Ist die Zeit reif zum shorten?


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 01.05.21 11:33
Eröffnet am: 01.11.16 17:38 von: Finanzadler Anzahl Beiträge: 86
Neuester Beitrag: 01.05.21 11:33 von: Audioman Leser gesamt: 39.607
Forum: Börse   Leser heute: 34
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

177 Postings, 4652 Tage acgm67Boden bei O-Saft

 
  
    #26
24.01.19 14:16
Hallo zusammen,

ich beobachte schon eine  Zeit lang die Entwicklung des Orangensaftes.
Eigentlich bin ich eher einer, der sich auf Dax-Schwergewichte oder Tec-Dax Werte eingespielt hat, aber irgendwie reizt mich momentan auch der Rohstoffbereich wie Kaffee oder halt Orangensaft:)

Momentan ist O-Saft ja immer noch in einem Abwärtstrend, aber wie lange kann das noch so gehen??

Wir stehen aktuell bei 116-117...in den letzten sechs Jahren war man eher selten in so einem Bereich.
Kann das noch viel tiefer reichen, oder gibt's hier eine Art Grenze, wo das Ganze für die Plantagenbetreiber oder so nicht mehr lohnt??

Ich will eigentlich auf Long spekulieren, z.B. mit einem Zertifikat wie CJ3D7W .
Aber noch traue ich mich nicht..


Bin über Erfahrungen / Tipps dankbar

Viele Grüße acgm67
 

896 Postings, 2129 Tage schnorps01Geht mir genauso

 
  
    #27
25.01.19 20:16
Bin auch die Tage über den O-Saft gestolpert.
Jetzt schaue ich immer mal rein und versuche ein paar Infos zu finden. Ist aber schwer  

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueenWann kommt der Ausbruch ?

 
  
    #28
29.01.19 16:49

177 Postings, 4652 Tage acgm67Das ist die Frage!

 
  
    #29
30.01.19 06:50
Kommt der Ausbruch, kommt er nicht?

Momentan noch immer im Abwärtstrend gefangen ohne größere Gegenwehr...
Bin mal gespannt, ob wir noch die Regionen um 105- 110 anlaufen werden, die wir  mal in 2015 hatten...

Ich stehe noch an der Seitenlinie...

 

177 Postings, 4652 Tage acgm67Sooo

 
  
    #30
01.02.19 11:37
...hab heute zugeschlagen mit einem Triple-Long-Zertifikat CJ3D7W,  mal schauen, wie sich die nächsten Tage entwickeln...

Entscheidungsgrundlage: Chartverlauf kurzfristig, langfristig recht günstig, Bauchentscheidung:)

 

177 Postings, 4652 Tage acgm67Darauf hab ich gewartet

 
  
    #31
12.03.19 19:59
...jetzt bin ich mal gespannt,  ob das Ganze nachhaltig ist!  

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueenO-Saft sieht wirklich gut aus

 
  
    #32
20.03.19 12:18
Wenns über die 130.- ausbricht ... wäre das ein mega bullisches Signal. Bei Kaffee aktuell voll short.  

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueen130er Ausbruch steht kurz bevor

 
  
    #33
20.03.19 14:29
Alles anschnallen :)  

177 Postings, 4652 Tage acgm67DressageQue.

 
  
    #34
1
21.03.19 06:43
Hi,

ich bin hier ja seit dem 01.02. mit 3x Long-Zerti drin, jetzt endlich hat der Funken gezündet.
Ob es gleich über die 130er Zone geht...wir werden sehen!

Viel Erfolg!

Meine Kaffe-Long-Posi hatte ich vor Kurzem erstmal um 50% reduziert...hier brauchen wir wohl noch Geduld.

Viele Grüße

acgm67  

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueen130er genommen. Top!

 
  
    #35
21.03.19 15:18
Wie im Bilderbuch.  

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueenJetzt ist der Weg 135 frei ...

 
  
    #36
21.03.19 15:27

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueenNochmals kurz luft holen ..

 
  
    #37
22.03.19 17:46

9132 Postings, 7907 Tage bauwiGewaltiges Luft holen - Kurs kommt zurück!

 
  
    #38
27.03.19 18:03

177 Postings, 4652 Tage acgm67Noch drin

 
  
    #39
27.03.19 19:44
Hallo bauwi,

Ich halte weiterhin an meinem 3x Longzerti fest.
WKN CJ3D7W.

Langfristig haben wir immer noch recht günstige Kurse und ich kann mir vorstellen , dass wir nach 3 Schritten vor jetzt wieder 2 Schritte zurück machen...

Ich habe aber auch Geduld und bin nicht auf kurzfristige Änderungen aus, sondern versuche einen langfristig günstigen Kurs zu suchen und dann zu schauen,  dass es nach oben geht.

Viel Erfolg!

Viele Grüße acgm67  

41 Postings, 969 Tage brig95und, immer noch drin?

 
  
    #40
28.03.19 10:07

177 Postings, 4652 Tage acgm67brig95

 
  
    #41
28.03.19 19:59
Hey, na klar bin ich noch drin, siehe mein Posting von gestern. Ich hab aktuell keinen Grund,  das Zerti abzustoßen .

Wie gesagt:  ich bin jemand mit Geduld...das haben viele nicht und schmeißen ihre Zertis bei kleinen Bewegungen raus.
Sollten wir dich nochmal tiefere Kurse sehen, entscheide ich, ob ein weiterer Nachkauf lohnt. Ansonsten aussitzen.

Gruß acgm67  

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueenSchön an der 120er abgeprallt.

 
  
    #42
01.04.19 17:46
Next try @ 130  

9132 Postings, 7907 Tage bauwiImmer noch drin? Erhebliche Abschläge müssen doch

 
  
    #43
08.04.19 18:35
inzwischen weh tun? Oder?

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueenWas heißt erhebliche Abschläge.

 
  
    #44
08.04.19 21:05
Ist leider 2x an der 130er abgeprallt. Man sollte halt keine riskanten Scheine im Depot haben. Bin noch investiert allerdings habe ich bei 120.- einen Teil verkauft. Fällt es weiter kaufe ich wieder nach.  
WKN: CJ3D7U   Ist mein Schein. Kann man gut verbilligen und hat viel Luft nach unten.  

177 Postings, 4652 Tage acgm67@bauwi

 
  
    #45
08.04.19 21:26
Hey bauwi,

ich habe meinen Long-Bestand vor Kurzem erstmal um 30% reduziert.  Jetzt warte ich auf eine gute Möglichkeit, mit höherer Stückzahl wieder den Bestand auszubauen.  
Das OSaft  nochmal so günstig wird, hätte ich nicht erwartet!

Mal die nächsten Tage beobachten,  wie sich der Preis verhält.  

177 Postings, 4652 Tage acgm67Chart

 
  
    #46
09.04.19 19:25
Hallo  zusammen,

nachdem es gestern bereits kräftig bergab ging, folgt heute eine weitere Abwärtsbewegung.
Ich dachte erst, dass es nach dem Zwischenhoch von Mitte März nicht mehr so weit runter geht, nachdem aber die 115er Unterstützungszone unterschritten wurde, habe ich erstmal einen Teilverkauf getätigt, was bisher durchaus richtig war:)

Sollte der längere Abwärtstrend wieder aufgenommen werden, könnten wir erstmal bis um die 100 fallen...siehe meinen einfachen Chart.

 
Angehängte Grafik:
osaft.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
osaft.jpg

36 Postings, 1847 Tage RohstoffPLUS1Tagesschluss

 
  
    #47
1
10.04.19 12:15
Mahlzeit gemeinde,

bin neu hier im "Saftladen" zuvor war ich mehr auf die EM als auch Kaffee, Öl und Gas fixiert. Wie mein Name schon sagt liegt mein Fokus auf den Rohstoffen wobei ich auch mit Aktien/Zertifikaten auf Aktien handle. Seit gestern bin ich ebenfalls in O Saft investiert. Nachdem die 1,10 etwas gehalten haben bin ich dort auch rein, wichtig waren mir hierbei der Tagesschluss oberhalb der 1,09.

Sollten beide Bereiche 1,09 und ca. 1,05 nicht halten sehe ich es auf Basis des 20 Jahrescharts anders als mein Vorredner bis in den Bereich um 0,95 runter zu trudeln. Wobei 1,00 und 0,95 nicht mehr den riesen Unterschied darstellen.

In meinen angefügten Bild (Wochenchart) liegt der Fokus auf 1,09 / 1,05 und dem deutlich angeknacksten RSI. Da wir jetzt in den tiefsten Regionnen seit 4 Jahren unterwegs sind setze ich auf einen Turnaround. Sollte der Wert wie erwähnt nachhaltig unter 1,05 fallen versuche ich es nochmal bei 0,95, geht er dort auch durch klar Seitenlinie meinerseits.

Allen investierten viel Erfolg. Kalkulierter Anlagehorizont von meiner Seite 2-4 Monate.

Gruß
R+1  
Angehängte Grafik:
saft.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
saft.jpg

9132 Postings, 7907 Tage bauwi@ acgm67 & Dressage

 
  
    #48
12.04.19 19:52
Die 30 % Reduktion war sehr vernünftig!  Überlege mir , zusätzlich zum Kaffee in Bälde auch in O'saft long zu gehen.
@ Dressage - Cooler Schein!  Danke für den Tipp!  CJ3D7U
Die Abschläge werden bald irrational - umso günstiger kommen wir rein! Ein wahres Geschenk des Marktes!

8166 Postings, 1103 Tage DressageQueenScheint wieder zu drehen ...

 
  
    #49
15.04.19 16:12

2 Postings, 3734 Tage guggemoldonoOrangen

 
  
    #50
20.04.19 23:39
Hallo, bin auch sehr gespannt auf den weiteren Verlauf. Anbei links zur Info:

https://www.indexmundi.com/de/rohstoffpreise/...rangen&monate=180

https://www.fruchthandel.de/newsnet/aktuelle-news/...-orangen-saison/

bin gespannt wie lange der seit Herbst anhaltende Abwärtstrend noch weitergeht. Auf lange Sicht ist der Seitwärtstrend nicht zu übersehen, ob es schon jetzt zu einer Wende kommen kann ?

Grüße an das O-Team  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben