Kakao - Long


Seite 9 von 11
Neuester Beitrag: 20.02.24 19:00
Eröffnet am:18.06.08 15:43von: thwicbAnzahl Beiträge:265
Neuester Beitrag:20.02.24 19:00von: halfordLeser gesamt:153.839
Forum:Börse Leser heute:24
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 >  

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Ab einem gewissen Alter....

 
  
    #201
13.11.17 10:54
völlig normal. :)

Ob ich es noch erlebe, endlich recht zu haben?
:(  

3672 Postings, 4633 Tage Zyxarecht haben...

 
  
    #202
13.11.17 11:58
Es gibt ja den dummen, bzw. Intelligenten Spruch:
„nur der Markt hat immer recht“

Nachdem es wohl niemanden gibt der bei jedem Trade „recht“ hat, hat jeder mehr, oder weniger unrecht.

Es ist also völlig normal im Tradinggeschäft unrecht zu haben.
Wenn du 10 Trades machst und du 8 mal gering unrecht hast, reichen 2 Trades mit viel Recht, um positiv zu sein....

Wenn du dein Ego mit Recht bedienen willst, koste es was es wolle, ist Tradig wohl nicht das Richtige für dich

Lg  

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Aber

 
  
    #203
13.11.17 12:46
wenn du 8 mal etwas recht hast, kann du zwei mal ziemlich unrecht verdauen und unter dem Strich Gewinne machen.

Wir glauben, was wir glauben wollen, was uns gefällt.
Das ist m.E. der eigentliche Grund, warum es die meisten Kleinanleger schaffen, trotz insgesamt steigender Börse langfristig Verluste zu machen.
Vg
Ps: Habe am Fr. noch mal Kakao short nachgekauft



 

3672 Postings, 4633 Tage Zyxaaber so ist es

 
  
    #204
13.11.17 12:50
in der Realität nicht.

In der Realität mag der Kleinanleger vielleicht mehr Gewinner als Verlierer haben.
Die Gewinner sind meist mickrig und die Verlierer horrend.

Darum schaffen es die Wenigsten positiv zu traden.
 

3672 Postings, 4633 Tage ZyxaZu deinem Kakao Short

 
  
    #205
13.11.17 12:53
ist dein laufender Trade im Minus?
Wenn ja, hast du jetzt noch mehr Risiko genommen?
 

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Die Realität der Kleinanleger ist,

 
  
    #206
14.11.17 11:54
dass sie die grünen Werte im Depot lieben und nachkaufen - der gelebte Traum vom Verdoppler, besser verzehnfacher.
Die Roten nerven und werden mit stoploss versehen.
Der Trend ist dein Freund - Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen.
Das ist ein Grund, warum charts im Allgemeinen in Wellenform verlaufen.

Zu deinen Fragen: Ja, Kakau ist bei mir gerade im Minus. Ja, das investierte Kapital steigt, d,h, es fließt von anderen Trades, die besser laufen, in Kakao.
 

3672 Postings, 4633 Tage ZyxaWeiß nicht...

 
  
    #207
14.11.17 17:17
...wirres Zeug...
Kann dir nicht folgen.
Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen ....und was macht du?
Genau das Gegenteil von dem was du schreibst, oder auch nicht, vielleicht bist auch nur ein Dampfplauderer;)

Du lässt einen Verlust kaufen, ja schiebst auch noch Geld hinterher.
Von Trades die gut laufen, wie du schreibst, fliest Geld ab

Gewinne reduzieren und Verluste vergrößern, genau so hört sich das an.

Aber belehre mich des besseren:
Wie ist dein Plan in Kakao? Gibt überhaupt einen Plan?

 

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Der Plan ist,

 
  
    #208
15.11.17 20:03
Gewinne zu realisieren und Verluste auszusitzen.
Das geht aber natürlich nur mit bestimmten Wertpapieren und die Chancen und Risiken sind auch von anderen Umständen abhängig.
Momentan läuft's schlecht, weil der Markt eine eindeutige Richtung hatte in den letzten Wochen.
Das wird aber nicht ewig so bleiben, weil es noch nie dabei geblieben ist.

Kakao ist momentan, in Relation zu meinen Zeiträumen und Schwankungsbreiten teuer und deshalb bin ich short. Ab ca. 2030 fange ich an zu verkaufen.

Es gibt viele Herangehensweisen, die erfolgreich sein können, auch ganz gegensätzliche.
 

3672 Postings, 4633 Tage Zyxanur ist die deine

 
  
    #209
1
29.11.17 19:21
leider Mist...
Verluste aussitzen...oO

Hab dir ein Anfänger Video rausgesucht, in deinem Interesse schau dir das an...
Bei 3:26 sagt er genau das, was du hören musst....

lg
https://www.youtube.com/watch?v=63a_GjhLcFM  

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Hallo Zyxa,

 
  
    #210
30.11.17 09:50
danke. Ich bin kein Anfänger und du urteilst, obwohl du die Hintergründe
nicht kennst.
Ich habe bei Kakao die ersten zwei short Pakete verkauft. Über ca. 2280 kaufe ich wieder ein,
unter ca. 1980 verkaufe ich weiter.
Am Ende werde ich wahrscheinlich mit Gewinn rausgehen. Wenig im Verhältnis zum Umsatz, aber sehr wahrscheinlich (nicht sicher) mit Gewinn.
Der Preis für meine höhere Sicherheit ist, dass ich mit der Taktik keine Riesengewinne mache, weil ich vor dem Gipfel schon alles verkauft habe.
Aber keine Sorge, ich mache das nur mit relativ wenig Geld, weil ich mir des Verlustrisikos schon bewusst bin. Bin wie gesagt, kein Anfanger. :)


 

3672 Postings, 4633 Tage ZyxaJa, vielleicht

 
  
    #211
30.11.17 10:52
Urteile ich ungerecht....jedoch hast du dich mit dem Satz
Verluste aussitzen und Gewinne (kleine) realisieren, als Anfänger geoutet.

Was man machen kann ist, einen Rohstoff historische Tief kaufen und diesen dann aussitzen.
Klar, so macht man auch ein kleines Konto groß.
Das funzt aber nur, wenn die Position nicht die Kontogrösse übersteigt und nur im Long.

Du kannst doch kein Short aussitzen!, theoretisch ist das Risiko unendlich (wenn auch nicht realistisch)
Das mag 100 mal gut gehen, aber es wird der eine Trade kommen, der die Arbeit von Monaten, Jahren oder sogar das Konto frisst.

Wünsche dir alles gute und Lg
 

3672 Postings, 4633 Tage ZyxaEines würd mich noch

 
  
    #212
30.11.17 11:18
interessiere.
Wie kommst eigentlich auf den unbändigen Short Glaube bei Kakao?
Ist US Kakao für dich historisch zu teuer? oder warum?

Ich mein, wenn der US Kskao auf 3500 oder so stehen würde, könnte ich das ja verstehen.
Wir stehen jedoch bei 2100, kommen von 1700.

Bin gespannt auf deine Meinung  

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Ich weiß eben, dass ich es nicht weiß.

 
  
    #213
2
30.11.17 12:03
Ich weiß nicht, ob Kakao billig oder teuer ist.
Aber ich weiß, dass Kakao nicht 500 kosten kann (dann kann keiner mehr produzieren) und auch nicht 9000 (dann will es keiner mehr haben). Und ich weiß, dass Kakao weiterhin wellenförmig schwanken wird.

Die Frage ist, ob und wie man das in eine auf lange Sicht profitableTaktik umsetzen kann.
Mein genereller Ansatz ist, kontinuierlich zwischen den Tälern und Höhen umzuschichten. Aber wie gesagt, momentan läuft es nicht so gut. Ich habe den Stein der Weisen (noch) nicht gefunden. :)
 

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Wie zu erwarten war.

 
  
    #214
04.12.17 16:26
Nächstes short-Packetchen ist versilbert...  

5298 Postings, 3726 Tage Akinatorfloxi

 
  
    #215
05.12.17 15:28
Dafür kriegst Du einen Stern :-)
Aber nu ist dann mal gut mit Shorten. Ich habe jedenfalls gekauft. Auf lange Sicht sehe ich Kakao schon höher nur der Chart sieht echt Kacke aus. Wo Kakao doch 3 Monate einen Aufwärtstrend hatte. Sollte mich wundern wenn der nicht spätestens bei 1.900 wieder aufgenommen wird  

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Das war es...

 
  
    #216
05.12.17 18:11
fast.
Vorletztes Short-Paket verkauft. Für den Rest Finger am Abzug.
Meine nächsten short-Baustellen sind Brent und Commerzbank...

Auf und nieder, immer wieder.  

10260 Postings, 3257 Tage MissCashBald wieder Kaufkurse

 
  
    #217
06.12.17 18:18
haach ich liebe es Kakao zu traden ...  

5298 Postings, 3726 Tage AkinatorMiss

 
  
    #218
06.12.17 19:35
bald? Du glaubst die reißen die 1.900 auch noch? Ich habe nochmal zugelangt auf die Hoffnung dass die hält. Wobei es im moment nicht wirklich gute Tage für die Agrarrohstoffe sind. Weiss der Himmel warum die sich so zusammenspinnen aber der Spuk ist bestimmt bald vorbei
 

1233 Postings, 2556 Tage floxi1Letzte short-Charge verkauft, 1891 ist tief genug.

 
  
    #219
07.12.17 16:55
Jetzt warte ich ein bisschen, bis sich eine Erholung andeutet....

 

10260 Postings, 3257 Tage MissCashLangsam könnte man rein

 
  
    #220
08.12.17 08:58
zumindestens mit der 1 Tranche ...von 2200 auf 1900 ...ging zu fix.  

10260 Postings, 3257 Tage MissCashSo Kakao gekauft :)

 
  
    #221
12.12.17 17:08
1 Tranche  

46 Postings, 2373 Tage Soulway@ MissCash

 
  
    #222
14.12.17 12:21
Welches long Zertifikat würdest Du empfehlen?  

10260 Postings, 3257 Tage MissCashEmpfehlen ...

 
  
    #223
15.12.17 18:33
das muss jeder selbst für sich entscheiden. Es sollte mindestens noch 20% Luft nach unten sein bis zum K.o .. um ggf auch nachkaufen zu können.  

46 Postings, 2373 Tage SoulwayEinstieg

 
  
    #224
18.12.17 09:22
Ich habe mich am Freitag eingedeckt und warte auf weitere Einstiegsmöglichkeiten. Luft nach unten ist m.M.n genügend vorhanden...  

2565 Postings, 4705 Tage AktienBaby#24 @soulway

 
  
    #225
18.12.17 20:14
wenn du noch luft nach unten siehst, warum ahst du dich dann schon jetzt eingedeckt?

nicht falsch verstehen, bin bei rohstoffen noch ein newbie. möchte dazulernen! habe nur mal mit glück beim massiven ölpreis rückgang mit shorts nicht schlecht verdient. aber wie gesagt, das war nur glück. habe vor kurzem eine doku über kakao gesehen und dort hieß es, kakao wir immer teurer.

bin auf deine gedanken/strategie gespannt ....  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 >  
   Antwort einfügen - nach oben