Kursrakete Real Goods Solar


Seite 66 von 74
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:51
Eröffnet am:12.02.13 19:27von: Balu4uAnzahl Beiträge:2.841
Neuester Beitrag:25.04.21 00:51von: Angelikakbrv.Leser gesamt:310.116
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... 74  >  

4916 Postings, 3372 Tage Panellecht schwer

 
  
    #1626
10.08.15 23:06
aus den Zahlen jetzt was abzuleiten. Nachbörslich wird ja eher was rot abgeleitet.

Ich weiß ja nicht worauf die Experten denn so achten bei den Zahlen  und sagen TOP oder Flop .

Die haben nat. ne Menge Aufträge verloren durch Storno, weil sie nicht liefern konnten...hat Umsatz im Vergleich zum Vorjahr gekostet. Im Vergleichszeitraum 2014 waren einige Zahlen besser.

Der CEO verweist ja eher auf Q3, dass es (noch) besser wird u.a. durch die bessere Finanzlage und das sie wieder mehr Aufträge annehmen und erledigen können.

Bin ja mal gespannt, wie die Deutsche Börse morgen auf den Kurs wirkt....  

4916 Postings, 3372 Tage PanellAUA

 
  
    #1627
10.08.15 23:18
die Nachbörse sieht gar nicht gut aus...wird immer roter.
Am besten morgen gar nicht den PC einschalten und auf den Kurs in Deutschland schauen. Sind die Zahlen und Aussichten denn so schlecht oder gegen alle Erwartungen ?!

Wo ist der große Knackpunkt ?...gerade 24,24% Minus an der NAS  

1530 Postings, 3938 Tage vitelloder Knackpunkt...

 
  
    #1628
10.08.15 23:35
ist der operative Verlust. Hat denn der Großteil der Anlegerschaft auf einen operativen Gewinn gewettet?
Ich bekomm's grad nicht auf die Reihe.  

4916 Postings, 3372 Tage Panellne

 
  
    #1629
10.08.15 23:56
ich habe eher darauf gewettet, dass der Verlust sich relativiert ...was ja passiert ist. Insofern bin ich mit den Q2 _Zahlen soweit einverstanden unter den Umständen und sehe sie positiv für die Zukunftsentwicklung ...
Die Altlasten sind dann auch quasi weg , die haben mehr Cash usw,

evtl. nimmt die Deutsche Börse das ja besser auf morgen ?!  

1530 Postings, 3938 Tage vitelloja @Panell

 
  
    #1630
11.08.15 00:44
der operative Verlust hat sich drastisch verringert (sowohl aufs Vorjahresquartal als auch aufs Vorhjahreshalbjahr) obwohl sich die Marge verringert hat.

Das ist ja das, was ich nicht verstehe, denn eigentlich hätte das einen Kursanstieg bewirken müssen.

Nasdaq ist eben irgendwie ein bisschen wie Casino.  

531 Postings, 3591 Tage Kohlekumpelhier der bericht

 
  
    #1631
11.08.15 09:17

531 Postings, 3591 Tage Kohlekumpelso richtig gut ist

 
  
    #1632
11.08.15 09:40
es nicht aber schlecht mMn auch nicht.
Umsatz mit knapp 15mio. auf einem, für den kurs, ordentlichem level.
Effektivität wurde leich gesteigert im vergleich zum Q1 auf 16,6%..nicht perfekt aber geht auch schlechter

Net income +$1,44mio. (mit knapp +$4,5mio aus den optionen)
Optionsbereinigt knappe 3mio minus aber Q2 2014 waren es -21,4mio

Backlog wurde abgebaut von 45,7 auf 30,2 was inetwas dem Umsatz entspricht.
Neue Aufträge wurden in Q2 also keine an Land gezogen. Kann man so oder so sehen. Denke aber das es für das Q 2 richtig war, die vielen Stornierungen warfen einfach kein gute Licht auf RGSE, im Q3 muss allerdings wieder was kommen.

Rechtsstreit wurde beigelegt (mit knapp 800k$ Kosten)

Ausblick wurde jetzt nicht grade versüßt. Aber das ziel neue mitarbeiter für die ausweitung auf andere bundesstaaten einzustellen sollte mut für die zukunft machen.  

531 Postings, 3591 Tage Kohlekumpelist das der grund

 
  
    #1633
1
11.08.15 09:57
für den kursrutsch um im regulären Handel?

Conversion of Debt to Equity

On June 24, 2015, the Company entered into the Conversion Agreement Riverside Lender to effect the Conversion. The Company issued to Riverside Lender, in full satisfaction of the outstanding principal and accrued interest, the promissory notes in the aggregate of the original principal amount of $3.15 million plus accrued interest of $1.1 million, 1,288,156 shares of the Company’s Class A common stock using a conversion ratio equal to $3.29 per share; the closing price on the Common Stock on June 23, 2015.

To comply with NASDAQ continued listing requirements, the Company would not issue any shares of Common Stock to the Riverside Lender at the closing of the Conversion if such issuance would result in the Riverside (together with its affiliates) holding shares of Common Stock in excess of 19.99% of the Company’s outstanding shares of Common Stock immediately after giving effect to the Conversion (the “Maximum Percentage”) unless and until the Company has first obtained shareholder approval for such issuance. As such the Company issued 910,000 shares on June 25, 2015 and subsequently issued the remaining shares by July 15, 2015. In the accompanying Statement of Changes in Stockholders’ Equity, the number of issued shares at June 30, 2015 reflects the total shares issuable to the Riverside Lender.

Pursuant to the Conversion Agreement the Company is required to file, within 45 days after the effective date of the Conversion, a registration statement on Form S-3 to register for resale the shares of Class A common stock issued in the Conversion and any shares of Class A common stock held by the Riverside Lender’s affiliates. The registration statement must be effective within 120 days after the effective date of the Conversion.
 

4916 Postings, 3372 Tage Panellich weiß nicht

 
  
    #1634
11.08.15 11:19
was die Leute für Q2-Zahlen erwartet haben ?
Die letzten Quartale hatte RGSE noch ums Überleben zu kämpfen und in Q2 soll plötzlich ein Raketen-Quartal entstehen !?
Hauptthema ist es, sich jetzt so weiter wieder aufzustellen, dass die Aufträge abgearbeitet werden können, bevor die Kunden stornieren. Was Schlimmeres kann einem Unternehmen nicht passieren, als das man einen Vogel den man in der Hand hat, wieder fliegen lassen muss,- resp. Umsatz.

Die brauchen wieder ein leistungsfähiges Netz an Monteuren. Kapital um Material einzukaufen sollte ja wieder vorhanden sein. Zudem dann noch zu besseren Konditionen.

Ich kann es mir nur so vorstellen, dass da wieder ein paar Player am Spiel sind und den Kurs nach eigener Interessenlage in die gewollte Richtung lenken.
Alleine die Tatsache, dass gestern 45 Minuten vor Börsenschluß diese Meldung plötzlich kam und der Kurs auf 25% Minus gesprungen ist, zeigt doch eine Berechnung.

Mit liegt der Gedanke im Kopf, dass sich der CEO in seiner Not auf ein paar Deals eingelassen hat um an Kapital zu kommen, was er aber dann nicht mehr so kontrollieren kann in der Abfolge dessen, was die entsprechenden "Geldgeber" dann alles anstellen.

Nach den Zahlen ist vor den Zahlen... Wir haben auf Q2 gewartet und gehofft..war nix... jetzt wird auf  Q3 gewartet. Dazwischen liegen wieder 3 Monate mit neuen "Überraschungen" .  

271 Postings, 4347 Tage migut1Na dann

 
  
    #1635
11.08.15 14:20
Warten wir die drei Monaten ab, bleibt so wie so keinen anderen Wahl. Mit 30-40% Verlust zu verkaufen habe auch kein Lust .  

4916 Postings, 3372 Tage Panell@ migut

 
  
    #1636
1
11.08.15 15:52
sehe ich auch so.... Es kann ja eigentlich nur besser werden in Richtung Q3, obgleich die Q2-Zahlen ja gar nicht so schlecht waren und den Weg klar aufzeigen, dass RGSE wohl die Kurve bekommen hat....

Wenn sich dieser Trubel von gestern und heute...ggf. noch morgen gelegt hat, dann geht man wieder zur Tagesordnung über und achtet darauf, was aktuell im Tagesgeschäft so passiert  und gemeldet wird.

Ist grad zwar nicht so befriedigend,- aber was wollen wir kleinen Anleger machen, außer mit fett Verlust verkaufen oder der Dinge abwarten, die da kommen mögen ....  

657 Postings, 3776 Tage Grishnakh76...

 
  
    #1637
11.08.15 16:11
Und ich schau auch mal wieder rein ;-) Offensichtlich gibt es immernoch Leute, die auf diesem toten Pferd durch die Lande reiten. Gibt es echt keine besseren Aktien, um sein Geld zu vernichten?!  

271 Postings, 4347 Tage migut1So lang

 
  
    #1638
11.08.15 16:19
die keinen zusätzlichen Schares auf den Markt bringen ( abladen ) gibt's noch Hoffnung  auf höhere Kursen bis Jahres Ende . So denke ich zumindest . Was meint ihr ? Können die das machen ohne es zu melden?  

4916 Postings, 3372 Tage PanellLeute

 
  
    #1639
11.08.15 20:12

lasst uns diesen Tag als so richtig schei .... Börsentag schnell abhaken heute ... und damit meine ich nicht nur RGSE, sondern auch den DAX, bzw. die ganze Börsenlandschaft.

Da werten die Chinas eben mal ab und ziehen alles mit runter ....

RGSE - 20% heute ...und viele fragen sich warum ? surpriseyell

 

531 Postings, 3591 Tage Kohlekumpelmoin,

 
  
    #1640
12.08.15 08:28
weil sich damit geld verdienen lässt. zu handelsbeginn gings ja (von einem niedrigen kurs) wenigstens ein wenig hoch..glaub von 1,5 auf um die 1,65.
da dachte ich schon das wir uns zumindest auf nem lvl halten werden.
denke das hier wie blöd geshortet wurde...naja wenigstens hiel die 1,40 ganz gut.
wenn da drunter geht wirds nochmal böse. bis 1,25 is ja "luft"
da sich fundamental aber nichts verschlechtert hat halte ich die kurse hier unten aber für unterbewertet. träumereien von 3$ und höher sind dennoch spinnerei!
im endeffekt hat sich rgse die liquiden mittel gesichert um sich neu auszurichten, ob das klappt werden wir sehen, kurzfristig werden wir hier keine 2,x mehr sehen.
grösster problempunkt den ich sehe ist die marge mit nicht mal 17%..das ist zu wenig. Solar3d zb. hat 31% !!! das macht bei einem umsatz von 14,7 mio. etwa
2,1mio. aus! dann wäre der turnarround nicht weit weg.. hätte,wäre,wenn
ich bin auf jeden fall noch dabei..  

1530 Postings, 3938 Tage vitello@Kohlekumpel

 
  
    #1641
12.08.15 08:39
sehr gut resümiert!
Mich persönlich wurmt, dass im letzten Quartel schlichtweg zu wenig Anlagen verbaut wurden, obwohl man ja in der traumhaften Lage des riesigen Backlogs war. Hätten se sich da richtig dahintergeklemmt, wäre die Marge weitaus besser ausgefallen (Fixkostenanteil wird mit höherem Umsatz gesenkt), und am Ende wäre evtl. sogar ein operativer Gewinn drin gewesen.

Fragt sich, woran es gescheitert ist? Zu wenig Human-Power? Probleme beim Einkauf?
Am Wetter und der Jahreszeit kann's diesmal nicht gelegen haben, und wenn nächstes Quartal (besser gesagt das Laufende Quartal) hier keinen signifikanten Sprung macht, dann schaut's zum Jahresende wieder doof aus, denn im Winter ist wieder Sauregurkenzeit.

Bezüglich des SEC-Filings nochmal nachgefragt: ich blick da aufgrund meiner provanen ENglischkenntnisse nicht durch. Was sagt dieses nun eigentlich aus? Hat Belluck/Riverside ihre Anteilsposition wieder verkauft? Hat Belluck einfach nur seine Schäfchen ins Trockene gebracht?  

531 Postings, 3591 Tage Kohlekumpelalso,

 
  
    #1642
12.08.15 10:07
hier seh ich zumindest nichts keinen Belluck

http://www.nasdaq.com/symbol/rgse/ownership-summary

wenn es so ist dann würde es einige kursrutsche erklären..



 

750 Postings, 4423 Tage trenncostLink

 
  
    #1643
12.08.15 14:47
Also ich schon. Zumindest sind ganz unten nur die Insiderkäufe von beiden aufgeführt. Keine Verküfe. Wobei diese Daten meistens um Wochen hinterher hinken, meine ich.  

4916 Postings, 3372 Tage PanellLasst es uns positiv sehen

 
  
    #1644
12.08.15 16:07

zumindest heute und bis jetzt " nur " einstellig im Minusundecided.


Der CEO soll sich anstatt um immer mehr KE zu kümmern, mal darumkümmern, dass die Aufträge auf die Dächer kommen und dadurch Geld in die Kasse kommt, statt immer weiter zu verwässern. Jede weitere KE testiert ihm seine Unfähig den Laden zu führen und Umsätze aus den Unternehmensleistungen zu generieren ...woran ja wohl auch die Q2-Zahlen gescheitert sind. 30% Storno ....alleine dafür gehört der CEO gefeuert.

 

4916 Postings, 3372 Tage Panellfür spekulative

 
  
    #1645
1
13.08.15 16:46
Spielereien einiger " Mächte ", scheint die RGSE gerade etwas ausgelutscht zu sein, wie sie derzeit vor sich hin dümpelt auf der Stelle nach dem steilen Fall, bzw. den Q2-Zahlen.

Jetzt wird der Kurs wohl nur noch durch entsprechende Nachrichten ( Erfolge ) aus dem Unternehmen beeinflußt werden. Wenig Umsatz, wenig Interesse gerade.....  

271 Postings, 4347 Tage migut1Endlich mal

 
  
    #1646
14.08.15 17:04
Ein grüner Tag . Wer weiß vielleicht werde ich meine 2,07 $ in paar Monaten wider sehen ))  

1530 Postings, 3938 Tage vitello2,07$...

 
  
    #1647
14.08.15 17:23
vielleicht ist dir das Glück hold, und Lacey lässt sich mal zu einer Adhoc hinreissen?! ;)

Mir bereitet momentan noch Kopfzerbrechen, dass vermutlich auch dieses Quartal wieder Geld verbrannt wird, es sei denn, die können die Zahl der verbauten Anlagen um mindestens 50% steigern. Irgendwann wird wohl wieder eine KE folgen ...wird man dann aber vorher wieder durch einen unerklärlichen Anstieg über mehrere Tage, mit 30% pro Tag, bemerkken können ;)  

4916 Postings, 3372 Tage Panell@migut

 
  
    #1648
14.08.15 17:25
2,07 $ .... von dem Einstiegskurs kann man ( ich )  nur träumen. Stand heute, muss sich Real Good  ca. verdreifachen, damit es grün wird....

Diese scheiß Kapitalerhöhung hat alles zerrissen,- 1-2 Tage vorher sah die Welt noch okay aus.
Es ist so ärgerlich, wenn man immer diese KM sieht / mitbekommt, weil die im Unternehmen das Geld verbrennen, anstatt mal effektiv Solarplatten auf die Dächer zu schrauben und darüber endlich mal fette Umsätze generieren.... Aber nö,- lieber 30% Storno und die verbrannte Kohle von den dummen Anlegern über KM auffüllen, damit das Feuer zum Verbrennen auch immer gut nachgelegt werden kann.

Es kommt mir fast so vor, als  wenn die zu faul zum Arbeiten wären und nur noch KM durchführen.

Wenn mal was Grün kommt, dann hält es meist nicht bis zum Schluss, bzw. liegt nur minimal noch an und wird tags drauf wieder von fett rot aufgefressen.  

531 Postings, 3591 Tage Kohlekumpelso, grüner tag also

 
  
    #1649
14.08.15 17:37
melde ich mich auch mal wieder!
denke weder das hier der U um 50% gesteigert wird noch das eine KE erfolgt.

Zum Umsatz:
Mit welchen ressourcen sollte das geschehen, da lag ja das problem mit den stornos

und nein ich habe mich nicht verschrieben ;)

Zur KE: 1$ ist min.-BID für die Nasdaq...bin mir nicht sicher wie lange man drunter sein darf (paar wochen geht es glaub ich)
der kursverfall würde uns mit dem jetztigen stand definitif zum pennystock machen was mit sicherheit nicht das ziel sein dürfte.

Denke das mit dem eingesammelten geld die infrastruktur so ausgebaut und optimiert wird so das es ab 16 wieder aufwärts geht. ich weiß, ist nur das was der ceo im cc von sich gegeben hat aber das hört man momentan sehr oft bei den solarbuden!
bei 2,07 reichen mom. 50%..is doch n klacks !
 

531 Postings, 3591 Tage Kohlekumpelalles

 
  
    #1650
14.08.15 17:40
was drüber is muss halt warten aber schaut euch den kurs an..von nichts kommt halt doch was, nämlich minus!
denke aber das die maßnahmen der optimierung zwar zu spät kamen aber dennoch rechtzeitig um mittelfristig wieder mitzumischen im geschäft an der sonne.  

Seite: < 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... 74  >  
   Antwort einfügen - nach oben