Infoaustausch Aphria, Tilray bzw. bald Big1


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 13.10.21 13:57
Eröffnet am:12.02.21 20:15von: JT_MarlinAnzahl Beiträge:71
Neuester Beitrag:13.10.21 13:57von: CTO ExBan.Leser gesamt:47.430
Forum:Börse Leser heute:18
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

293 Postings, 5351 Tage JT_MarlinInfoaustausch Aphria, Tilray bzw. bald Big1

 
  
    #1
2
12.02.21 20:15
Ich fand den Kanada Mischmasch-Thread zu unübersichtlich und nicht nachvollziehbar. Würde mich hier gerne mit anderen austauschen, die in Aphria, Tilray, oder beidem investiert sind.  
45 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

2066 Postings, 2419 Tage Teebeutel_Naja

 
  
    #47
15.07.21 12:07
Zum einen will sich Tilray nochmal mehr neue ausgebare Aktien genehmigen lassen, kam nicht gut an und viele fürchten eine KE, die aber erstmal nicht angekündigt ist, denke aber das Tilray in den USA zuschlagen wird falls Cannabis legalisiert werden sollte. Ansonsten sind wohl mögliche Übernahmen in Europa oder in den USA im Bereich Brewery möglich. Das die Dems mit Chuck Schummer wieder nicht geliefert haben, war enttäuschend aber zu erwarten, vor 2022 wird über keine Legalisierung mehr geredet werden, deshalb ging die ganze Branche baden. Sauer stößt auf das MB an den Safe Banking Act in Geiselhaft nimmt, er wird also nicht ratifiziert werden. Zudem wollte man noch zusätzlich Steuern einführen (in mehreren Schritten auf bis zu 25%) auf die bereits bekannten Cannabis Steuern in den jeweiligen Staaten und kam noch mit Social Justice gedöns an mit dem man vor allem verhindern will das große Firmen sich den Markt aufteilen. Hoffe die Reps gewinnen die Midterms, erwarte von denen weniger ideologische Politik. Nervt mich alles nur noch, keiner gönnt dem anderen was, geht soweit das man sinmvolle Vorschläge ablehnt weil es eben nicht von einem selber kommt...

Ums kurz zu fassen, bleibt volatil, Tilray muss also sich nach neuen Märkten umsehen. In Europa hat man schon mal eine erste Charge an vor Ort produzierten Produkten, vorher musste man noch teuer importieren. In den USA können die MSO erstmal weiter wachsen und sind vor ausländischer Konkurrenz geschützt, also nicht alles schlecht.  

193 Postings, 2627 Tage Watcher2017Bin kein Hellseher. (-: Vielleicht Herbst/Winter.

 
  
    #48
15.07.21 16:49
 

1400 Postings, 3684 Tage BratworschtSeit die Aktien in Tilray

 
  
    #49
27.07.21 21:17
umgewandelt wurden läuft es überhaupt nicht mehr. Ich will meine Aphria-Aktien zurück!  

2066 Postings, 2419 Tage Teebeutel_Jo

 
  
    #50
1
27.07.21 23:30
Haben fast alles abgegeben, Tilray war vor der Ankündigung des Mergers 8$ Wert. In 1 Monat von 20 runter auf 12 ist schon ein Ding. US MSOs sind aber auch alle am abgeben, der ganze Markt ist bärisch und wird abgeschrieben, halte ich für einen Fehler. Ich sitze das aus, wobei ich im nachhinein die 400% Gewinn hätte mitnehmen sollen.  

16074 Postings, 8249 Tage NassieKeine News

 
  
    #51
2
28.07.21 16:12
Zu finden und derbKurs springt 25% nach oben.  

Optionen

37 Postings, 2420 Tage HansfranzNews

 
  
    #52
4
28.07.21 16:29

678 Postings, 1606 Tage hamidoTolle Zahlen!

 
  
    #53
2
28.07.21 23:13
..sollte eigentlich in den nächsten Tagen weiter gutr Sprünge nach oben machen!!  

Optionen

23 Postings, 1102 Tage sonne007da ....

 
  
    #54
05.08.21 14:09
sieht nicht gut aus brauchst gute nerven , überg schon auszusteigen  

37 Postings, 2420 Tage HansfranzTilray

 
  
    #55
1
07.08.21 10:54
Naja, gute Nerven braucht vielleicht Jemand, der frisch eingestiegen ist. Alle, die 2020 gekauft haben, dürften ja immer noch gut im Plus sein. Hätte mir nach den Zahlen zwar auch etwas mehr Kursgewinn erhofft, als die Eintagsfliege letzte Woche aber ich werde langfristig halten. Und für jeden Euro, den es runter geht werde ich noch 100 Stück dazukaufen.  

1571 Postings, 1845 Tage Gizmo123Ich denke

 
  
    #56
1
16.08.21 14:43
Erst kommt die 10 Eiro
Danach 10 Dollar
Das Momentum für die Cannabis ist schlecht
Dazu kommt bei Tilray hausgemachte Probleme.
Es werden neu Aktien kommen. Folgt danach mit großen Wahrscheinlichkeit ne KE.
Bei 8.25 steht erste Körbchen.  

2066 Postings, 2419 Tage Teebeutel_News

 
  
    #57
17.08.21 23:11
Tilray steigt bei MedMen ein. Hab spekulativ sogar paar Aktien von denen und die leider im Hype nicht verkauft, dachte da geht das Licht aus. MedMen ist aktuell im Turnaround, aber es fehlte überall an Geld. Nun bekommt man 100 Mio. Tilray folgt damit CGC mit Acreage Holdings Deal. Bin positiv überrascht.  

2066 Postings, 2419 Tage Teebeutel_CC Pharma hat es gut erwischt

 
  
    #58
23.08.21 11:49
https://www.cc-pharma.de/live-blog/

Könnte die Q3 Zahlen negativ beeinflussen.  

780 Postings, 3005 Tage FaithfulSchon etwas älter

 
  
    #59
28.08.21 08:29
https://www.presseportal.de/pm/127381/4951221

Weis jemand ob es hierzu schon neue Infos gibt?  

1400 Postings, 3684 Tage BratworschtDie Performance

 
  
    #60
3
14.09.21 21:30
dieser Aktie ist unterirdisch. Was ist hier los? Aphria lief wie am Schnürchen und seit der Fusion geht's nur bergab. Hatte da was von Synergien gehört. Aber der Kursverlauf spiegelt das in keinster Weise wieder!  

1 Posting, 1012 Tage MkritsoEine Frage der Zeit / Geduld

 
  
    #61
1
15.09.21 11:46
In den USA wird in immer mehr Bundesstaaten legalisiert. In Deutschland sprechen sich ebenfalls zunehmend Parteien für eine Legalisierung aus. Ich sehe optimistisch in die Zukunft. Aus meiner Sicht ein guter Einstiegskurs. Könnte allerdings noch etwas fallen bis es wieder Berg auf geht...aber das wird es.  

Optionen

37 Postings, 2420 Tage Hansfranz@Bratworscht

 
  
    #62
19.09.21 09:46
Verstehe dein Problem nicht. +120% in einem Jahr, während Aurora, Canopy und Cronos ungefähr bei +/-0 stehen.

Aphria wäre ohne die Fusion wohl ziemlich sicher auch schlecht gelaufen die letzten Monate wie alle anderen Cannabis Aktien.  

1400 Postings, 3684 Tage Bratworscht@Hansfranz

 
  
    #63
1
20.09.21 23:03
Wenn man von gut 300% Plus kommt, ist das schon läppisch hier. Ich bin maximal enttäuscht. Tilray scheint wieder so eine kanadische Kleinanlegerverarschenummer zu sein.  

619 Postings, 6769 Tage sowaUmsatz bis ende 2024

 
  
    #64
23.09.21 20:49
Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar bis zum Ende  Geschäftsjahres 2024 zu wachsen ?

https://ir.tilray.com/node/9911/pdf

Optionen

1720 Postings, 2726 Tage RerrerKann man hier zum Austausch

 
  
    #65
27.09.21 09:37
Auch Synbiotic dazu nehmen ?
Finde es sehr interessant. Bin da auch investiert. Ein deutsches aufstrebendes Unternehmen im Cannabisgeschäft.
Schöne Woche  

Optionen

155 Postings, 1784 Tage likeit57zu synbiotic ....

 
  
    #66
27.09.21 16:38

23 Postings, 1578 Tage TobKraTilray - AMP Alternative Medical Products

 
  
    #67
28.09.21 10:03

2030 Postings, 5222 Tage logallsie lebt noch

 
  
    #68
05.10.21 14:43
 

Optionen

1400 Postings, 3684 Tage BratworschtLeider heute schon wieder tot

 
  
    #69
1
06.10.21 10:20
 

1400 Postings, 3684 Tage BratworschtWas ist das für ne

 
  
    #70
1
08.10.21 19:37
kanadische Pommesbude? Ich könnte brechen, dass ich meine Aphria-Aktien damals nicht verkauft habe. Machen die überhaupt noch was oder rauchen die nur ihr eigenes Kraut? Mann, mann, mann...  

1342 Postings, 1279 Tage CTO ExBankerWOW, Karl Lauterbach legalisiert Cannabis

 
  
    #71
13.10.21 13:57
https://www.sueddeutsche.de/politik/...nnabis-legalisierung-1.5438020

Diese Meldung in Verbindung mit dem Post  #67  von TobKra zu AMP  bietet vielleicht für TILRAY
die Basis für einen langanhaltenden Aufschwung.......................... oder nicht ?


 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben