Löschung


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 18.01.23 11:50
Eröffnet am:17.01.23 16:07von: Linda40Anzahl Beiträge:117
Neuester Beitrag:18.01.23 11:50von: ObeliskLeser gesamt:12.897
Forum:Talk Leser heute:13
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

17174 Postings, 7490 Tage sue.viwow !

 
  
    #51
6
17.01.23 23:35

"Deutschland befindet sich in einer Lage, die es in kognitiver Hinsicht überfordert."
5:06 PM · Jan 16, 2023

https://twitter.com/paul_schreyer/status/1615017652627423236  

17174 Postings, 7490 Tage sue.viDavos-23

 
  
    #52
4
18.01.23 00:13
JETZT - Ursula von der Leyen am WEF: "Die nächsten Jahrzehnte werden die größte industrielle Transformation unserer Zeit, vielleicht aller Zeiten, sehen
12:02 PM · 17 janv. 2023
https://twitter.com/disclosetv/status/...433?cxt=HHwWgoC-tf-B2-osAAAA

Das nächste Jahrzehnt wird den größten industriellen Wandel unserer Zeit erleben
vielleicht sogar aller Zeiten  und diejenigen, die diese Technologie entwickeln und herstellen, werden die Grundlage der Wirtschaft von morgen sein und den größten Wettbewerbsvorteil haben.

Das Ausmaß der Chance ist also für alle klar zu sehen
Internationale Energieagenturen schätzen, dass der Markt für serienmäßig hergestellte saubere Energietechnologien  rund $650 Milliarden pro Jahr wert sein wird bis 2030.
Mehr als das Dreifache des heutigen Wertes.

Um im Wettbewerb die Nase vorn zu haben, müssen wir weiter investieren, unsere industrielle Basis stärken und Europa investitions- und innovationsfreundlicher machen.
https://www.weforum.org/agenda/2023/01/...of-the-european-commission/  

25196 Postings, 8665 Tage mod@ 00:13

 
  
    #53
8
18.01.23 00:23
und wie war das z.B. mit der Solar- und Windenergie?
... bezüglich des Wettbewerbsvorteils?
Aufgrund der Kostenvorteile wanderten die nach China ab.

Ca. 400.000 Ingenieure verlassen jährlich die chinesischen Hochschulen.
Die werden doch sicher in der Lage sein, die europäische neue Umwelttechnologie
nachzubauen, odda?

11424 Postings, 3696 Tage PankgrafRBB zahlt Millionen-Summe für Anwälte

 
  
    #54
9
18.01.23 00:56
Es sind brisante Papiere, die eine freie RBB-Redakteurin am Montagabend enthüllte: Stapelweise Rechnungen von vier (!) Anwaltskanzleien. Alle vom Sender beauftragt mit der Aufklärung des Prass- und Kungel-Skandals an der Masurenallee.

Der RBB berichtete so: 31 Rechtsanwälte rechneten Stundensätze von 250 bis 500 Euro ab. Für Telefonate, E-Mails, Videokonferenzen, Durchsicht von Unterlagen. Summe bis Ende November: 1,4 Millionen Euro. Es könnten sogar zwei Millionen werden. Denn die Rechnungen für Dezember und Januar sind noch gar nicht gestellt.

Dienstagabend ein Dementi: Die Höhe der Anwaltskosten könne das Unternehmen „in der dargestellten Höhe in dem bezeichneten Zeitraum nicht bestätigen. Wir erwarten allerdings Gesamtkosten von deutlich über einer Million Euro“, so rbb-Sprecher Justus Demmer auf Anfrage von rbb24 mit. Und weiter: „Dem Eindruck, es seien 31 Anwälte zeitglich für den rbb tätig gewesen, möchten wir ebenfalls entgegentreten.“

Ein Zwischenbericht der Kanzlei Lutz/Abel brachte kaum Neues zutage – alles schon von der Presse enthüllt. Entsetzen am Dienstag von AfD bis Linkspartei. Brandenburgs SPD-Fraktionschef Daniel Keller (36): „Wir erwarten, dass der RBB diese erstaunlichen Kosten erklärt!“
https://www.bz-berlin.de/berlin/...ahlte-millionensumme-fuer-anwaelte  

14242 Postings, 2587 Tage 1 SilberlockeBundesfinanzhof verhandelt

 
  
    #55
6
18.01.23 04:40

14242 Postings, 2587 Tage 1 SilberlockeLaden von E-Autos beschränken?

 
  
    #56
7
18.01.23 06:17
Drohende Stromausfälle: Bundesnetzagentur will Laden von E-Autos beschränken

Konkret könnte das bedeuten, dass Haushalten nur noch Strom für drei Stunden für die Aufladung von E-Autos zur Verfügung gestellt wird – täglich. Laut dem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung soll dieses Kontingent dann für etwa 50 Kilometer Reichweite reichen. In dem Entwurfspapier wird der 1. Januar 2024 als Starttermin genannt.
Heftige Kritik kommt aus der Automobil-Industrie. „Wenn das Laden zu Hause nur eingeschränkt möglich wäre, würden erhebliche Komforteinbußen drohen“, so Hildegard Müller, Präsidentin des Verbands der Automobil-Industrie. Krasser ist es schon in der Schweiz: Dort wird über ein Fahrverbot für E-Autos diskutiert. (Johannes Nuß)

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...d8699c7e3da845f09c4  

10955 Postings, 5198 Tage mannilueEine Zensur findet nicht statt

 
  
    #57
5
18.01.23 07:05
https://www.ariva.de/forum/loeschung-571393?page=3761


Niemand hat vor eine......... zu errichten !
mit sozialistischen Gruß
Euer Walter !

 

10955 Postings, 5198 Tage mannilueZwangsräumung

 
  
    #58
7
18.01.23 07:13
Emotionale Momente am Dienstagmorgen (17. Januar 2023) im Kölner Stadtteil Gremberghoven. Jacqueline Winands (34) und ihre fünf Kinder sind nach zweieinhalb Jahren aus ihrer Wohnung zwangsgeräumt worden.

https://www.express.de/koeln/...wangsraeumung-in-notunterkunft-398547

Jupp

Behandelt man "Gäste" auch so???

 

51986 Postings, 6011 Tage RubensrembrandtLambrecht dankbar sein

 
  
    #59
4
18.01.23 07:34
Durch die "ineffektive" Verteidigungsministerin Lambrecht diskutieren wir weiterhin die
Lieferung von Kampfpanzern. Bei einer effektiven Verteidigungsministerin würden wir
vermutlich bereits die Lieferung von Kampfflugzeugen "diskutieren". Der nächste Schritt
wäre dann womöglich der Einsatz von Bundeswehrsoldaten für US-Interessen. Deshalb
sollten wir Lambrecht dankbar sein. Dieser Krieg ist unsinnig und hätte durch eine
Neutralitätserklärung Selenskyjs verhindert werden können.  

51986 Postings, 6011 Tage RubensrembrandtWer will das eigentlich,

 
  
    #60
4
18.01.23 07:59

dass Deutschland sich für US-amerikanische Profit-Interessen einer degenerierten
US-Elite einsetzt mit immer mehr und schwereren Waffenlieferungen?
Anscheinend vor allem Baerbock (Grüne), Habeck (Grüne), Hofreiter (Grüne)
und Göring-Eckardt (Grüne). Baerbock und Habeck verhalten sich als Bundesminister
zudem illoyal gegenüber Bundeskanzler Scholz, indem sie die Lieferung
von Leopard 2 fordern. Kein Wunder, dass Wagenknecht die Grünen als die zur
Zeit gefährlichste Partei im Bundestag ansieht, anscheinend sieht sie die
Grünen als Kriegstreiber-Partei.


https://twitter.com/SWagenknecht/status/...camp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

Von wegen cool und öko - wie die #Grünen uns in den #Krieg treiben, wie sie unsere #Wirtschaft und die Natur zerstören & warum ich sie für die heuchlerischste, abgehobenste, inkompetenteste und damit derzeit auch gefährlichste Partei im Bundestag halte: https://youtu.be/bQNsHivR9AU


 

14242 Postings, 2587 Tage 1 SilberlockeGretas Fotoshooting

 
  
    #61
6
18.01.23 08:05
                               

                                 https://twitter.com/Libra08101/status/1615445057334566920  

51986 Postings, 6011 Tage RubensrembrandtKriege

 
  
    #62
6
18.01.23 08:10

sind eine besonders effektive Methode, um Umwelt und Klima zu zerstören durch sinnloses
Verpulvern von fossiler Energie, die zur sinnlosen Freisetzung von CO2 führt. Für den
Aufbau der zerstörten Infrastruktur kommt wiederum Energie und damit CO2-Freisetzung
zum Tragen. Wieso die Grünen noch als Klimaschutz-Partei angesehen werden, bleibt
rätselhaft.

 

10955 Postings, 5198 Tage mannilueso sieht Zensur aus !

 
  
    #63
5
18.01.23 08:16
 
Angehängte Grafik:
zensur_1.jpg
zensur_1.jpg

51986 Postings, 6011 Tage RubensrembrandtDurch die Lieferung von Leo 2

 
  
    #64
4
18.01.23 08:18

wird die Produktion von Toten und Krüppeln vermutlich noch vervielfacht. Wie viele Tote und
Krüppel wollen verantwortungslose Politiker noch sehen, bevor sie sich zu Friedens-
verhandlungen bequemen?
Außerdem werden die Fluchtbewegungen voraussichtlich
noch beschleunigt.

 

10955 Postings, 5198 Tage mannilueSo sieht interessant aus

 
  
    #65
4
18.01.23 08:18
selbst geschlossen.... mehr Zugriffe als.....
andere !

ca 8:00Uhr am 18.1.2023

 
Angehängte Grafik:
beitr__ge.jpg
beitr__ge.jpg

30001 Postings, 4090 Tage derFrankemanchmal hilft nur das

 
  
    #66
9
18.01.23 08:20
 
Angehängte Grafik:
7ed8c62aaaab94f703c9b3c623bdff819879.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
7ed8c62aaaab94f703c9b3c623bdff819879.jpg

3487 Postings, 2108 Tage indigo1112"Hirnchirurgie in der"...

 
  
    #67
8
18.01.23 08:21
..."Insektenwelt"...
...wer sich immer noch fragt, warum weite Teile der Bevölkerung den ganzen derzeitigen Irrsinn mittragen,
findet hier vielleicht eine mögliche Erklärung...
...wenn derartiges in der Tierwelt möglich ist, dann ist das sicherlich auch beim Menschen möglich...
... einfach einmal drüber nachdenken...

https://www.spektrum.de/video/...hirurgie-in-der-insektenwelt/1466671  

10955 Postings, 5198 Tage mannilueLambrecht zurückgetreten ( worden)

 
  
    #68
5
18.01.23 08:21
man sollte sich JETZT fragen....
ob Deutschalnd eine aktivere Rolle im Ukraine Krieg einnehmen will( soll)
und die Lambrecht dem in Wege stand!

Die Zukunft wird es zeigen !

 

51986 Postings, 6011 Tage Rubensrembrandt# 78

 
  
    #69
6
18.01.23 08:23

Nach meinem Eindruck wird insbesondere Zensur ausgeübt gegen Beiträge, die sich für
Frieden in der Ukraine durch Friedensverhandlungen einsetzen
oder die den Krieg in
der Ukraine als unsinnig ansehen.

 

10955 Postings, 5198 Tage manniluePistorius..neuer Verteidigungsminister

 
  
    #70
5
18.01.23 08:26
»Ich will die Bundeswehr stark machen für die Zeit, die vor uns liegt«


Na.....???

die Zeit die vor uns liegt......

Ukraine...wir kommen????

Nachtigall ick hör dir trapsen.






 

10955 Postings, 5198 Tage mannilueAn Kiel

 
  
    #71
8
18.01.23 08:28
 
Angehängte Grafik:
entschuldigung.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
entschuldigung.jpg

10955 Postings, 5198 Tage mannilueRegierungssitz 24118 Kiel

 
  
    #72
5
18.01.23 08:30
 
Angehängte Grafik:
bel__gy.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
bel__gy.jpg

51986 Postings, 6011 Tage RubensrembrandtWir brauchen

 
  
    #73
7
18.01.23 08:33

keine Minister, die sich für Kriege stark machen, sondern Minister, die sich für
Friedensverhandlungen stark machen.

 

10955 Postings, 5198 Tage mannilueIntegration

 
  
    #74
8
18.01.23 08:33
Natürlich stellt sich nicht die Frage.. warum nicht eingestellt wird...

das " Nicht Einstellen" ist  an sich schon eine Diskriminierung.

Das es auch anders geht..zeigen die Grünen:
Da werden auch Menschen ohne Ausbildung und ohne Fachwissen.....

können aber nicht alle Migranten bei den Grünen unterkommen!

 
Angehängte Grafik:
feuerl__scher.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
feuerl__scher.jpg

10955 Postings, 5198 Tage mannilueGendern wird doch schon lange gemacht!

 
  
    #75
6
18.01.23 08:35
 
Angehängte Grafik:
gendern.jpg
gendern.jpg

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben