Jemand dabei bei Clean Power


Seite 6 von 36
Neuester Beitrag: 13.10.21 13:46
Eröffnet am: 17.11.20 08:04 von: ARTNER514 Anzahl Beiträge: 880
Neuester Beitrag: 13.10.21 13:46 von: mistermen Leser gesamt: 239.417
Forum: Börse   Leser heute: 90
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 36  >  

711 Postings, 5738 Tage St_HaselwanterSchwierig zu handeln

 
  
    #126
30.11.20 11:19
Bin mal mit + 45% raus und warte ab.

Allen viel Glück in ihrer Anlageentscheidung!  

43 Postings, 726 Tage SnuselWieso Clean Capital Corp

 
  
    #127
2
30.11.20 13:22
wohl Betrug ist:

- zuvor Gold, Kommunikation, Cannabis, jetzt Hydrogen...
- Auditprobleme in der Vergangenheit
- Promotion der Aktie in Deutschland

Was zudem gegen die Firma spricht:
- Tankestelle: Lage ist entscheidend, die guten Lagen sind mehrfach (!) besetzt
- Konkurrenz ist gross, zudem haben diese Kundenkarten (Rabatt, usw.) und Dienstleistungen (Shops), immer bedenken: Null Umsatz vs. Shell/BP/Texaco, usw.. Clean Power wird (wenn überhaupt jemals) irgendwo 2 Zapfzäulen stehen haben. Die meisten Amis werden nicht mal checken, dass das eine Tankstelle ist.

Bisher Null Umsatz, nur Potenzialrechnungen und das Wort Hydrogen haben den Aktienkurs nach oben getrieben. Sie verkaufen Träume: Zigarettenmarkt XXX Milliarden, wir haben jetzt auch eine Zigaretten-Firma, wenn wir nur 1% vom weltweiten Umsatz machen, sind das XX Milliarden.

Wenn die Blase platzt, sind wir hier schnell wieder auf 7 Cents.
 

105 Postings, 322 Tage MikeTheRebelWer lesen kann ist klar im Vorteil :-)

 
  
    #128
30.11.20 15:04
das CleanPower 500 Tankstellen in den nächsten 3-5 Jahren errichten will stand geschrieben, mit   O p t i o n    diese auf 1000 zu erweitern, bei entsprechender Nachfrage/Bedarf.
Der Bedarf wir aber Weltweit garantiert kommen, batteriegetriebene Fahrzeuge können nur eine "Zwischenlösung" sein, warum brauche ich hier ja wohl niemandem mehr erklären.
Ähnlich wie die Umstellung damals von VHS über Laserdisk bis DVD und dann später Blu ray kam.
Also getrost ruhig bleiben...
 

2676 Postings, 1872 Tage sfoawer

 
  
    #129
2
30.11.20 16:36
allerdings nach dem Lesen auch das Gelesene noch bewerten kann, der ist noch klarer im Vorteil. Im Falle von CP - alles bis jetzt nur blauer Dunst in Form von Absichtserklärungen. Da helfen CP auch die tollen Zukunftsaussichten des Marktes heute nicht, insbesondere bei der unsäglichen Firmenhistorie (wechseln der Produktportfolios wie Leute ihre Hemden). Ich finde hier kaum seriöse Ansätze, eher nur Gepushe ohne Fundamente, wie es andere in der Branche schon auf der Rille haben. Im Leben sind die meisten Träume nur Schäume. Ich traue dem "Suite-Büro-Unternehmen" nicht. Wer hier am Ende richtig gelegen hat, muß sich erst noch zeigen. Nur meine Meinung!  

100 Postings, 832 Tage mbhpro1die aktie hält sich doch super-----

 
  
    #130
30.11.20 17:16
sobald die 1,05 erreicht ist sehe ich dies als Einstiegskurse....  

86 Postings, 346 Tage h2o42sfoa : Meinung

 
  
    #131
30.11.20 18:41
@sfoa  ..... hast du überhaupt eine Meinung.  

2676 Postings, 1872 Tage sfoa@h2o42,

 
  
    #132
30.11.20 19:15
klar, wenn Du richtig nachlesen würdest, erübrigt sich Deine Frage...  

43 Postings, 726 Tage SnuselDie Firma existiert seit 1980

 
  
    #133
4
01.12.20 14:59
Typisch Kanada-Abzocker-Firma:
Was ist der Mega-Trend? Wohin fliesst Investitionsgeld von den blauäugigen (Stichwort: "stupid german money")?
Vorher waren sie mal im Finanz-Sektor, Cannabis, usw. Aha, der neue Trend heisst Hydrogen, Beteiligung an Firma, die etwas mit Hydrogen zu tun hat, Namens-Aenderung (kostet um die 500 $, statt einer Neulistung die 10 k $ kostet). Dann PR-Meldungen raushauen "wir sind im Trendmarkt, Prognosen sagen XXX Milliarden, wir werden XX Milliarden gross sein, wenn". Kurs steigt von 5 Cents auf 1.50, CEO garniert.
Dann fällt der Kurs wieder auf 5 Cents, da logischerweise nichts geliefert wird und es wird aufs nächste Pferd aufgesprungen.
Es kann ja gar nicht sein, dass ein Schreiner Coiffeur wird, danach Bankmanager und danach Metzger und dazu einfach seinen Namen wechselt, man kann sich die Frisur oder die Bratwurst vorstellen, wenn jemand ohne Vorkenntnisse, ja ihr wisst schon. Einfach mal Kopf einschalten. Die Firma existiert seit 1980, nie Erfolg, aber immer in den Trendbereichen unter anderem Namen vertreten...  

1052 Postings, 4450 Tage kaktus7Wenns die seit 1980 gibt, haben die bestimmt

 
  
    #134
1
01.12.20 16:42
auch schon mal in Goldminen gemacht.

Liebe Gläubige,
schaut euch mal die Börsenumsätze an. In Deutschland 5 mal soviel, wie an der Heimatbörse.
Nach meiner (wirklich lnagjährigen) Erfahrung ist das ein untrügliches Zeichen für Abzocke.
Dann der ständig wechselnde Geschäftsbereich.
Kanadische Minifirma, Hauptbörsenumsätze in Deutschland, erhoffte Geschäftstätigkeit in USA.
Anzahl Mitarbeiter?
Jahresumsatz?
Firmenkapital?
Der einzige Zweck dieser Firmascheint mir zu sein, leichtgläubige Jungspekulaten abzuzocken.
Wenn es möglich wäre darauf zu wetten, würde ich ALL mein Geld darauf setzen!  

162 Postings, 1420 Tage 7NX6K@kaktus

 
  
    #135
01.12.20 16:48
Und trotzdem hast du mit dieser Aktie auch was verdient... was für ein heuchlerisches Getue... du solltest dich schämen!  

1052 Postings, 4450 Tage kaktus77NX6K. Reg dich nicht auf

 
  
    #136
1
01.12.20 17:04
Ja, ich habe verdient. Und bin (zu früh) wieder raus.
Aber warum sollte ich mich schämen, wenn ich Fakten Poste und begründete Schlüsse daraus ziehe??
Damit ein Forum auch zur Meinungsbildung taugen kann, müssen sowohl positive als auch negative Meinungen und Fakten erlaubt sein.
Statt mit Fakten kommst du immer nur mit persönlichen Angriffen.  

162 Postings, 1420 Tage 7NX6K@kaktus

 
  
    #137
01.12.20 18:12
deine Posts lassen eher darauf schließen, dass du dich über deinen frühen Ausstieg ärgerst und wieder günstig in die Aktie reinkommen willst. Objektiv betrachtet haben deine Posts keine Fakten, sondern nur Vermutungen, viel Ironie und Überheblichkeit gegenüber den Investierten.
Du merkst es sicher schon gar nicht mehr, aber durch Aussagen wie "Liebe Gläubige", deiner auffällig oft erwähnten (nicht belegten) Erfahrung und vielen weiteren kleinen Sticheleien auf "Noch"-Investierte, wirkst du ziemlich verzweifelt... eher besessen... Aber eines willst du nicht, und damit solltest du auch nicht dein Gewissen beruhigen, die Leute vor einem Verlust ihres Geldes bewahren... Ich bleib dabei! Schäm dich!  

98 Postings, 1894 Tage sefreHier geht es ab

 
  
    #138
1
01.12.20 19:44
In den Keller. Denkt nur mal ne Minute über die letzte und die aktuelle Investment-Story dieses coolen zugegebenermaßen schlauen Vehikels nach... Aber viel Spaß mit dem Verein....  

1052 Postings, 4450 Tage kaktus7Der Herr, der meine kritischen Beiträge kritisiert

 
  
    #139
02.12.20 12:50
Kritisiert ausschließlich meine Person.
Aber gegen kein einziges meiner Argumente bringt er ein sachliches Gegenargument.
Hmmmm  

162 Postings, 1420 Tage 7NX6KDer Herr, welcher diese Aktie schlecht macht,

 
  
    #140
02.12.20 13:40
hat mit dieser selbst verdient und ärgert sich zu früh raus zu sein. DAS ist der Grund weswegen er euch vom Kauf abhalten oder zum Verkauf bringen will! Purer Neid auf die, die ein bisschen mehr Mut hatten als er! Was hat das mit deinen Argumenten für oder gegen die Aktie zu tun? Und welche Argumente soll ich da bringen? Das die Aktie unglaublich spekulativ und gefährlich ist, ist doch längst klar.
Deine Art, u. a. andere Noch-Investierte als quasi „Dumm“ und Unerfahren darzustellen ist das Problem, nicht deine Argumente... Sollte eigentlich nicht so schwer zu verstehen sein für jemanden mit deiner (unbelegten) „Börsen-Erfahrung“...  

1052 Postings, 4450 Tage kaktus7Nach wie vor nur Unterstellunegn und persönliche

 
  
    #141
02.12.20 15:00
Angriffe.
" ärgert sich zu früh raus zu sein. DAS ist der Grund weswegen er euch vom Kauf abhalten oder zum Verkauf bringen will! Purer Neid auf die, die ein bisschen mehr Mut hatten als er! "
Was der alles weiß? Hobbypsychloge?
Auch die Lottozahlen von heute?
Aber kein Argument, um die Gründe für meine Bedenken zu entkräften.
 

162 Postings, 1420 Tage 7NX6K@kaktus

 
  
    #142
02.12.20 16:21
ohje ohje... Du liest auch nur was du lesen willst. Da wundern mich deine Posts gar nicht mehr... Mach einfach weiter so, du kannst wohl nicht anders... Du reitest immer noch auf deinen Argumenten rum und verstehst nichtmal, dass ich dir bei den Argumenten nicht mal widersprechen will! Was ist denn da los bei dir? Früher hätte man einfach mal eine Watschn verteilt, damit die Leute wieder klar denken können... Aber ich glaube da ist nix mehr zu machen...  

1052 Postings, 4450 Tage kaktus7Such dir ein anderes Hobby, als mich anzugreifen.

 
  
    #143
02.12.20 16:58
Brauchst Vorschläge?  

162 Postings, 1420 Tage 7NX6K@kaktus

 
  
    #144
02.12.20 19:13
Vorschläge von dir? Was kann das sein?
Anderen von meinen (vermeintlichen) Aktiengewinnen zu erzählen? Mich über andere stellen, weil ich mehr Erfahrung habe? Leute schlecht machen, die hier investiert sind? Nein, danke... auf dem Weg ohne Ziel wanderst du schon gut alleine...  

98 Postings, 1894 Tage sefreSchreibt euch

 
  
    #145
2
02.12.20 20:27
Pn ihr Vollpf..... Interessiert hier niemanden. Interessant ist das jetzt wo der Kurs wieder gen Süden läuft sofort Artikel/Werbung geschaltet wird...
 

1052 Postings, 4450 Tage kaktus7Daher das Springen von einem Modethema

 
  
    #147
03.12.20 08:02
zum anderen.

"Über Clean Power Capital Corp.

Clean Power ist eine Investmentgesellschaft, die sich auf angepasste Investitionen in private und öffentliche Unternehmen spezialisiert hat, die in einer Vielzahl von Branchen tätig sein können,...."  

165 Postings, 588 Tage HoffnungsvollWie bewertet ihr diese Meldung?

 
  
    #148
03.12.20 08:47
Clean Power Capital Corp. kündigt Pläne zur Beantragung einer Notierung an
NASDAQ an

VANCOUVER, British Columbia, 3. Dezember 2020. Clean Power Capital Corp.
(CSE: MOVE)(FWB: 2K6)(OTC: MOTNF) ("Clean Power" oder das "Unternehmen" oder
"MOVE"). Das Unternehmen gibt bekannt, dass der Board of Directors des
Unternehmens ein strategisches Komitee (das "strategische Komitee")
zusammengestellt hat, um eine Strategie zur Verbesserung seines
Anlegerprofils durch Einführung einer neuen Kapitalmarktstrategie mit
Schwerpunkt auf den USA zu überprüfen und zu entwickeln. Im Rahmen der
Strategie wird das strategische Komitee einen Antrag auf Notierung der
Stammaktien des Unternehmens am NASDAQ Capital Market ("NASDAQ") prüfen.

Die Annahme des Antrags auf Notierung der Stammaktien des Unternehmens an
NASDAQ unterliegt einer Reihe von regulatorischen Vorschriften und
Kotierungsvoraussetzungen, einschließlich und ohne Einschränkung:
Beibehaltung der erforderlichen Anzahl von Market Makern für die Stammaktien
des Unternehmens; Beauftragung eines Sponsors für die Stammaktien des
Unternehmens; die Einreichung der entsprechenden Registrierungserklärung bei
der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange
Commission), um ein berichtpflichtiges Unternehmen gemäß dem
US-amerikanischen Securities Act zu werden; und die Überprüfung des
Unternehmens und die Annahme zur Notierung durch NASDAQ. Das Unternehmen
wird auch einen Finanzberater suchen, um die Realisierbarkeit einer
möglichen Notierung an NASDAQ zu beurteilen. Es kann nicht garantiert
werden, dass die NASDAQ-Zulassung erteilt wird, wenn das Unternehmen seinen
Kotierungsantrag einreicht.

Das Management von MOVE geht davon aus, dass eine Notierung an NASDAQ:

- zusätzliche Möglichkeiten bieten wird, institutionelle Investoren und
Privatanleger anzuziehen, wodurch das Unternehmen seine Investorenbasis in
den USA und international erweitern kann;

- die Präsenz des Unternehmens, seine Wachstumsstrategie, seine bisherigen
Erfolge und Ergebnisse verbessern wird;

- die Liquidität der Stammaktien des Unternehmens erhöhen wird; und

- das Gesamtprofil des Unternehmens verbessern und letztendlich den
Shareholder-Value steigern wird.

Joel Dumaresq, CEO von MOVE, erklärte: "Wir sehen sowohl in den USA als auch
international weiterhin ein starkes Interesse von Investoren. Eine Notierung
an NASDAQ war als eine der vielen Strategien auf unserem Radar, die im
Rahmen unserer Kapitalmarktstrategie und in Übereinstimmung mit der
Anlagepolitik des Unternehmens mit der vorrangigen Zielsetzung des
Unternehmens umgesetzt werden sollen, um maximale Erträge aus seinen
Investitionen zu erwirtschaften. In Anbetracht dessen ist eine
NASDAQ-Notierung ein natürlicher nächster Schritt für das Unternehmen."

Die Notierung der Stammaktien des Unternehmens an NASDAQ unterliegt
weiterhin der Zustimmung der NASDAQ und der Erfüllung aller geltenden
Kotierungsvoraussetzungen und regulatorischen Vorschriften. Das Unternehmen
wird die Notierung seiner Stammaktien an der kanadischen Wertpapierbörse
unter dem Symbol "MOVE" beibehalten. Das Unternehmen wird über seine
Fortschritte auf dem Weg zu diesem Ziel laufend berichten.

Derzeit gibt es keinen Zeitplan für die Durchführung der Überprüfung unserer
Kapitalmarktstrategie, und es gibt keine Garantie dafür, dass diese
Bemühungen erfolgreich sein werden oder der Überprüfungsprozess zur
Notierung der Stammaktien des Unternehmens an NASDAQ führen wird.

Über PowerTap

Das Unternehmen schloss am 27. Oktober 2020 eine Investition in PowerTap ab
(siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 28. Oktober 2020). PowerTap ist
führend beim Aufbau der kostengünstigsten Infrastruktur für die
Wasserstoffbetankung mittels ihres umweltfreundlichen geistigen Eigentums,
Produktdesigns für die modularisierten und niedrigsten Produktionskosten von
Wasserstoff und Markteinführungsplans. Auf der PowerTap-Technologie
basierende Wasserstoff-Tankstellen befinden sich in privaten Unternehmen und
öffentlichen Stationen (in der Nähe des Flughafens LAX) in Kalifornien,
Texas, Massachusetts und Maryland. Weitere Informationen zu PowerTap finden
Sie auf der Website unter http://www.powertapfuels.com  

165 Postings, 588 Tage HoffnungsvollMeiner Meinung

 
  
    #149
1
03.12.20 08:48
nach ist das entweder der große Vertrauensbeweis (wenn sie gelistet werden) oder die Verarsche und Täuschung im Quadrat!

Schwer zu bewerten. Ich denke ich bleibe erstmal an der Seitenlinie. Denke die großen Geschäfte in diesem Bereich werden die BigPlayer machen.  

1052 Postings, 4450 Tage kaktus7Hallo Hoffnung: Das ist keine Meldung sondern Werb

 
  
    #150
03.12.20 13:32
ung.
Da ist ein rechtlicher Unterschied.
und: .."kündigt Pläne an.."
Ich auch. Ich kündige Pläne an, könig von Tuka Tuka Land zu werden.

Diese Meldung dient nur dazu die deutschen Spekulanten bei der Stange zu halten.  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 36  >  
   Antwort einfügen - nach oben