JOST Werke AG


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 12.03.24 10:18
Eröffnet am:27.12.17 16:14von: CabriofahrerAnzahl Beiträge:141
Neuester Beitrag:12.03.24 10:18von: Highländer49Leser gesamt:53.848
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerJOST Werke AG

 
  
    #1
1
27.12.17 16:14

"JOST ist ein weltweit führender Hersteller und Lieferant von sicherheitsrelevanten Systemen für Zugmaschinen, Auflieger und Anhänger. JOST bietet hochwertige Markenprodukte

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.jost-world.com/de/unternehmen/ueber-jost.html
Moderation
Zeitpunkt: 31.12.17 11:01
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: https://www.jost-world.com/de/unternehmen/ueber-jost.html

 

 

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerRekordumsatz

 
  
    #4
27.02.18 08:27
DGAP-News: JOST Werke AG: JOST erzielt Rekordumsatz und -ergebnis im Geschäftsjahr 2017 (deutsch) - http://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...17-deutsch/663401056  

697 Postings, 2668 Tage AlexBoerseSuper Zahlen!

 
  
    #5
27.02.18 20:25
Schade, dass es vom Markt nicht richtig aufgenommen wird. Aber eventuell kommt es noch ;)  

697 Postings, 2668 Tage AlexBoerseSDAX Aufnahme

 
  
    #6
1
06.03.18 19:54
DGAP-News: JOST Werke AG: JOST steigt in den SDAX auf (deutsch)

Eventuell steigen jetzt einige Fonds ein, es wäre auf jeden Fall schön ;)  

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerSDAX

 
  
    #7
06.03.18 22:51
Jost steigt in den SDAX auf.

DGAP-News: JOST Werke AG

http://www.finanzen.net/nachricht/...-dgap-news-jost-werke-ag-6012853  

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerJost Dividende

 
  
    #8
22.03.18 08:08
DGAP-News: JOST Werke AG: JOST bestätigt Rekordumsatz und -ergebnis im Geschäftsjahr 2017 und schlägt eine erstmalige Dividende von 0,50 EUR je Aktie vor (deutsch) -

http://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...or-deutsch/672503936  

393 Postings, 3101 Tage Cabriofahrer"Neutral"

 
  
    #9
27.03.18 11:03
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Jost Werke auf 'Neutral' und Ziel auf 45 Euro - http://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...uf-45-euro/674006881  

42 Postings, 2752 Tage tarifaKurssturz

 
  
    #10
28.03.18 08:55
Hallöchen. Wie ist denn dieser aktuelle krasse Kursabsturz von fast 10 % zu erklären?  

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerJost

 
  
    #11
28.03.18 10:57
Gute Frage, die stelle ich mir auch.

Langsam ist Jost in meinen Augen ohne Negative Nachrichten "preiswert"

Bereinigter Gewinn pro Aktie 3€.
Bald haben wie ein KGV von 10.

Und die neutrale Nachricht von JP, Kursziel 45.
Prognose von Jost: Profitables Wachstum setzt sich fort in 2018....

 

7320 Postings, 4058 Tage gnomondividende € 0,50

 
  
    #12
28.03.18 11:19
ot  

42 Postings, 2752 Tage tarifaBegründung: Jost - Talfahrt

 
  
    #13
28.03.18 14:30
Ich habe hier etwas gefunden:

AKTIE IM FOKUS: Jost Werke setzen Talfahrt seit SDax-Aufnahme fort
28.03.2018 11:56:00
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der frisch in den SDax aufgenommenen Jost Werke haben am Mittwoch an ihre nahezu zweiwöchige Verlustserie angeknüpft. Sie büßten am späteren Vormittag 5,98 Prozent auf 35,35 Euro ein und haben damit seit ihrem am 13. März erreichten Zwischenhoch bei 45,15 Euro nun bereits fast 22 Prozent eingebüßt. Damit ging es seit der Aufnahme der Papiere in den Index für kleinere Standardwerte eigentlich nur noch abwärts.
"Die aktuelle Nachrichtenlage spricht nicht gerade für ein Investment in die Jost-Aktie", sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. "Nicht zuletzt die am Vortag durch JPMorgan von 'Overweight' auf 'Neutral' gesenkte Anlageempfehlung hat für einen Rückschlag gesorgt. Der Fall durch die 40-Euro-Kursmarke hat zusätzlich eine Stop-Loss-Lawine losgetreten, die auf wenig Kaufinteresse stößt." Im insgesamt angeschlagenen Gesamtmarkt hätten es da Nebenwerte wie der Neu-Isenburger Lkw-Zulieferer momentan sowieso schwer.
Auch Händler Sven Kleinhans verwies darauf, dass die Aktie inzwischen "die wichtige Unterstützung bei gut 37,50 Euro nach unten verlassen hat. Da die Umsätze in solchen Aktien recht dünn sind, wirken Stop-Loss-Orders dann doppelt schwer."
An markanten Kursmarken platzieren Anleger oftmals automatische Verkaufsaufträge, um im Falle eines rasantes Kursrutsches eventuell erzielte Kursgewinne zumindest teilweise zu sichern. Kommen dann viele dieser Aufträge zeitgleich an den Markt, kann das eine Abwärtsbewegung verstärken./ck/mis
 

393 Postings, 3101 Tage Cabriofahrer61,8% Fibu

 
  
    #14
28.03.18 16:02
Charttechnisch sind wir an der 61,8% Fibu Marke. Mal schauen ob die halten, wäre ein guter Punkt zum drehen sonst geht es weiter runter.  

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerGeschäftsbericht 2017

 
  
    #15
04.05.18 20:10

697 Postings, 2668 Tage AlexBoerseQ1: Umsatz & Ergebnis gesteigert!

 
  
    #16
1
24.05.18 19:23
JOST startet erfolgreich ins Jahr 2018 - Umsatz und Ergebnis im 1. Quartal 2018 erneut gesteigert

- Umsatz wächst um 5,4% auf 190,2 Mio. EUR (bereinigt um Währungseffekte +9,8%)

- Bereinigtes EBIT steigt um 5,5% auf 23,7 Mio. EUR

- Bereinigte EBIT-Marge verbesserte sich auf 12,5%

- Konzerngewinn vervierfacht auf 12,0 Mio. EUR

- Prognose für das Jahr 2018 bestätigt


Quelle: https://www.onvista.de/news/...artal-2018-erneut-gesteigert-100248081  

42014 Postings, 8728 Tage Robin2x

 
  
    #17
29.05.18 16:40
Empfehlung BUY  aber gerade wohl Stoploss unter € 36 rausgedrückt . Hammer was hier läuft  

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerJost

 
  
    #18
29.05.18 22:59
hier heißt es Geduldig bleiben. Ich sehe bisher keinen Grund, Jost pessimistisch zu sehen. Das Kursgeschehen macht, jenach dem wann man eingestiegen ist, alles andere als Spaß, aber für mich passen bisher die Zahlen.  

957930 Postings, 3620 Tage youmake222Jost Werke: Neue Umsatzprognose für 2018

 
  
    #19
26.07.18 10:37
Bei der Jost Werke AG entwickelt sich der Umsatz besser als erwartet. Man habe den Umsatz in der ersten Jahreshälfte von 361,9 Millionen Euro auf 381...
 

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerJost Werke

 
  
    #20
26.07.18 12:51
Meiner Meinung wird der aktuelle Kurs den guten News nicht gerecht. Ich denke aktuell ist Jost preiswert und ein Kauf Wert. Ich hab nachgelegt.  

682 Postings, 2425 Tage John Walkerwas ist denn hier los?

 
  
    #21
26.09.18 20:26
der Kurs ist nicht nachvollziehbar, zumal Morgen Stanley im September mit 5 % wieder eingestiegen ist, die Ignoranz des Finanzmarktes kann ich nicht nachvollziehen....

Eigenkapitalquote ebenfalls verbessert auf 39%.

warte mit dem Einstieg, weil hat noch nicht ganz konsolidiert, aber jetzt schon ein Schnäppchen....  

393 Postings, 3101 Tage CabriofahrerJost

 
  
    #22
26.09.18 20:52
für mich auch nicht nachvollziehbar.
Nur 56% Streubesitz und der Rest wird aufgeteilt auf einigen großen Investoren.

Falls Jost deutlich weiter sinkt, sehe ich mich gezwungen eine dritte und letzte Tranche zu investieren. Aber dafür müsste der Kurs noch deutlich weiter (-20% /-30% )sinken, wer weiß.  

682 Postings, 2425 Tage John WalkerUmsatzwachstum in den letzten Jahren

 
  
    #23
27.09.18 14:45
ebenso das operative Ergebnis (EBIT) gestiegen,
aber Gewinn teilweise negativ,
kann ich mir nur damit erklären, dass hohe Verschuldung in der Vergangenheit vorlag und dies das Nettoergebnis belastet hat, mit Gang an die Börse scheint sich dies aufgelöst zu haben

mittlerweile viele größere Investoren im Boot und die werden schon schauen, dass die positive Entwicklung weitergeht...

2019 wird sich die Konjunktur etwas abkühlen, aber die sind schon unschlagbar günstig bewertet,
sie wegen möglichen geringerem Gewinn 2019 abzuwerten, wäre vollkommen überzogen...

ich hoffe, aber auf eine Yearend Rallye, da sollten 40 Euro machbar sein...

das einzige was gegen die Aktie spricht, ist die Tatsache, dass der Boden noch nicht gefunden ist,

bei Reduzierung eines Großinvestor wäre ich auch vorsichtig, aber ist erst gerade einer wieder eingestiegen....


 

682 Postings, 2425 Tage John Walkerwieso dieser Kursverlauf?

 
  
    #24
04.10.18 10:31
ich vermute, dass Jost Werke mit Automobilzulieferer und -hersteller in einen Topf geworfen wird,
und bei diesen haben wir mittlerweile KGV von 6-7 wie bei Schaeffler, Leoni, BMW...

hier haben wir m.E. aber keine Belastung durch E-Mobilität in der Zukunft zu fürchten und der Güterverkehr wird weiter zunehmen, was man durch Car sharing, Ausbau öffentlichen Verkehr, etc. bei Autos etwas in Frage stellen kann...

möglicherweise in 5-10 Jahren Transport mit Drohnen, glaube nicht, dass Ladungen von Schwertransporter in die Luft gehen....
 

682 Postings, 2425 Tage John Walkerheute morgen eingestiegen

 
  
    #25
16.10.18 09:29
gab einige Nachrichten, dass Institutionelle Anleger diese Woche weiter eingestiegen sind, wobei anscheinend auch Aktien verliehen worden sind,

bin gespannt, ob sich diese Woche noch ein Update auf Leerverkäufer gibt, heute konnte ich nichts erkennen...

http://shortsell.nl/short/JOSTWerke
 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben