Nokia - Fakten + Analysen (moderiert)


Seite 143 von 146
Neuester Beitrag: 26.02.14 20:59
Eröffnet am: 09.10.12 19:00 von: Masterle Anzahl Beiträge: 4.636
Neuester Beitrag: 26.02.14 20:59 von: börsianer1 Leser gesamt: 592.841
Forum: Börse   Leser heute: 59
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 141 | 142 |
| 144 | 145 | ... 146  >  

15886 Postings, 3081 Tage börsianer1@Werner wenn du es sagst....

 
  
    #3551
23.01.14 19:20

764 Postings, 3397 Tage TwinnWindows Phone Smartphone Verkäufe

 
  
    #3552
26.01.14 12:01
Es werden die ersten Gerüchte und Berichte laut, dass zwar Nokia weniger WP Smartphones verschifft hat, dafür aber während der Weihnachtszeit trotzdem mehr WP-Phones an den Kunden gebracht wurden, teilweise noch Smartphones, die letztes Quartal verschifft wurden. Da kein neues Flaggschiff herausgebracht wurde, kann das mMn schon zutreffen.

Eine Zusammenfassung findet man hier:
http://www.wpcentral.com/adduplex-windows-phone-performed-well-q4-2013

Eine Tatsache, die dafür spricht, sind auch die StatCounter-Zahlen, die die Nutzung verschiedener Betriebssysteme misst. Windows Phone müsste da einen Einbruch aufweisen. Die Zahlen steigen aber unaufhörlich weiter, zwar mal schneller und mal langsamer, aber das bedeutet dass zu jedem Zeitpunkt Windows Phone schneller wächst als der Gesamtmarkt. S40, Blackberry sinken und langfristig betrachtet (letzten Jahre) stagniert iOS. Adduplex unterstützt diese Annahmen wie im Link auch beschrieben.

Für Nokia zählt ab jetzt ohnehin die Gesamtnutzung und nicht mehr die verschifften Geräte (diese nur indirekt). Kann mir aber sehr gut vorstellen, das Microsoft nach der Übernahme erstmal ein Gerätefeuerwerk loslassen will, so als Einstandsparty. Hätte man jetzt vor Weihnachten schon das nächste Flaggschiff rausgebracht, hätte Microsoft erstmal nichts zum Vorzeigen gehabt.
Und solange die Gesamtnutzung von WP weiter steigt (Augen auf StatCounter-Zahlen), steigen auch die zu erwarteten Lizenzeinnahmen von Nokia. WP ist auf dem Besten Weg, sich als drittes Ökosystem zu etablieren. Ich schätze noch ein Jahr, dann stellt das keiner mehr in Frage. Inzwischen werden auch immer mehr Apps dafür bereit gestellt...

Für mich ist der Kurseinbruch eine Nachkaufgelegenheit. Eventuell verdopple ich nochmal, falls es unter 5 € fallen sollte... 4€ erachte ich, wie schon geschrieben, als unterste fundamental berechtigte Kursschwelle. Sollte es darunter zu einer Untertreibung kommen, würde ich wahrscheinlich nochmal nachkaufen, solange sich fundamental nichts ändert.

Wie immer keine Empfehlung und meine eigene Meinung.

Viel Glück.  

Optionen

Angehängte Grafik:
statcounter.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
statcounter.png

2333 Postings, 3195 Tage ellshareEs ist jedenfalls mutig

 
  
    #3553
26.01.14 14:50
darauf zu vertrauen das es Microsoft jetzt plötzlich schafft. Wo Sie es dich in den letzten 3 Jahren bei Windows Phone fast vollständig verkackt haben (und vorher schon 10 Jahre mit Windows Mobile). Geglänzt haben Sie nur mit Kundenverarsche mit Ihrem Neuen Mobilen OS das im Schneckentempo unter "Ferner liefen" irgendwo in einer Ecke des MS Konzerns entwickelt wird. Denn wäre das nicht so gewesen hätte Nokia diese Sparte ja nicht verkaufen müssen. Das es Windows Phone heute überhaupt noch gibt ist alleine Nokia zu verdanken. Nur mit Samsung und NSN wären diese bunten Kindertelefone doch längst ausgestorbene Dinosaurier.
Das einzige Highlight in dieser ganzen traurigen Story war die Nokia Hardware mit ihren frischen Ideen in diesem Markt. Und auch dieser klägliche Hoffnungsschimmer wird durch die Übernahme jetzt noch kaputtgeschlagen.
Denn die von vielen bei Microsoft unbeliebte und ungewollte Elopsche Verlustbringersparte wird wohl kaum Beachtung im MS Konzern finden und sich behaupten können neben den ganzen hochprofitablen Softwaresparten des Softwarekonzerns.
Die ehemalige Nokia Sparte wird mehr damit zu tun haben sich gegen den Widerstand im MS Konzern zu behaupten und ums Überleben dort zu kämpfen als das man sich künftig noch in Ruhe mit den Produkten beschäftigen kann. Hier wird man künftig wohl nur noch schauen was Android und Apple machen und mit einiger zeitlicher Verzögerung das ganze dann versuchen nachzubauen.

Und mal ganz ehrlich: Ein Telefon von Nokia ist ja OK. Das Windows drin ist wurde zwar mehr und mehr peinlich weil auch nach Jahren einfach keine Apps und brauchbare Software dafür gekommen sind, das war aber noch nicht ganz so offensichtlich als wenn man im Kollegenkreis gleich ein Neues MICROSOFT SMARTPHONE rumzeigt. Da sind die Blueschreen und Microsoft Witze doch schon vorprogrammiert.

Ganz schlecht ist es schonmal das das Wohl von zwei der drei Nokia Sparten mit Here und Advanced Technolgies fast alleine von Microsofts Erfolg abhängen. Als Anleger würde mich das ganz schlecht schlafen lassen.
Und bis Microsoft irgendeinen Einfluß auf die Sparten Here und Advanced Technologies hat - falls das in diesem Jahrhundert überhaupt noch passiert - besteht Nokia jedenfalls fast vollständig aus NSN und der Weg den die Aktie nimmt wird somit auch von NSN ganz alleine bestimmt. Wie bei Ericsson bedeutet das erstmal Laaaaaaaaaaaaangeweile pur:

Net sales Q4/13
Nokia Gesamtkonzern:  3476
davon
NSN: 3105
Here: 254
Advanced Technologies: 121

Bin mal auf den Tag gespannt wenn die vielen bunten Telefone ganz von der Nokia Homepage verschwinden und dort diese langweiligen NSN Anlagen erscheinen. Sollte ja bald soweit sein. Dann wird die Tragweite diese Management Fehlentscheidungen allen erst so richtig klar werden. Vermutlich fällt die Aktie an diesem Tag vor Schreck gleich nochmal 20% nach unten.
 

764 Postings, 3397 Tage Twinnellshare, falls es in 2014 jemals dazu kommt...

 
  
    #3554
26.01.14 15:13
...dass an einem 30. des Monats die StatCounter-Zahlen für WP eine kleinere Prozentzahl zeigen als im Vormonat, werde ich deine Annahme gelten lassen, dass Microsoft es wohl verkackt. Sollte es dann noch den zweiten Monat hintereinander passieren, werde ich dir wohl recht geben und auch von einem Scheitern reden.

Solange das nicht passiert, ist das Gerede von einem Scheitern von WP reines Wunschdenken basierend auf Mutmaßungen. StatCounter zeigt globale Zahlen, da ist es herzlich egal, wie man in Deutschland über Microsoft und Windows denkt. Wenn ein Scheitern von WP so klar wäre, würden zudem nicht eine Reihe von großen Unternehmen beginnen, Apps für dieses Ökosystem in Auftrag zu geben. Auf den ersten Werbeplakaten erscheint Windows Phone schon an dritter Stelle neben Android und iOS wenn es um Apps geht.

Nokia ist im Moment was HERE betrifft etwas (aber nicht ganz, siehe z.B. News bzgl. Continental) von WP und Microsoft abhängig, ja. Nichtsdestotrotz scheint es so zu sein, dass sie diese Abhängigkeit abbauen wollen. Ein Indiz wäre es, wenn das Android-Phone tatsächlich erscheint. HERE für Android wäre ein richtiger Schritt und ich bin mir sehr sicher, dass das kommt. Außerdem hört man die ersten Gerüchte, dass auch andere Hersteller Geräte für WP bauen wollen.

Zusammenfassend kann ich feststellen, dass ich es weitaus mutiger fände, im Angesicht dieser StatCounter Zahlen an Blackberry festzuhalten.  

