IONOS Group SE


Seite 8 von 9
Neuester Beitrag: 10.05.24 09:05
Eröffnet am:01.02.23 11:47von: Mr. Millionär.Anzahl Beiträge:205
Neuester Beitrag:10.05.24 09:05von: SolarparcLeser gesamt:53.971
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 >  

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #176
07.08.23 13:43
"IONOS, United Internet und WP XII haben einer Sperrfrist von 180 Tagen ab dem ersten Handelstag zugestimmt."
(Aus der Meldung v.  07.02.23 https://www.ionos-group.com/de/investor-relations/...-festgelegt.html  
1.Handelstag war der 08.02.2023)

Diese Sperrfrist müsste morgen ablaufen.
Also Vorsicht
 

350 Postings, 1230 Tage Zoppo T.Löschung

 
  
    #177
07.08.23 14:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.24 10:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #178
28.08.23 15:28
https://www.ionos.de/newsroom/news/...uer-platinum-partner-von-ionos/
"Karlsruhe, 28.08.2023.
Deloitte ist neuer Platinum-Partner im IONOS Partnerprogramm. Ziel der Partnerschaft ist es, die digitale Transformation des öffentlichen Sektors in Deutschland voranzutreiben und Mehrwertlösungen anzubieten, die von der Beratung, Einführung bis zum Betrieb der Fachanwendungen reichen.

Deloitte bietet seinen Kunden Beratungsdienstleistungen von der Strategie bis hin zur Implementierung. Rund 4.000 Beraterinnen und Berater begleiten in Deutschland konzeptionell und technologisch Projektvorhaben, damit die digitale Transformation erfolgreich und nachhaltig gelingen kann. Dabei spielt der öffentliche Sektor eine besonders wichtige Rolle.

„Wir freuen uns, mit Deloitte einen starken Partner gewonnen zu haben, der über jahrelange Erfahrung und umfangreiche Expertise in der Konzeption und der Umsetzung von ganzheitlichen Cloud Strategien verfügt. Gemeinsam können wir die Vorteile der Cloud insbesondere Kunden mit hohen Anforderungen an Datenschutz und Datensouveränität zugänglich machen und somit ihren digitalen Wandel aktiv mitgestalten“, sagt Wolf Schumacher, Head of Global Alliances bei IONOS...."

-
Kurs weiter im Aufwärtstrend.
2 weitere Kurzfrist-Kursziele im Blick (Gestrichelte Linien)

 
Angehängte Grafik:
ionos_2023-08-28_1515h.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
ionos_2023-08-28_1515h.jpg

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #179
28.08.23 15:42
Und noch kurz die Kursziel-Anhebungen von Barclays und DB im Chartbild nachgetragen

https://www.ariva.de/ionos_group_se-aktie/news

 
Angehängte Grafik:
ionos_2023-08-28_1530h.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
ionos_2023-08-28_1530h.jpg

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos / #178

 
  
    #180
1
04.09.23 18:28
"2 weitere Kurzfrist-Kursziele im Blick (Gestrichelte Linien)"

Weiteres Kurzfrist-Kursziel bereits erreicht (Gestrichelte Linie).
(Was sollte man auch dagegen haben, wenn man nicht gerade ein entnervter Basher oder ekliger Shortie oder noch gar nicht investiert ist)

Nächstes meiner Kurzfrist-Kursziele im Visier.
Aber vorher, je nach SDAX-Info, morgen nach Börsenschluss, möglicher Rückgang bis ~14,85€ oder sogar ~14,30€ !? mMn

--
Mögliche Aufnahme in den SDax;
"Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Dax-Indexfamilie durch die Deutsche Börse ist am Dienstag, 5. September, nach Handelsschluss. Etwaige Änderungen treten am Montag, 18. September, in Kraft..."
https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...veraendert/4197911/

-
01.09.23
"Ionos und VNC schmieden Technologiepartnerschaft für Deutschland-Cloud..."
https://www.crn.de/news/4123848/...giepartnerschaft-deutschland-cloud
 

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos / SDAX

 
  
    #181
05.09.23 23:46
Ionos ab 18.09.2023 im SDAX

(Und United Internet im MDAX)

https://deutsche-boerse.com/dbg-de/media/...-MDAX-aufgenommen-3666392

 

13962 Postings, 4827 Tage crunch timeRückgänge der letzten Tage

 
  
    #182
14.09.23 11:15
Eigentlich gibt es ja  keine konkrete Einzelnews aktuell die den schnellen Kursrückgang der letzten Tage wohl bewirkt. Die jüngste SDAX Aufnahme war wohl auch kaum kursschädlich ;) Von daher vermute ich die Folgen des Lockup -Ende könnten jetzt vielleicht doch langsam sichtbar werden.  Pincus Warburg hat ja nach dem IPO noch immer über 20% Anteile, will aber schon seit Jahren aus dem Wert wieder komplett raus.  Durch die Verzögerung des Ionos IPOs wg. der Corona-Krisenzeit  hat sich das alles immer weiter in die Länge gezogen. Dann auch noch nach dem IPO 6 Monate warten bis man wieder weiter abbauen darf. Jetzt hatte sich der Kurs in den letzten Wochen  von den Tiefs hochgearbeitet. Entsprechend könnten die Kurse damit wieder in akzeptable Regionen liegen in denen Pincus Warburg bereit ist zu verkaufen.  Es kann sein, daß die einen Mindestbereich haben in dem dem sie verkaufen, d.h. solche momentane Abverkaufwellen immer wieder auftreten können bis die untere Schwelle erreicht ist. Dann könnte man erstmal temporär stoppen, den Kurs sich wieder etwas erholen lassen, um dann eben wieder das gleiche Spiel von vorne zu beginnen.

Wäre schöner es würden sich größere Paketkäufer außerbörslich finden anstatt diese große Rest-Menge die Pincus Warburg hat regulär über die normale Börse langwierig in Salamischeiben zu verkaufen. Aber wer will hier schon als machtloser instit. Aktionär neu mit ins Boot, wenn ein Dommermuth weiter die absolute Stimmrechtemacht hier hat. Ähnliche Lage gibt es auch bei United Internet, wo in den letzten Jahren größere instit. Aktionäre ebenfalls reduziert haben wg. der wachsenden Allmacht von Dommermuth. Warten wir also mal ab, wann die nächste  Pflichtmitteilung von Pincus Warburg kommt wg. der Unterschreitung einer Meldegrenze. Da müßte man also unter 20% und später unter 15% dann schon melden. Aber bei der überschaubaren Aufnahmebereitschaft des Marktes kann es sich eben länger hinziehen.  
Angehängte Grafik:
chart_free_ionosgroupse.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
chart_free_ionosgroupse.png

13962 Postings, 4827 Tage crunch timeder Exit von Warburg Pincus kommt nicht unerwartet

 
  
    #183
14.09.23 11:53

Wenn man sich die Meldungen / Interviews anschaut die vor dem IPO gemacht wurden, dann sieht Dommermuth selber  den IPO als hervorragende Möglichkeit von Warburg Pincus endlich den Exit vorzunehmen. So sehen es auch andere Marktbeobachter. Nach Ende der Lockup Frist ist also die Bahn dafür frei.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...rken-20307206.html Ralph Dommermuth:Gleichzeitig eröffnet sich unserem Mitgesellschafter Warburg Pincus eine hervorragende Exit-Möglichkeit. Die US-Private-Equity-Firma ist derzeit noch mit 24,9 Prozent an Ionos beteiligt.

https://www.finance-magazin.de/finanzierungen/...onos-vor-ipo-141720/ "...Während Marktbeobachter davon ausgehen, dass Warburg Pincus den IPO als Anlass zum Ausstieg bei Ionos nehmen wird, ist das weitere Vorgehen von United Internet noch nicht gänzlich geklärt. Ionos lässt lediglich wissen, dass United Internet auch nach Abschluss des geplanten Börsengangs eine Mehrheitsbeteiligung an Ionos behalten werde..."

 

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #184
14.09.23 17:04
Wie in #180 vermutet, ist ein Rückfall Richtung 14,30 erfolgt.
Bzw.heute sogar 14,22 im Tief.
Die Käufe der Index-abbildenen Fonds sind lange vorbei und irgendwer wird das sicher zum Ausstieg grnutzt haben. Buy the rumour, sell the news.
Hoffe mal, dass es das mit dem Rückgang jetzt erstmal war.
Grüße aus dem Urlaub  

13962 Postings, 4827 Tage crunch timeneues Allzeittief bei 12,30

 
  
    #185
2
26.10.23 10:54
Kurs hat heute zwischenzeitlich ein neues Allzeittief gemacht. Neben dem schwachen Gesamtmarkt vermutlich auch mitbeeinflußt von schwachen Zahlen im Cloudbereich bei viele US Konzeren die letzten Tage. Und wenn man mal schaut wo die Kurse vom französischen Peer OHV stehen, dann sieht man eben deutlich, daß diese Branche mit am stärksten unter dem gesamtwirtschaftlichen Umfeld leidet bzw. (insitit.) Anleger diesen Sektor länger schon meiden.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_ionosgroupse.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_3years_ionosgroupse.png

1067 Postings, 1011 Tage alpenland2@crunch

 
  
    #186
27.10.23 10:41
danke für die Infos, Du scheinst ja ein Kenner zu sein.

Ist es nur der Ausstieg von Warburg oder gibt es auch Gewinn/Umsatz Warnungen ?  

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #187
1
27.10.23 11:21

350 Postings, 1230 Tage Zoppo T.Löschung

 
  
    #188
27.10.23 17:35

Moderation
Zeitpunkt: 02.02.24 15:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1067 Postings, 1011 Tage alpenland2da es bis jetzt keine Gewinnwarnung gegeben hat

 
  
    #189
28.10.23 14:27
hab ich mir mal gestern eine kleine Posi in KO Calls zugelegt
mit tiefem KO natürlich.
Gestern wurde auch kurz ein Jahrestiefst mit 11.92 erreicht, da stehen die Chancen doch relativ gut auf eine Erholun. :-)  

1067 Postings, 1011 Tage alpenland2Löschung

 
  
    #190
28.10.23 15:25

Moderation
Zeitpunkt: 30.10.23 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1067 Postings, 1011 Tage alpenland2sorry, falsches Board erwischt

 
  
    #191
28.10.23 15:29

417 Postings, 4240 Tage FrankeninvestorIONOS-Q3-Zahlen

 
  
    #192
01.11.23 18:52
Hallo zusammen.
Ich hab die Aktie seit dem IPO auf der WL liegen und überlege hier einzusteigen.
Das KGV liegt aktuell bei ca. 10; wenn man EBIT ca. 300 Mio nimmt -unter Berücksichtigung der ca. 1.1 Mrd Schulden zuzüglich der Marktkap. von 1,73 Mrd- rechnet.
Klingt nicht nach viel, bei einem eher langweiligen Basisinvestment und regelmäßig wiederkehrenden Umsätzen.
Was erwartet ihr von den Q3-Zahlen und wie seht ihr die lage?
Danke & Gruß  

1067 Postings, 1011 Tage alpenland2hab gestern Abend Einsatz verdoppelt, KO Call

 
  
    #193
03.11.23 10:51
die Zahlen kommen am:  Veröffentlichungsdatum: 10.11.2023

denke der Taucher war zu heftig, die Erholung läuft und es nichts negatives zu finden.  

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #194
03.11.23 19:36
Das waren ja 2 tolle Tage. Damit wird der Rückfall zur Bärenfalle.
Ist aber wohl mehr dem Gesamtmarkt geschuldet..
 
Angehängte Grafik:
ionos_2023-11-03.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
ionos_2023-11-03.png

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #195
01.12.23 21:36
DB Research:
"..Ionos ist derweil ein "Top Pick" wegen finanzieller Widerstandskraft gegen konjunkturelle Schocks.."
https://www.ariva.de/news/...ch-belsst-ionos-auf-buy-ziel-21-11072587

Zu lustig... :)) Da werden die DauerDummBasher ja einen Schrei(b)krampf bekommen.. :))

--

Im Chart wird es gerade mal etwas knirsch
 
Angehängte Grafik:
ionos_2023-12-01.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
ionos_2023-12-01.png

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos-News

 
  
    #196
16.12.23 11:27
https://www.ariva.de/news/...-schliet-refinanzierung-ber-800-11088453
EQS-Ad-hoc:
"IONOS Group SE / Schlagwort(e): Finanzierung IONOS Group SE schließt Refinanzierung über 800 Mio. EUR ab 15.12.2023 / 20:05 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Karlsruhe / Berlin, 15. Dezember 2023. Die IONOS Group SE hat heute mit einem Bankenkonsortium einen Kredit über 800 Mio. EUR zur teilweisen Refinanzierung ihres mit der United Internet AG bestehenden Shareholder Loans abgeschlossen.

Die Refinanzierung erfolgt zu einem festen jährlichen Zinssatz, der zum Zeitpunkt des Closings (derzeit für den 18. Dezember 2023 erwartet) festgelegt wird. Auf Basis der aktuellen Zinskonditionen würde der jährliche Zinssatz ca. 4,70 % betragen. Der Konsortialkredit hat eine Laufzeit bis zum 15. Dezember 2026 und ist endfällig.

Nach der Teilrückführung wird der Shareholder Loan mit United Internet nur noch 350 Mio. EUR betragen und nachrangig sein. Der Shareholder Loan hat eine feste jährliche Verzinsung von unverändert 6,75 %, eine Laufzeit bis zum 15. Dezember 2026 und soll vorher schrittweise zurückgeführt werden."

Pressekontakt:
Andreas Maurer
Telefon: +49 721 50957968
press@ionos-group.com
Investor Relations:
Stephan Gramkow
Telefon: +49 2602 96-1043 investor-relations@ionos-group.com
Ende der Insiderinformation  

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinLöschung

 
  
    #197
19.12.23 11:03

Moderation
Zeitpunkt: 20.12.23 14:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

1975 Postings, 6853 Tage twottoLöschung

 
  
    #198
1
19.12.23 15:04

Moderation
Zeitpunkt: 20.12.23 14:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

13308 Postings, 5914 Tage RichyBerlinIonos

 
  
    #199
1
19.12.23 15:21
Yep, thanx Twotto,
auch diese News (Prognose) kommt sehr gut an. Damit ist meine (charttechnische) Zurückhaltung von vorhin gleich mal pulverisiert. Da war das Hindernis die 16,08/16,10

https://www.tradegate.de/orderbuch.php?isin=DE000A3E00M1

 
Angehängte Grafik:
ionos_2023-12-19_1510h.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
ionos_2023-12-19_1510h.png

1067 Postings, 1011 Tage alpenland2Löschung

 
  
    #200
20.12.23 11:40

Moderation
Zeitpunkt: 24.12.23 00:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bauchlauscher, Tommy2015