Jetzt in STO investieren !


Seite 24 von 25
Neuester Beitrag: 22.09.21 11:21
Eröffnet am: 30.10.08 10:20 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 612
Neuester Beitrag: 22.09.21 11:21 von: könig Leser gesamt: 181.357
Forum: Börse   Leser heute: 104
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 >  

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_James''Ausblick 2021 ...

 
  
    #576
1
29.04.21 10:18

... Umsatzplus von 4,5 % auf 1.498 Mio. EUR und EBIT von 98 Mio. EUR bis 113 Mio. EUR erwartet", https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ener-kraft/?newsID=1440195
das deckt sich in etwa mit der analysten-erwartung (nur 1 analyst, der hoffentlich auch bei der dividendenschätzung für 2021 --dividendenrendite: 2,9% (4,75/163)-- richtig liegt)

 

122 Postings, 3447 Tage acaoEBIT-Ausblick enttäuschend

 
  
    #577
29.04.21 10:26
der EBIT-Ausblick für das Gesamtjahr ist allerdings eher enttäuschend - auch wenn man die tendenziell eher vorsichtige Prognosepolitik berücksichtigt.  

Optionen

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jameshysterisch-historische kurse ...

 
  
    #578
1
29.04.21 11:02

... sind meist gute einstandskurse (zB heute STO 150,40 auf xetra)


 

489 Postings, 2002 Tage Maligreewie immer nach Zahlern

 
  
    #579
2
29.04.21 11:21
die im Prinzip ja gut sind - erwartungen und Gute Zahlen - was pasiert 7 % runter,.....

nun ich habe darauf gewartet................
Raymond_Ja.: so sehe ich das auch.....

mal sehen ob es passt !  

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_James''2015 gab es STO zum 18er-KGV ...

 
  
    #580
1
02.05.21 16:59

... Heute ist die Aktie mit Zehner-KGV [richtigstellung: 13-14-KGV 2022***] viel günstiger bewertet", https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uer-rekordkurse-10047948

***Georg Pröbstl ist bekannt für seine übertreibungen, auch den 2020er-gewinn schätzt er um 1 EUR je aktie zu hoch

 

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_JamesQ1/2021: umsatzsteigerung, Q1-ergebnis verbessert

 
  
    #581
2
12.05.21 10:11

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jamesnochmals: STEICO VS. STO SE & CO. KGAA

 
  
    #582
19.05.21 10:44

das kgv2021e-verhältnis zwischen STEICO SE (86,55/2,74 = 31,6x, 2 analysten) und STO SE & CO. KGAA (172,00/11,20 = 15,3x, 1 analyst) hängt nach aktualsierten zahlen immer noch schief

 

1149 Postings, 7860 Tage totenkopfnächster Kraut und Rübenvergleich

 
  
    #583
19.05.21 11:29
 

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jamesbörse ist kein wettrennen ...

 
  
    #584
25.05.21 12:33

... aber die (überteuerte) aktie von STEICO SE (jetzt kurs 94, kgv2021e =34x) treibt die (vergleichsweise noch 'billige') aktie von STO SE & CO. KGAA (jetzt kurs 174, Kgv2021e =15,5x) vor sich her; s. boersengefluester.de v. 07.01.: "Sto: Milliardenrennen mit Steico"

 

514 Postings, 2148 Tage schrmp1978@Katjusha

 
  
    #585
03.06.21 18:49
Hast du beim Kurs von Sto Vz. einen Preis bei dem du über Teilverkäufe / Teilgewinnrealisierungen nachdenken würdest ?

Angesichts der derzeitigen Materialknappheiten auf dem Bau + April 2021 Rekordmonat sollten eigentlich höhere Kurse drin sein. 200 Euro Kurs ist für mich eher symbolisch. Ist mir persönlich egal, ich gehe eher nach Bewertung (KGV auf nachhaltig erzielbares Ergenis).

Ich frag mich derzeit nur, bei welchem Kurs man mal mit Teilverkäufen beginnen sollte ...  

1592 Postings, 7425 Tage aramedIch glaube kat hat schon alles verkauft

 
  
    #586
1
03.06.21 20:58
Deshalb gehts ja jetzt auch so schön hoch. ;-).
Ich bin seit heute auch 100 % im Plus und danke kat wieder einmal für den Tipp. Hätte ich niemals gedacht in dieser Branche. Bei solch einem Chart kann ich aber nix verkaufen, auch nicht teilweise.  

136 Postings, 837 Tage HaZweiGgf. Verschärung Klimastandards Neubauten

 
  
    #587
3
04.06.21 12:59
Überschrift bezieht sich zwar auf Solar, jedoch steht im Artikel auch, dass die Bundesregierung diskutiert, die Mindeststandards für die Dämmung von Neubauten zu erhöhen:

"Außerdem sind verschärfte Dämmungsregelungen vorgesehen. Alle Neubauten müssen ab 2023 den bisher höchsten Energie-Standard EH-55 erfüllen. Ab 2025 ist mit einer weiteren Verschärfung der Vorgaben zu rechnen. Dann würde der sogenannte Standard EH-40 gelten. Neubauten dürfen dann nur noch maximal 40 Prozent der Energie eines Standardgebäudes verbrauchen. Bisher war das Erreichen dieses Standards den Hausbauern freigestellt."

Könnte daher auch den Absatz von Wärme-Verbundsystemen von STO positiv beeinflussen, wenn es denn entschieden werden sollte.

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/...-bundesregierung-planung-101.html  

Optionen

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jamesbörse ist kein wettrennen ...

 
  
    #588
05.07.21 13:27

... aber die überteuerte aktie von STEICO SE (jetzt kurs 118,4, kgv2021e =42x [3 analysten]) treibt die viel "billigere" aktie der STO SE & CO. KGAA (jetzt kurs 191,6, kgv2021e =17,1x [1 analyst]) vor sich her 

 

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jameschartvergleich: STO SE & CO. KGAA vs. STEICO SE

 
  
    #589
2
05.07.21 13:38
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-07-05_13.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
screenshot_2021-07-05_13.png

30592 Postings, 6053 Tage BackhandSmashdas ist doch mal ein neues Kursziel........

 
  
    #590
3
05.07.21 16:40
Wie bisher gibt es von den Analysten eine Kaufempfehlung für die Aktien von Sto. Das Kursziel wird von 185,00 Euro auf 270,00 Euro angehoben.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=154201

Starke Ziele bis 2025.................starke Kursziele.....man darf gespannt sein.......

934 Postings, 7778 Tage königRaymond

 
  
    #591
1
05.07.21 18:17
Triumvirat der Haustechnik
Steico prescht vor, Sto spaziert hurtig hinterher und Centrotec ist gerade erst wachgeküsst.  

Optionen

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jameschart: STO SE & CO. KGAA zieht nach (202 EUR)

 
  
    #592
07.07.21 17:27

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jamesder Frankfurter Börsenbrief Nr. 27 ...

 
  
    #593
1
09.07.21 11:57

... verweist auf das thema umwelt und die reduktion von CO2 ("Green Deal")

etwa 40% des energieverbrauchs seien auf den gebäudesektor zurückzuführen; will Europa bis 2050 klimaneutral werden, müsse in die modernisierung von altbeständen und den bau von energieeffizienten gebäuden investiert werden (gut 2/3 der insgesamt 19mio wohngebäude in D seien vor 1979 errichtet worden)

die aktie der STO SE & CO. KGAA (einem führenden anbieter von fassadensystemen und wärmedämmverbundsystemen) sei keine typische green-energy-aktie, aber ein profiteur des trends zur energieeinsparung; das unternehmensziel (umsatzsteigerung von 1,5mrd (2021e) auf 2,1mrd (2025e) sei nicht sehr ambitioniert; die marge vor steuern von 8,3% (2020) solle auf 10% steigen (wegen preisanpassungen und effizienzsteigerung durch digitalisierung), der gewinn vor steuern könnte [2025] in richtung 210mio laufen [nach mM eine hochspekulative annahme], das kgv von aktuell knapp 18x würde sich halbieren

 

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_James05.07.: Aktienanalyse von Montega AG

 
  
    #594
1
09.07.21 12:19

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_Jameschart: neue kurskategorie (''200+'')

 
  
    #595
29.07.21 10:02

792 Postings, 2952 Tage Homer_Simpsonerste Gewinnmitnahmen

 
  
    #596
04.08.21 20:36
Soweit mal getätigt bei 227,-.
Restbestand läuft weiter.
Bärenstarke Performance von STO die letzten Wochen, wobei ich nun aber kurzfristig das ganz große Potential nicht mehr sehe.
(Teil-)Gewinnmitnahmen waren aber selten verkehrt :)
 

9849 Postings, 4409 Tage Raymond_JamesSTO vs. STEICO: immer noch rückstand ...

 
  
    #597
1
05.08.21 09:13

... in der kursentwicklung und beim kgv 2021 (chart unten: STO = rot)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-08-05_09.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
screenshot_2021-08-05_09.png

1592 Postings, 7425 Tage aramedDie 200 erscheinen jetzt sehr stabil

 
  
    #598
12.08.21 20:04
Ich gehe von einem Anlaufen der 300 noch in diesem Jahr aus.  

514 Postings, 2148 Tage schrmp1978...

 
  
    #599
12.08.21 20:39
Ich bin schon auf die Q2-Zahlen gespannt . BEi dem ganzen MAngel an Baustoffen + Lieferroblemen sind die Zahlen für 2021 kaum abschätzbar.

Ich wäre nicht überrascht, wenn es in diesem Jahr ein EPS von 20+ Euro gibt. Ist aber leider nicht nachhaltig. Da dürfte sich eher eine gute Verkaufsgelegenheit ergeben ...  

1592 Postings, 7425 Tage aramedIch wäre überrascht, wenn es drunter wäre

 
  
    #600
12.08.21 20:55
 

Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 >  
   Antwort einfügen - nach oben