Optionen

2333 Postings, 3195 Tage ellshareTwinn

 
  
    #3555
26.01.14 15:59
darüber ob das mit Windows Phone was wird unterhalten wir uns schon 3 Jahre lang.
Und mal ganz ehrlich: Eigentlich waren jedesmal die Verkaufszahlen bisher immer eine Enttäuschung. Wenn Windows Phone halbwegs eingeschlagen hätte dann wären die heute längst bei 20% Marktanteil und hätten längst als zweiter Massenhersteller neben Android  Apple als Premiummarke hinter sich gelassen. Davon sind Sie aber Meilenweit entfernt und mit dem Einlegen des Rückwärtsgangs wird das erst recht nichts mehr.

Außerdem ist es ungeschickt als Anleger über Randgeschäfte zu spekulieren. Fakt ist das NSN künftig für 90% des Nokia Geschäfts steht und wenn es da den Bach runtergeht dann hilft nicht mal eine Verdopplung der WP Verkäufe von der Nokia ohnehin nur noch sehr indirekt profitieren würde.
 

764 Postings, 3397 Tage Twinnellshare

 
  
    #3556
26.01.14 16:45
Seit Anfang 2012 (Lumia 800) unterhalte ich mich darüber. Da hat für Nokia die WP Geschichte angefangen und bis auf den GAU mit Win7 auf Win8 werden die Verkaufszahlen stetig gesteigert, trotz allen Unkenrufen. Weiß ja nicht mit wem du dich unterhalten hast, aber für mich waren die Verkaufszahlen jedes mal eine Vergewisserung, dass ich richtig investiert bin und eigentlich nie eine Enttäuschung.
Der Rückwärtsgang, von dem du hier ungeachtet meines ersten Beitrags redest, findet sich in den StatCounter-Zahlen oder Adduplex Zahlen nicht wieder. Die Gründe dafür sind einleuchtend. Trotzdem ist der Rückgang selbstverständlich nicht erfreulich, darin aber direkt ein Scheitern der ganzen Strategie zu sehen ist arg übertrieben, vor allem weil es relativierende Daten gibt.

Zu deinen 20% Marktanteil: In einem Markt, der schon seit 3 Jahren von anderen Playern gefüllt wird, sind aus dem Stand 20% (weltweit) fast utopisch und das weißt du auch. In Europa haben sie aber nichtsdestoweniger einigen Zahlen zufolge schon 10% Marktanteil oder mehr. Das das Android schneller geschafft hat mag sein, aber da gab es zuvor noch keinen Massenmarkt für Smartphones in dieser Art.

Achja, damit es nicht zu Missverständnissen kommt: StatCounter misst nicht den Marktanteil, für die, die es nicht wissen.

Und klar ist es ungeschickt als Anleger nur über Rand- oder Teilgeschäfte zu spekulieren. Ich habe in der Vergangenheit über jeden Bereich meine Meinung gesagt. Aber über alles gleichzeitig zu reden ist auch nicht geschickt. Da bleibe ich lieber bei der Sache während ich einen Teilbereich beleuchte und diskutiere. Heute habe ich halt mal wieder einen Beitrag über die Smartphones (interessant für die Dienste und HERE) geschrieben.
Falls du jetzt auf einmal NSN diskutieren willst nur zu. Ich antworte dann in einem seperaten Beitrag, damit es nicht chaotisch wird :)

Wie auch immer. Was diesen Teilbereich (HERE) angeht bin ich zufrieden, wenn die Verkaufszahlen von WP langsam aber konstant nach oben gehen. Das bedeutet nämlich, dass in diesem Bereich die Einnahmen nicht einbrechen sondern steigen. Schlecht ist das nicht, auch wenn es immer schneller gehen könnte. Es gibt auch im Moment überhaupt kein Anzeichen, welches auf einen Einbruch der Verkaufszahlen hindeutet. Die (schlechten) Verkaufszahlen von Nokia lassen sich relativieren mit den Aussagen von Adduplex und StatCounter. Das ist auch einleuchtend im Hinblick auf die Übergangsphase zu Microsoft.

Nebenbei: Wenn du XL__ fragen würdest, müsste der ja vor Jubel über das WP-Wachstum (wenn er ein WP-Anhänger wäre) geradezu ausflippen, denn "YoY" haben sich die WP-Verkaufszahlen mehr als verdoppelt.  

