Ist man rechtsextrem wenn man sich folgendeswünsch


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 26.01.24 19:11
Eröffnet am:21.12.22 18:53von: ariv2017Anzahl Beiträge:60
Neuester Beitrag:26.01.24 19:11von: goldikLeser gesamt:9.140
Forum:Talk Leser heute:4
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

1220 Postings, 2280 Tage ariv2017Ist man rechtsextrem wenn man sich folgendeswünsch

 
  
    #1
10
21.12.22 18:53
Ich wünsche mir das was die AFD auch gerne hätte. Eine Asylpolitik wie die der regierenden Sozialdemokraten Dänemarks;                                                                                                                                                                                https://taz.de/Asylpolitik-in-Daenemark/!5851667/  
34 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

7447 Postings, 2283 Tage FernbedienungLöschung

 
  
    #36
1
01.01.23 14:53

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.23 15:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

11516 Postings, 8214 Tage der boardaufpasserLöschung

 
  
    #37
01.01.23 15:07

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.23 15:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

20130 Postings, 2575 Tage SzeneAlternativLöschung

 
  
    #38
2
01.01.23 15:17

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.23 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

20130 Postings, 2575 Tage SzeneAlternativDeine Meldungen retten dich auch nicht

 
  
    #39
1
01.01.23 15:45
MUHAHAHAHAHA  

3945 Postings, 1892 Tage Salat19War klar, dass die Diskussion hier wieder mit

 
  
    #40
1
01.01.23 16:33
Pöbeleien und Beleidigungen endet...   Das ist einfach das anonyme Umfeld, das diese sympathischen Dispotenfans lieben  

24234 Postings, 2477 Tage goldikMeinten Sie : Disponentenfans ?

 
  
    #41
2
01.01.23 20:01

























kleiner Scherz  

24234 Postings, 2477 Tage goldikHi major, frohes neues

 
  
    #42
1
01.01.23 20:12

3945 Postings, 1892 Tage Salat19"Despotenfans"... Besser so? :-)

 
  
    #43
2
01.01.23 21:17

1220 Postings, 2280 Tage ariv2017Die

 
  
    #44
1
24.01.24 16:53
Die Briten, haben ein Asylgesetz erlassen. Googelt mal Ruanda Gesetz. Ist man rechtsextrem wenn man das gerne für Deutschland hätte. Ich denke mittlerweile das wir mit jeder Asylpolitik, irgend eines EU Landes besser fahren würden als mit unserer.  

134 Postings, 88 Tage sezer888Löschung

 
  
    #45
24.01.24 17:20

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.24 17:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

134 Postings, 88 Tage sezer888Löschung

 
  
    #46
24.01.24 17:22

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.24 15:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

24234 Postings, 2477 Tage goldikMan weiß was er meint, aber er kann's einfach

 
  
    #47
1
24.01.24 18:07
nicht ausdrücken...
Ja, verehrte Moderator*innen, ich beschäftige mich mal wieder mit einem Nutzer, aber da es sich um einen schon unzählige Male gesperrten Nutzer handelt, ist 's ja (hoffentlich ) akzeptabel.
Eigentlich kann man ihn schon an der umständlichen Art, an der Syntax, und, hier passt's:
an der "arifiziellen "Sprache  erkennen.  Kleines Beispiel:
"Also mich tendiert das alles überhaupt nicht. Man weiß mittlerweile, mit wem man es hier zu tun und wie man das alles einzuordnen hat."
so isses
Nochmal bitte ich darum: NICHT löschen.
Ernsthafte Argumentation, oder Meldung und Sperrung bewirken bei diesem Nutzer nichts,
also versuchen wir doch mal, seine absurden Wortgebilde zur allgemeinen Belustigung stehenzulassen.












Ok. ich weiß,geht nicht ,  
die Regeln des Forenbetreibers sind nun mal so.  

1275 Postings, 659 Tage Babcock#18:07: Hoffentlich

 
  
    #48
1
24.01.24 19:56
wird deine gute Analyse nicht vom Multi-Spammer nicht als "Beschäftigung mit User" betrachtet ;)  

24234 Postings, 2477 Tage goldikDoppelte Verneinung, bist' aus Bayern?

 
  
    #49
1
24.01.24 20:11

1220 Postings, 2280 Tage ariv2017dabei

 
  
    #51
1
24.01.24 21:13
dabei reicht ein Blick in die Grundschule der eihgenen Kindheit um zu sehen, wo der Trend hingeht. Kann mir nicht vorstellen das das für die Ureinwohner gut ausgeht.  

134 Postings, 88 Tage sezer888Löschung

 
  
    #52
24.01.24 21:18

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.24 17:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

134 Postings, 88 Tage sezer888Löschung

 
  
    #53
24.01.24 22:02

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.24 17:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

24234 Postings, 2477 Tage goldikDa haben Sie "was" falsch verstanden,sezer 888

 
  
    #54
1
25.01.24 00:11
Der Kommunismus ist eine Gesellschaftsvorstellung, in der die Gleichheit aller Menschen und soziale Gerechtigkeit im Zentrum stehen.
Im Kommunissmus wird natürlich auch nicht von oben dirigiert und diktiert, allenfalls gibt es die
Diktatur des Proletariats,:
Die „Diktatur des Proletariats“ oder „Herrschaft der Arbeiterklasse“ bildet nach Marx „nur den Übergang zur Aufhebung aller Klassen und zur klassenlosen Gesellschaft.
Das die CDU da "Vorarbeit" leistet, glauben Sie doch selbst nicht.  

519 Postings, 157 Tage laceyBiden, der sich selbst „Union Joe“ nennt

 
  
    #55
2
25.01.24 00:40

'..Biden entschied, dass die allgemeine Wirtschaft eine höhere Priorität ist, als dass 100.000 Eisenbahner im Güterverkehr einen bezahlten Krankenstand in ihrem nächsten Vertrag haben.'

Warum sich „Union Joe“ entschieden hat, Streiks für Eisenbahner illegal zu machen
https://time.com/6238361/joe-biden-rail-strike-illegal/

https://www.reuters.com/world/us/...ck-us-railroad-strike-2022-12-02/

 

134 Postings, 88 Tage sezer888Löschung

 
  
    #56
25.01.24 11:59

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.24 17:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

24234 Postings, 2477 Tage goldikLöschung

 
  
    #57
3
25.01.24 13:53

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.24 20:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1220 Postings, 2280 Tage ariv2017Schweden

 
  
    #58
2
26.01.24 15:33
Die Italiener habe mit Albanien ein Abkommen geschlosse.. Die Asylanten werden jetzt dort hin gebracht, und dann wird im Eilverfahren der Asylantrag bearbeitet. Die Engländer haben gerade ihr "Ruanda" Gesetz verabschiedet. Die Dänen haben bereits vor 3 Jahren hart durchgegriffen. Und die Schweden haben ebenfalls klare Vorstellungen:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...439a1dae5a&ei=11  

5256 Postings, 2334 Tage TonyWonderful.Was alles rechtsextrem ist,

 
  
    #59
2
26.01.24 15:55
da kann man nur noch lachen !  

24234 Postings, 2477 Tage goldikAha, Rechtsextremismus ist also zum lachen?

 
  
    #60
26.01.24 19:11

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben