Kursrakete Real Goods Solar


Seite 67 von 74
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:51
Eröffnet am:12.02.13 19:27von: Balu4uAnzahl Beiträge:2.841
Neuester Beitrag:25.04.21 00:51von: Angelikakbrv.Leser gesamt:309.767
Forum:Hot-Stocks Leser heute:28
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 64 | 65 | 66 |
| 68 | 69 | 70 | ... 74  >  

271 Postings, 4340 Tage migut12,07

 
  
    #1651
14.08.15 17:40
ist nur ein Traum ))) 1,70-80 wehre auch i.o . Wenigsten nicht so viel Verlust . Das kann ich mir nicht mehr leisten. Was ich dieses Jahr an Geld kaput gemacht.... Allein AIX und Yandex hat mir schon 15k gekostet....  

531 Postings, 3584 Tage Kohlekumpelomg wieviel?

 
  
    #1652
14.08.15 17:47
also ich bin bei 1,65 wenn ich so frei sein darf. bin aber auch erst vor 3 wochen oder so rein..leider 1 tag zu früh.. aber wie ich sehe habe ich luxusprobleme.
gehört mut dazu das zu sagen denn wenn man sich hier die foren durchliest sind immer alllleeee fett im plus..selbst long bei allzeittief !!
hab damals bei neomedia sack und pfeiffe eingebüsst ;)

 

1530 Postings, 3931 Tage vitelloClub der Geldverbrenner ;)

 
  
    #1653
14.08.15 17:52
...kann ich mich nur anschließen. Mein Supergau war und ist RGSE. Ich persönlich mach da erstmal nen großen Bogen drum rum ...im Grunde sogar nen großen Bogen um Nasdaq ...ich bin immer wieder erstaunt und entsetzt, welche Finanzierungsmaßnahmen dort gang und gäbe sind ...Extrembeispiel: AEZS ...wer mag kann sich da ja mal einlesen.
mein Remüsee: jede KM, die ich nicht vollends verstehe, werd ich künftig keinesfalls mehr mitgehen. Schade ums verbrannte Geld, aber in ruhigereren Wassern gibts auch Geld zu verdienen ...halt nicht gnz so schnell, ber besser langsames Plus als ultraschnelles Minus.

Falls es hier nochmal in richtung 12mio MK geht, dann wage ich wohl noch nen Zugriff. eventuell auch nen möglichen Anstieg zum nächsten Quartalsbericht (den ich aber dann sicherlich auch nicht mehr mitgehen werde)

Viel erfolg euch allen!  

531 Postings, 3584 Tage Kohlekumpeldir auch.

 
  
    #1654
14.08.15 17:58
versteh jeden der hier raus geht! ähhh..ich versteh mich dann nicht! ;)  

4905 Postings, 3365 Tage Panell@ Kohlekumpel

 
  
    #1655
14.08.15 18:04
dann hast Du ja Einiges noch nicht mitgemacht...

Die 1 $ hatten wir ja schon und der Rausschmiß aus der NAS stand vor der Türe. RGSE konnte das nur durch einen Split Kaschieren.

Nach dem Split stand sie ja dann auf ca. 3$ und hat sich dann wieder nach unten gearbeitet.... dann erfreulich schnell wieder recht hoch in 10% - 20%-Plus Schritten an einigen Tagen bis ca. 4$ ...und dann kam die KM.... Das Ergebnis siehst du ja selber gerade.  

1530 Postings, 3931 Tage vitello@Kohlekumpel

 
  
    #1656
14.08.15 18:13
Danke :) ...wer weiß, vielleicht versteh ich nächste Woche auch nicht mehr, warum ich raus bin ;)  

1530 Postings, 3931 Tage vitelloApropos RS

 
  
    #1657
14.08.15 18:27
Panell hat's ja schon so schön beschrieben ...das Dumme war, dass der RS letztlich alles zunichte gemacht hat. Ich weiß, theoretisch dürfte es auf den Kurs bzw. MK keine Auswirkungen haben, in der Praxis bedeutet das letztlich Anlegervertrauensverlust, weil ein RS eben nicht einfach mal gemacht wird, sondern oft ein wenig erbaulicher Grund dazu geführt hat.

Insofern denke ich, dass das kein Grund wäre, keine KE mehr durchzuziehen. Die MK ist ja eh schon am Boden, und selbst wenn der 1 Dollar unterschritten wird, hat man ja ein halbes Jahr Zeit zur Wiedererfüllung der Nasdaq-Regularien. Und wenn dann eben doch wieder ein RS nötig wäre?! Egal, denn wie schon gesagt, MK ist schon am Boden.
Fraglich dürfte dann allerdings sein, wer eine solche KE dann nochmal zeichnen würde?!
Und ich weiß auch schon wer ;) Riverside bzw. eben Belluck himself ...und dann gibt's wieder so ein tolles Warrantkonstrukt welches keiner versteht und mit ein bisschen hier lenken und dort lenken, sind dei KE-Anteile nicht mehr in der Hand von Riverside, sondern wurden clever unter's gierige Volk gestreut.

Ähnlichkeiten zur letzten KE nur zufälliger Natur ;) ...ich hab noch immer nicht kapiert, ob Riverside derzeit noch Anteile inne hat?!    

46443 Postings, 3704 Tage abholzerBesitzverhältnisse

 
  
    #1658
2
14.08.15 20:09

4905 Postings, 3365 Tage Panellgemeldet zum 15.07.15

 
  
    #1659
14.08.15 21:31
die Eigentümer-Verhältnisse wurden auf der Seite zum 15.07.15 gemeldet, wobei der große Rutsch / die Meldung ja am 10.08.15 kurz vor Börsenschluß / Q2-Zahlen kam.

Insofern ja die großen Frage, ob Riversite jetzt noch drin ist ?..und wenn nicht, wo die Anteile verblieben sind.  

1530 Postings, 3931 Tage vitelloinstitutionelle Anleger...

 
  
    #1660
16.08.15 16:47
haben sich wieder eingekauft:
http://www.nasdaq.com/symbol/rgse/institutional-holdings/increased

andere aber komplett verkauft:
http://www.nasdaq.com/symbol/rgse/institutional-holdings/decreased

Stand 30.6.2015

...schwierig zu sagen, wie sich die Anteile zwischenzeitlich wieder verändert haben. Vielleicht haben einige zum Quartalsbericht auch schon wieder das Handtuch geworfen?!
Gut möglich, dass das dann morgen trotzdem für einen kleinen Raketenstart sorgt ...mit Ausfall des Raketenmotors nach der ersten Handelsstunde ;)
 

1530 Postings, 3931 Tage vitelloNasdaq compliance

 
  
    #1661
17.08.15 22:20
http://www.nasdaq.com/press-release/...sdaq-compliance-20150817-00645

Aber statt des allseits erwarteten Kursanstiegs gab's nur weiteres Minus.  

1530 Postings, 3931 Tage vitelloNochmal zusammengefasst...

 
  
    #1662
18.08.15 07:02
Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen ...da gab es quasi gestern zwei klasse News, erst der starke Antieg auf Seiten institutioneller Anlger, und dann noch die NASDAQ compliance.
Und was geschieht? Kurs geht von 1,39 zurück auf 1,34 (mit Tiefpunkt 1,32) bei extrem niedrigem Volumen.

Wirklich verstehen kann ich's nicht ...haben nach dem Q-Bericht nun die auch noch die letzten optimistischen Anleger ihr Vertrauen verloren? Wenn da gestern wenisgtens ordentliches Volumen zusammengekommen wäre, dann könnte man ja denken, dass da irgendwer mehr weiß als andere und die Gunst der Stunde zum Abverkauf nutzt, aber wie schon geschrieben ...Handelsvolumen war so klein wie schon lange nicht mehr.

Oder hab ich/wir vielleicht noch irgendwelche Warrants-Geschichten übersehen? (bei AEZS kam auch erst spät die Erleuchtung)  

4905 Postings, 3365 Tage Panellgeringer Umsatz

 
  
    #1663
18.08.15 12:09
der geringe Umsatz wäre ja nicht so schlimm, wenn er sich aber im grünen Bereich abgespielt hätte.

Geringer Umsatz muss sich ja nicht zwangsläufig im roten Bereich immer abbilden.

RGSE soll schleunigst Ihre Installations-Teams verstärken, bzw. leistungsfähige Kooperationen eingehen, bzw. ausbauen, damit keine Stornos deshalb mehr eintrudeln. Nur die Installationen bringen das Geld ins Unternehmen,- ohne KE !  

1530 Postings, 3931 Tage vitello@Panell

 
  
    #1664
18.08.15 12:35
eben genau WEGEN dem geringen Umsatz hätte ich einen steilen Anstieg erwartet ...aber die news sind einfach so verpufft.  

4905 Postings, 3365 Tage PanellAuf RGSE

 
  
    #1665
19.08.15 16:03
muss,- sollte man die nächsten Monate nimmer schauen. So vermeidet man Magenkrämpfe und Wutausbrüche ... und den Glauben an Aktien.

Da es hier im Forum sehr ruhig geworden ist, schätze ich mal, dass schon viele diese Strategie fahren.

RGSE hat den absoluten Mist gebaut,- in der Vergangenheit, gegenwart und wohl auch in der Zukunft.
Totales Versagen des CEO auf ganzer Linie !  

4905 Postings, 3365 Tage PanellSie kann doch nicht

 
  
    #1666
20.08.15 17:39

noch weiter fallen ... DOCH,- SIE KANN...und wie yell


Was ist da nur los ?? Was da abgeht = ohne Worte.


In Deutschland sind wir schon bei knapp 90 CENT .... und in USA sehen wir evtl. heute noch 1 $ und somit wieder das Thema " Split " bald...


Ich bekomme das einfachnicht aus dem Kopf, dass die 30% STORNO-Rate haben, weil die es nicht packen die Soladdinger auf die Dächer der Kunden zu bringen und stattdessen eine KM nach der anderen durchführen, um dann das Geld ( unser Geld ) wieder und wieder zu verbrennen .  Wann sägt endlich mal einer mindestens den CEO ab  !!?

 

271 Postings, 4340 Tage migut1So wie es

 
  
    #1667
20.08.15 18:08
Muss ich wieder mit -50% Verlust verkaufen. So ein Mist !!!!  

4905 Postings, 3365 Tage Panellbehalten ist billiger

 
  
    #1668
20.08.15 18:25

...die V-Kosten werden wohl höher sein als der Kurs-Wert gerade yell

 

47 Postings, 3294 Tage immernochoptimistmeinem Kursziel

 
  
    #1669
20.08.15 18:49
von 0,50€kommen wir immer näher  

271 Postings, 4340 Tage migut1Ich bin raus....

 
  
    #1670
20.08.15 19:02

271 Postings, 4340 Tage migut1Schade um das Geld

 
  
    #1671
20.08.15 19:02

3536 Postings, 5862 Tage chriseb@migut

 
  
    #1672
2
20.08.15 19:25
Glaube mir, dass ist ein Gefühl der Erleichterung. Ich bin schon vor ein paar Wochen ausgestiegen und völlig erleichtert, dass ich diesen Mist nicht mehr besitze. Auch wenn ich viel Geld verloren habe. Ich bin davon überzeugt, dass hier Chapter 11 folgen wird. Abholzen, du darfst mir jetzt wieder einen schwarzen Stern geben für meinen negativen Post bezüglich RGSE. Immer schön die rosarote Brille aufsetzen!  

1530 Postings, 3931 Tage vitellochapter 11 ...

 
  
    #1673
21.08.15 06:33
...kann sein, muss nicht sein. Hängt momentan einzig und allein vom weiteren Finanzbedarf ab. Wenn ich nicht irre lag das Defizit im letzten Quartal bei 4mio$?! Dank der Kapitalakrobatik blieb dann doch über eine Million übrig. Steht also die Frage im Raume, wie hoch der zusätzliche Finanzbedarf in diesem Quartal liegen wird, und ob dieser von den vorhandenen Mitteln abgedeckt werden kann, oder ob eine neue KE nötig ist.

Da mein "Ziel" (die 12mio MK-Grenze) gestern erreicht wurde, hab ich mal wieder eine erste Position aufgebaut (letzter Komplettausstieg war bei 1,25€). Das ist nun eine reine Zockposition, die auf der Hoffnung beruht, dass vor einer eventuellen nächsten KE der Kurs nochmal richtig angefüttert werden wird. Oder darauf, dass Lacey mal zumindest ein Monatsgehalt in RGSE-Aktien investiert (aber das ist dann doch etwas zu viel Phantasie)

 

4905 Postings, 3365 Tage Panellbei dem Kurs

 
  
    #1674
21.08.15 10:51
schon wieder und eine weiter KE ?...Das ist tödlich !

Wer soll denn noch in das Unternehmen investieren, das sämtliche Karten verspielt hat !?
Jeder Investor der sich den Verlauf der RGSE ansieht und die dauernden KE, verbunden mit dem Geld verbrennen bis zur nächsten KE, OHNE das die mal was auf die Dächer bringen und darüber Geld in die Kasse spülen,- im Gegenteil... sich die Stornorate hält bei gleichzeitigem Fall der Verkaufszahlen.

Wir steuern gerade sehr stramm auf die 50 €-CENT-Marke zu. Das Split-Thema steht wieder an ... Insofern eine komplette Wiederholung dessen, was wir vor wenigen Monaten schon hatten.... und OHNE das sich RGSE dadurch besser aufgestellt hat im Prinzip...außer das sich i-welche Finanzjongleure die Taschen voll stopfen. Das RGSE Management versagt auf ganzer Linie !  

1530 Postings, 3931 Tage vitelloKE...

 
  
    #1675
21.08.15 11:40
nun mal nicht die Pferde durchgehen lassen ;)
Eine KE kann (irgendwann) folgen, muss aber nicht, denn wie schon geschrieben sollte ja noch ein (dünnes) Finanzpolster bestehen. Solange se es in diesem Quartal schaffen, wenigstens eine schwarze Null zu kreieren, indem die Aufträge beschleunigt abgearbeitet werden UND neue Aufträge mit besserer Marge an Land ziehen, wäre alles fein.
Aber genau das wissen wir eben erst wieder nach dem nächsten Quartalsbericht.
Der Newsflow kam ja gänzlich zum Erliegen.  

Seite: < 1 | ... | 64 | 65 | 66 |
| 68 | 69 | 70 | ... 74  >  
   Antwort einfügen - nach oben