Löschung


Seite 1 von 38
Neuester Beitrag: 15.04.24 10:08
Eröffnet am:01.10.23 01:35von: Tinker BellAnzahl Beiträge:929
Neuester Beitrag:15.04.24 10:08von: kukkiLeser gesamt:100.027
Forum:Talk Leser heute:108
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 38  >  

194 Postings, 494 Tage Tinker BellLöschung

 
  
    #1
12
01.10.23 01:35

Moderation
Zeitpunkt: 12.11.23 18:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Sonstiges

 

 
903 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 38  >  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeGesundes Rezept für leckere Krapfen im Backofen

 
  
    #905
11.02.24 15:28
Berliner werden traditionell frittiert. Gesünder ist es aber, wenn man sie im Ofen zubereitet.
Kalorienunterschied dank Backofen

Während ein frittierter Krapfen vom Bäcker etwa 300 bis 400 Kalorien hat, kann man für diesen selbstgemachten Ofenkrapfen etwa 200 Kcal kalkulieren. Wer noch mehr einsparen möchte, kann zuckerarme Marmelade für die Füllung verwenden und den Berliner einfach kleiner machen oder gleich Minikrapfen backen.
https://www.focus.de/regional/karneval/...-backofen_id_259656483.html
 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeVerbrenner-Versprechen - auch nach 2030

 
  
    #906
12.02.24 09:46
Dennoch wolle man „bis deutlich in die Dreißigerjahre hinein“ auch Verbrenner anbieten.
Das zuvor propagierte Ziel, bis 2030 „überall dort, wo es die Marktbedingungen zulassen“, vollelektrisch werden zu wollen, schwächte Källenius dabei ab.
„Den Zeitpunkt für den letzten Verbrenner kennen wir jedoch schlichtweg nicht.“ Und auch nach 2030 würden Kunden „selbstverständlich“ Verbrenner von Mercedes bekommen.
https://www.focus.de/auto/ratgeber/elektroautos/..._id_259658217.html
 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeJetzt sollen kenianische Busfahrer den ......

 
  
    #907
12.02.24 15:16
Arbeitsmigration aus Afrika Jetzt sollen kenianische Busfahrer den deutschen Nahverkehr retten.
In deutschen Städten fehlen Busfahrer, die Verkehrsbetriebe suchen dringend Personal – nun auch am ostafrikanischen Viktoriasee. Unterwegs mit Kenianern, die bald auf norddeutschen Straßen fahren sollen.
https://www.spiegel.de/ausland/...ec896a1-e938-41f8-bc3e-aea81fb6867e  

28 Postings, 105 Tage grobydjLöschung

 
  
    #908
12.02.24 15:27

Moderation
Zeitpunkt: 13.02.24 09:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

28 Postings, 105 Tage grobydjLöschung

 
  
    #909
12.02.24 15:33

Moderation
Zeitpunkt: 13.02.24 09:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

3126 Postings, 1173 Tage Stegodont@grobydj

 
  
    #910
1
12.02.24 20:21
In Kenia ist glaube ich Linksverkehr. Nicht dass sie zu Geisterfahrern werden, weil sie das so gewohnt sind. Das könnte ein größeres Problem werden. ;-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_mit_Linksverkehr  

28 Postings, 105 Tage grobydjLöschung

 
  
    #911
12.02.24 20:39

Moderation
Zeitpunkt: 13.02.24 09:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeHacker entdeckt Schwachstelle bei .....

 
  
    #912
16.02.24 13:19
Gibt es Lücken bei der Sicherheit des Online-Personalausweises? Ein Hacker will mit gefälschten Daten ein Bankkonto unter fremdem Namen eröffnet haben.
Ein Hacker hat laut einem Bericht des "Spiegel" eine Sicherheitslücke bei der Online-Nutzung des deutschen Personalausweises aufgedeckt. Ihm sei es gelungen, mithilfe einer eigenen App anstelle der offiziell vorgesehen "AusweisApp" Login-Daten für die sogenannte eID-Funktion des Personalausweises abzugreifen.
https://www.t-online.de/digital/aktuelles/...egel-schwachstelle-.html  

13830 Postings, 2538 Tage 1 Silberlocke...wechselt zu Tesla - und zieht knallhartes Fazit

 
  
    #913
16.02.24 17:31
Der Wechsel vom Verbrenner zum E-Auto ist häufig eine große Umstellung. Ein YouTuber schaffte sich vor drei Jahren einen Tesla Model 3 an und hat nun einen Erfahrungsbericht zu dem Stromer veröffentlicht. Sein Fazit ist nicht nur positiv.
https://www.focus.de/auto/elektroauto/news/...lhart_id_259675375.html  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeLindner fordert höheres Renteneintrittsalter

 
  
    #914
2
04.04.24 06:55
In der Debatte um das Rentenpaket II hat Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit durch ein späteres Renteneintrittsalter und mehr finanzielle Anreize für längeres Arbeiten gefordert.
https://www.focus.de/politik/deutschland/...rbeiten_id_259821627.html  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeBundeswehr-Offizier sah Ahrtal-Katastrophe kommen

 
  
    #915
2
05.04.24 05:37
Warum mussten 135 Menschen bei der Ahrtal-Flutkatastrophe sterben? Die Ermittlungen konzentrieren sich vor allem auf Landrat Jürgen Pföhler und einen unvorbereiteten Krisenstab. Ein Bundeswehr-Verbindungsoffizier erkannte schon Jahre zuvor, dass das Ahrtal im Falle einer Flut keine Chance hat - durfte aber nicht eingreifen.
https://www.focus.de/earth/news/...ber-nichts-sagen_id_259823409.html  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeGrüne Triebe zwischen Spritschluckern

 
  
    #916
1
06.04.24 17:56
In Afrika dominieren weiterhin millionenfach altersschwache Autos die Straßen, jedoch entfaltet sich dazwischen eine Revolution im Antriebsbereich: Elektrische Motorräder gewinnen an Popularität. Darüber hinaus stehen bedeutende Veränderungen auf dem Automarkt bevor.
https://www.focus.de/earth/report/...en-e-autos-vor_id_259814630.html  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeHumor ist wenn man trotzdem lacht,ein Zitat....

 
  
    #917
1
08.04.24 07:45
                                  von Otto Julius Bierbaum.
Die Quelle dazu ,    https://www.zitate7.de/31039/Humor-ist-wenn-man-trotzdem-lacht.html

                                da habe ich etwas lustiges Gefunden.
Bischof Stefan Oster pflegt auch in der Osternacht 2024 die Tradition des österlichen Lachens mit einem lustigen Witz.
https://www.youtube.com/watch?v=q7YhX7fELgE

 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeIn Sachsen kämpft die AfD gegen die Abschiebung...

 
  
    #918
2
08.04.24 19:22
Er arbeitet, zahlt Steuern und ist gut integriert. Trotzdem soll ein Venezolaner abgeschoben werden. Doch es regt sich Widerstand – sogar von der AfD.
Ein im sächsischen Weißwasser lebender Venezolaner soll abgeschoben werden, obwohl er im Ort gut integriert ist und sein Arbeitergeber ihn in den höchsten Tönen lobt. Das geht selbst der AfD zu weit.
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...es-fleischers.html  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeLöschung

 
  
    #919
1
09.04.24 07:07

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.24 17:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeKolumne von Alexander Kekulé

 
  
    #920
10.04.24 07:53
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach verkündete die frohe Nachricht vom Sieg der Cannabis-Revolution. Halleluja! Und die Kiffer feierten erlöst. Langsam tun sich aber Fragen auf – die Antworten darauf führen uns geradewegs in die grotesken Abgründe des Lauterbach'schen Cannabisgesetzes.
https://www.focus.de/gesundheit/...bachs-gesetz-auf_id_259838933.html  

10276 Postings, 1308 Tage LionellLöschung

 
  
    #921
1
10.04.24 11:12

Moderation
Zeitpunkt: 10.04.24 21:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeFDP-Stimmen: Für Bundestagswahl .....

 
  
    #922
11.04.24 08:41

Zwischen FDP und Grünen knirscht es in der Bundesregierung immer wieder. Zwei FDP-Landespolitiker wollen im nächsten Bundestagswahlkampf auf ein Bündnis ohne die Partei von Robert Habeck setzen.
In der FDP gibt es Forderungen aus zwei Landesverbänden, für die kommende Bundestagswahl auf Koalitionsoptionen ohne die Grünen zu setzen. Der nordrhein-westfälische Landesparteichef Henning Höne sagte der «Welt»: «Ich würde meiner Partei strategisch raten, dass wir im Bundestagswahlkampf nicht auf die Fortsetzung dieser Ampel abzielen, sondern Optionen aufzeigen, wie man ohne die Grünen eine Regierung bilden kann.
https://www.welt.de/regionales/hamburg/...-ohne-Gruene-aufzeigen.html
https://www.stern.de/gesellschaft/regional/...aufzeigen-34601128.html  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeNeuzulassungen von E-Autos eingebrochen

 
  
    #923
1
12.04.24 06:52
Das Geschäft mit E-Autos in Deutschland verliert weiter an Schwung. Die Neuzulassungen gingen zuletzt um fast 30 Prozent zurück. Und auch der Marktanteil der Elektrofahrzeuge ist spürbar kleiner geworden.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/...-e-autos-100.html

https://www.kba.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/...4_pm_komplett.html  

37040 Postings, 4961 Tage Nokturnal#923

 
  
    #924
1
12.04.24 08:05
Tja mal schauen wie lange die Industrie an einen Produkt festhält was anscheinden niemand haben will.
 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeBASF legt Pläne für neue Batterie-Fabrik auf Eis

 
  
    #925
2
12.04.24 15:34
Eigentlich will der in Ludwigshafen ansässige Chemiekonzern BASF schon seit Jahren ein neues Werk in Finnland errichten, doch nach einer erneuten Niederlage vor Gericht streicht das Unternehmen offenbar zumindest vorerst die Segel. Eigentlich sollen in Harjavalta Vorprodukte für Kathodenmaterialien hergestellt werden, die dann in Schwarzheide in der Lausitz weiterverarbeitet werden sollen – doch daraus wird vorerst nichts, alternative Zulieferer werden aktuell offenbar gesucht. Leidtragende sind laut Handelsblatt auch eine zweistellige Anzahl an nun vorerst freigestellten Mitarbeitern.
https://www.elektroauto-news.net/news/...teriefabrik-finnland-auf-eis
https://www.zeit.de/news/2024-04/11/...asf-jobs-in-finnland-in-gefahr  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeIWF hält deutsche Milliarden-Zuschüsse......

 
  
    #926
13.04.24 07:27
„Eine robuste heimische Halbleiterproduktion ist von besonderer Bedeutung für unsere globale Wettbewerbsfähigkeit“, sagt der grüne Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck. Stimmt grundsätzlich, meinen Experten. Geht aber auch günstiger.
Der Internationale Währungsfonds (IWF) kritisiert Milliarden-Subventionen an Chiphersteller.
https://www.focus.de/finanzen/news/...missenes-geld_id_259849850.html
 

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeTafeln versorgen immer mehrRentnerinnen undRentner

 
  
    #927
2
14.04.24 09:01
An mehr als 2000 Ausgabestellen im ganzen Land verteilen die Tafeln Lebensmittelspenden an Bedürftige. Jeder Vierte ist im Rentenalter. Der Verbandsvorsitzende warnt: »Die Altersarmut wird explodieren.«
Viele Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige geben, sind überlastet.
https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...5df5a67a8&ei=15  

13830 Postings, 2538 Tage 1 SilberlockeWirtschaftsweise rechnet auch in Zukunft.....

 
  
    #928
15.04.24 06:48
Je weiter die Kosten erneuerbarer Energien sinken, desto günstiger werde Strom in Zukunft, sagen Politiker. Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm hält dagegen: Die Zeiten ohne Wind und Sonne kämen auch 2040 noch teuer zu stehen.
Wirtschaftsweise Veronika Grimm: Kosten zur Deckung von Versorgungslücken »bleiben sehr hoch«
Wenn es um die Kosten erneuerbarer Energien geht, dann haben Politiker und Branchenvertreter einen Lieblingssatz: »Wind und Sonne stellen keine Rechnung.«

https://www.spiegel.de/wirtschaft/...600b-ba94-40c2-aa22-5db0af53539b
https://www.merkur.de/wirtschaft/...rompreise-habeck-zr-92999180.html
https://www.wiwo.de/unternehmen/energie/...-stromkosten/29747114.html  

5696 Postings, 6623 Tage kukki06:48

 
  
    #929
15.04.24 10:08
Man sollte immer das gesamte Meinungsspektrum posten und nicht nur die Dinge die einem in den Kram passen.

"...Einer, der sich die Daten aus der Energiewelt stets sehr genau ansieht, ist Bruno Burger, Professor und Senior Scientist am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg im Breisgau.

Aber was, wenn der Strom über die Erneuerbaren doch nicht dauerhaft günstig wird?

In der vergangenen Woche hat die Wirtschaftsweise und Professorin Veronika Grimm eine Studie vorgestellt, die das Narrativ vom immer günstiger werdenden Strom aus erneuerbaren Quellen scheinbar als Mär entlarvt. Ja, argumentieren die Forscher um Grimm, die Gestehungskosten für Strom aus Wind- und Sonnenkraft würden bis 2040 stetig sinken. Aber dann sei das Problem der Dunkelflauten nicht gelöst, die Kosten für Batteriespeicher oder Wasserstoff würden den Preis lange hochhalten. Burger widerspricht, was die Kosten für Batteriespeicher betrifft. Hier seien gewaltige Sprünge bereits verzeichnet worden, die Preise hier fielen. Für schwieriger hält er die Versorgung mit Wasserstoff. Hier sei tatsächlich noch nicht klar, wo der in den benötigen Mengen erzeugt werden könne – und was der dann koste. „Eines ist zu hundert Prozent sicher“, sagt er. „Die Erneuerbaren werden immer noch günstiger. Dasselbe gilt für Speicher, Batterien. Nur beim Wasserstoff bin ich skeptisch. Gut möglich, dass der Wasserstoff kein so großes Kostenreduktionspotenzial hat, wie wir es bei Solar, Wind und Batterien sehen.“"
https://www.wiwo.de/unternehmen/energie/...rnkraftwerke/29753670.html  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 38  >  
   Antwort einfügen - nach oben