Samsung SDI


Seite 1 von 56
Neuester Beitrag: 26.05.20 10:12
Eröffnet am: 11.06.17 12:34 von: Power1993 Anzahl Beiträge: 2.389
Neuester Beitrag: 26.05.20 10:12 von: MB190 Leser gesamt: 300.680
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 56  >  

713 Postings, 1128 Tage Power1993Samsung SDI

 
  
    #1
11
11.06.17 12:34
Hallo die Damen und Herren,

ist denn jemand in dieser Aktie investiert ?

Es scheinen nicht viele Samsung SDI auf dem Bildschirm zu haben .

Eckdaten zu Samsung SDI :

Batteriehersteller für Autos und Akkus aller Art , Bildschirmhersteller (OLED Display iPhone bald)

Partner Elektromob : BMW als Partner , Fiat , Golf E und weitere werden folgen
Eröffnung Gigafabrik in Ungarn - 50k Batterien ab 2018
Batterien sicherer und sollen bald an die 600km halten
aktuell teurer als Tesla aber qualitativ besser und mit der Zeit billiger und besser als Tesla .
usw.

VG
 
1364 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 56  >  

269 Postings, 883 Tage 4.0 ZLäuft

 
  
    #1366
2
14.04.20 03:05
 
Angehängte Grafik:
20200414-030101.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
20200414-030101.jpg

288 Postings, 1859 Tage MB190Lasst ihr den Wert

 
  
    #1369
3
23.04.20 11:04
Im Depot, oder eher verkaufen aktuell? Wie seid ihr da eingestellt? Ich denke es ist kein profiteur der Krise, aber auf Sicht von 10 Jahren ein klarer Sieger Kandidat, oder wie denkt ihr so? Ich gehe aktuell meine Positionen sehr kritisch durch und überlege wo man versilbern sollte....oder auch nicht....  

269 Postings, 883 Tage 4.0 ZKein Profiteur...

 
  
    #1370
3
25.04.20 06:30
@MB190: Liest du eigentlich die Links zu den Artikeln hier?

...

Nur nebenbei, ...hast weder den Thread noch irgendeinen Post bewertet!

Aber um auf deine Frage zurückzukommen:

Ich bin mittlerweile auch der Meinung, dass es besser ist, Positionen glatt zu stellen.

US-Amerikanische Unternehmen sind (gerade im Nasdaq) massiv überbewertet, trotz der anstehenden Rezession!

Der Crash wird wohl erst noch richtig "nachgeholt"

Dies wird dann leider auch Samsung SDI mit runterziehen (kurstechnisch).

Meine 1000 Stück bleiben, wie schon gesagt liegen, aber mit Long-Nachkäufen warte ich ab.


 

269 Postings, 883 Tage 4.0 Z...

 
  
    #1371
2
25.04.20 06:50
Warum dann 1000 Stück halten?

Weil, so arrogant es sich anhört, es für mich nur Peanuts sind!!

Einen Fuß in der Türe, auch weil SDI eines der fortschrittlichsten Unternehnen weltweit ist

PUNKT !  

288 Postings, 1859 Tage MB190Danke für die info

 
  
    #1372
2
25.04.20 20:19
Werde künftig fleißiger bewerten.

 

335 Postings, 1030 Tage PatoxGanz schwer einzuschätzen

 
  
    #1373
6
26.04.20 22:30
wie es in den nächsten Wochen weitergeht.

Der Verlauf des Gesamtmarktes steht über allem.

Zu SDI:

Werden die langfristigen EV-Akku-Lieferverträge seitens der Automobilhersteller eingehalten?
Was macht der Ölpreis und der Won-Kurs (zum Euro)?
Bringt SDI als erstes Unternehmen einen Feststoff-Akku in die Serienproduktion?
(Bericht zum Patentanwalt siehe Link unten...)

@MB190: Die Sicht auf 10 Jahre ist ja ziemlich lange, mein Blick geht eher Richtung 3-5 Jahre.

Ob aber 3-5 oder 10 Jahre, ich bin optimistisch.

Die Quartalszahlen von Samsung SDI gibt es übrigens am 29. April:
"Am 28. April werden Samsung Electro-Mechanics, LG Innotek und LG Chem, am 29. April Samsung Electronics, Samsung SDI und LG Electronics ihre Ergebnisse veröffentlichen"

https://www.edaily.co.kr/news/...4&mediaCodeNo=257&gtrack=sok

http://m.ddaily.co.kr/m/m_article/?no=194697

https://cmobile.g-enews.com/...812f6424d93c_1&md=20200424181013_R  

129 Postings, 33 Tage AristanaLöschung

 
  
    #1374
27.04.20 02:52

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 27.04.20 08:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

255 Postings, 846 Tage KillyQuartalszahlen Q1/2020

 
  
    #1375
5
29.04.20 10:22
"Samsung SDI verzeichnet im ersten Quartal einen Gewinnrückgang von 54,6% gegenüber dem Vorjahr und erwartet ein schlechteres zweites Quartal"

Samsung SDI Co. meldete im ersten Quartal einen Rückgang des Betriebsgewinns um 54,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und warnte vor einer Verschlechterung, da das Coronavirus gerade erst begonnen hat, die Nachfrage nach Akkus zu befriedigen.

Der südkoreanische Batteriehersteller gab am Mittwoch bekannt, dass sein konsolidierter Betriebsgewinn im Quartal bis März bei 54 Milliarden Won (44,3 Millionen US-Dollar) lag und damit über den Markterwartungen von 36,4 Milliarden Won lag.

Das Ergebnis ging gegenüber dem Vorjahr um 54,6 Prozent zurück, stieg jedoch gegenüber den letzten drei Monaten um 168,2 Prozent.  
Samsung SDI und der inländische Konkurrent LG Chem mussten im letzten Quartal massive einmalige Kosten hinnehmen, als sie neue Sicherheitsmaßnahmen für ihre feuergefährdeten Energiespeichersysteme einführten.

Der Umsatz belief sich auf 2,4 Billionen Won, ein Plus von 4,06 Prozent gegenüber dem Vorjahr, aber ein Rückgang von 15 Prozent gegenüber dem Vorquartal.  
Nach einem Verlust von 33 Millionen Won im Vorquartal erzielte das Unternehmen einen Nettogewinn von 729 Millionen Won.  
Gegenüber dem Vorjahr ging der Nettogewinn um 98,7 Prozent zurück.

Samsung SDI-Aktien stiegen um 2,33 Prozent und schlossen am Mittwoch bei 286.000 Won.

Der Umsatz der Batteriesparte ging in den letzten drei Monaten um 18,8 Prozent auf 1,8 Billionen Won zurück.  
Die Verkäufe von Autobatterien gingen aufgrund der geringen saisonalen Nachfrage zurück, während ESS unter dem schwachen Appetit im Inland litt.  
Die Verkäufe kleiner zylindrischer Batterien brachen ein, als der COVID-19-Aufprall zu beißen begann.  
Der Verkauf von Lithium-Polymer-Batterien wurde aufgrund neuer Produktversionen von Großkunden fortgesetzt.

In der Division Electronic Material ging der Umsatz im ersten Quartal aufgrund der geringeren Nachfrage nach OLED-Materialien auf 602 Milliarden Won zurück.  Halbleitermaterialien gewannen durch starke DRAM-Verkäufe, während der Verkauf polarisierender Filme bei Großbildfernsehern einen leichten Anstieg verzeichnete.

Kwon Young-no, Executive Vice President bei Samsung SDI, sagte in einer Telefonkonferenz nach dem Ergebnisbericht, dass das Unternehmen seine Investitionsausgaben anpassen werde, um den Nachfrageschwankungen während der Pandemie gerecht zu werden.

Der Hochlauf in seinem Autobatteriewerk in Ungarn werde jedoch „vorerst wie geplant fortgesetzt“, fügte Kwon hinzu, da der Plan zur Erfüllung langfristiger Aufträge im Voraus erstellt wurde.

Samsung SDI hat die Auswirkungen des Rückzugs von Samsung Display aus dem LCD-Geschäft dargelegt.
(Anmerkung von mir: Schwerpunkt nun auf Q-/ QD-OLED)

In seiner Aufforderung versicherte es, dass der Umsatz mit polarisierenden Filmen aufgrund seiner diversifizierten Kundschaft gestiegen ist und mehr als 70 Prozent seiner Bestellungen von chinesischen Kunden stammen.

Das Unternehmen rechnete damit, dass die tatsächlichen Auswirkungen im zweiten Quartal eintreten werden, da die anhaltende Pandemie den Umsatz mit kleinen Batterien stärker belasten wird.  Es wurde prognostiziert, dass sich die Nachfrage ab dem dritten Quartal allmählich erholen wird.

https://m.pulsenews.co.kr/view.php?year=2020&no=445522  

255 Postings, 846 Tage KillyShinhan Investment Corp:

 
  
    #1376
5
29.04.20 10:38
Unsere Prognose für das Betriebsergebnis für 2020 wurde von 921 Mrd. KRW auf 711,5 Mrd. KRW revidiert, um den negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie Rechnung zu tragen.  Wir behalten jedoch unser KAUF-Rating für ein Kursziel von 400.000 Won bei.

http://www.businesskorea.co.kr/news/articleView.html?idxno=45045



 

288 Postings, 1859 Tage MB190Kaufempfehlung

 
  
    #1377
2
29.04.20 14:33
Das Kursziel währe umgerechnet aktuell ca. 300euro. Meint ihr das ist realistisch?
Was haltet ihr im allgemeinen von den Zahlen?
 

335 Postings, 1030 Tage PatoxDanke Killy

 
  
    #1378
3
29.04.20 16:11
Ich werde heute Abend mal die asiatischen Online-Medien "durchforsten".

@MB190: Wenn schon, dann 75€ 》bezogen auf die GDR  

288 Postings, 1859 Tage MB190@Patox

 
  
    #1379
2
29.04.20 16:19
Ach ja, das hatten wir ja schonmal besprochen  

274 Postings, 587 Tage SpeedJasminMeine Meinung

 
  
    #1380
3
30.04.20 01:38
Keine guten Zahlen, wurden aber noch schlechter erwartet.

Der Ausblick auf das zweite Quartal ist leider auch ernüchternd.

Meiner Ansicht nach, war SDI "vor Corona"!! mit 69.-Euro korrekter (fairer) bewertet, als heute mit 55.-Euro!


Unabhängig von Samsung SDI:

Eine einzige (Corona-) Blase an den Börsen momentan,
...wahrscheinlich die größte "Bullenfalle" aller Zeiten!
Eine weltweite Mega-Rezession steht an
Die Börse ignoriert sie nicht nur, nein sie treibt die Kurse nach oben!!!

Der blanke Hohn, wenn man an die schlimmen wirtschaftlichen "Corona" Folgen denkt






 

159 Postings, 31 Tage ArielisaLöschung

 
  
    #1381
2
30.04.20 02:08

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 11:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

269 Postings, 883 Tage 4.0 ZSind wir doch mal ehrlich Jasmin

 
  
    #1382
2
30.04.20 03:05
Bist ausgestiegen, das kotzt dich jetzt an, oder?

Grundsätzlich bin ich aber deiner Meinung!

Kein Handel in Südkorea heute, Feiertag:

Buddhas Geburtstag   

8 Postings, 107 Tage ChulioNotierungen von Samsung SDI in Südkorea

 
  
    #1384
2
07.05.20 17:24
Kann mir jemand helfen, wo ich das Chart von Samsung SDI in "Original-Notierung", also aus Südkorea finden kann? Bei Yahoo fehlen die Kurse zwischen Ende März bis Anfang Mai... War die Börse in Südkorea geschlossen?  

335 Postings, 1030 Tage PatoxHallo Chulio

 
  
    #1385
4
07.05.20 22:13
Gib einfach bei deiner Suchmaschine
-   Samsung SDI 006400   - ein,
dann hast du die freie Auswahl.

Sehr viele grundlegende Details zu SDI
gibt es übrigens auch hier:

https://de.marketscreener.com/SAMSUNG-SDI-CO-LTD-6494914/  

1054 Postings, 3058 Tage celi-michimoin, moin,

 
  
    #1386
1
13.05.20 08:52
...gibt es einen Grund für den Kursanstieg ?? Mir ist nichts bekannt !  

255 Postings, 846 Tage KillyEV-Festkörper-Akku

 
  
    #1387
4
13.05.20 11:55
Hyundai zeigt Interesse am (zukünftigen) Festkörper-Akku mit einer Reichweite von bis zu 800 km.

https://m.pulsenews.co.kr/view.php?year=2020&no=489071

https://biz.chosun.com/site/data/html_dir/2020/05/...20051301857.html

 
Angehängte Grafik:
3ceed4dfd074c4fdc6324563bfcec1b3-1.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
3ceed4dfd074c4fdc6324563bfcec1b3-1.jpg

4 Postings, 56 Tage BullgodVorbörslich neues ATH

 
  
    #1388
26.05.20 08:36
bei Aktuell 72,60 €. Allgemeine Markteuphorie oder gibt es etwas Neues?  

269 Postings, 883 Tage 4.0 Z...

 
  
    #1389
26.05.20 09:01

288 Postings, 1859 Tage MB190Das ist heute

 
  
    #1390
26.05.20 10:12
Eine richtige Depot Rakete! Wahnsinn!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 56  >  
   Antwort einfügen - nach oben