MICROVISION: Der Monitor geht ins Auge


Seite 28 von 29
Neuester Beitrag: 01.07.21 18:04
Eröffnet am: 30.04.04 07:33 von: Happy End Anzahl Beiträge: 718
Neuester Beitrag: 01.07.21 18:04 von: WKN 0815 Leser gesamt: 104.262
Forum: Börse   Leser heute: 46
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 >  

1358 Postings, 402 Tage slim_nesbitShortranche

 
  
    #676
29.04.21 15:59
Signal liegt um 19,11 USD und öffnet dann ein Tor bis ca. 16 USD, dort liegt für den day- oder swingtrade auch der nächste Einstieg. Der nächste WSB-Upmove schleppt sich in die kommende Woche. Dort kann man vielleicht schon die ersten Auswirkungen aus den Calls sehen.
 

1417 Postings, 3914 Tage OWDiverQ1 21 Bericht

 
  
    #677
29.04.21 22:13

1417 Postings, 3914 Tage OWDiverMorgrn geht

 
  
    #678
29.04.21 22:17
es weiter runter.
Nur meine Meinung  

343 Postings, 1314 Tage amokaEinfach kaufen und halten

 
  
    #679
30.04.21 05:57
Keine hohe VK-Order und keinen Stop-Loss einstellen.

Eine VK-Order suggeriert dem System Verkaufsdruck und die HF's sehen die Anzahl der Aktien, mit denen sie sicher spielen können.

Ein Stop-Loss wird von den HF's abgefischt.

Keine Handlungsempfehlung von einem nerdigen Affen!  

1322 Postings, 4881 Tage aaktienBlutbad am frühen morgen

 
  
    #680
30.04.21 07:11
Quartalszahlen sind der reinste Horrorfilm. Mal bißchen an der Seitenlinie warten  

1322 Postings, 4881 Tage aaktienNachbörslich

 
  
    #681
30.04.21 07:13
nur noch bei 11 Euro. Oh man  

1322 Postings, 4881 Tage aaktienNur Verluste

 
  
    #682
30.04.21 07:49
Redmond, Washington, 29. April 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - MicroVision, Inc. (NASDAQ: MVIS), ein führender Anbieter von MEMS-basierter Festkörper-Lidar- und Mikrodisplay-Technologie für Augmented Reality, gab heute seine Ergebnisse für das erste Quartal 2021 bekannt . Der Umsatz im ersten Quartal 2021 betrug 0,5 Mio. USD gegenüber 1,5 Mio. USD im ersten Quartal 2020. Der Nettoverlust von MicroVision im ersten Quartal 2021 betrug 6,2 Mio. USD oder 0,04 USD pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 4,9 Mio. USD oder 0,04 USD je Aktie für das erste Quartal 2020. Das Unternehmen beendete das erste Quartal 2021 mit 75,3 Mio. USD an liquiden Mitteln, verglichen mit 16,9 Mio. USD am Ende des vierten Quartals 2020.  

1322 Postings, 4881 Tage aaktienvor

 
  
    #683
30.04.21 07:53
15.30 Uhr würde ich nichts kaufen. Die Amis prügeln den Kurs auf 4 Euro  

267 Postings, 6763 Tage watch4 €€

 
  
    #684
30.04.21 08:00
Quatsch...gut wird nochmal runtergehen aber nicht auf 4 €  

1358 Postings, 402 Tage slim_nesbitSollte man mit rechnen

 
  
    #685
30.04.21 10:59
die LV-Aktionen sind natürlich an die Muster der WSB-Aktion angepasst. Das Timing war vorhersehbar und gestern auch sehr geschickt ausgeführt.
Im Augenblick wird hier ein Multlitop aufgebaut und runtershortet. Entweder in den Swings mitverdienen oder (vorübergehend) draußen bleiben
Ich selbst spekuliere hier weder auf den Erfolg des Unternehmens noch auf eine für alle erfolgreiche Abwicklung mit Microsoft, sondern stütze mein Handeln ausschließlich auf den Chart und das was aus den Foren hochschwabt. Ist zwar bis jetzt noch lohnenswert und aber das Risiko nimmt auch zu und bindet viel Aufmerksamkeit.    

1322 Postings, 4881 Tage aaktienAbzocken mit System

 
  
    #686
30.04.21 11:28
1 Schritt vor 2 Schritte wieder zurück. Nur was für Trader  

1322 Postings, 4881 Tage aaktiendie Luft wird dünner

 
  
    #687
30.04.21 11:37
von 26 Euro runter auf 11 Euro. Bin mal gespannt wann die Reddit Gemeinde zuschlägt.  

15 Postings, 134 Tage lawless 1Wenn

 
  
    #688
30.04.21 11:55
die Amis aufwachen, denken die auch, was ist den hier los. ich finds lustig.  

1358 Postings, 402 Tage slim_nesbitlesen Sie die Verpackungsbeilage ...

 
  
    #689
30.04.21 12:10
Ja das ist das Problem, die LV arbeiten maschinell mit AI-basierten und Standard-Pattern; bei der WSB-Crowd agiert im besten Fall nur der harte Kern um die Organisatoren koordiniert,
aber meistens jedoch diskret und manuell. Der Rest hat noch nicht mal auszugsweise Ahnung von der Spieltheorie und wenn man da nicht die wesentlichen Begriffe kennt, kann man gar nicht beurteilen ob und bis wohin das Unterfangen glücken kann oder nicht.

Ich handele das Ding ohne Robotrading; derzeit kann man sagen, dass die beiden letzten Mutiltops deckungsgleich angefangen haben. D. h. das zweite High liegt auf 87,7% des vorangegangenen, der nächste peak lag 78,38%, in Abhängigkeit wie nah der nächste Upmove diesem Wert kommt, kann evtl. auslesen wie die Dynamik der shorter ist, ob sie zunimmt oder erst mal auf bessere Gelegenheiten wartet.
Je mehr vorher abgeladen wird, desto flacher ist der Anstieg vor dem möglichen Squeeze.
Wenn die Mehrzahl der Aktionäre darauf spekuliert und long daraufsetzt, dass der MS-Deal kommt und MS rd. 10 MRD USD zahlen würde, sie sich daraus einen substanziellen Wert von 60.-USD ps ableiten, und die Aktion durchhalten, ist es einigermaßen ungefährlich. Aber ich habe nirgendwo gelesen, dass man sich auf ein solches Endspielverhalten eingeschworen hat. Man liest nur unkoordinierte long, long, long – Rufe;  aber wenn das nicht belastbar ist und viele vorher aussteigen, hauen einem die verbliebenden shorter das doppelt um die Ohren, fällt das dann auch noch in den Zeitrahmen eines Deals, kann man sich als gef[]ckt betrachten.
 
 

1417 Postings, 3914 Tage OWDiverSehr Interessant

 
  
    #690
30.04.21 13:15

1417 Postings, 3914 Tage OWDiverAuf jeden

 
  
    #691
30.04.21 13:16
Fall wird es zum Kräfte messen kommen.  

1358 Postings, 402 Tage slim_nesbit@OWDiver # 690

 
  
    #692
30.04.21 14:24
mein Reden, der sieht es genauso. Im Mai kommen vorauss. die calls zum tragen, die vorher klammheimlich aufgebaut wurden.  

Davor stehen aber noch zwei Talfahrten. Die Frage ist, in welcher Range. Schei[]e, eigentlich wollte ich heute Abend was trinken, jetzt muss man zumindest noch eine Auge auf dem Display haben. Treibt Kurs weiter runter, landet im alten Dreieck, bleibt aber oberhalb der Trendlinie, ist das ein schonmal Indiz (kein Signal) für den nächsten Upmove.
 
 

456 Postings, 1429 Tage Fehler lernt Mann@ slim und Investoren

 
  
    #693
30.04.21 16:02
Schön dich hier zu sehen.Auf eine Übernahme seitens eines Riesen zu spekulieren,ist das nicht Mega Risk?Ich als Laie sehe im Chartbild lange Jahre Kurse am Nullpunkt und plötzlich 20 Euro!Hat der Riese zuviel Kohle oder ist er total verblödet,zu Astronomischen Kurse zu Übernehmen?Ich würdegerne Anlegen sehe hier jedoch,das Paradebeispiel short zu bleiben.
Oder was meint ihr? Bin Laie und möchte auch mal als blindes Huhn ein Korn finden ohne das mir der Kopf abgerissen wird.  

1358 Postings, 402 Tage slim_nesbit@FLM

 
  
    #694
30.04.21 16:19
das hier ist krankes Kino, wenn man das nicht beherrscht, draußen bleiben. Was ich in #692 geschrieben, hat sich bereits eine halbe Stunde später im Pre-Market abgespielt. Durchgerauscht durchs Konsodreieck oben und unten, auf der darunterliegenden Trendlinie abgeprallt und nach oben, die Kerzen kannst Du gar nicht so schnell auslesen, weil zwischen den Handelsplätzen aufgrund des Traffics ordentliche Latenz herrscht, da sind die LVs mit ihren High-End-Anbindungen ganz klar im Vorteil. Die erzeugen jetzt sogar nette Fallen für die Kleinanleger, auf den letzten Upmove wäre ich fast reingefallen, weil ich ihn ja selbst prophezeit habe.
Wenn es gleich noch einen Nachschlag nach untern gäbe, so würde es mich nicht verwundern, genauso wenig als wenn sie den Kurs sich noch etwas erholen lassen, um dann bei einem  Luftholen besser demoralisieren zu können.


 

456 Postings, 1429 Tage Fehler lernt Mann@slim

 
  
    #695
30.04.21 16:56
Tasse mit Henkel,sah ich 2 Mal leider zu spät! Hätte man aber spekulieren können,als die 10€ nicht unterschritten würde.Muss sagen, für mich zu gefährlich,da schon zu gut gelaufen.  

456 Postings, 1429 Tage Fehler lernt Mann@slim

 
  
    #696
30.04.21 22:17
Zum Lernzweck, diese Korrektur von 14,5-15,5, in der letzten Stunde, haben hier einige ihre Shortposition geschlossen??.Wie erklärst du diesen Verlauf?  

74 Postings, 682 Tage brahsilMicrovision

 
  
    #697
02.05.21 08:41
Das Unternehmen interessiert mich, aber man kommt kaum an Daten. Die letzten Zahlen sagen, dass sie 0,5 Mio Umsatz im 1. Quartal gemacht haben.  Das kann doch nicht stimmen, oder? Stellt MV auch Fernseher her oder ist das eine andere Firma. Danke  

1358 Postings, 402 Tage slim_nesbitFLM Erläuterung

 
  
    #698
03.05.21 10:24

Wie oben schonmal gepostet setzen die LVs immer kurz nach dem High an, man kann das schon an den Handelsvolumina der Käufer sehen. Immer kurz nach dem Maximum, das sich übrigens immer relativ ähnlich generiert, setzt die Musterbilddung an und es werden Tops runtergeshortet.
Die Verstärkung nach ganz unten zündete bei 19,11 USD, der Ziel ist es den Kurs bei den Haltestellen in den Regionen 16 $, 14$ und 12,75 $ kurz nach oben drehen zu lassen und dann wieder anzusetzen.
Wenn alles beim alten bleibt, sollte der Kurs in der Region um 12,30 - 11,28 USD zum Verschnaufen kommen. Wenn die Wallstreetbetsleute dort wieder einen entsprechenden Run generieren können, startet nächste Achterbahnrunde nach oben.
 

456 Postings, 1429 Tage Fehler lernt Mann@slim

 
  
    #699
03.05.21 10:59
Sorry,aber was meinst du mit LVs?  

1322 Postings, 4881 Tage aaktienKasino Royal

 
  
    #700
03.05.21 20:34
besser erstmal Finger weg.  

Seite: < 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 >  
   Antwort einfügen - nach oben