrrrgggg...
:-))))
hier kennt mich eh keiner mehr und ich kaum noch einen...

aber ich zuviel senf im kopp, um ihn alleine aufzuessen...

übrigens zu mbx....
laß dich nicht unterkriegen....
mbx bei einem guten kurs ist immer einen kauf wert !!! und genau das haben wir ja gerade gesehen....
zwar mit viel Zockeraura, aber du bist gut genug, damit umzugehen!!! und 3xx oder 3,99 ist nicht schlecht, hätteste aber besser machen können...2xx z.B.
stop bei 3!!! sag ich mal aus dem bauch....

bin übrigens nicht so oft hier....kosten...kleinauftrag....etc....
gute nacht
morgenstern, die romantische bullen ID.....YEAH.....

übrigens finde ich diese kleinen nachrichtenkästschen immer noch äußerst mau, wenn isch dat ma so sajen daff....  

2742 Postings, 8847 Tage Fluffymorgenstern

 
  
    #32
07.03.01 23:24
...ach, jag´ hier doch keine Geschichten.... :)

Morgen mal telefonieren ?

Your friend
Fluffy  

15 Postings, 8476 Tage morgensternYes, Sir!

 
  
    #33
07.03.01 23:36
und gute nacht!
habe heute schon vier Stunden am Hörer gehangen....
und muß noch freund anrufen...liebeskummerberatung,
ja, das mache ich auch...mit erfolg!
bin morgen nachmittagein paar stunden raus...
werde es auch versuchen!

yahoo, was hab ich dir gepredigt
das schreibt man sich die nägel wund und????
die margen werden enger, i-net werbung ist zur zeit out!!!!
aber auf mich hört ja keiner, nur manchmal.....

morgen (neuer) stern
 

2742 Postings, 8847 Tage FluffyWas DU mir gepredigt hast ?

 
  
    #34
07.03.01 23:40
Was hab ich Dir gepredigt als Metabox bei 220€ war...do you remember ? ;)

Tanja, Du hast gerade einen grünen Stern bekommen. Da Du ja so ein verbissener Sternchengegner bist, solltest Du aus Überzeugung und Prinzip Widerspruch einlegen. Du weisst ja, Wasser predigen und Wein trinken.... ;)

Fluffy  

79561 Postings, 8972 Tage Kickyna morgenstern du Geschichtenerzähler LOL o.T.

 
  
    #35
07.03.01 23:48
 

976 Postings, 8658 Tage Börsi@Fluffy

 
  
    #36
07.03.01 23:49
Ich nehme mal an den Stern hat sie aus Mitleid bekommen.  

2742 Postings, 8847 Tage FluffyStrafanzeige gegen Met@box-Vorstand gestellt

 
  
    #37
12.03.01 13:17
Die Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre (SdK) hat beim Landgericht Frankfurt am Main Strafanzeige gegen Vorstand und Aufsichtsrat der Metabox AG, Hildesheim, erstattet.Die SdK fordert die Staatsanwaltschaft auf, Ermittlungen gegen die Metabox-Verantwortlichen aufzunehmen wegen des Verdachts auf unrichtige Darstellung gemäß § 400 Aktiengesetz, Kursbetrug gemäß § 88 Börsengesetz sowie verbotene Insidergeschäfte gemäß § § 38, 14 Wertpapierhandelsgesetz.

Die Anzeige stützt sich auf „zielgerichtet irreführende Verkündung von angeblich bestehenden Großaufträgen im Wege von Ad-hoc-Meldungen“. Zur Begründung führt die SdK die verschiedenen Ad-hoc-Mitteilungen der Metabox im Verlauf des Jahres 2000 an, in denen über Großaufträge von diversen ausländischen Unternehmen berichtet worden war. Diese Aufträge hätten insgesamt zu Umsätzen von weit über 1 Mrd. DM führen müssen. Außerdem wurden Ende Mai für das Jahr 2000 ein Umsatz von 200 Mio. DM sowie ein Gewinn von 14 Mio DM. gemeldet. Tatsächlich belief sich der Konzernumsatz für 2000 lediglich auf 50 Mio. DM bei einem gleichzeitigen Verlust von 19 Mio. DM.

Kursbetrug vermutet die SdK insbesondere, weil die – überaus positiven, aber offenkundig wenig substanzhaltigen - Ad-hoc-Meldungen den Kurs der Aktie jeweils erheblich beeinflußten. Daß dies beabsichtigt gewesen sein kann, ergibt sich nach Auffassung der SdK aus dem Umstand, daß zwar umsatzrelevante Verträge gemeldet, die Vertragspartner aber vom Vorstand nicht genannt wurden.

Geprüft werden soll darüber hinaus, ob die Verantwortlichen auch gegen das Insiderhandelsverbot verstoßen hätten. Diesbezüglich hat die SdK bereits am 6. 3. 2001 das BAWe eingeschaltet.

Des weiteren besteht nach Ansicht der SdK der Verdacht der Untreue zu Lasten der Gesellschaft im Zusammenhang mit einem Immobiliengeschäft. Darin sind der Aufsichtsratsvorsitzende Manfred Drung sowie eine zu diesem Zweck gegründete Metabox-Tochter verwickelt.

Parallel zur Strafanzeige hat die SdK die Münchner Kanzlei Marzillier und Dr. Meier, Tel. 089-47 70 22, E-Mail kanzlei@dr-meier.com, mit einer Schadensersatzklage gegen Metabox beauftragt. Geschädigte Metabox-Anleger, die sich dieser Klage anschließen möchten, können sich direkt dahin wenden.

Frankfurt am Main, 12. März 2001  

9 Postings, 8475 Tage FisherIslandAufstieg und Fall...

 
  
    #38
12.03.01 13:22
lest Euch das mal in aller Ruhe durch...
Bei manchen Infos fällt einem nichts mehr ein.

Gruss FisherIsland
 

9 Postings, 8475 Tage FisherIsland@Aufstieg und Fall...

 
  
    #39
12.03.01 13:23

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben