Könnte ganz interessant sein!


Seite 5 von 39
Neuester Beitrag: 08.12.23 12:28
Eröffnet am:02.07.21 17:59von: Chris2009Anzahl Beiträge:951
Neuester Beitrag:08.12.23 12:28von: margoettche.Leser gesamt:259.053
Forum:Hot-Stocks Leser heute:411
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  

283 Postings, 2199 Tage TomBookerNews vom 17.11.2021

 
  
    #101
17.11.21 13:08
BUILDING UPON EXTENSIVE EXPLORATION AND ANALYSIS THE COMPANY WILL AMEND ITS EXISTING DRILL PERMIT APPLICATION

VANCOUVER, BC, CANADA (November 17th, 2021) – Victory Resources Corporation (CSE: VR) (FWB: VR61) (OTC: VRCFF) (“Victory” or the “Company”) is excited to announce that the Company’s Exploration Team has expanded its plans for drilling its Smokey Lithium property in Esmeralda County, Nevada from 4 to 15 holes, and will be filing an amendment to its previously announced drill permit application.

Smokey Lithium Drill Targets Expand

   Victory conducted extensive exploration and sampling throughout the summer to identify its approach to drilling the property
   Current drill permit has been filed for a program with four holes, the Company has accelerated its plans to expand to fifteen holes and will be filing an amendment to its drill permit application
   Pending permit approvals, Victory’s Exploration team is poised to begin drilling in early winter

As a result of the extensive exploration work and analysis conducted to date, the Company’s exploration team has identified drill targets that will determine whether a relationship exists to the high Li zone on the adjacent Jindalee property.

“Our team has continued to analyze the information gathered over the summer and early fall, and the determination has been made to accelerate our efforts and expand the drill program to 15 holes immediately,” said Mr. Mark Ireton, Victory President and CEO. “As a result, the amendment to the original application is being finalized for submission.”

About Smokey Lithium, Nevada

Victory’s Smokey Lithium project is a clay lithium property that lies approximately 20 miles north of Clayton Valley, and 20 miles west of American Lithium’s flagship lithium project. Smokey Lithium is located 25 km northwest of Cypress’ Clayton Valley Lithium Project and 35 km southwest of American Lithium Corporation's Tonopah Lithium Claims Property in southwest Nevada. Esmeralda County Nevada is a prolific region for lithium clay deposits, (Noram, Cypress, American Lithium, Spearmint, Enertopia, and Jindalee).

The Smokey Lithium property is located 35 km west of Tonopah, Nevada within the Walker Lane trans tensional corridor on the western margin of the Basin and Range province. The property's geology consists of Miocene - Pliocene tuff deposits, claystones, and siliciclastic beds (Esmeralda Formation) with overlying younger alluvium deposits and desert pavement formation. The claystone, which can carry high lithium concentrations, is observed as highly weathered light grey to tan mounds of unconsolidated clay from 0.10 - 1.50 meters thick. The flat lying nature of the claystones, together with the frequent occurrence of transported cover requires drilling to fully validate and assess Smokey Lithium’s the potential as indicated by surface sampling.


Scientific and technical information contained in this press release was reviewed and approved by Mr. Helgi Sigurgeirson, Victory Geologist, and a "qualified person" under NI 43-101.  

126 Postings, 2408 Tage Bundestrainer@Orbiter1

 
  
    #102
4
17.11.21 14:14
um es klarzustellen, ich habe mir 100.000 Stück ins Depot gelegt, aber bin auch ein kritischer Investor. Zweifel über die Seriösität von VR bestehen sehr viele, aber offen muss man halt auch sein. Bei kanadischen Aktien im Pennystock Bereich ist höchste Vorsicht geboten, warum weisst du als Börsenprofi selber. Ich verfolge deine Beiträge - bin im SLI Forum auf dich aufmerksam geworden - stets mit grossem Interesse. Was mich halt auf deren Hompepage wirklich stutzig macht, ist die Cannabisgang im Management-Team. Per se hab ich persönlich nichts gegen Cannabis (ein Tütchen in Ehren kann niemand verwehren). Ein Management-Team sollte jedoch aus Fachleuten bestehen, und was qualifiziert diese Leute mit ihrer bisherigen Berufserfahrung für den Lithiumsektor, Entwicklung eines Li-Projektes, Bergbau etc.? Doch bestimmt nicht Cannabis, irgendwie sind das alle verkrachte Existenzen. Und unser Freund TomBooker ist nichts anderes als ein Pusher erster Güte, der nur Mist verzapft. Seine letze Antwort ist der beste Beweis, er gibt keine Internas raus, weil das wäre ein Vertrauensbruch. Da hat er mal eben den Mark kennengelernt und der hat ihm dann gleich seine Geheimpläne mitgeteilt, wäre ja auch superseriös. Ich komme aus der Geschäftswelt und kann dir sagen, das sind keine gängigen Geschäftspraktiken. So, was soll man nun von Tommyboy halten? Muss sich jeder selbst überlegen, aber vlt. liege ich mit meiner Vermutung komplett daneben, kann ja sein dass da wirklich was draus wird.  

146 Postings, 1198 Tage entenerpelDie bohren bald so viele Löcher wie Noram Venture

 
  
    #103
17.11.21 14:32
Mark Ireton war ja vormals bei einem anderen Lithium Unternehmen. Da wurde gebohrt auf Teufel komm heraus. Ich glaube so ganz friedlich ist man da auch nicht auseinander gegangen. Kann mich da an diverse Schlagzeilen erinnern. Lithium Aktien sind mit vorsicht zu geniessen.  

734 Postings, 5604 Tage zoro de la bourseVictory erweitert das Bohrprogramm in seiner NEWS

 
  
    #104
17.11.21 14:57
News:
https://www.onvista.de/news/...ium-von-4-auf-15-bohrloecher-495745831

Fakt.

Jetzt gerade über die Ticker gelaufen...

Auch bei onvista.  

734 Postings, 5604 Tage zoro de la bourseIch kaufe ab jetzt die Aktie von Victory..sammeln

 
  
    #105
17.11.21 15:20
mal sehen tiefer wie 0.0 0 0 wird nicht gehen können...

wenn die jetzt 4 Bohrungen melden...
was ist dann los
wenn gemeldet wird ... sie  haben und können auch Lithium verkaufen...

Ich setze einfach 20 % vom gewinn aus Standard Lithium und American Lithium ein..
,...und warte auf Rücksetzer  0,020 bis 0,060...fange aber jetzt an mit 0,0745...

 

1032 Postings, 1219 Tage Orbiter1@Bundestrainer Fachleute im Management

 
  
    #106
2
17.11.21 21:31
Ich teile einen großen Teil deiner Einschätzungen. Beim Management bin ich aber davon ausgegangen dass mit dem CEO Mark Ireton, der vorher bereits CEO bei Noram Lithium war und dem Director VP Exploration, David Deering, einem Bergbauingenieur der vor ca 1 Jahr dazugestossen ist, sowie dem Geologen Helgi Sigurgeirson ausreichend Expertise für das Projekt vorhanden ist. Die CFO kennt sich in der Branche ebenfalls aus.

Wir sind hier in der risikoreichsten Klasse bei Aktien, aber auch die Chancen sind erheblich. Wenn die Bohrdaten was hergeben, kann Ireton die Story von Noram evtl wiederholen. Und Noram hat aktuell immerhin die 6-fache Marktkapitalisierung von Victory. Ich stufe den Laden aktuell, wie bereits erwähnt, mit Pump & Dump ein. Werde immer wieder mal zukaufen und weiter oben abstoßen, aber eine Mindestposition halten. Sollte es tatsächlich mal den großen Schub nach oben gehen habe ich den Fuß in der Tür und lege dann halt deutlich teurer nach. Da habe ich dann eben einen Teil des Anstiegs verpasst, aber sicher nicht eine Versechsfachung. Dafür braucht es mehr als 1 Handelstag. Sollte das Wunder ausbleiben und das Areal eignet sich nicht für den Lithiumabbau habe ich mit den Trading-Deals (hoffentlich) unterm Strich ein Plus gemacht.

Vor 1 Stunde gab es auf Tradegate für 20 Minuten einen Spread von gerade mal 0,1 Cent, trotzdem ist kein Deal zustande gekommen. Eigenartig.  

1032 Postings, 1219 Tage Orbiter1Die Nummer von gestern

 
  
    #107
18.11.21 10:43
mit dem geänderten Bohrprogramm (statt 4 + 11 nun Anträge auf 15 Bohrungen) hat nicht so recht gezogen und das Feuer nicht wieder angefacht. Gehe daher weiter davon aus, dass der Kurs ohne wirklich fundamentale neue News in den kommenden Tagen eher weiter abbröckelt.  

734 Postings, 5604 Tage zoro de la bourse@orbiter schon mal gut, CEO Mark Ireton

 
  
    #108
18.11.21 11:26

Ich finde schon gut das es zumindest etwas über Mark Ireton ...im"iNet" lesen zu können.

Außerdem, er ist schon älter und hat somit etwas an Erfahrungen vorzuweisen ...Negativ wie Positiv.

Er sieht so aus das er "wissen würde" was zu tun ist! ...Er ist schon Länger dabei bei Lithium Bohrungen.
Für mich ... eher Positiv ...er kennt sein Umfeld ...
https://www.linkedin.com/in/mark-ireton-5b047656/?originalSubdomain=ca

Ich habe gestern 1 Interview ...von Hr Ireton gefunden , ( 1 Jahr alt)  

Eindruck & Inhalt ...alles in Ordnung.
https://www.youtube.com/watch?v=oSKG6sr1sCY&t=102s  

734 Postings, 5604 Tage zoro de la bourseMark Ireton CEO VRC Video auf Deutsch ab 14min44s

 
  
    #109
18.11.21 11:46

Mark Ireton CEO  VRC Video auf Deutsch ab 14min44s
https://www.youtube.com/watch?v=oSKG6sr1sCY&t=102s

neben Albermarle ...Tesla... ... Vorkommen, ppm konzentration u.s.w
Herr Mark Ireton, vermittelt der Eindruck etwas mehr zu wissen...

Seit gestern, bin ich dabei, ...  werde heute noch kaufen... sollte es 1 Kursrutsch geben , werde ich auch
nachkaufen wollen...
Die "Story" ist interessant....

 

966 Postings, 5513 Tage Chris2009Seit gut....

 
  
    #110
2
18.11.21 15:00
....5 Monaten bin ich von diesem Laden überzeugt, habe bei niedrigen Kursen meinen Bestand auf einen mittleren 6stelligen Bereich aufgestockt.

Werde nun ganz ruhig auf die weitere Entwicklung in den nächsten 2-3 Jahre warten.  

283 Postings, 2199 Tage TomBookerSensationelle Bohrergebnisse!

 
  
    #111
19.11.21 09:51
Jindalee Resources, die die kleine Fläche direkt neben Victory Resources besitzen, haben gestern ihre ersten Bohrergebnisse für dieses Stück veröffenticht.

https://newswire.iguana2.com/af5f4d73c1a54a33/...ium_at_Clayton_North

Und zwei Bohrungen davon waren sensationell!

Dazu hat Jindalee, nach diesen Ergebnissen, auch gleich noch einen neuen Claim hinzugekauft.

Jezt ist auch klar, warum CEO Mark Ireton den Bohrantrag so schnell auf 15 Löcher erweitert hat. Er wusste natürlich schon vorher davon ...
Mark Ireton geht ja davon aus, das diese Ader mit den sensationellen Bohrergebnissen weit in Victorys Bereich hineinreicht.

Und Jindalee hat ja nur 1/36 der Fläche, die Victory besitzt. Victory besitzt 14.000 Acres und 700 Claims!

Viel Spaß weiter allen Investierten!  

1032 Postings, 1219 Tage Orbiter1Sensationelle Bohrergebnisse bei Jindalee?

 
  
    #112
2
19.11.21 10:47
Von 6 Bohrungen war nur 1 erfolgreich. Und wenn man sich die Karte ansieht ist es die Bohrung die am weitesten vom Victory Areal entfernt ist. Bei den anderen 5 Bohrungen die näher am Victory-Areal liegen (2 davon haben nur ca 150 m Abstand) ist man auf groben Kies und geringe Lithiumkonzentration gestoßen, hat noch während der Bohrung das geologische Modell überarbeitet und die Bohrungen dann eingestellt. Im Gegenzug wird sich Jindalee auf der von Victory abgewandten Seite im Südosten um eine Erweiterung des Projektareals bemühen.

"Six holes of the proposed 12-hole program scouted the sub-surface potential for lithium at the project. Intercepts from hole CNDD012 that struck notable lithium include:

- 6.1 metres at 1,093 parts per million (ppm) lithium from 24.4 metres depth, including 3.05 metres at 1,205ppm lithium from 27.4 metres; and
- 11.2 metres at 1,006 ppm lithium from 33.6 metres depth.

The remaining five holes intersected coarse gravel and conglomerate sedimentary units with minor lithium mineralisation. The geologic model was revised on-site as the holes were drilled and it was decided the remaining holes would not be drilled. ....

Encouraged by initial results, Jindalee has opted to expand its project area by pegging additional pacer claims to the southeast."

Die Bohrergebnisse von Jindalee sind für Victory eher ernüchternd.  

283 Postings, 2199 Tage TomBookerSie wissen ...

 
  
    #113
19.11.21 10:57
...  alles natürlich vorher schon ganz genau, das habe ich schon vermutet :-)

Sie wissen genau, wie es aus Victorys 14.000 Acres aussieht. Das ist sehr bewundernswert ...

Noch einmal: Jindalee besitzt 1/36 der Fläche von Victory! Daher ist es nicht ernüchternd, sondern sehr ermutigend.

Keiner muss in Victory investieren, jeder kann. Das bleibt jedem selbst überlassen.

Ich bin begeistert und glücklich meine € 300.000 schon vor Wochen in Victory investiert zu haben.  

1032 Postings, 1219 Tage Orbiter1Vorher wissen

 
  
    #114
19.11.21 11:52
Wo habe ich denn geschrieben ich weiß genau wie es auf den 14.000 Acres von Victory aussieht? Nirgends, ist nur eine erbärmliche Unterstellung ihrerseits. Offenbar haben sie Probleme damit wenn jemand die Fakten zu den Jindalee-Bohrungen nennt. Und der einzige der sich hier allwissend gibt und als Buddy von CEO Ireton angeblich bestens informiert ist,  aber Internas nicht weitergeben darf, sind doch sie.    

283 Postings, 2199 Tage TomBookerFakten!

 
  
    #115
1
19.11.21 12:18
Die Fakten sind, das Victorys direkter Nachbar, auf seinem kleinen Claim, Lithium in hohem Maß gefunden hat.

Und wenn Sie immer nur das Schlechte sehen wollen, dann ist dass für Sie okay.

Ich sehe in Jindalees Fund ein gewaltiges Potenzial für Victorys riesiges Gebiet und somit auch für den Aktienkurs.

Wenn Sie nun doch in Victory investiert sind, dann verkaufen Sie doch einfach Ihre Aktien, wenn Sie so unzufrieden sind.

Ich bin sehr zufrieden!  

67 Postings, 1626 Tage GehtdochDanke Orbiter1

 
  
    #116
19.11.21 14:15
...für die sachliche Korrektur.  

966 Postings, 5513 Tage Chris2009Als Threadgründer...

 
  
    #117
19.11.21 14:40

966 Postings, 5513 Tage Chris2009Als Threadgründer...

 
  
    #118
19.11.21 14:43
....muss und möchte ich hier um sachliche Kommentare bitten.

Gegenseitige Anfeindungen, möchte schon im Keime ersticken!

Wir sind hier alle um die Früchte zu ernten, wer dies nicht will, möge weiterziehen!  

733 Postings, 2677 Tage delta55Ich denke mal so,

 
  
    #119
1
19.11.21 15:20
Victory R. ist eindeutig ein kauf!In Internet kann mann sich jeder Fakten holen über AL, Standard, Alpha L und dann vergleichen mit Victory! Jedem aber seine Meinung!
   

733 Postings, 2677 Tage delta55Es ist halt eine Investition

 
  
    #120
2
19.11.21 16:35
nicht unbedingt für die Tage oder Monate, sondern eindeutig wie bei anderen Lithium Produzenten eine die sich über die Jahren löhnen kann!!! Vermute aber dass hier leider viele dabei sind die das aushalten nicht können?!    

20 Postings, 1423 Tage ApplpinzVictory Resources Corp Registered

 
  
    #121
19.11.21 19:43
BERBLICK
PROFIL
FINANZEN
Gewinn- Und Verlustrechnung
Bilanz
Bargeldumlauf
FORSCHUNG & BEWERTUNGEN
Historische Preise
Optionen
ERWEITERTES CHARTING
Tatiana Kovaleva
Finanzvorstand, Victory Resources Corp.
Derzeit ist Tatiana Kovaleva Chief Financial Officer von Glenbriar Technologies, Inc., Chief Financial Officer von Codebase Ventures, Inc. und Chief Financial Officer von Victory Resources Corp.

In der Vergangenheit war sie Chief Financial Officer von The Supreme Cannabis Co., Inc., Chief Financial Officer von Callitas Health, Inc. und Treasurer von Park Place Energy Corp.


Ich möchte niemanden den Optimismus nehmen...Aber die Dame hatte schon viele Firmen abgewickelt. Das ist eine Zockerbude und das bleibt so. 110.000.000 Millionen Aktien im Umlauf, da fallen ein paar Verkäufe nicht auf. Du musst nur an der Volumenschraube drehen.

Lasst uns das Ding nach Norden jagen! und Kasse machen...  

7 Postings, 747 Tage HemingwayParisLithiummarkt explodiert!

 
  
    #122
21.11.21 10:36
Lithium ist eine der Schlüsselkomponenten für die wiederaufladbaren Batterien, die für den Antrieb der Elektrofahrzeuge notwendig sind. Diesmal scheint die Rally auch mehr Durchhaltevermögen zu besitzen. Von Anfang 2015 bis März 2018 hatten sich die Lithium-Preise verdreifacht, dann wurden die Produktionskapazitäten stark ausgeweitet und der Preis kam wieder zurück. Nun herrschen andere Vorgaben, denn die Zeiten haben sich geändert. Produzenten haben ihre Lehren aus dem letzten Preisrückgang gezogen.

Das Angebot an Lithium ist knapp und zwingt die Batteriehersteller langfristige Verträge zu unterschreiben. Manche kaufen sogar Lithium-Minen auf, um sich das kostbare Metall zu sichern. Mehr saubere Energiequellen sind gefragt und die Elektromobilität boomt. Die Lithium-Preise können also weiter ansteigen. Der als "Mister Lithium" bekannte Berater Joe Lowry spricht von einer Rache der Bergleute. "Die Lieferanten sitzen auf dem Fahrersitz, und das wird auch noch eine Weile so bleiben", sagte er. Die Dynamik bedeutet, dass die Nachfrage in den nächsten fünf Jahren wahrscheinlich die Produktion übersteigen wird".

Neue Lithiumprojekte gibt es nicht viele und sie werden wohl frühestens Mitte oder Ende 2023 produzieren. Der Investitionsbedarf wird als gewaltig eingestuft. Laut Chris Berry, Präsident von House Mountain Partners, könnten die Preise bis zum nächsten Quartal um weitere 15 Prozent zulegen und dann auf dem Spotmarkt rund 30.000 US-Dollar pro Tonne erreichen. Bei den Batteriekosten macht Lithium an sich nur einen kleinen Teil aus. Höhere Preise werden besonders für Batteriekathodenmaterialien erwartet. Dazu gehören neben Lithium noch Nickel und Kobalt.

Im September lagen die Neuzulassungszahlen von Elektroautos (und Plug-in-Hybriden) auf Rekordhöhe. Der Oktober lag nochmals darüber, es wurden 54.400 Einheiten neu zugelassen. Reine Elektroautos gingen um 32 Prozent nach oben, sie machen nun 17,1 Prozent des gesamten Neuzulassungsmarktes aus. Die Großbank J. P. Morgan hat gerade seine Prognosen gegenüber dem September erhöht. Nun gehen die J. P. Morgan-Experten davon aus, dass im Jahr 2030 rund 34 Prozent aller Fahrzeuge batteriebetrieben unterwegs sind. Nimmt man die Hybridfahrzeuge hinzu, wurden die Schätzungen von 45 auf 62 Prozent erhöht. Damit wird von einer deutlich höheren Lithium-Nachfrage ausgegangen. Nicht mehr 2,2, sondern 3,4 Millionen Tonnen groß soll die Nachfrage nach dem weißen Metall 2030 sein. Damit, so J. P. Morgan vergrößere sich das Defizit am Lithiummarkt. Dies sollte die Preise auf absehbare Zeit auf hohem Niveau halten.

Somit könnten sich auch die Preise für die Käufer von Elektrofahrzeugen erhöhen. Schließlich steigen auch die Kosten für Lithium-Batteriezellen zum ersten Mal nach Jahren des Rückgangs. Batteriehersteller scheinen Bereitschaft zu zeigen, die Lithium-Preiserhöhungen an die Automobilhersteller weiterzugeben. Kosteten 2014 Lithium-Ionen-Zellen noch 290 US-Dollar pro kWh, sind es aktuell rund 105 US-Dollar. Für das nächste Jahr wird ein Preis von 115 US-Dollar prognostiziert. Andererseits sollen Kohlenstoffemissionen verringert werden und daher haben viele Länder das Auslaufen von Benzin- und Dieselautos beschlossen. Beispielsweise Großbritannien wird ab dem Jahr 2030 den Verkauf neuer Modelle, die mit Benzin oder Diesel fahren, nicht mehr gestatten. Wer als Anleger auf das weiße Gold Lithium setzen möchte, kann sich bei den Lithiumgesellschaften umsehen.

Quelle: FN  

7 Postings, 747 Tage HemingwayParisEs geht ja nicht um 100 %

 
  
    #123
1
21.11.21 10:54
delta55,

da gebe ich Ihnen recht, das Investment in Victory wird sich über die Jahre richtig lohnen.

Ich bin durch TomBooker auf Victory aufmerksam geworden. Habe mir das alles genau angesehen und war fasziniert.

Bei Victory stimmt alles. Die 14.000 Acres sind schon Wahnsinn, denn momentan wollen ja alle hier in Nevada noch Land erwerben, und kaum einer bekommt noch was. Und das Managment ist auch spitze und mit viel Erfahrung.

Also habe ich mir letzte Woche in mehreren Käufen 1.500.000 Aktien von Victory gesichert.

Und ich muss da TomBooker recht geben, bei Victory Resources geht es ja nicht um 100 % in ein paar Wochen, oder auch 1.000 %, sondern hier geht es nach 2 Jahren um 10.000 %.

Solche Investments liebe ich!  

4728 Postings, 6184 Tage dementiaHype

 
  
    #124
21.11.21 11:16
ich denke wir befinden uns in einem Lithium Hype bei der die Wellenbewegung nochmals abschwaechen wird und dann spaetestens Mitte/Ende 2022 nochmals deutlich zunehmen wird - hinein in einen Mega-Hype  :) Dann, wenn der auch der Letzte erkennt, dass wir in eine Rohstoffverknappung hineinlaufen bei stark steigender Nachfrage.
So die Theorie..das sollte uns hier mit nach oben spuelen.  

966 Postings, 5513 Tage Chris2009@HemingwayParis.....

 
  
    #125
21.11.21 14:53
....deine Zuversicht und dein Optimismus sind ja ganz lobenswert, aber solche Übertreibungen mit 10.000 % sind nicht seriös!

Insgesamt stimme ich aber deinen anderen positiven Ausführungen vollkommen zu!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  
   Antwort einfügen - nach oben