Optionen

15886 Postings, 3081 Tage börsianer1Nokia

 
  
    #3557
26.01.14 19:01
konnte im letzten Quartal vor der Übernahme durch MS keine Blockbuster mehr herausbringen. Das wäre irgendwie kontraproduktiv gewesen.

Nach der Übernahme durch MS wird ein Feuerwerk neuer TOP-Smartphones präsentiert werden.


 

2333 Postings, 3195 Tage ellshareWelche Blockbuster?

 
  
    #3558
26.01.14 21:03
Gibt es dann 546 Megapixel Kameras und ein Neues Zitronengrün für das Top Modell ?

Es würde die längst vorhandene Hardware völlig ausreichen wenn die nur mal ein paar müde Dollar in die Hand nehmen würden und ein paar Entwickler auch mal an die Software von den Dingern setzen würden.
Und das keineswegs um der Konkurrenz irgendwie damit voraus zu sein, sondern nur um den Rückstand von mehr als 3 Jahren mal ein kleines bischen zu verringern.

 

764 Postings, 3397 Tage TwinnAlso...

 
  
    #3559
26.01.14 21:20
..wenn die 546 Megapixel sinnvoll in eine Smartphonekamera packen würden, wäre das ja ein technisches Weltwunder. Dann könnten die das auch in Zitronengrün verkaufen und es würde die Massen begeistern. Ich hätte nichts dagegen. ;)

Hmm, Zitronengrün gibt's aber schon, nämlich beim Lumia 620...

































...du basher ;D  

Optionen

15886 Postings, 3081 Tage börsianer1Hi Ellshare

 
  
    #3560
26.01.14 21:23
Fingerabdrucksensor ? Aluminiumgehäuse? Kindgerechte Bedienung?
Tupperware Marketing?

Entdecke die Möglichkeiten.  

764 Postings, 3397 Tage Twinn@börsi

 
  
    #3561
26.01.14 21:33
Wir sollten unsere Taktik ändern in:

"Hier gibt es nichts zu sehen, gehen sie bitte weiter. Dieses Unternehmen ist dem Untergang geweiht, ersparen sie sich die Tragödie. Zu HTC, Blackberry, Samsung und Apple geht es da entlang! Hier sind nur unverbesserliche Investoren, die sehenden Auges in den sicheren Verlust zusteuern! Bitte weitergehen!"  

Optionen

10378 Postings, 3683 Tage uljanowbörsianer

 
  
    #3562
26.01.14 21:33
Wer soll denn diese Top Modelle bringen, MSFT? Ich sehe das mal realistisch Winphones sind gescheitert. Der Ottonormalverbraucher dem reicht ein Tablet mit Android oder IOS. Wer das einmal nutzt der sehnt sich bestimmt nicht zu dem umständlichen Window zurück, besonders I Pads sind hier ganz weit vorne.  

Optionen

764 Postings, 3397 Tage TwinnHmmm,

 
  
    #3563
26.01.14 21:47
...jetzt werde ich nachdenklich. Du siehst das realistisch!?... Achso, also wenn das so ist, hast du natürlich recht. Leuchtet mir ein, Winphones sind selbstverständlich gescheitert.

Ich werde gleich Montag morgen Microsoft und Nokia Aktien verkaufen. Vielen Dank, uljanow!
































Hallo, Basher Nr. 2 ;D  

Optionen

15886 Postings, 3081 Tage börsianer1Hi

 
  
    #3564
1
26.01.14 21:51
@Twinn  Genau!


@Ulli

MSFT geht unter, WP ist gescheitert, mit HERE geht's von der Brücke direkt in den Fluß, Patente sind alle abgelaufen und Elop ist schwul, XL kann dir das bestätigen.
 

764 Postings, 3397 Tage TwinnJau!

 
  
    #3565
3
26.01.14 21:55
Das kann ich bestätigen! So wie der damals das Phone weggeschmissen hat, das war ja geradezu unmännlich. Der kann nur schwul sein, und unfähig noch dazu! Ein richtiger Mann der was kann, bei dem wär das IPhone in tausend Stücke zerschellt. Was ein Weichei.  

Optionen

10378 Postings, 3683 Tage uljanowtwinn

 
  
    #3566
26.01.14 22:11
Dieses Jahr wird das Winphonejahr ganz gewiss!  

Optionen

15886 Postings, 3081 Tage börsianer1Hi Ulli

 
  
    #3567
26.01.14 22:15
das glaube ich nicht, du hast auch überall BlackBerrys gesehen, wo gar keine waren...

 

15886 Postings, 3081 Tage börsianer1Ulli

 
  
    #3568
26.01.14 22:16
ist der Mainzer Bahnhof eigentlich wieder im Fahrplan?  

10378 Postings, 3683 Tage uljanowbörsianer

 
  
    #3569
26.01.14 22:30
Selbstverständlich! Sage mal bist du immer von Nokia überzeugt?  

Optionen

764 Postings, 3397 Tage TwinnUljanow...

 
  
    #3570
26.01.14 22:32
....das ist doch langweilig. Das kannst du besser! Bist doch sonst einfallsreicher! ;)  

Optionen

764 Postings, 3397 Tage Twinnuljanow

 
  
    #3571
26.01.14 22:35
Hier ist keiner von Nokia überzeugt! Börsianer hats doch gesagt:
"MSFT geht unter, WP ist gescheitert, mit HERE geht's von der Brücke direkt in den Fluß, Patente sind alle abgelaufen und Elop ist schwul, XL kann dir das bestätigen."

Nokia ist quasi pleite. Die können nix. Alles Versager und Nichtsnutze! Unterste Schublade. Wer die unterstützt, der kann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.  

Optionen

764 Postings, 3397 Tage TwinnGeheimtipp, weil du es bist:

 
  
    #3572
26.01.14 22:44
Ich war letztens in den USA, in NYC, da hab ich nur IPhones gesehen. Jeder hatte eins, echt wahr! Nur ganz wenige Blackberrys und keine Nokias. Ich sage dir, diese IPhones sind der Knaller, da ist Nokia scheiße dagegen! Bald wird jeder eins haben wollen, auch hier in Deutschland. Da musst du reagieren bevor der Trend zu uns rüberkommt. Ich sage dir, bald haben alle IPhones, da kann kein anderer mithalten. Überleg mal was da für ein Potential drinsteckt! Jeder ein IPhone, das ist noch Potential für 5-6 Mrd. verkaufte IPhones in den nächsten 10 Jahren! Rechne mal den Gewinn aus, das ist WAHNSINN! Aber psst, wie gesagt, ist ein Geheimtipp, nicht weitersagen! ;)  

Optionen

764 Postings, 3397 Tage Twinnuljanow, u. noch etwas:

 
  
    #3573
26.01.14 22:56
Letztens, da war ich in der Bar u. hab ein Bier getrunken. Da saß so ein Typ neben mir u. der hat mich angesprochen u. mir ein bisschen was erzählt. Hat sich rausgestellt, dass der ein Ex-Nokia Exec ist u. vor 6 Monaten rausgeflogen u. seitdem verbittert ist. Der kannte Elop u. hat mir erzählt Elop u. die MSFT Leute stecken unter einer Decke u. wollten von Anfang an Nokia zerstören. Der hatte was dagegen u. deswegen wurde der gefeuert u. verunglimpft. Der darf damit aber nicht an die Öffentlichkeit weil der hat ja einen Vertrag unterschrieben wegen Verschwiegenheit u. so. Aber der war wohl besoffen u. deswegen hat der mir das erzählt. U. soll ich dir was sagen? Ich hab dem nicht geglaubt u. ausgelacht. Aber seit heute sehe ich das realistisch u. der hat wohl die Wahrheit gesagt.  

Optionen

15886 Postings, 3081 Tage börsianer1Hallo ulli

 
  
    #3574
26.01.14 23:32
bin ja der Meinung, dass der Nokia Kurs nur ein Fake ist. Habe schon tausende Aktien bestellt und bisher ist noch keine angekommen. Wenn ich die verkaufen will, bekomme ich nichts dafür, ist bestimmt sowas wie Prokon Reloaded (oder besser: Preloaded).

Aber da müssen wir durch, hast ja auch viel erlebt mit Werner und XL am Badesee.  

30 Postings, 3346 Tage Stern2012gescheitert

 
  
    #3575
26.01.14 23:32
ich bin auch in Nokia  investiert ,von den Zahlen bin auch enttäuscht . Momentan ist alles auf die
Übernahme fokussiert. Die weitere Entwicklung ist mal abzuwarten.  

Seite: < 1 | ... | 141 | 142 |
| 144 | 145 | ... 146  >  
   Antwort einfügen - nach oben