Kiadis Pharma


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 16.09.20 10:43
Eröffnet am: 31.03.17 07:52 von: BICYPAPA Anzahl Beiträge: 39
Neuester Beitrag: 16.09.20 10:43 von: RichyBerlin Leser gesamt: 8.718
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

1717 Postings, 2507 Tage BICYPAPAKiadis Pharma

 
  
    #1
1
31.03.17 07:52

Kiadis Pharma is a clinical stage biopharmaceutical company focused on research, development and future commercialization of cell-based immunotherapy products for

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.kiadis.com/about/
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 31.03.17 14:01
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.kiadis.com/about/

 

 
13 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergIst eine Sache

 
  
    #15
17.04.19 14:45
die Sinn macht.  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergHab mir die ganzen

 
  
    #16
18.04.19 08:46
Artikel zu dem Thema gestern mal durchgelesen. Gut finde ich, dass Kiadis nun ein weiteres Produkt in der Pipeline hat und auch der Zusammenschluss wie eine Fusion durchgeführt wurde.
Es wird hier schon an einem Kompetenzzentrum für Blutkrebs gearbeitet. Weiter kurstreibend dürfte ATIR101 und dessen Zulassung wirken, wie auch eine mögliche Übernahme durch einen Pharmakonzern.



 

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergNächste Kapitalerhöhung

 
  
    #17
03.06.19 05:43
Wer sich über den 17% Kursrückgang gewundert hat. Kiadis hat eine weitere Kapitalerhöhung angekündigt. Leider gibt es keine Neuigkeiten über das Produkt. Hier warten allen auf die Zulassung Ende 1 HJ 2019.  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergCHMP - Fragebogen

 
  
    #18
12.06.19 08:21
Was im Eifer des Gefechts untergegangen ist …

Der letztes Jahr im Oktober von der CHMP angeforderte Fragebogen zu weitern Daten wurde von Kiaids am 22.05. übermittelt. Erfahrungsgemäß gibt es innerhalb von 67 Tage dazu Nachricht.  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergDie Nachricht ist da! Leider weitere Verzögerung

 
  
    #19
01.07.19 13:57

12 Postings, 449 Tage BudFox18Weiter hoffen

 
  
    #20
01.07.19 15:57
Was meint ihr, heißt das Game Over oder wird das noch die erhoffte Kursrakette?  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergIm Moment ist hier Abwarten angesagt

 
  
    #21
09.07.19 09:42
Bevor wir hier kein Ergebnis der Expertenkommission im September haben kann der Kurs sonst wo hinfallen.

Damit sich der Kurs erholt ist zwingend eine schnelle Zulassung nötig. Und das Themengebiet ist komplex. Daher wird ja auch eine Expertenkommission eingesetzt.
 

12 Postings, 449 Tage BudFox18Wann werden wir die 16 Euro wiedersehen

 
  
    #22
20.07.19 11:24
Was passiert wenn die Entscheidung negativ ausgeht,ist die Firma dann dem Untergang geweiht oder haben die noch andere heiße Eisen im Feuer?  

12 Postings, 449 Tage BudFox18Weiter bergab

 
  
    #23
22.07.19 12:03
Hoffentlich ist der momentane Kursverlauf nicht schon ein böses Vorzeichen wie es hier weiter geht.  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergDas Kiadis Pharma Problem

 
  
    #24
22.07.19 12:40
Es läuft die Zeit davon …
Man hat die Zulassung für Mitte 2019 erwartet, das wurde Ende letzten Jahres durch einen Fragenkatalog verzögert. Dieser Fragenkatalog wurde im Mai von Kiadis Pharma eingereicht. Leider erfolgte erneut kein Daumen nach oben. Das Zahlenwerk muss erst noch von einem  Expertengremium geprüft werden. Dieses wurde für September anberaumt.  Danach wird es wohl wieder 67 Tage dauern bis eine Antwort der Behörden erfolgt. Vor Dezember 2019 ist also nicht mit positiven Nachrichten zu rechnen.
Ob überhaupt eine positiver Entscheid erfolgt ist völlig offen. Da es sich bei ATIR ja nicht um ein Medikament im eigentlichen Sinne handelt, sondern mehr ein Behandlungsverfahren bin ich mir zunehmend unsicherer ob das von dem Gremium überhaupt so erkannt wird.

Ende 2018 verfügte Kiadis über 60 Mio Cash. 25  Mio werden so durchschnittlich im Jahr verbrannt, d.h. Ende 2020 besteht hier wieder Finanzierungsbedarf. Da der Aktienkurs ja bereits dramatisch gefallen ist, wird eine notwendige Kapitalerhöhung den bisherigen Aktienwert dramatisch verwässern.


 

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergNachtrag

 
  
    #25
23.07.19 16:12
Ich bin großer Kiadis-Fan. Denn ATIR101 ist auf seine weise genial. Wer selber schon mal einen Fall von Blutkrebs im Umfeld hatte und weiß wie mühselig die Suche nach einem passenden Spender ist, denn selbst Geschwister passen oft nicht. Mit ATIR101 ist genau dieses Problem kein Problem mehr! Denn die gezielte Markierung und anschließende Bestrahlung verhindert die Abstoßung des Spendermaterials beim Kranken. Die Studie 2 Ergebnisse sind sehr überzeugend.
Leider nützt das beste Medikament oder Verfahren nichts, wenn man keine Zulassung erhält. Wurden letzten Herbst zusätzliche Daten angefordert, so verzögert sich der Vorgang nun weiter, weil die zusätzlichen Daten nicht ausgewertet werden können, ja Experten benötigt werden. Und so ist es leider im Moment völlig offen ob ATIR101 je an den Markt kommt. Je länger sich der Vorgang hinzieht, desto mehr kommt man in Zweifel, ob das dann jemals etwas wird …

Kommt von der Expertenkommission kein Daumen nach oben, so wird Kiadis den langen Weg durch die Studie drei nehmen müssen, und dazu reicht das Geld nicht.

Kommt eine Daumen nach oben, so dauert mindestens nochmals drei Monate bis Kiadis verkaufen darf. Läuft noch in die Weihnachtszeit rein. Wird also frühestens Januar.

Durch diese ständigen Verzögerungen kommt Kiadis nun langsam aber sicher in finanzielle Not. Immerhin ist das Unternehmen aktuell noch mit über 100 Mio an der Börse bewertet und das mit schnell schwindenden Cash-Beständen und einem Produkt, das eventuell erst 2021 durch Phase 3 ist.


Aktuell kein Kauf - Ich befürchte dass wir uns nochmals halbieren.


 

12 Postings, 449 Tage BudFox18Danke Thomas für den Nachtrag

 
  
    #26
24.07.19 20:49
Die Experten müßen doch für denn medizinischen Fortschritt sein und denn Kampf gegen den Krebs zu unterstützen ,von mir aus kann sich der Kurs nochmal vorher halbieren, Hauptsache wir sehen hier noch Kurse die in hohen zweistelligen Bereichen landen auch wenn ich noch ein paar Jahre warten muss bin leider mit einer zu großen Position drinnen um mit 56% Minus zu verkaufen.  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergNun

 
  
    #27
25.07.19 14:00
die Börse lebt ja bekanntlich von Übertreibungen. Heute sind wir ja deutlich im plus.
Aber Vorsicht, im Moment werden erst mal Shorts gecovert …

Ich bin ganz bei dir. Es ist schade, dass Krebspatienten innovative Behandlungen nicht schneller zur Verfügung stehen. Denn, so meine Meinung, ob der Patient an Krebs stirbt oder an den Nebenwirkungen des Behandlungsverfahrens … es wäre einen Versuch wert gewesen.  

614 Postings, 957 Tage Thomas Tronsberg10 September

 
  
    #28
28.08.19 07:09
Der 10. September wird ein interessanter Tag. Zahlen für das erste Halbjahr kommen. Da werden wir dann mehr wissen. Zum selben Zeitpunkt dürfte auch die Kommission zur Zulassung tagen. Da wird es dann mal spannend.  

12 Postings, 449 Tage BudFox18Blaues Auge

 
  
    #29
05.09.19 12:45
Hoffentlich steigt sie bis zum 10 September noch  auf über 11 Euro etwas damit hier halbwegs gut rauskomme.  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergDie Zahlen

 
  
    #30
10.09.19 14:18
Die Zahlen sind da und entsprechen in etwa meinen Erwartungen. Immerhin sind noch 62 Mio Cash vorhanden um ATIR zu vermarkten. Ich würde für 11 Euro nicht mehr verkaufen, denn es gibt
bei Kiadis nur hopp oder topp. Sollten wir in Kürze positives von der Expertenkommission hören, so steht einem Vermarktungsbeginn Anfang 2010 nichts mehr im Wege. Dann kommt auch Cash rein.


Da Kiadis ein Procedere entwickelt hat, dass Patienten die an Blutkrebs erkrankt sind kostengünstig behandeln lässt besteht hier schon Blockbusterpotential. Da kann man schon von einer Verzehnfachung sprechen.
Aber immer nur dann, wenn die CAT das durchwinkt. Dann wird Kiadis auch sehr schnell zum Übernahmekandidaten.

Wenn das gelingt, wird der Kurs deutlich anziehen, obwohl noch weiterer Finanzierungsbedarf versteht.  

614 Postings, 957 Tage Thomas TronsbergSeeking Alpha

 
  
    #31
11.09.19 11:08
Auf Seeking Alpha gibt es nun die Zusammenfassung der Telefonkonferenz.

Wesentliche Aussagen: Das SAG-Meeting fand bereits am 03. September statt. Dieses sei sehr positiv verlaufen, aber die Schlußkommetare der teilnehmenden Ärzte fehlen noch, so dass über eine bedingte Zulassung von der CAT erst im Oktober bearbeitet wird, dass wiederum bedeutet, dass die CHMP wohl erst im November entscheiden wird.

Aktuell ist der Börsenwert etwa zur Hälfte mit Cash gefüllt.  

12 Postings, 449 Tage BudFox18Game Over

 
  
    #32
18.10.19 10:13
Das wird jetzt bestimmt kein gutes Ende mehr geben, es gibt negative Aussagen zur Zulassung, der Wert wird wohl als Pennystock enden  

946 Postings, 3547 Tage MenschleinNeue Phase 3 Studie nicht vor 2021.

 
  
    #33
18.10.19 11:44
Keine guten News. Das Geld könnte knapp werden.

Quelle: https://www.globenewswire.com/news-release/2019/...te-on-ATIR101.html  

19546 Postings, 3820 Tage Balu4uWarum hebt dann die Aktie ab?

 
  
    #34
20.11.19 12:03
Kann keine News finden...  

59 Postings, 144 Tage RussGamoraHm

 
  
    #36
09.07.20 01:24
Noch jemand investiert?  

8230 Postings, 4550 Tage RichyBerlinSanofi/Kiadis-Deal für MM

 
  
    #37
30.07.20 11:38
"...According to the terms of the deal, Kiadis will receive €17.5m upfront from Sanofi, and be eligible for up to €857.5m in potential milestone payments.
Sanofi has also received access to Kiadis’s K-NK technology platform for two other pre-clinical programmes; further details have not been disclosed. Sanofi will be responsible for all research and development, manufacturing and commercialisation costs for the three K-NK programmes it has licensed from Kiadis..."
https://www.pharmaceutical-technology.com/...-sanofi-nk-cell-therapy/
 

8230 Postings, 4550 Tage RichyBerlinKiadis-News

 
  
    #39
16.09.20 10:43
14.09.2020
Kiadis announces U.S. FDA approval of the Abigail Wexner Research Institute at Nationwide Children’s Hospital’s IND for a COVID-19 clinical trial with off-the-shelf K-NK cells using Kiadis’ proprietary platforms
https://ir.kiadis.com/news-releases/...proval-abigail-wexner-research

15.09.2020
Kiadis receives $9.5 million from the Advanced Regenerative Manufacturing Institute’s BioFabUSA Program to fund Kiadis K-NK cell COVID-19 therapy
https://ir.kiadis.com/news-releases/...ced-regenerative-manufacturing
 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben