LPKF startet durch !


Seite 1 von 223
Neuester Beitrag: 29.03.20 12:06
Eröffnet am: 05.11.09 21:39 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 6.555
Neuester Beitrag: 29.03.20 12:06 von: tommy122 Leser gesamt: 1.123.147
Forum: Börse   Leser heute: 203
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
221 | 222 | 223 223  >  

21324 Postings, 5166 Tage JorgosLPKF startet durch !

 
  
    #1
46
05.11.09 21:39

LPKF habe ich in der letzten Zeit massiv gekauft.
Ausschlaggebend war die folgende Meldung....
Donnerstag, 24.09.2009
LPKF: Durchbruch der MID-Massenproduktion

Einen Großauftrag für Lasersysteme zur Herstellung von dreidimensionalen Mobilfunkantennen im Wert von mehr als 6 Mio EUR meldet die LPKF Laser & Electronics AG (Garbsen). „Dieser bislang größte Auftrag in unserer Firmengeschichte markiert den endgültigen Durchbruch unserer MID-Technologie in die Massenproduktion“, ist sich Vorstandssprecher Dr. Ingo Bretthauer sicher.

Darüber hinaus zeige sich, dass sich das Produktionsverfahren des Laserspezialisten in bestimmten Bereichen als Standard durchsetze und alternative Verfahren verdrängen werde.

Darauf hat - wie so oft - die Börse immer noch nicht ausreichend reagiert. Denke, dass sie mit dieser Technologien einen ähnlichen Schub erleben werden wie Dialog.
Damit ich die Wertentwicklung besser verfolgen kann, habe ich für mich ausgehend von dieser älteren Meldung einen neuen Thread aufgemacht.
Ich denke, dass die Börse kurz oder lang reagieren wird.
Manchmal muss man an der Börse Geduld mitbringen.
Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 12.02.10 19:56
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
5530 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
221 | 222 | 223 223  >  

61347 Postings, 7461 Tage KickyKZ von 40 klingt doch gut

 
  
    #5532
1
18.03.20 11:10
https://www.finanznachrichten.de/...laesst-lpkf-laser-auf-buy-322.htm

nicht dass ich galaube, das werden wir im Sommer erreichen. aber ich werde mal ein Limit reinlegen bei 12,50  

61347 Postings, 7461 Tage KickyKonzernjahresbericht am 24

 
  
    #5533
18.03.20 20:37
https://www.ariva.de/news/...r-electronics-aktiengesellschaft-8261281  

605 Postings, 5121 Tage larsuweKurse um 8,- € nächste Woche?

 
  
    #5534
19.03.20 09:09
Ganz schöner Kurseinbruch hier,mal schauen ob wir un die 8,-   -6,- Euro hier einen Boden bilden können?.Noch tiefer sollte es hoffentlich wohl nicht gehen oder was meint ihr???.  

12219 Postings, 3289 Tage crunch time@ arsuwe

 
  
    #5535
1
19.03.20 10:16
Kommt jetzt auch erstmal darauf an, ob die Unterstützungsregion 10,60/90 nachhältig fällt oder nicht. Man steht ja aktuell schon um 10,90. Vorstellen kann man sich viele Stellen wo unterhalb ein Halt  aus technischer Sicht kommen könnte. Aber vorher wissen wird man es nicht, wo es wirklich landet. Von daher bin ich jemand der in so Fällen eher zu kleinen Teilkäufen rät innerhalb eines gewissen Kursfensters.  Es kommt halt weiter darauf an wie es an der Gesamtbörse weitergeht bzw. ob da mal zumindest eine gewisse Stabilisierung  eintritt nach dem Mega-Sturz ( z.B. wenn die Maßnahmen der westlichen Länder erfolgreich greifen das Ausbreitsungstempo von Corona wieder zu mindern) und wie bei LPKF selbst.  Wenn man als produzierendes Gewerbe/Maschinenbauer große eigene Betriebsanlagen hat und viel Geld investiert hat (z.T. mit Fremdkapital), um Kapazitäten zu erweiteren im Glaube die Auftragseingänge wachsen wie gewünscht, dann trifft  ein sehr fixkostenlastiges Unternehmen jede Unterauslastung besonders schwer. Entsprechend sollte man momentan sehr vorsichtig sein bei derartigen Unternehmen solange nicht absehbar ist wie die Lage der Kunden sich weiter entwickelt. Wenn z.B. die Chip-Branche  deutliche Rückgänge hat (wie gegenwärtig der Fall), dann wird vermutlich ein nicht geringer Teil der Kunden versuchen bei LPKF ihre Investitionsgüter-Aufträge  weiter nach hinten zu verschieben bis sich die eigene (Finanz/Absatz) Lage wieder bessert.  Da kann aber keiner aktuell hinreichend absehen wie lange das Problem so sein wird und wie lange LPKF gekniffen ist, weil man in der Zeit  Geld verbrennt, da man eine sehr hohe Auslastung seiner Produktion braucht, um zumindest den Breakeven zu erreichen.  Probleme sind also nicht nur Schwierigleiten in der Lieferkette für die eigene Produktion die LPKF belasten können, sondern eben auch die ungünstige Lage der Abnehmer.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_lpkflaser.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_3years_lpkflaser.png

7392 Postings, 7458 Tage bauwiStimmt, die Lage der Abnehmer ist das Problem!

 
  
    #5536
19.03.20 12:38
Trotzdem wird nun der Fuß in die Tür gesetzt, weshalb ich heute mit einer ersten Einkaufstranche in den Wert eingestiegen bin. Mein Glücksbringer Kicky macht mir Zuversicht!
Es handelt sich um eine Perle der deutschen Industrie. Will haben , muss haben!!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

61347 Postings, 7461 Tage Kickytut mir leid bauwi

 
  
    #5537
1
19.03.20 12:54
bin nicht reingegangen, nachdem ich mir vor dem Jahresfinanzreport am 24.3. nochmal die letzte Analyse von EQUI.TS GmbH  durchgelesen habe . Die Auftragslage hinkt und die Kosten für die neue Fabrik in Garbsen steigen...
ich denke sie wird noch weiter fallen

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...nsicher_Aktienanalyse-10984130

man könnte natürlich sagen, wer ist schon diese unbekannte Firma , aber mir ist das zu heiss  

7392 Postings, 7458 Tage bauwiDanke Kicky

 
  
    #5538
19.03.20 15:00
Ich warte auf den Jahresfinanzreport und behalte die Kursentwicklung im Auge.
Wenn man den Gesamtmarkt und die staatlich geplanten Maßnahmen betrachtet, kann man dieser Tage mit dem Marktinteresse wieder rechnen. Immerhin hat sich der Kurs halbiert.
Die Auftragslage kann sich sehr schnell bessern, wenn die Unsicherheiten schwinden.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

61347 Postings, 7461 Tage Kicky24.03.2020 08:00 Veröffentlichung Jahresbericht

 
  
    #5539
23.03.20 20:19
https://www.lpkf.com/de/investor-relations/finanzterminkalender  

62 Postings, 1835 Tage Baerli0308Finanzkalender

 
  
    #5540
23.03.20 20:43
Bin am Freitag voller Hoffnung eingestiegen. Hoffentlich war das kein Fehler?  

1248 Postings, 144 Tage Aktiensammler12Baerli,

 
  
    #5541
23.03.20 20:59
kannst Du nie sagen. Hab aber persönlich dass Gefühl als würde nix weglaufen...
Wird immer wieder Richtung 10,70 runter gedrückt. Ob's hält, keine Ahnung..  

62 Postings, 1835 Tage Baerli0308für

 
  
    #5542
23.03.20 21:20
Die Zukunft bin ich sehr zuversichtlich.  

173 Postings, 1733 Tage bugs1Nein - bin nicht überzeugt

 
  
    #5543
24.03.20 08:38
der Einbruch im Auftragseingang kam schon vor Corona- Besserung ist nicht in Sicht. Muss ich jetzt nicht haben.  

1248 Postings, 144 Tage Aktiensammler12Baerli,

 
  
    #5544
24.03.20 08:57
20% Plus. Auf alle Fälle ein cooler trade. Hattest nen guten Riecher...

Ob's so bleibt ist fraglich aber möglich...  

62 Postings, 1835 Tage Baerli0308Danke

 
  
    #5545
24.03.20 09:10
Dividende sollte es auch geben,
also mal sehen wo die Reise hingeht.  

Clubmitglied, 411329 Postings, 2100 Tage youmake222LPKF rechnet nach Corona-Krise mittelfristig weite

 
  
    #5546
1
24.03.20 09:40
Positive Aussichten?: LPKF rechnet nach Corona-Krise mittelfristig weiter mit starkem Wachstum - LPKF-Aktien +20% | Nachricht | finanzen.net
Der Laserspezialist LPKF rechnet nach einem Einbruch in der Corona-Krise mittelfristig weiter mit starkem Wachstum. 24.03.2020
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...m-lpkf-aktien-20-8663140
 

1248 Postings, 144 Tage Aktiensammler12Also

 
  
    #5547
24.03.20 09:44
den Kursen nachlaufen tu ich jetzt auch nicht. Ich warte mal die nächsten Wochen was sich tut.

Glück auf an alle und Gesundheit  

61347 Postings, 7461 Tage Kickynimmt Dividendenzahlung wieder auf

 
  
    #5548
2
24.03.20 11:26
dpa/AFX  "Aktuell sei die Prognosefähigkeit des Konzerns stark eingeschränkt, teilte das Management des SDax -Konzerns am Dienstag in Garbsen mit. So müsse das Unternehmen bei einer ausgeprägteren Rezession mit Umsatz- und Ergebnisrückgängen im laufenden Jahr rechnen. Mittelfristig gehen die Niedersachsen aber angesichts des starken Vorjahres weiter von guten Perspektiven aus. Für 2019 will LPKF zudem mit 0,10 Euro je Aktie erstmals seit vier Jahren wieder eine Dividende zahlen...."

https://www.ariva.de/news/...mittelfristig-weiter-auf-starkes-8283420  

62 Postings, 1835 Tage Baerli0308Dividende

 
  
    #5549
25.03.20 15:40
Wann gibt es die Dividende  

5218 Postings, 4087 Tage Buntspecht53nach der HV - Baerli0308

 
  
    #5550
1
25.03.20 17:09

62 Postings, 1835 Tage Baerli0308Buntspecht

 
  
    #5551
25.03.20 19:15
Danke  

5218 Postings, 4087 Tage Buntspecht53Unsichere Zeiten

 
  
    #5552
26.03.20 11:07
und Prognosen sind auch nicht klar, deshalb meinen Restbestand mit Gewinn verkauft.
Bin damit kpl. raus bei LPKF - man soll auch mal Tabula Rasa machen in diesen Zeiten. Es gibt genug Einstiegschancen bei anderen Unternehmen die stark gefallen sind im Kurs - da ist es ganz gut ein wenig Cash in the Tash zu haben.  

5 Postings, 637 Tage AndiFeindDividende

 
  
    #5553
1
26.03.20 13:19
sehe die 10 cent eher als Symbolik, gewissermaßen war eine Dividendenzahlung ja bereits beabsichtigt gewesen. Mittelfristig mag es Potential geben, aber das 2. Quartal wird wohl kaum besser laufen, bei der aktuellen Lage.  

40050 Postings, 2137 Tage Lucky79#5553 würde ich so nicht sagen...

 
  
    #5554
26.03.20 17:29
Q2 kann sehr wohl gut laufen...
LPKF bedient keinen BREITEN Markt...
sondern bietet Sonderlösungen an.  

61347 Postings, 7461 Tage Kickys. letzten Report

 
  
    #5555
1
26.03.20 19:19
https://www.ariva.de/forum/...artet-durch-393226?page=221#jumppos5548

man sollte schon bei der Wahrheit bleiben  

2 Postings, 48 Tage tommy122CEO Bendele bei Börse Online

 
  
    #5556
1
29.03.20 12:06
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...chuetzt-1029038744  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
221 | 222 | 223 223  >  
   Antwort einfügen - nach oben