Jemand dabei bei Clean Power


Seite 1 von 34
Neuester Beitrag: 21.09.21 18:01
Eröffnet am: 17.11.20 08:04 von: ARTNER514 Anzahl Beiträge: 845
Neuester Beitrag: 21.09.21 18:01 von: Chico79 Leser gesamt: 227.631
Forum: Börse   Leser heute: 318
Bewertet mit:
4


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 34  >  

3200 Postings, 4609 Tage ARTNER514Jemand dabei bei Clean Power

 
  
    #1
4
17.11.20 08:04
sieht vielversprechend aus  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K.

 
  
    #2
17.11.20 08:30
Bin sozusagen von "davor noch" dabei, als es noch um Hanf ging :) Aber der Kurs ist auf jeden Fall für Neueinsteiger auch interessant. Und das was gestern passiert ist (Kurs bis 1,14 Euro), war ja schon sehr spannend...  

257 Postings, 5072 Tage PhaetonBin zwar nicht dabei

 
  
    #3
17.11.20 10:09
habe die Aktie aber auf Beobachtung.
Es handelt sich ja nicht um eine Firma, sondern um eine Holding und wenn die Leute an der Spitze ihre Sache gut machen, dann kann daraus schon was werden. Ich habe mit Holdings bisher eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht. Bin im Moment bei MBB investiert und da geht auch die Post ab. Die haben dort bei einer Firmenbeteiligung ebenfalls die Möglichkeit in den Wasserstoff-Sektor reinzukommen und das treibt den Kurs.
Allerdings denke ich, dass es hier nach einem anfänglichen Hype erst mal einen ordentlichen Rücksetzer geben wird, weil dann diejenigen, die diesen Hype ausgelöst haben, ihre Gewinne ins Trockene bringen werden. Diejenigen, die den Absprung verpasst haben, schauen dann erst mal in die Röhre, weil der Kurs dann für eine ganze Weile unten rumdümpelt.
Erst dann wird sich zeigen, ob in dieser Holding wirklich ein Potential steckt, oder ob das alles nur eine Luftnummer war, damit ein paar wenige ordentlich abkassieren konnten.  

15413 Postings, 2951 Tage deuteronomiumP.

 
  
    #4
18.11.20 08:29
genau so ist es.
Gruß  

949 Postings, 421 Tage FlyHigh2020Bei mir

 
  
    #5
18.11.20 08:32
Auch auf der Liste zur Beobachtung ;)  

100 Postings, 805 Tage mbhpro1bin seid

 
  
    #6
18.11.20 10:34
heute investiert hier. Versuche allerdings noch mehr Informationen zu sammeln über diese Corp.
 

85 Postings, 3716 Tage MupucklCA Symbol! + Werbung

 
  
    #7
3
18.11.20 14:55
Wenn man schon Werbung schaltet ganz verdächtig. sorry aber das schreit nach Abzocke. Kurz hoch um ins Bodenlose zu fallen. Ich kann nur jedem empfehlen sich lieber eingehend mit dem Unternehmen zu beschäftigen bevor blind investiert wird.  

426 Postings, 1320 Tage Mänkwieder so eine kanadische Bumsbude

 
  
    #8
2
18.11.20 14:57
Kaum taucht ein Artikel über "Wasserstoff" auf, wird investiert....ohne sich über die Firma Gedanken zu machen & Fakten einzuholen.....gute Nacht  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K@Mänk

 
  
    #9
18.11.20 15:26
Hast du dich denn über die Firma informiert oder postest du das pauschal über jede von dir identifizierte Bumsbude? Nicht nur die Käufer, auch die Kritiker sollten sich erst informieren...  

1961 Postings, 1545 Tage H. BoschLasst die Finger davon!

 
  
    #10
3
18.11.20 15:36
Von Cannabis zu Clean Power.
Hype Hüpferle.

CA äußerste Vorsicht. Auch wenn die mal bis 1€ steigen sollte.
Danach wird gefischt. Pump and Dump  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K...

 
  
    #11
18.11.20 15:46
Meinst du, du erzählst da wem was neues? Meinst du, du bekehrst hier echt die Leute? Geht der Kurs nach unten, bist du da, geht er nach oben bist du still... alles schon mal dagewesen... braucht kein Mensch...  

2673 Postings, 1845 Tage sfoaInformieren und Hinterlesen (-fragen)!

 
  
    #12
1
18.11.20 21:26
Fakt aus meiner Sicht:  diese "Top-Werbeinformationen" braucht so ein"Top-aussichtsreiches SmallCap-Unternehmen" in einer der zukunftsträchtigsten und aussichtsreichsten Branche NICHT! Dieses Unternehmens-Bild kann sich jeder Investor selbst machen, klare PR voraus gesetzt. Wer so "toll" und aussichtsreich ist, bringt vernünftige und aussagefähige Unternehmens-PR, aber stellt sich nicht so "aggresiv" als "Bester" in Werbung dar. Mit"solcher" Werbung werden immer wieder irgendwelche Newcomer auftauchen und solche PR aufziehen, weil es bei H2 eben erst noch richtig los gehen wird... Bei vielen wird da auf absehbare Zeit die Luft raus gelassen. Dafürsorgen schon die Platzhirsche oder "windige" Mitspieler/Investoren/Abzocker. Siehe auch hier die extreme Volatilität....
Muss hier nicht sein, kann aber..  Na ja, wer gierig ist und extrem risikobereit ist oder sein kann,dabei jetzt schon überzeugt ist und "mehr weiß" - viel Glück. Ich halte es da eher mit "etablierteren Unternehmen" in der Branche o.ä. (Plug Power, McPhy, BYD, NEL), wo ich aber auch immer etwas abwartend war und noch nicht im Cent-Bereich rein bin. UND dort stehen auch inzwischen hunderte Prozente im Plusbereich...
Ich denke, hier ist noch zu wenig Fundament für eine "überschaubare" Investition/Einstieg. Zu viel offensichliche "Lufteuphorie"... Nur meine Meinug, keinerlei Empfehlung!
 

1039 Postings, 4423 Tage kaktus7Was ist mit den Tankstellen im Werbeprospekt?

 
  
    #13
19.11.20 04:48
Wenns die wirklich gibt und die gut funktionieren....  

2673 Postings, 1845 Tage sfoaTankstellen?

 
  
    #14
19.11.20 08:14
gibt es ja schon! Nun aber erst mal richtige Zahlen bzg. errichten! Nicht nur Willensbekundungen und träumen! Aber, wie war es bei Canabis? Nach paar großen Playern kamen sie plötzlich wie die Pilze aus dem Boden und jeder hatte und wollte "Etwas". Nur Euphorie... und dann kam die Luft, die raus gelassen wurde. H2 ist TOP und das Beste für die Zukunft, unglaubliche Möglichkeiten (auch für Invests!!) - aber nicht jeder kleine Furz ist wirklich ne Wolke... Nur meine Meinung. Bei Canabis sind die kleinsten, euphorischen SmallCaps schnell zur Investgrube geworden. Bei H2 will jeder kleine SmallCap aufspringen und Geld einsammeln, egal wie und auf welche Art und Weise!  Vorerst nur "Wünschen"...
Nur meine Meinung.  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K@sfoa

 
  
    #15
19.11.20 08:21
Die Leute investieren trotzdem... du wirst es nicht aufhalten können...  

2673 Postings, 1845 Tage sfoaklar,

 
  
    #16
2
19.11.20 08:40
soll jeder das tun, wovon er überzeugt ist! Ist ja nur ein Meinungsaustausch. Am Ende hat eben immer einer die richtige oder falsche Nase gehabt. Ich hatte in meinen 33 Börsenjahren auch mehr als genug "die falsche Nase", mehr in den ersten 10 Jahren.... Heute kaum noch... ;-)  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K...

 
  
    #17
19.11.20 08:44
aha... so ne gute Nase also... wow... Beeindruckend...  

1039 Postings, 4423 Tage kaktus7Bitte macht sie nicht nieder,

 
  
    #18
19.11.20 08:52
bevor ich meinen Reibach gemacht habe. (1 Euro VK Order)
Dann, aber nicht vorher, werde ich sagen, was ich von denen halte.
(ist es legitim, von der Naivität anderer zu profitieren, solange man nicht selber lügt?)  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K...

 
  
    #19
19.11.20 08:57
ist es eben nicht... so funktioniert der freie Markt... und wer will hier tatsächlich darauf verzichten in wenigen Tagen einen Gewinn von 100% einzufahren? Muss man darauf verzichten wenn man schon 33 Jahre an der Börse gedient hat? Ist das so ein Ehrenkodex? Hast du die Leute auch vor Wirecard gewarnt? Ich hab damals meinen Einsatz verdreifacht... das hat gereicht... muss ich mich schlecht fühlen, weil Wirecard betrogen hat? Mit Sicherheit nicht!  

1039 Postings, 4423 Tage kaktus7Habe freunde vor Wirecard und Nikola gewarnt

 
  
    #20
19.11.20 09:05
Wollte aber keiner drauf hören.  

2673 Postings, 1845 Tage sfoadieses Invest

 
  
    #21
1
19.11.20 09:07
ist derzeit gut zum Zocken. Das ist ja okay. Als Langzeitinvest, von dem ich als Investor ( nicht Zocker!) ausgehe, sehe ich andere.
okay, wie Vorredner, wenn man bei 1 Euro "fette" Gewinne mitnehmen möchte, dann ist das dich okay.
Ich denke, dass die meisten hier sich ernsthaft um ein zukunftsträchtiges Invest interessieren als um Daytrading. Darum ist meine Meinung nur für interessierte Langfristinvestoren und nicht für Daytrader gedacht. Und, eben aufgrund fundamentaler Daten reicht  dieses Invest "noch nicht" für Langfrist, meine Meinung.
wie auch  wenn 50% der Anteile noch bei den Inhabern festgezurrt sind... Sind wohl noch zu wenige Intetessenten zum Abzocken da? Kaufen oder nicht, die Entscheidung trifft jeder selbst, dazu kann man einen "erwachsenen" Investor ohnehin nicht "überreden". Ich wull hier keinen bekehren, so ein Quatsch,  ich sage hier nur meine Meinung. Darf jeder auch, so oder so. Und, dass ich ricjtig liege, würde ich niemals behaupten. Andersherum bitte auch nicht ;-)  

2673 Postings, 1845 Tage sfoaSchreibfehler, sorry,

 
  
    #22
1
19.11.20 09:09
Handy und meine Wurschtfinger....  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K...

 
  
    #23
19.11.20 09:09
siehste... keinen Interessiert es... und andere machen dann eben die Kohle... warum? weil sie rechtzeitig verkaufen... und das gilt für jede Aktie...  

162 Postings, 1393 Tage 7NX6K@sfoa

 
  
    #24
1
19.11.20 09:18
Aber was zur Hölle bewegt dich als krasser Investor hier reinzuschauen? Hast du nicht ein wesentlich interessanteres Portfolio um das du dich kümmern kannst? Was bewegt dich in die letzte dreckige Ecke des Aktienhandels (CA-Aktien) zu schauen, wenn du mit deiner laaaangen Börsenerfahrung bestens aufgestellt sein musst... Ich versteh die ganzen Warner nicht... was bitte hast du davon? Ist das so ein Großvater-Weisheit-Ding oder was geht da in dir vor?  

2673 Postings, 1845 Tage sfoa@7Nx6K,

 
  
    #25
2
19.11.20 09:51
mich interessiert ALLES... vor allem, wenn es um H2 geht. Bin ziemlich gut beim Thema "Energie" investiert, vor allem interessiert mich alles um Zukunft, bes. H2. Meine Invests im Bereich Energie machen ca.25% meines gesamten Portfolios ( nur Aktien!) aus: BYD, Plug Power, NEL und McPhy (in der Reihenfolge auch so gewichtet!). Alles "Neue" am Energie-Zukunfts-Markt interessiert mich diesbezgl. und informiere mich da.
Wenn "man"/ sich als Daytrader oder Zocker outen würde(n), dann würde ich gar nicht darauf eingehen. Aber Energie, insbes. H2 ist derartig interessant und zukunftsträchtig, daß ich davon ausgehe, daß jemand langfristig investieren will. Darum ist meine Meinung eher an Langfristinvestoren gerichtet und nicht für kurzfristige Trader oder Zocker ( wie hier z.B. bei x rein und 1 Euro mit Gewinn gleich wieder raus...) gedacht. Daytrader und Zocker haben natürlich für sich recht, wenn sie mit mir nicht konform denken, weil sie anders handeln (investieten ist das ja nicht!). soviel, und ich bin hier raus. Good luck @all. Gruß,  sfoa  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 34  >  
   Antwort einfügen - nach oben