Jahresdepotspiel 2020


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 31.01.20 22:47
Eröffnet am: 07.12.19 20:52 von: hoddle Anzahl Beiträge: 139
Neuester Beitrag: 31.01.20 22:47 von: Waleshark Leser gesamt: 18.894
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

193 Postings, 1175 Tage hoddleJahresdepotspiel 2020

 
  
    #1
25
07.12.19 20:52
Hallo zusammen,

hier der Thread fürs Jahresdepotspiel 2020.  (Vergangene Jahre: 2019,  2018,  2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002.)

Die Regeln:

Jeder Teilnehmer nennt zwei bis fünf Aktien mit einer Gewichtung zwischen 10% und 50%. Die Aktien werden vom ersten bis zum letzten Handelstag 2020 gehalten, Käufe und Verkäufe innerhalb des Jahres gibt es nicht.

Zulässig sind nur Aktien (keine Derivate) mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 10 Mio. Euro und einem aktuellen Kurs von mindestens 0,10 Euro. Die Aktien müssen auf der comdirect-Seite abfragbar sein, da ich von dort die Kurse auslese. (Für an deutschen Börsen gelistete Aktien ist das immer der Fall.)

Zur Abrechnung werden die Schlusskurse vom letzten Handelstag 2019 mit denen vom letzten Handelstag 2020 verglichen. Dividenden werden nicht berücksichtigt. (Splits natürlich schon.)

Wer mitmachen will, schreibt mir per Boardmail oder hier im Thread die ausgesuchten Werte, und zwar jeweils den Namen der Aktie, die WKN, und die Gewichtung in Prozent. Eine Begründung der Auswahl wäre schön, muss aber nicht sein.

Die Depots müssen spätestens am 31.12. um 23:59 angemeldet werden. Bis dahin nehme ich auch Änderungswünsche an zuvor eingereichten Depots an.

Im Laufe des Jahres werde ich hier im Thread immer mal wieder einen Zwischenstand veröffentlichen, wahrscheinlich jeden Monat.

Viel Spaß!  
113 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

60 Postings, 1849 Tage SkodaGepusht?

 
  
    #115
03.01.20 10:15
Vielleicht der falsch interpretiert.
Ich habe nur zeigen wollen, wie der Unterschied zwischen 2019 und 2020 ist. Auf einmal sind halt viele gleiche Meinungen für einenTitel.
Zum Beispiel Wirecard, letztes Jahr 17 Nennungen und dabei so was im minus. Dieses Jahr nur 5 Nennungen. Kann sich jeder für sich interpretieren.
Gruß  

97422 Postings, 7286 Tage KatjuschaSkoda, es ist genau umgekehrt

 
  
    #116
03.01.20 12:19
Letztes Jahr 5 Nennungen, dieses Jahr 17.

Möglicherweise interpretiere ich dich ja wirklich falsch, aber du sagst uns ja nicht, was du konkret ausdrücken willst.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

60 Postings, 1849 Tage SkodaMeiste Nennungen

 
  
    #117
03.01.20 13:34
Ja da hast du recht.
2019 waren es bei Wirecard 5 Nennungen und 2020, 17 Nennungen.
Nenn es wie du willst, aber die Beliebtheit (Erwartungshaltung) ist dieses Jahr von den Mitspielern bei Wirecard größer.

Gruß  

1388 Postings, 2055 Tage Mitsch@Skoda

 
  
    #118
3
03.01.20 14:41
Es ist aber absolut kein Wunder, dass Wirecard für 2020 deutlich häufiger als Favorit genannt wurde.

1. Stand der Kurs vor einem Jahr noch höher, dementsprechend bietet die Aktie durch den Kursrückgang nun mehr Potenzial.
2. Hat Wirecard operativ wieder absolut überzeugt und im Jahresverlauf Prognosen mehrfach angehoben.
3. Ist seitdem auch wieder ein Jahr vergangen und man fokussiert sich nun auf die 2020er und nicht mehr auf die 2019er Kennzahlen. Auch dieser Aspekt trägt dazu bei, dass das Potenzial nun größer ist als vor einem Jahr.

Ich hatte Wirecard vor einem Jahr zum Beispiel auch nicht im Depot und bin erst im Februar eingestiegen. Aktuell gehört Wirecard sogar zu den größten Depotpositionen bei mir.
Alles in allem für mich jedenfalls nicht überraschend, dass Wirecard so oft als Favorit genannt wurde.

 

8518 Postings, 5881 Tage WalesharkSolange das Ergebnis der Wirtschaftssonderprüfung

 
  
    #119
2
03.01.20 15:03
nicht vorliegt ist das alles sehr spekulativ. Je nach Ergebnis können die Ausschläge
sowohl nach oben als auch nach unten heftig sein.  Sekt oder Selters.  

1388 Postings, 2055 Tage Mitsch@Waleshark

 
  
    #120
2
03.01.20 16:21
Prinzipiell hast du recht. Und die Ausschläge werden nach Bekanntgabe des Berichts sehr wahrscheinlich sehr heftig werden.
Aber es ist auch so, dass es schon häufig Attacken mit negativer Berichterstattung gab und immer wieder hat sich das als weitestgehend an den Haaren herbeigezogen herausgestellt. Warum sollte also dieses Mal was dran sein? Mal abgesehen von kleinen Fehlern, die in jedem Unternehmen passieren und absolut irrelevant sind, glaube ich kaum, dass es bei WDI Betrug und Bilanzmanipulationen o.ä. gibt.
Aber warten wir den Bericht von KPMG ab. :-) Wer die Tweets vom CEO liest und sich schon länger mit Wirecard beschäftigt, kann quasi nur zu dem Entschluss kommen, dass es gut für die Aktionäre ausgehen wird.
Für mich eine seltene Gelegenheit sich an einem Unternehmen mit einem KGV 20e von ca. 20 zu beteiligen, das seit Jahren mit 30-40% pro Jahr wächst und das vermutlich auch noch die nächsten Jahre tun wird. Die schuldenfreie Bilanz rundet das Bild ab.  

3002 Postings, 633 Tage stockpicker68Die wachsen extrem

 
  
    #121
1
03.01.20 19:26
Mehrere Jahre Y/Y über 30%!!!  Welche Bank auf der Welt hat solche Wachstumsraten? Von Jahr zu Jahr im Durchnitt 500 Angestellte mehr eingestellt. Während Banken fusionieren, sparen und entlassen.  CEO Braun ist seit 18 Jahren dabei und hält die größte Aktienposition mit (7%) neben DWS (6%). ARP läuft.  Ein Markt nach dem anderen wird erobert. Immer mehr große Fische gehen mit WDI Kooperationen ein. Usw...

Fragt euch selber ob ihr den Zahlen und Fakten glaubt, oder lieber diesen Financial Bullshit Schmierfink McCrum der alle paar Wochen irgendwas Negatives über Wirecard schreibt.
Im Wirecard Thread hat sich ein Wirtaschaftsprüfer in den letzten 6 Monaten mehrmals mit extrem langen Text gemeldet.  Kein Pusher oder Dummschwätzer, sondern einer mit Ahnung von Wirtschaftsprüfung. Auch das hat mich nochmal in meinem Glauben bestärkt dass es sicher zu Fehlbuchungen kommen kann, aber nicht der halbe Laden eine Fehlbuchung und FAKE ist!

In Singapur war eine Fehlbuchung von glaube ich 2 Mio. in 2018 ...was ganz Normales. Diese wurde korigiert.
Bei vielen Banken sind das Peanuts. Da gehts erst ab 10 Mio. los dass die Wirtschaftsprüfer was sagen.
Aber das interessiert keinen weils nicht von der FT erwähnt wird.
Dieser McCrum hat sich auf Wirecard seit 2016 eingeschossen und selbst wenn bis Ende Q1 die neuen Wirtschaftsprüfer von KPMG grünes Licht geben, wird es nichts dran ändern dass dieser Marktmanipulierer weiter Märchengeschichten die ihm angeblich von einem Whistleblower zugetragen wurden/werden schmieren wird.
Wenn was FAKE ist, dann diese krummen Anschuldigungen und Unterstellungen dieses Financial Times Schreiberlings.

Der Kurs ist nur wegen der Verunsicherung so tief.
Vergesst die paar Leerverkäufer.
Abgewxxxxx Zocker und Anleger wissen die Verunsicherung und Angriffe der FT zu nutzen.
Wie ich auch seit dem 1.Feb.
Ohne FT Lügenmärchen würde das Teil jetzt wohl bei ca. 180€ stehen.

Habe den Wert seit dem 1.Feb um die 7 mal erfolgreich getradet und bin jetzt seit 111€ mit einer großen Posi wieder drin. Sollte nochmal ein Schmutzartikel kommen und das Teil unter 104€ rauschen wird massig zugekauft. Bares dafür liegt bereit.

Ach nochwas....nicht einmal habe ich hier mit einer SL Order gearbeitet.
Aber manche meinen dass man das muß bei so einem Wert wie WDI ;D


 

2155 Postings, 660 Tage walter.eucken@stockpicker

 
  
    #122
1
03.01.20 19:41
ja, der traum von der sicherheit beim risikoreichen aktiengeschäft. wer hätte da nicht gern etwas mehr sicherheit? also wird reichlich mit sl gearbeitet. aber der hat eben auch schattenseiten, der sl.

ich kann jeden daytrader verstehen, der einen sl hauteng  unter den kurs setzt um in ruhe eine zigarette rauchen zu können. aber bei den meisten wirkt sich der sl bloss so aus, dass sie abends, wenn sie von der maloche heimkommen, am computer sehen müssen, dass ihr toller sl ihre aktien ausgerechnet zum tagestiefstkurs verkauft hat und der kurs sich danach wieder erholt und sogar im plus geschlossen hat. dumm gelaufen...  

2644 Postings, 923 Tage CoshaFür mich ist es Roulette

 
  
    #123
1
03.01.20 22:00
deshalb stecke ich kein Geld in WC.
Wenn alle Vorwürfe nur erstunken und verlogen sind,warum schafft ein Konzern es dann nicht diesen Quatsch zu widerlegen.
Ich glaub es war im Manager Magazin,da standen in einem fast 3 Jahre alten Artikel schon Sachen drin die heute noch nicht geklärt sind,das macht mich dann schon stutzig.  

3002 Postings, 633 Tage stockpicker68Wie stellst du dir das vor, Cosha

 
  
    #124
03.01.20 22:17
Der CEO hat doch etliche Male schon den Anschuldigungen von der FT widersprochen.  Klare Aussagen gemacht. Bringt aber nichts. Dieser Schmierfink kommt doch immer wieder mit den gleichen Mist an.  Antwortest du, kommt der mit was ganz anderem wieder an. Dass jetzt nach Ernst & Young ein zweiter Wirtschaftsprüfer bestellt wurde und nun die Anschuldigungen der FT überprüft, die dann bis Ende März mit dem Abschluss an die Öffentlichkeit gehen,  wird bei diesem McCrum rein garnichts an seiner Meinung ändern. Der ist fest überzeugt dass fast alles Fakebuchungen sind und ein Konzern niemals solche Wachstumsraten haben kann.
Wenn Mensch im Wahn ist...psychisch krank ...sich in was reinsteigert ....dann bringen Worte und Fakten  nichts mehr.

Da kann nur noch ein Gerichtsurteil auf Unterlassung und saftige Strafen dazu Einweisung in eine Psychatrie helfen. Dass der Typ ein Marktmanipulierer ist und über Freunde, Strohmänner mächtig an der Börse in 2019 abgesahnt hat gehe ich fest davon aus.
Auch dem Trump unterstelle ich das.
Marktmanipulation mit seinen Zwitschereien auf twitter.
Man positioniert sich (Freunde/Familie) und lässt dann was ab. China Deal oder sonstwas was kurzzeitig die Märkte extrem in eine oder andere Richtung bewegt.
Mit Hebelen gearbeitet wirst in 4 Jahren zum Milliardär!  

2155 Postings, 660 Tage walter.euckenumkehrung der unschuldsvermutung

 
  
    #125
1
04.01.20 08:51
was hier läuft ist die umkehrung der unschuldsvermtung, cosha. und das ist nicht okay.

es ist äusserst schwierig, zu beweisen, dass man nichts falsches getan hat. darum gilt in der rechtsprechung auch das prinzip der unschuldsvermutung und nicht umgekehrt.

wirecard ist hier das opfer. der kmpg bericht dürfte aber bald endlich mal dafür sorgen, dass einigen der groschen fällt bezüglich der machenschaften die hier ablaufen.  

2644 Postings, 923 Tage CoshaFake Buchungen & Bilanzfälschung

 
  
    #126
04.01.20 09:29
stehen im Mittelpunkt der Anschuldigungen und solchen Behauptungen muß und  kann ein seriöses Unternehmen das nichts zu verschleiern hat begegnen in dem es die Bilanzen und alle notwendigen Unterlagen vorlegt und prüfen läßt. Da holt man z.B. weitere Wirtschaftsprüfer mit ins Boot.
Stattdessen wabern hier ewig diese Vorwürfe vor sich hin und man lehnt z.B. eine Sonderprüfung dann doch ab,nachdem man sie erst angekündigt hat.
Das ist nicht nur Kommunikationstechnisch eines DAX Konzern nicht würdig wie geschrieben wurde,man hält die Gerüchte selbst am kochen.
Und in so einem Fall werde ich als Privatinvestor doch mein Geld nicht in ein solches Unternehmen stecken und nur darum ging es mir. Ich kann die Sachlage eben nicht einschätzen und deshalb weder Long noch Short engagiert,nur die Art und Weise wie das Management mit diesen Anschuldigungen umgeht ist für mich nicht nachvollziehbar wenn wie behauptet alles korrekt gelaufen ist und man auch selbst wirklich weis was im Unternehmen los ist.  

2155 Postings, 660 Tage walter.euckenna dann:

 
  
    #127
04.01.20 09:40
es ist eigentlich einfach. und wenn man die steuergesetze von dubai etwas kennt, dann wirds offensichtlich.

wirecard hat aus gründen der steueroptimierung vieles gebündelt über dubai laufen lassen. ist im grunde nicht viel anderes als google mit ihrem europageschäft in irland,wo google einen tollen steuerdeal hat.

warum man dies aber nicht offen kommuniziert hat, da teile ich deine kritik vollumfänglich.  

3002 Postings, 633 Tage stockpicker68#126 was schreibst du da?

 
  
    #128
04.01.20 10:08

stehen im Mittelpunkt der Anschuldigungen und solchen Behauptungen muß und  kann ein seriöses Unternehmen das nichts zu verschleiern hat begegnen in dem es die Bilanzen und alle notwendigen Unterlagen vorlegt und prüfen läßt. Da holt man z.B. weitere Wirtschaftsprüfer mit ins Boot.
Stattdessen wabern hier ewig diese Vorwürfe vor sich hin und man lehnt z.B. eine Sonderprüfung dann doch ab,nachdem man sie erst angekündigt hat.


Ich glaube du bist nicht auf dem Laufenden. Die haben ihre Bilanzen zuerst von Ernst & Young prüfen lassen und diese haben Wirecard ein uneingeschränktes Testat erteilt!!!!  .... und nach den neuen Anschuldigungen von dem FT Schreiberling haben die im Oktober 2019 einen weiteren Wirtschaftsprüfer (KPMG) für einen Sonderprüfung bestellt.

Also von nichts tun und was verheimlichn kann hier keine Rede sein!

Wenn DU negativ eingestellt bist zu einer Firma, ist das völlig ok. Aber bevor du hier falsche Behauptungen aufstellst, solltest du lieber nichts schreiben. E

Erst mal schlau machen und nicht den Schrott den man irgendwo flüchtig aufgeschnappt hat hier wiedergeben.

Fakt ist:

Der Dax-Konzern Wirecard beauftragt den Wirtschaftsprüfer KPMG mit einer unabhängigen Sonderprüfung, um die Vorwürfe wegen der Bilanzierungsmethoden des Konzerns zu entkräften.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...svorwurf-a-1292473.html

 

2155 Postings, 660 Tage walter.eucken0%

 
  
    #129
04.01.20 10:12
der satz für unternehmenssteuern in dubai beträgt sage und schreibe ganze 0%.

die umsätze gebündelt über ein kleines büro in dubai laufen zu lassen ist ja kein problem, ist ja alles elektronisch. einzige bedingung seitens dubai ist mindestens eine angestellte person vor ort.

noch fragen?  

2644 Postings, 923 Tage CoshaAber das ist doch der Punkt stockpicker

 
  
    #130
1
04.01.20 10:34
Der Schlingerkurs des Management.
KPMG und die Sonderprüfung hat man erst beschlossen nachdem man gemerkt hat das mit dem Schlingerkurs zuvor nichts bereingt bekommt.
Ernst & Young prüft ja schon lange und ob die das bei den Tochterfirmen korrekt gemacht haben war eine offene Frage.
Warum holt man jetzt erst KPMG dazu ?
Und die Sonderprüfung wird Monate dauern,das geht nicht schnell wie der Braun erzählt. Der erzählt überhaupt sehr viel ohne damit wirklich Klarheit gescvhaffen zu haben.
Diese Sonderprüfung war bereits einmal angekündigt und wurde dann wieder abgesagt,da erzähle ich keinen Quatsch.
Jetzt soll sie doch statt finden.
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-bei-wirecard-16442638.html

Warum dauert es so lange zur Vernunft zu kommen,wenn alle Vorwürfe leicht aus der Welt zu schaffen wären ?
Wenn es Lügen sind von Journalisten die mit Short Sellerbn zusammen arbeiten,das ist ja die Kernthese,dann sind solche Lügen relativ einfach und schnell aus der Welt zu schaffen.  

3002 Postings, 633 Tage stockpicker68Warum holt man jetzt erst KPMG dazu ?

 
  
    #131
04.01.20 12:13

Weil sonst nie Ruhe einkehrt und man mit einem zweiten Testat eines weiteren Wirtschaftsprüfers wohl den Anlegern und potenziellen Neukunden ein klares Signal geben möchte dass alles mit rechten Dingen zugeht und die Unterstellungen seitens FT falsch sind.

Die Verantwortlichen zögerten wohl auch da eine erneute Prüfung der Bilanzen unheimlich viel kosten tut und man sich gefragt hat ob das wirklich sein muss. Besonderst wenn man selber ganz genau weiß dass man nicht getrixt hat. Wirecard hat eine Marktkapitalisierung von 13,5 Mrd...DB von 15 Mrd.

KPMG hat die drei bestbezahlten Mandate

Das mit Abstand höchste Honorar im Dax hat wie in den Vorjahren auch KPMG erhalten: Die Deutsche Bank hat KPMG für alle konzernweit erbrachten Leistungen 73 Millionen Euro überwiesen. Davon gehen 51 Millionen Euro auf die Prüfung des Konzernabschlusses, 18 Millionen Euro auf prüfungsnahe Dienstleistungen und 4 Millionen Euro auf Steuerberatung zurück.

https://www.finance-magazin.de/banking-berater/...n-big-four-2022671/


Jeder der bei Verstand ist und Verantwortung trägt, würde bei den imensen Kosten zögern noch einen weiteren Wirtschaftsprüfer zu bestellen. Geht aber nicht anderst da es sonst noch über Jahre so weiter geht mit Anschuldigungen seitens FT (eines Whistleblowers.. hahaha).

Mann sollte mal fragen wer denn dieser Whistleblower ist der McDumm mit den Märchen füttert?

Einer der nicht befördert wurde?

Einer der mit dem CEO im Clinch liegt/lag und sehr nachtragend ist?

Ein ehemaliger Angestellter der gefeuert wurde?

Ein bezahlter Märchenerfinder der Gegenseite (Banken, andere Paymen Anbieter?)

Ein Freund eines Freundes der Shortseller ist?

Dieser FT Widerling haut ja alle paar Wochen seinen Rotz raus. Allein dass sein Artikel zu bestimten Zeiten (z.B.einen Tag vor Quartalszahlen) erscheint, sagt doch schon einiges über den McCrum aus. Antwortet der Braun auf eine Frage/Anschuldigung kommen gleich 5 weitere Fragen von diesem McArsch.  Kein Ende in Sicht. Damit dieses Spielchen nicht Jahre weiter geht wurde nun  endlich in den sauren Apfel gebissen und ein zweiter Wirtschaftsprüfer beauftragt.

Den letzten McCrum Artikel konnte man ohne Paywall lesen...ansonsten fast alle Artikel zuvor mit Paywall.

Der führt seit 2016 seinen Privatkrieg gegen Wirecard und FT lässt ihn gewähren.

Mal sehen wie lange noch. Wenn nach der erneuten Prüfung nichts rauskommt wars das mit der Glubwürdigkeit dieses Blattes was seit Jahren auf dem absteigenden Ast ist ;))

Auch dass eine Anzeige seitens Wirecard gegen McDumm gestellt wurde sollte man wissen.

War der Kurs nach mehreren FT Anschuldigungen im Feb und März 19 eingebrochen, hatte der sich in den Folgemonaten wieder schön erholt, trotz weiteren kleinen Dreckswürfen vom Krummen.....bis dann der nächste große Schmutzartikel im Herbst von FT kam, wo sich dann aber zusätzlich auch noch sooo seriöse Blättchen wie das Handelsblatt (Bildzeitung der Wirtschaft) eifrig mit negativen Äußerungen dranhängten.

Spätestens Ende März ist klar was Sache ist. Eine Prüfung dauert bei einem Dax Konzern normalerweise zwischen 4 bis 6 Wochen soweit ich das mitbekommen habe.

Schaue dir einfach den Kursverlauf von 2019 an.

Der Kurs zeichnet nur die Veröffentlichungen der Schmutzartikel und Verunsicherung der Anleger wieder.

Rein nach Zahlen müßte der Kurs viel höher stehen.

Ich bezweifel stark dass Wirercard eine zweite Steinhoff ist.

Ein Laden wo nix reinkommt stellt keine 500 Leute pro Jahr mehr ein, diese müßen ja bezahlt werden.... ein CEO der krumme Geschäfte macht und Bilanzen verschönert hält keine 7% der Anteile sondern schafft sein Kapital in die Karibik, schweizer Nummernkonto oder in eine Bananen Republik da er weiß dass alles irgendwann auffliegt und tut nicht weiter Aktien seines Unternehmens kaufen..... es wird kein Aktienrückkaufprogram gestartet wenn kein Geld da ist...der FCF kann man nicht manipulieren ohne das es die Wirtschaftsprüfer nicht gleich bemerken....diese Ernst &Young haben ein uneingeschränktes Testtat ertteilt....jemand der Dreck am Stecken hat, tut nicht Anzeige erstatten wegen Falschbehauptungen eines Wirtschaftblattes sondern verkriecht sich und ist ruhig. Siehe aber die Wirecard Statements in 2019 https://ir.wirecard.com/websites/wc/English/500/overview.html



 
Angehängte Grafik:
2020-01-04_11_15_28-window.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
2020-01-04_11_15_28-window.png

12738 Postings, 7297 Tage TimchenEigentlich ist doch nur eins interessant.

 
  
    #132
1
04.01.20 13:23
Wieviele der Mitspieler hier arbeiten bei der KPMG?
Bei einer ensprechend positiven Antwort müßte ich mein
reales Depot etwas mehr Richtung D und Finanzaktien gewichten.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

1651 Postings, 2296 Tage BICYPAPAIch hab eine Bitte

 
  
    #133
10
04.01.20 13:45
Dies hier ist der Thread zum Jahresdepotspiel. Könnt ihr bitte eure Diskussion zu Wirecard in dem dafür zuständigen Thread führen. Ich wäre euch recht dankba.r Über eine kurze Vorstellung der Werte sind ja alle recht dankbar. Doch die Diskussion sollte dann doch bei den Aktienthreads selber stattfinden.
Vielen Dank für euer Verständnis.
Liebe Grüße
BICYPAPA  

3002 Postings, 633 Tage stockpicker68Toter Thread!

 
  
    #134
1
07.01.20 14:19

Einfach nur lächerlich dass hier hier keine Diskussion über einen Wert erwünscht ist, den 17 Teilnehmer in ihr Spieledepot gepackt haben.
Na dann viel Spass noch undecided

 

97422 Postings, 7286 Tage Katjuschana ja, natürlich kann man Wirecard

 
  
    #135
4
07.01.20 14:58
fundamental vorstellen und darüber diskutieren, was ja auch getan wurde. Dagegen hat niemand etwas.

Aber diese ewigen Diskussionen zu Shortsellern, der Sonderprüfung etc. werden doch schon in den gefühlt 10 Wirecard-Threads bei w:o und ariva geführt, plus etlichen anderen Threads, in youtube-Videos, etc.. Wäre schon schade, wenn das hier in diesem Thread auch noch geschieht. Wenn, dann kann man ja nach fundamentalen News (also nach Quartalszahlen oder nach dem Ergebnis der Sonderprüfung) das hier gerne posten und kurz diskutieren. Aber für alles weitere sind genügend Wirecard-Threads vorhanden.
-----------
the harder we fight the higher the wall

193 Postings, 1175 Tage hoddleJanuar-Update

 
  
    #136
11
31.01.20 21:04

1. Solventzo: +27.61%
20%TeslaA1CX3T418.330 → 645.000+54.18%
20%Ballard PowerA0RENB7.180 → 9.850+37.19%
20%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%Enphase EnergyA1JC8226.130 → 31.716+21.38%
20%Hypoport549336315.000 → 319.500+1.43%

2. ck03: +21.83%
25%TeslaA1CX3T418.330 → 645.000+54.18%
25%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
25%PaypalA14R7U108.170 → 114.390+5.75%
25%Bains De Mer Monaco85240157.400 → 59.400+3.48%

3. hermanalbert: +19.07%
30%MallinckrodtA1W0TN3.490 → 4.660+33.52%
40%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%CyanA2E4SV20.700 → 21.835+5.48%
10%Renault89311342.180 → 35.245–16.44%

4. Tweety2009: +18.18%
15%NFONA0N4N59.700 → 12.088+24.62%
40%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
15%Plug PowerA1JA813.160 → 3.875+22.63%
15%CyanA2E4SV20.700 → 21.835+5.48%
15%BaumotA2G8Y81.652 → 1.730+4.72%

5. walter.eucken: +17.65%
50%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
50%Zur RoseA0Q6J0107.000 → 119.200+11.40%

6. BICYPAPA: +17.60%
50%Heidelberg PharmaA11QVV2.110 → 2.660+26.07%
50%CytotoolsA0KFRJ10.950 → 11.950+9.13%

7. steve87: +15.29%
50%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
25%VISAA0NC7B187.900 → 200.530+6.72%
25%MastercardA0F602298.590 → 318.425+6.64%

8. Mitsch: +14.83%
10%Cliq DigitalA0HHJR2.900 → 3.600+24.14%
45%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
35%Corestate CapitalA141J337.500 → 39.550+5.47%
10%Societa Sportiva LazioA0BMUB1.516 → 1.478–2.51%

9. Jokerbube22: +14.45%
50%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
50%All for One51100052.000 → 54.600+5.00%

10. janbo: +13.07%
25%Heidelberg PharmaA11QVV2.110 → 2.660+26.07%
25%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
25%McDonald's856958197.610 → 214.500+8.55%
25%iRobotA0F5CC50.630 → 47.480–6.22%

11. Skoda: +11.95%
20%3D Systems8883468.750 → 11.060+26.40%
20%Bitcoin groupA1TNV925.050 → 28.850+15.17%
20%XiaomiA2JNY11.245 → 1.335+7.23%
20%CyanA2E4SV20.700 → 21.835+5.48%
20%Evotec56648023.050 → 24.310+5.47%

12. BackhandSmash: +10.28%
20%TeslaA1CX3T418.330 → 645.000+54.18%
15%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%Amazon9068661847.840 → 2028.360+9.77%
25%Shop Apotheke EuropeA2AR9443.500 → 45.650+4.94%
20%VartaA0TGJ5121.400 → 76.900–36.66%

13. OneLife: +8.90%
20%Heidelberg PharmaA11QVV2.110 → 2.660+26.07%
20%Corestate CapitalA141J337.500 → 39.550+5.47%
20%All for One51100052.000 → 54.600+5.00%
25%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
15%Francotyp PostaliaFPH9003.450 → 3.560+3.19%

14. flipflap: +8.58%
20%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
20%Novo NordiskA1XA8R52.260 → 55.310+5.84%
20%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
20%Funkwerk57531417.800 → 18.050+1.40%

15. Charleston: +8.29%
10%Ballard PowerA0RENB7.180 → 9.850+37.19%
10%Plug PowerA1JA813.160 → 3.875+22.63%
30%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
30%Bains De Mer Monaco85240157.400 → 59.400+3.48%
20%Angi HomeserviceA2H48X8.470 → 8.080–4.60%

16. seitzmann: +7.00%
25%NynomicA0MSN117.950 → 21.300+18.66%
25%KinrossA0DM944.740 → 5.090+7.38%
25%Deutsche RohstoffA0XYG715.000 → 15.750+5.00%
25%Software AGA2GS4031.100 → 30.150–3.05%

17. Kük of Wallstreet: +6.92%
20%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%Amazon9068661847.840 → 2028.360+9.77%
20%Corestate CapitalA141J337.500 → 39.550+5.47%
20%BayerBAY00172.810 → 73.050+0.33%
20%NioA2N4PB4.020 → 3.825–4.85%

18. hoddle: +5.78%
20%CR Capital Real EstateA2GS6232.000 → 40.000+25.00%
20%AdessoA0Z23Q53.500 → 57.200+6.92%
20%GK Software75714272.000 → 75.000+4.17%
20%Infas Holding6097103.700 → 3.700+0.00%
20%UniCreditA2DJV613.020 → 12.082–7.20%

19. hsv1887: +5.56%
20%Deutsche Familienversicherung AGA2NBVD16.200 → 18.720+15.56%
20%KPSA1A6V47.230 → 7.790+7.75%
20%Corestate CapitalA141J337.500 → 39.550+5.47%
20%Imperial Brands90300022.040 → 23.235+5.42%
20%Anta SportsA0MVDZ8.384 → 7.850–6.37%

20. firelehrer: +5.17%
20%HellofreshA1614018.660 → 21.500+15.22%
20%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
20%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
20%Bains De Mer Monaco85240157.400 → 59.400+3.48%
20%Angi HomeserviceA2H48X8.470 → 8.080–4.60%

21. FPunkt: +4.47%
20%Alkane Resources8636170.585 → 0.790+35.04%
20%dynaCertA1KBAV0.505 → 0.605+19.80%
20%Tencent HoldingsA1138D43.525 → 43.000–1.21%
20%EnwaveA0JMA01.285 → 1.100–14.40%
20%Paratek PharmaceuticalsA12EGE4.030 → 3.350–16.87%

22. Terminator100: +4.03%
20%Beyond MeatA2N7XQ75.600 → 109.800+45.24%
20%Teva8830359.800 → 10.335+5.46%
20%Canopy GrowthA140QA21.090 → 22.190+5.22%
20%SGL Carbon7235304.740 → 4.032–14.94%
20%K+SKSAG8811.115 → 8.800–20.83%

23. Fehltrader: +3.97%
25%Heidelberg PharmaA11QVV2.110 → 2.660+26.07%
25%msg life5130102.460 → 2.420–1.63%
25%Societa Sportiva LazioA0BMUB1.516 → 1.478–2.51%
25%GXP German PropertiesA2E4L03.980 → 3.740–6.03%

24. Cosha: +3.50%
30%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
20%All for One51100052.000 → 54.600+5.00%
40%Hypoport549336315.000 → 319.500+1.43%
10%AlibabaA117ME212.100 → 206.680–2.56%

25. SzeneAlternativ: +2.98%
33%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
33%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
33%Societa Sportiva LazioA0BMUB1.516 → 1.478–2.51%

26. Peet: +2.97%
20%Deutsche Bank5140006.917 → 8.284+19.76%
20%Deutsche WohnenA0HN5C36.420 → 38.200+4.89%
20%BayerBAY00172.810 → 73.050+0.33%
20%Novartis90427891.900 → 91.170–0.79%
20%BASFBASF1167.350 → 61.070–9.32%

27. Moneyboxer: +2.96%
20%DIC AssetA1X3XX15.900 → 16.900+6.29%
20%Corestate CapitalA141J337.500 → 39.550+5.47%
20%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
20%Bains De Mer Monaco85240157.400 → 59.400+3.48%
20%MBBA0ETBQ71.100 → 67.600–4.92%

28. soyus1: +2.90%
25%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
25%All for One51100052.000 → 54.600+5.00%
20%SW Umwelttechnik91049732.000 → 32.000+0.00%
10%Nordwest Handel67755022.600 → 22.600+0.00%
20%AT & S92223020.060 → 19.890–0.85%

29. Katjuscha: +2.58%
20%Heidelberg PharmaA11QVV2.110 → 2.660+26.07%
20%All for One51100052.000 → 54.600+5.00%
20%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
20%Societa Sportiva LazioA0BMUB1.516 → 1.478–2.51%
20%Global Fashion GroupA2PLUG2.320 → 1.853–20.13%

30. bjkrug: +2.52%
20%Teva Pharma9065178.750 → 10.200+16.57%
20%HellofreshA1614018.660 → 21.500+15.22%
20%AlibabaA117ME212.100 → 206.680–2.56%
20%1&1 Drillisch55455022.880 → 22.160–3.15%
20%Albireo PharmaA2DF9925.420 → 22.000–13.45%

31. Master Magnolia: +2.14%
50%Bains De Mer Monaco85240157.400 → 59.400+3.48%
50%Weng Fine Art51816012.600 → 12.700+0.79%

32. DerGepard: +2.12%
20%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
20%AdessoA0Z23Q53.500 → 57.200+6.92%
20%Fabasoft92298526.300 → 27.400+4.18%
20%AllgeierA2GS6333.900 → 32.700–3.54%
20%Kri kri MilkA1W3NH5.660 → 5.420–4.24%

33. FredoTorpedo: +1.96%
20%HellofreshA1614018.660 → 21.500+15.22%
20%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
20%Cancom54191052.600 → 53.950+2.57%
20%AT & S92223020.060 → 19.890–0.85%
20%Gazprom9032767.394 → 6.330–14.39%

34. Instanz: +0.84%
20%Franco-NevadaA0M8PX134.090 → 150.920+12.55%
20%Amazon9068661847.840 → 2028.360+9.77%
20%Wheaton Precious MetalsA2DRBP29.750 → 29.400–1.18%
20%AlibabaA117ME212.100 → 206.680–2.56%
20%Gazprom9032767.394 → 6.330–14.39%

35. stockpicker68: +0.82%
20%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%Imperial Brands90300022.040 → 23.235+5.42%
20%MutaresA2NB6512.720 → 12.480–1.89%
20%MacysA0MS7Y17.000 → 15.923–6.34%
20%PostNLA1JJQC2.024 → 1.680–17.00%

36. Romanova: +0.63%
10%SNP Schneider Neureither72037049.500 → 56.100+13.33%
15%AlphabetA14Y6F1339.390 → 1437.410+7.32%
25%All for One51100052.000 → 54.600+5.00%
10%FrequentisA2PHG520.200 → 20.700+2.48%
40%ServicewareA2G8X313.350 → 12.250–8.24%

37. Francis Bacon 2008: –0.25%
20%SNP Schneider Neureither72037049.500 → 56.100+13.33%
20%ElasticA2N5RS64.300 → 64.870+0.89%
20%CTS Eventim54703056.050 → 56.250+0.36%
20%FormyconA1EWVY31.900 → 31.500–1.25%
20%Royal MailA1W5N22.751 → 2.351–14.54%

38. DasMünz: –0.39%
20%Chalice Gold MinesA0JDKP0.225 → 0.270+20.00%
20%Adriatic MetalsA2JMMA1.575 → 1.630+3.49%
20%Pan American Silver87661723.690 → 22.941–3.16%
20%Impact SilverA0HGWG0.359 → 0.322–10.31%
20%Dacian GoldA1J69Z1.590 → 1.400–11.95%

39. mikkki: –0.45%
25%KPSA1A6V47.230 → 7.790+7.75%
25%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
25%Societa Sportiva LazioA0BMUB1.516 → 1.478–2.51%
25%Loma NegraA2H5T57.820 → 6.920–11.51%

40. Mecki: –0.68%
20%DocusignA2JHLZ74.110 → 78.580+6.03%
20%2G EnergyA0HL8N44.900 → 46.600+3.79%
20%SolarEdgeA14QVM95.090 → 98.075+3.14%
20%Schaltbau HoldingA2NBTL34.000 → 33.200–2.35%
20%Cia de Minas Buenaventura90084415.100 → 12.990–13.97%

41. Carmelita: –1.00%
20%Deutsche Bank5140006.917 → 8.284+19.76%
20%Leoni54088810.345 → 10.600+2.46%
20%FresniloA0MVZE8.560 → 8.635+0.88%
20%Thyssen Krupp75000012.040 → 11.165–7.27%
20%K+SKSAG8811.115 → 8.800–20.83%

42. Happyzocker: –1.05%
10%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%Metro BankA2AFPB2.685 → 3.040+13.22%
20%CommerzbankCBK1005.517 → 5.200–5.75%
50%Jumbo InteraktiveA1C82X14.910 → 13.440–9.86%

43. vinternet: –1.52%
20%All for One51100052.000 → 54.600+5.00%
20%Hertz Global HoldingA2ALSZ15.750 → 15.770+0.13%
20%Societa Sportiva LazioA0BMUB1.516 → 1.478–2.51%
20%Domino's PizzaA0B6VQ293.780 → 281.890–4.05%
20%Laurent-Perrier92306987.400 → 82.000–6.18%

44. Waleshark: –2.74%
20%MediosA1MMCC26.400 → 33.000+25.00%
20%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
20%Hypoport549336315.000 → 319.500+1.43%
20%Morphosys663200126.800 → 113.200–10.73%
20%VartaA0TGJ5121.400 → 76.900–36.66%

45. martin30sm: –2.83%
20%MannkindA2DMZL1.290 → 1.470+13.95%
20%ecotel5854346.600 → 7.450+12.88%
20%Geron9022131.360 → 1.320–2.94%
20%SGL Carbon7235304.740 → 4.032–14.94%
20%Salzgitter62020019.760 → 15.200–23.08%

46. joker67: –2.89%
20%IVU74485012.350 → 13.250+7.29%
20%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
20%Boiron87353236.400 → 34.300–5.77%
20%ServicewareA2G8X313.350 → 12.250–8.24%
20%va-q-tec66366813.500 → 11.850–12.22%

47. Kursverlauf_: –3.39%
20%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%Evotec56648023.050 → 24.310+5.47%
20%Intuitive Surgical888024591.150 → 560.910–5.12%
20%RIBA0Z2XN22.600 → 19.070–15.62%
20%Eastman KodakA1W4RC4.650 → 3.460–25.59%

48. Hotte2011: –4.00%
20%EpigenomicsA11QW51.365 → 1.380+1.10%
20%Kellogg85326569.160 → 68.196–1.39%
20%Carl Zeiss Meditec531370113.700 → 110.500–2.81%
20%KION GroupKGX88861.560 → 56.700–7.89%
20%Kraft Heinz CompanyA14TU432.130 → 29.240–8.99%

49. Qantas_Flug: –4.35%
20%Metro BankA2AFPB2.685 → 3.040+13.22%
20%Spirit AirlinesA1CX3640.310 → 41.170+2.13%
20%Virgin AustraliaA1JQXF0.150 → 0.145–3.33%
20%SGL Carbon7235304.740 → 4.032–14.94%
20%TUITUAG0011.400 → 9.252–18.84%

50. VEB Plaste und Elast: –5.56%
20%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%AlibabaA117ME212.100 → 206.680–2.56%
20%Kraft Heinz CompanyA14TU432.130 → 29.240–8.99%
20%Kodiak SciencesA2N6P071.950 → 60.710–15.62%
20%Elringklinger7856028.160 → 6.160–24.51%

51. Puhmuckel: –5.65%
20%Heidelberg PharmaA11QVV2.110 → 2.660+26.07%
20%Jumia TechnologieA2PGZM6.730 → 6.120–9.06%
20%Morphosys663200126.800 → 113.200–10.73%
20%Gazprom9032767.394 → 6.330–14.39%
20%Global Fashion GroupA2PLUG2.320 → 1.853–20.13%

52. steluk: –5.83%
20%Wirecard747206107.500 → 133.200+23.91%
20%CyanA2E4SV20.700 → 21.835+5.48%
20%Palatin TechnologiesA1C5380.782 → 0.654–16.37%
20%GogoA1W0786.400 → 5.250–17.97%
20%FrontlineA2AD7B110.900 → 84.100–24.17%

53. mhb13: –6.30%
15%Airbus Group938914130.480 → 133.240+2.12%
20%GlaxoSmithKline94056121.265 → 21.245–0.09%
15%SAP716460120.320 → 117.820–2.08%
20%Royal Dutch Shell BA0ER6S26.765 → 24.135–9.83%
30%Gazprom9032767.394 → 6.330–14.39%

54. HTG1971: –6.72%
40%PerseusA0B7MN1.160 → 1.155–0.43%
20%1&1 Drillisch55455022.880 → 22.160–3.15%
20%Resolute7948361.260 → 1.150–8.73%
20%K+SKSAG8811.115 → 8.800–20.83%

55. macos: –9.03%
25%Enphase EnergyA1JC8226.130 → 31.716+21.38%
25%Dicerna PharmacA1XCYU22.030 → 19.575–11.14%
25%Village Farms InternationalA0YJNB6.230 → 5.407–13.21%
25%Arrowhead PharmaceuticalsA2AGYB63.430 → 42.400–33.15%

56. goalgetter: –10.00%
20%Porr85018515.440 → 15.760+2.07%
20%iRobotA0F5CC50.630 → 47.480–6.22%
20%SES Global91499312.500 → 11.105–11.16%
20%Pro 7PSM77713.910 → 11.985–13.84%
20%K+SKSAG8811.115 → 8.800–20.83%

57. Timchen : –11.72%
20%Pure StorageA14YFN17.110 → 17.910+4.68%
20%NioA2N4PB4.020 → 3.825–4.85%
20%Box IncA110YG16.780 → 15.060–10.25%
20%ClouderaA2DPXW11.630 → 10.385–10.71%
20%FuelcellA2PKHA2.510 → 1.570–37.45%

58. karma: –13.93%
20%Cegedim89503629.000 → 30.300+4.48%
20%Procredit Holding6223407.250 → 7.150–1.38%
20%Taseko Mines8668690.630 → 0.600–4.76%
20%Global Blood TherapeuticsA14YE679.490 → 65.370–17.76%
20%IntelsatA1T9LQ7.030 → 3.500–50.21%

59. Gruenspan: –32.01%
25%NavideaA2PH4J1.260 → 1.210–3.97%
25%BionanoA2JRLZ1.240 → 1.050–15.32%
25%Durect5648683.800 → 1.958–48.47%
25%SundialA2PPQ63.010 → 1.196–60.27%

Gesamt:+2.83%  

193 Postings, 1175 Tage hoddleTops und Flops im Januar

 
  
    #137
8
31.01.20 21:04
Top 20 Aktien:
Tesla A1CX3T418.330 → 645.000  +54.18%
Beyond Meat A2N7XQ75.600 → 109.800  +45.24%
Ballard Power A0RENB7.180 → 9.850  +37.19%
Alkane Resources 8636170.585 → 0.790  +35.04%
Mallinckrodt A1W0TN3.490 → 4.660  +33.52%
3D Systems 8883468.750 → 11.060  +26.40%
Heidelberg Pharma A11QVV2.110 → 2.660  +26.07%
CR Capital Real Estate A2GS6232.000 → 40.000  +25.00%
Medios A1MMCC26.400 → 33.000  +25.00%
NFON A0N4N59.700 → 12.088  +24.62%
Cliq Digital A0HHJR2.900 → 3.600  +24.14%
Wirecard 747206107.500 → 133.200  +23.91%
Plug Power A1JA813.160 → 3.875  +22.63%
Enphase Energy A1JC8226.130 → 31.716  +21.38%
Chalice Gold Mines A0JDKP0.225 → 0.270  +20.00%
dynaCert A1KBAV0.505 → 0.605  +19.80%
Deutsche Bank 5140006.917 → 8.284  +19.76%
Nynomic A0MSN117.950 → 21.300  +18.66%
Teva Pharma 9065178.750 → 10.200  +16.57%
Deutsche Familienversicherung AG A2NBVD16.200 → 18.720  +15.56%



Flop 20 Aktien:
Kodiak Sciences A2N6P071.950 → 60.710  –15.62%
Palatin Technologies A1C5380.782 → 0.654  –16.37%
Renault 89311342.180 → 35.245  –16.44%
Paratek Pharmaceuticals A12EGE4.030 → 3.350  –16.87%
PostNL A1JJQC2.024 → 1.680  –17.00%
Global Blood Therapeutics A14YE679.490 → 65.370  –17.76%
Gogo A1W0786.400 → 5.250  –17.97%
TUI TUAG0011.400 → 9.252  –18.84%
Global Fashion Group A2PLUG2.320 → 1.853  –20.13%
K+S KSAG8811.115 → 8.800  –20.83%
Salzgitter 62020019.760 → 15.200  –23.08%
Frontline A2AD7B110.900 → 84.100  –24.17%
Elringklinger 7856028.160 → 6.160  –24.51%
Eastman Kodak A1W4RC4.650 → 3.460  –25.59%
Arrowhead Pharmaceuticals A2AGYB63.430 → 42.400  –33.15%
Varta A0TGJ5121.400 → 76.900  –36.66%
Fuelcell A2PKHA2.510 → 1.570  –37.45%
Durect 5648683.800 → 1.958  –48.47%
Intelsat A1T9LQ7.030 → 3.500  –50.21%
Sundial A2PPQ63.010 → 1.196  –60.27%


 

97422 Postings, 7286 Tage Katjuschawie macht Gruenspan das nur immer? :)

 
  
    #138
1
31.01.20 22:47
-----------
the harder we fight the higher the wall

8518 Postings, 5881 Tage WalesharkDanke Hoddle...

 
  
    #139
5
31.01.20 22:47
Du bist ja von der ganz schnellen Truppe.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben