Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Löschung von Postings


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 03.10.11 18:48
Eröffnet am: 07.02.09 13:36 von: taos Anzahl Beiträge: 19
Neuester Beitrag: 03.10.11 18:48 von: rotgrün Leser gesamt: 4.112
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
16


 

9045 Postings, 6902 Tage taosLöschung von Postings

 
  
    #1
16
07.02.09 13:36
Ich möchte gerne das sämtliche Postings von mir gelöscht werden. Ich sehe es nicht ein das sich irgendwelche Moderatoren nach Belieben damit austoben.
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.

8758 Postings, 5107 Tage DSM2005bitte ebenfalls darum

 
  
    #2
5
07.02.09 13:38
aus selbigem Grund
-----------

2393 Postings, 4164 Tage diclofenac@ DSM

 
  
    #3
9
07.02.09 13:40
Was hast Du gegen die postings von taos?
-----------


Vorsicht! Dieses posting könnte von Immobilienhai als verfassungsfeindlich eingestuft werden!

30851 Postings, 6910 Tage Zwergnasetaos,

 
  
    #4
5
07.02.09 13:40
deine von mir moderierten Postings wurden allesamt von einem anderen user gemeldet.

Ich habe mich nicht an ihnen "ausgetobt" u. sie auch nicht gelöscht, sondern lediglich Quellen nachgereicht.
-----------

http://www.ariva.de/Gepruefte_ARIVA_ID_mit_Echtheitszertifikat_g407

17268 Postings, 4232 Tage TerrorschweinWenn wieder Platz in der Datenbank ist

 
  
    #5
13
07.02.09 13:56
bitte ich darum daß von meinen sämtlichen Postings eine Sicherungskopie angefertigt wird.

Danke

Euer Terri
-----------

Terri -  the smell of freedom

http://www.ariva.de/board/....m?convention_nr=135&action=anmelden

9045 Postings, 6902 Tage taosHallo Zwergnase.

 
  
    #6
6
07.02.09 18:19
Ich danke Dir dafür dass Du die Quellen nachgereicht hast, aber was Du nachgereicht hast, sind nicht die Quellen, sondern Verlage die die Meldung von dpa übernommen haben. Die Quelle ist und bleibt dpa!

Aber darum geht es mir nicht. An meinen 9000 Postings bei ARIVA habe ich das Urheberrecht. Und entweder bleiben alle Postings da, oder alle werden gelöscht.

Du schreibst im übrigen, das andere Benutzer Dich aufgefordert haben die Postings zu löschen, warum werden diese User, die offensichtlich falsche Behauptungen aufstellen nicht gesperrt?
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.

30851 Postings, 6910 Tage ZwergnaseHallo taos,

 
  
    #7
4
07.02.09 18:31
gehe mal auf www.dpa.de und zeige mir, wo da die Artikel, die Du postest, abgedruckt sind. Ich habe dies versucht, habe aber keine Deiner Artikel wiedergefunden.

Da auch Du bei Ariva Gast bist und Ariva f http://www.ariva.de/articles/forum/forumregeln.m

ý http://www.ariva.de/articles/forum/urheberrecht.m

Urheberrecht

Des öfteren beginnen Threads mit der Kopie eines Artikels einer anderen Website wie z.B. www.spiegel.de. Solch eine Weiterverbreitung eines Artikels ist aber nur in den seltenen Fällen erlaubt, in denen der Autor des Artikels dieser ausdrücklich zugestimmt hat. Anderenfalls handelt es sich um einen Verstoß gegen das Urheberrecht. Der Initiator des Threads macht sich dann strafbar.

Eine gute Alternative zu der Kopie eines Artikels ist das Zitat. Um zu zitieren, darf der Verfasser eines Postings einen kleinen Teil des Originaltextes, z.B. die ersten Zeilen, kopieren. Dazu muss er die genaue Quelle, also z.B. eine URL, angeben. Weiterhin muss das Posting selbst erstellten Text beinhalten. Das unten abgebildete Posting ist ein Musterbeispiel, entnommen aus dem Thread http://www.ariva.de/board/280556. Nicht zitieren sollte man kostenpflichtige Börsenbriefe. Diese verbieten das Zitieren in der Regel explizit.

danach folgt ein Beispiel


Im übrigen hat kein user MICH aufgefordert, die Postings zu löschen (Du musst schon richtig lesen u. korrekt wiedergeben), sondern sie wurden offiziell gemeldet und waren für ALLE user als Meldung sichtbar. Wenn Du also da hineinschauen würdest, wüsstest Du auch, wer der Melder ist.

Da das Melden von Regelverstößen nicht strafbar, sondern ein Recht bei Ariva ist (sofern dies nicht mißbräuchlich geschieht), erübrigt sich auch die Diskussion des Sperrens dieses users.

Meldeliste: http://www.ariva.de/tools/board/moderation/meldungen.m

Weiterhin sind wir Moderatoren nicht verpflichtet, die Links herauszusuchen und den Artikeln beizufügen. Ich mache dies, sofern ich den Beitrag im www finde aus reiner Freundlichkeit. Andere Moderatoren machen sich diese Mühe meist nicht, sondern löschen den Beitrag.
-----------

http://www.ariva.de/Gepruefte_ARIVA_ID_mit_Echtheitszertifikat_g407

30851 Postings, 6910 Tage ZwergnaseNachtrag:

 
  
    #8
07.02.09 18:35
sorry, da hat mal wieder was rumgesponnen:

Da auch Du bei Ariva Gast bist und Ariva für seine Gäste gewisse Regeln aufgestellt hat, solltest auch Du Dich bitte daran halten.


http://www.ariva.de/articles/forum/forumregeln.m

http://www.ariva.de/articles/forum/urheberrecht.m
-----------

http://www.ariva.de/Gepruefte_ARIVA_ID_mit_Echtheitszertifikat_g407

344 Postings, 4169 Tage WarrenValueUnd wieder

 
  
    #9
1
07.02.09 18:45
ein zufriedener Ariva - User^^

Ich kenne kaum jemand der sich hier gerne aufhält =D  

30851 Postings, 6910 Tage ZwergnaseWarren,

 
  
    #10
07.02.09 18:50
keiner zwingt Dich, hierzubleiben, sofern es Dir hier nicht gefällt.
-----------

http://www.ariva.de/Gepruefte_ARIVA_ID_mit_Echtheitszertifikat_g407

344 Postings, 4169 Tage WarrenValueIch schreibe ja auch kaum noch

 
  
    #11
4
07.02.09 19:11
auf Ariva.de.

Hier gibt es ständig Streit und Pöbeleien und die Moderatoren sind meiner Meinung nach immer an der falschen Stelle aktiv. Etwas mehr Liberalismus wäre schön!  

30851 Postings, 6910 Tage ZwergnaseNa dann ...

 
  
    #12
07.02.09 19:13
Was wäre denn deiner Meinung nach die richtige Stelle ?
-----------

http://www.ariva.de/Gepruefte_ARIVA_ID_mit_Echtheitszertifikat_g407

344 Postings, 4169 Tage WarrenValueWenn Moderatoren

 
  
    #13
1
07.02.09 19:15
dann eingreifen wenn jemand sich beschwert. Löschungen sind bei rassistischen Bemerkungen in Ordnung.
Schimpfwörter sollte man einfach so rauszensieren ohne gleich den ganzen Artikel zu löschen und das ein Autor Leute von einer Diskussion ausschließen kann finde ich auch nicht so toll.  

30851 Postings, 6910 Tage ZwergnaseWarren,

 
  
    #14
3
07.02.09 19:19
da stimme ich 100% mit dir überein, allerdings würde ich übelst beleidigende Bemerkungen noch hinzufügen. Ansonsten wird auch nur moderiert, wenn es gemeldet (beschwert) wird.

Deine restlichen Vorschläge finde ich gut, scheitern aber an den technischen Voraussetzungen, die Ariva als Betreiber vorgibt. Wir Moderatoren können dies nicht beeinflussen.
-----------

http://www.ariva.de/Gepruefte_ARIVA_ID_mit_Echtheitszertifikat_g407

344 Postings, 4169 Tage WarrenValueSchade

 
  
    #15
4
07.02.09 19:23
ich kenne durchaus Foren bei dem aus einem Schimpfwort dann automatisch ein ****** wird. Die Technik von Ariva ist eh ein wenig veraltert =D

Aber die Börsenspiele machen mir großen Spass...  

9045 Postings, 6902 Tage taosNa was ist los?

 
  
    #16
6
10.02.09 16:10
Meine Beiträge sind  immer noch nicht gelöscht.
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.

11927 Postings, 4483 Tage demode66Versuchs mal hiermit

 
  
    #17
10.02.09 16:16
http://www.ariva.de/user/config/delete.m

=0)

*späßchen*
-----------

15140 Postings, 4046 Tage ulm000Wie wäre es den Thread wieder zu beleben

 
  
    #18
21.05.10 18:58
Gerade die ganze Melderei und die intransparenz der Löschungen hat bei Ariva in den letzten sechs Monate doch überhand genommen.  

40514 Postings, 6157 Tage rotgrüntaos lebt

 
  
    #19
2
03.10.11 18:48
-----------
Ich komme wieder  
youtube.com/watch?v=n-2EaW4L_GM

   Antwort einfügen - nach oben