Intellektuellen Wortkette


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 20.02.20 06:01
Eröffnet am: 31.05.19 21:34 von: Kryptomane Anzahl Beiträge: 49
Neuester Beitrag: 20.02.20 06:01 von: Kryptomane Leser gesamt: 2.493
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 >  

22974 Postings, 4184 Tage KryptomaneIntellektuellen Wortkette

 
  
    #1
7
31.05.19 21:34
auf einen Intellektuellen nennt  der nächste Teilnehmer ein Neuen, dessen Anfang aus mindestens 2 (zwei) der letzten Buchstaben bestehen soll und los geht es

Laufpass.com
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
23 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

22974 Postings, 4184 Tage KryptomaneSchneewittchen

 
  
    #25
4
13.06.19 06:14
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Assis für skaribu.
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

22974 Postings, 4184 Tage KryptomaneEnno von Schwerin

 
  
    #26
3
24.09.19 06:08
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

22974 Postings, 4184 Tage KryptomaneIndira Gandhi

 
  
    #27
3
17.11.19 09:49
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

66132 Postings, 3335 Tage GeldbertHisbollah, was ist los?

 
  
    #28
4
09.01.20 18:02
Keine Munition mehr? Alles im Puff verfickt!  

47510 Postings, 3398 Tage boersalinoAha-Erlebnis

 
  
    #29
4
09.01.20 19:15
oder "heureka".

Auf Hisbollah  

66132 Postings, 3335 Tage GeldbertGedankengänge ohne Sinn, alles gut!

 
  
    #30
3
09.01.20 23:22

2328 Postings, 728 Tage TheLeo1987Gutmensch

 
  
    #31
6
10.01.20 02:13
Vor allem Prominente, Schauspieler, Komiker, Künstler,
Musiker/Sänger usw. geben den "Ton" an:

》 ...übertriebener, äußere Anerkennung heischender Wunsch des „Gut-sein“-Wollens in Verbindung mit einem moralisierenden und missionierenden Verhalten und einer dogmatischen, absoluten, andere Ansichten nicht zulassenden Vorstellung des Guten

Na Servus  

12563 Postings, 339 Tage Laufpass.comSchland

 
  
    #32
5
10.01.20 03:10
ist genau durch diese Sippe verfickt, gute Beschreibung Leo  

2328 Postings, 728 Tage TheLeo1987Andersdenkende

 
  
    #33
5
10.01.20 03:38
Cool LP, hältst dich an die Forenregeln mit den
letzten zwei Buchstaben✌

Großes Lob,
....
wir sind ja schließlich keine Anarchisten ;-))




 

12563 Postings, 339 Tage Laufpass.comdein Wasserglas

 
  
    #34
4
10.01.20 03:54
ist ein müdes Foto  

5011 Postings, 1026 Tage nixfärstehnAstralkörper

 
  
    #35
5
10.01.20 04:07
 
Angehängte Grafik:
64193d941d28501959c4a69ecbff36e1.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
64193d941d28501959c4a69ecbff36e1.jpg

2328 Postings, 728 Tage TheLeo1987Personenüberwachung

 
  
    #36
5
10.01.20 04:11
#35: Wo hast du die Bilder von mir und diesem
@Laufpass.com her?   ...  

5011 Postings, 1026 Tage nixfärstehnungern

 
  
    #37
5
10.01.20 04:14
frage ich : TheLeo, wer ist wer   :)  

12563 Postings, 339 Tage Laufpass.comGernegrosse

 
  
    #38
4
10.01.20 04:17
mag ich sehr  

2328 Postings, 728 Tage TheLeo1987Ernsthaft?

 
  
    #39
3
10.01.20 04:18
Nicht dein Ernst!  

12563 Postings, 339 Tage Laufpass.comHaft inner

 
  
    #40
1
10.01.20 04:20
würd ich dich auch besuchen,zur Belustigung  

2328 Postings, 728 Tage TheLeo1987Nervenbündel

 
  
    #41
4
10.01.20 04:23
Bleib locker✌  

12563 Postings, 339 Tage Laufpass.comDelle

 
  
    #42
3
10.01.20 04:31
in der Birne  

2328 Postings, 728 Tage TheLeo1987Leider

 
  
    #43
3
10.01.20 04:35
Bring sie nicht raus

Völlig hoffnungslos  

47510 Postings, 3398 Tage boersalinoDerrida

 
  
    #44
5
10.01.20 05:20
Genau an diesem Punkt setzt die Dekonstruktion an. Es geht darum, Gegensatzpaare aus ihrer vermeintlich ontologischen, das heißt seinsmäßigen Verwurzelung zu reißen und für neue Bedeutungen zu öffnen.

https://philomag.de/derrida-und-die-dekonstruktion/  

47510 Postings, 3398 Tage boersalinoDahrendorf

 
  
    #45
5
10.01.20 10:05
Ralf Gustav Dahrendorf, Baron Dahrendorf, KBE, FBA, (* 1. Mai 1929 in Hamburg; † 17. Juni 2009 in Köln) war ein deutsch-britischer Soziologe, Politiker und Publizist. Er war Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Mitglied des Deutschen Bundestages, parlamentarischer Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Mitglied der Europäischen Kommission, Direktor der London School of Economics and Political Science, Mitbegründer der Universität Konstanz und Mitglied des britischen House of Lords.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Dahrendorf

"Allgemeiner Consensus bedeutet implizit das Fehlen  strukturell erzeugter Konflikte."
[Ralf Dahrendorf - Pfade aus Utopia (1967), S. 244]

Immer her mit dem "witzig", Fillorkill!  

47510 Postings, 3398 Tage boersalinoDorftrottel

 
  
    #46
3
10.01.20 13:32
Auf wen münze ich bloß Teil II des Nominalkompositums ....

 

47510 Postings, 3398 Tage boersalinoTellkamp

 
  
    #47
3
11.01.20 05:30

oder: Difficile est saturam non scribere (Juvenal).


Es soll sich offenbar um Satire handeln. Nach einer Versetzung des Chronisten ins Amt für „Migration und Fortschritt“ wird dieser mit der, so Tellkamp, „2015 über uns hereingebrochenen Septembersituation“ konfrontiert. Die Pointen in Tellkamps neuer Erzählung zielen vor allem auf die miserable Ausstattung der Streitkräfte von Treba sowie die mit jeglicher Einwanderung völlig überforderte Bürokratie. Darüber hinaus zielen sie auch auf die Einwanderer selbst, etwa auf eine „steigende Zahl taubstummer Flüchtlinge“, nachdem im Amt ein Raum für Taubstumme mit speziellen Vorkehrungen eingerichtet worden ist.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/...ue-erzaehlung-16428843.html

 

12563 Postings, 339 Tage Laufpass.commpf

 
  
    #48
2
20.02.20 03:39
ich bin meistens im Mundverbieterthread zugange  

22974 Postings, 4184 Tage KryptomanePfaff

 
  
    #49
20.02.20 06:01
Dieter, https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dieter_Pfaff
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben