Jährliche Hauptversammlung


Seite 1 von 10
Neuester Beitrag: 14.10.21 19:06
Eröffnet am: 03.07.12 12:28 von: sowa Anzahl Beiträge: 226
Neuester Beitrag: 14.10.21 19:06 von: SousSherpa Leser gesamt: 47.339
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 80
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

508 Postings, 5795 Tage sowaJährliche Hauptversammlung

 
  
    #1
1
03.07.12 12:28
JÄHRLICHE HAUPTVERSAMMLUNG für 2011 in SURGUT am 29. Juni
2012.06.29
Im Einklang mit der Agenda stimmten die Aktionäre den Jahresbericht und Jahresrechnung Buchungsposten von OJSC "Surgutneftegas", einschließlich der Gewinn-und Verlustrechnung für das Jahr 2011.

Die Versammlung beschloss, die Zahlung von Dividenden für das Jahr 2011 wie folgt erklären: RUB 2,15 je Vorzugsaktie und 0,6 RUB pro Stammaktie.

Die Versammlung wählte folgende Mitglieder des Board of Directors: SAAnanyev, VLBogdanov, ANBulanov, INGorbunov, VPErokhin, NIMatveev, AFRezyapov, TPKlinovskaya und VAShashkov.

Die Mitgliederversammlung wählte der Revisionskommission aus drei Personen, hat Änderungen der Verordnungen über die Revisionskommission und genehmigt LLC "Rosexpertiza" zum Abschlussprüfer für das Jahr 2012. Darüber hinaus beschloss die Versammlung, um Transaktionen, die in der Zukunft von OJSC "Surgutneftegas" und ihre verbundenen Unternehmen werden im Zuge der allgemeinen Geschäftstätigkeit kann durchgeführt genehmigen.

In seinem Bericht über die Ergebnisse 2011, so Vladimir Bogdanov L., Generaldirektor der OAO "Surgutneftegas", dass trotz der instabilen Umfeld hat das Unternehmen seine Pläne, Investitionsprojekte umgesetzt und eine verbesserte Produktionsleistung verfolgt.

"Wegen der langen Investitionszyklus der Ölindustrie, erfordert den Geschäftsbereich der Gesellschaft ein nachhaltiges Niveau der Investitionen, unabhängig von Schwankungen in der makroökonomischen Indizes und Energiepreise. Wir sind der Meinung, dass dieser Ansatz die vernünftige und angemessene Hinblick auf die Umsetzung von Investitionsprojekten, konsequente Entwicklung des Unternehmens und Steigerung der Aktionäre profitieren ", betonte Vladimir Bogdanov. "Im Jahr 2011 stiegen die gesamten Kapitalanlagen 23,5% gegenüber dem Vorjahr auf 171,8 Mrd. RUB. In den letzten fünf Jahren haben wir mehr als verdoppelt, unsere Investitionen. "

Im Berichtsjahr erhöhte das Unternehmen seine Rohaustrag um 2,1%, die höher als der Durchschnittswert für die Branche ist. Am Ende des Geschäftsjahres, produziert Surgutneftegas 60,8 Mio. Tonnen Rohöl.

Die Gesellschaft aufgenommen zu 136 Mio Tonnen Ölreserven. Die kumulative Wachstum der Ölreserven in den letzten fünf Jahren hat Rohaustrag um 80% übertroffen.

Surgutneftegas hat das höchste Verhältnis von Erdölbegleitgas Auslastung der Branche, die ein Allzeithoch (97,8%) im Jahr 2011 erreicht.

Im Jahr 2011 hat das Unternehmen 7,4 Milliarden Kubikmeter Gas verarbeitet und produziert 7,1 Milliarden Kubikmeter Gas trocken abgestreift und rund 760 Tausend Tonnen flüssige Kohlenwasserstoffe. Die Produktion von flüssigen Kohlenwasserstoffen wuchs um 5,3% gegenüber dem Vorjahr.

Raffineriedurchsatz im Berichtsjahr 21 Mio. Tonnen überschritten. Wir realisieren den Bau der Raffinerie-Komplex auf tiefere Rest Hydrocrackverfahren an den Unternehmensstandorten in Raffinerie basiert. Ende 2011 beauftragte die Firma und mehrere Geräte getestet, in der Hydrocracking komplex.

Surgutneftegas implementiert das Energiesparprogramm und setzt energieeffizienter Technologie. Im Berichtsjahr erreichten Energieeinsparungen 573 MW; Einsparungen beim Energieverbrauch, 343 Mill. kWh. Das Wachstum des Unternehmens eigene Strom erzeugende Kapazitäten ist das Schlüsselelement der Wirtschaftlichkeit der Ressourcen-Management und eine höhere Energieeffizienz. Im Jahr 2011, 19 Gasturbinen-Kraftwerken und 7 Gaskolben Kraftwerke des Unternehmens im Haus der Stromerzeugung um 16% auf 4,2 Mrd. kWh, was mehr als ein Drittel des Unternehmens deckt Anforderungen erhöht.

In seinem Bericht legte Vladimir Bogdanov besonderes Augenmerk auf die Betriebe des Unternehmens in Ostsibirien. Er sagte, dass das Unternehmen die Felder in dieser Region einen wichtigen Beitrag zum Wachstum der Produktion gemacht. Das Unternehmen schuf eine moderne und zuverlässige Basis in Jakutien für die Entwicklung von bestehenden und neuen Feldern und konstruiert fast alle Produktions-Infrastruktur. Das Unternehmen begann mit dem Bau von eigenen Flughafen im Berichtsjahr. Im Jahr 2012 wird der Anteil der Region an der gesamten Ölproduktion dürfte bei 10% überschreiten.

Sprechen über die Finanzergebnisse des Unternehmens die Leistung im Laufe des Jahres stellte Vladimir Bogdanov, dass eine verbesserte Erdöl und Erdölprodukten Marktumfeld, mit der Gesellschaft Streben nach operativer Exzellenz, führte zu beispiellosen finanziellen Ergebnisse im Jahr 2011 seit Surgutneftegas gekoppelt hat ihr Geschäft als Aktiengesellschaft gestartet . Die Gesellschaft Nettogewinn für den Berichtszeitraum belief sich auf 233 Mrd. RUB.

"Im Jahr 2012 Surgutneftegas wird seinen 35. Geburtstag feiern", sagte Vladimir Bogdanov. "Im Laufe dieser Jahre haben wir beschritten einen langen und beschwerlichen Weg zur Exzellenz zeigt Elan, Engagement und Fähigkeit, effektiv zu arbeiten, in den schwierigsten Umgebungen. Und heute haben wir die Anerkennung als vertrauenswürdiger, hocheffiziente Energie-Unternehmen erworben.

Surgutneftegas ist ein High-Unternehmen Nachhaltigkeit in der Lage, die rezessiven Tendenzen zu widerstehen. Wir verfügen über eine starke finanzielle Position und Reserven, ein ausgewogenes Projektportfolio, betrieblicher Effizienz und hoch qualifiziertes Personal. Ich glaube, dass wir die anstehenden Herausforderungen trotz aller Schwierigkeiten zu erfüllen und einen nachhaltigen Unternehmenswachstum sowie Maximierung des Shareholder Reichtum. "

Presse-Service von OJSC "Surgutneftegas"
Tel:. (3462) 40-16-60,
Tel / Fax: (3462) 40-10-18.
29. Juni 2012
200 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaÜberangebot an Öl in 2022 erwartet

 
  
    #202
31.08.21 18:28
OPEC + Technical Committee erwartet für 2022 ein Überangebot an Öl in Höhe von 2,5 Mio. bpd
Ihm zufolge werden die Reserven den Fünfjahresdurchschnitt um 264 Millionen Barrel übersteigen.
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,se,elem

Russland behauptete im Juni den zweiten Platz beim Export von Öl und Erdölprodukten in die Vereinigten Staaten
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,se,elem  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaOpec+ Förderquoten

 
  
    #203
01.09.21 17:07
Novak sagte, Russland werde den OPEC + -Deal im August und September zu etwa 100 % ausführen
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,se,elem
Novak: Russland hat Benzinexporte auf fast Null reduziert, um den Markt zu stabilisieren
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,se,elem
Bloomberg: OPEC + Monitoring empfohlen, den Plan zur Wiederherstellung der Produktion beizubehalten
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,se,elem
 

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaOpec+ steigert Ölproduktion

 
  
    #204
01.09.21 22:45
"Reconfirm the production adjustment plan and the monthly production adjustment mechanism approved at the 19th ONOMM and the decision to adjust upward the monthly overall production by 0.4 mb/d for the month of October 2021."
https://www.opec.org/opec_web/en/press_room/6567.htm

Novak gab das Tempo der Erholung der reduzierten Ölproduktion seit Mai 2020 bekannt: Russland wird bis Oktober 65% der seit Mai 2020 reduzierten Ölproduktion wiederherstellen
https://www-interfax-ru.translate.goog/business/...r_pto=ajax,elem,se

OPEC+ countries to continue ramping up oil production
https://tass.com/economy/1332703  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaMarktprognose der Zentralbank bis 2024

 
  
    #205
02.09.21 15:03
Prognosen der Zentralbank:Preis für Ural-Öl 65 US-Dollar pro Barrel im Jahr 2021, 60 US-Dollar im Jahr 2022 und 55 US-Dollar im Jahr 2023.
https://www.cbr.ru/about_br/publ/ondkp/on_2022_2024/  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaÖlmarkt überhitzt ?

 
  
    #206
03.09.21 08:52
Der Chef von Gazprom Neft nannte den Ölmarkt überhitzt
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,se,elem  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaRussia's August oil, gas condensate output down

 
  
    #207
03.09.21 17:13
Russia’s August oil, gas condensate output fell to 10.43 mln bpd
https://www.hellenicshippingnews.com/...output-fell-to-10-43-mln-bpd/  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaUrals-Rubleaussichten

 
  
    #208
07.09.21 16:16

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaSeptember Urals crude allocations and tenders

 
  
    #209
16.09.21 13:44
https://www.stockopedia.com/share-prices/...ftegaz-oao-MCX:SNGS/news/

Russland hat die Ölproduktion bis Mitte September um 2,3 % gesteigert
Die durchschnittliche Tagesproduktion an Öl- und Gaskondensat vom 1. September bis 15. September 2021 betrug 1,458 Mio. Tonnen
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,elem,se  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaUrals Ölpreis

 
  
    #210
17.09.21 13:18
Warum der Preis des Urals diese Woche stark gefallen ist
https://teknoblog-ru.translate.goog/2021/09/16/...;_x_tr_pto=nui,elem  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaWeitere Ölpreisrally im Winter?

 
  
    #211
22.09.21 23:20
Goldman Warns Of Oil Spike To $90 If Winter Is Colder Than Usual
https://www.zerohedge.com/markets/...-spike-90-if-winter-colder-usual  

53875 Postings, 2707 Tage Lucky79... and this winter will be colder....! :-)

 
  
    #212
23.09.21 11:01
ich rechne heuer mit frühem Kälteeinbruch...
 

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaProduction shortage leads to bull market

 
  
    #213
23.09.21 22:22
The Case for a Longer-Term Oil and Gas Bull Market:  oil and gas companies are strengthening their balance sheets, being disciplined with drilling, producing free cash flow, and returning a lot of that cash to shareholders. Due to this, I think there’s a good case to hold high-quality oil and gas producers and transporters over the course of the 2020s decade, and/or to buy far-out 2024/2025 oil futures. This lack of investment in the sector is setting up a probable shortage and structural bull market that could very well last longer than investors think, as we move into the years ahead.
https://www.lynalden.com/oil-and-gas/  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaLLC Kirishinefteorgsintez refinery in Kirishi

 
  
    #214
1
05.10.21 20:28
Surgutneftegas PJSC subsidiary LLC Kirishinefteorgsintez let a contract to Lummus Technology to supply equipment for construction of a new delayed coking complex at the operator’s 20.1-million tpy refinery in Kirishi, Leningradskaya Oblast, Russia
https://www.ogj.com/refining-processing/refining/...ed-coking-complex

https://www.kinef.ru/index.html  

53875 Postings, 2707 Tage Lucky79Euphorie am Öl u. Gasmarkt treibt auch hier...

 
  
    #215
05.10.21 21:38

53875 Postings, 2707 Tage Lucky79Surgut u. Gazprom glänzen im Depot... :-)

 
  
    #216
05.10.21 22:24
ganz stark GRÜN...   :-D  

29 Postings, 1007 Tage K2rK2rDivischätzung für20022

 
  
    #217
08.10.21 11:30
Hallo und guten Tag, mit welcher Divi bei Surgut rechnet Ihr für das nächste Jahr? Natürlich unvberbindlich - klar. Dank vorab.  

53875 Postings, 2707 Tage Lucky79Moment... muss Glaskugel befragen...

 
  
    #218
08.10.21 13:30

53875 Postings, 2707 Tage Lucky79... die sagt, es gibt ein bisschen mehr.

 
  
    #219
08.10.21 14:02

29 Postings, 1007 Tage K2rK2rDanke

 
  
    #220
08.10.21 15:42
Danke Lucky für die schnelle erste Reaktion. Dann schaun mer mal...  

11 Postings, 5437 Tage viktoryDividende

 
  
    #221
08.10.21 16:53
hier ein Link zu BCS-invest mit Schätzung. ist in russchischen sprache..


https://bcs-express.ru/novosti-i-analitika/...-dividendnyi-potentsial  

11 Postings, 5437 Tage viktorynoch ein versuch

 
  
    #222
08.10.21 16:55

2199 Postings, 1866 Tage 2much4u...

 
  
    #223
14.10.21 11:42
Ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von der Kursentwicklung. Trotz dem hohen Ölpreis haben die Surgutneftegaz Vorzüge noch nicht mal den Dividendenabschlag von Mitte Juli aufgeholt. Da haben sich meine beiden anderen Ölwert Royal Dutch Shell und BP deutlich besser entwickelt.  

53875 Postings, 2707 Tage Lucky79Hab hier noch etwas Geduld...

 
  
    #224
14.10.21 12:11

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaSurgutneftegaz Rubelsensitivität

 
  
    #225
14.10.21 15:53
Surgutneftegaz hat eine wesentlich höhere Rubelsensitivität als zum Ölpreis auf Grund des immensen Fremdwährungspolsters.
https://www.ariva.de/forum/...uptversammlung-466022?page=4#jumppos124
Das war der perfekte Rubelhedge im letzten Jahr und ein super Booster für die Dividendenstrategie.  Dieses Jahr schwimmen die Expoteure aber in Fremdwährungseinnahmen, die sie abverkaufen müssen und die Zentralbank wird aller vorraussicht nach diesen Monat schon wieder um weitere 50bp anheben, was den Rubel weiter stärkt. Da kann man schon über eine Rubel Carry Trade Strategie nachdenken.  

2695 Postings, 497 Tage SousSherpaRussia Could Boost Oil Production

 
  
    #226
14.10.21 19:06
Russia Could Boost Oil Production To 11.4 Million Bpd. Russia expects its crude oil plus condensate production to return to pre-pandemic levels by May 2022
https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...To-114-Million-Bpd.html  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben