Ich habe eine größere Summe Bargeld zu Hause


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 06.09.07 15:35
Eröffnet am:05.09.07 16:59von: Top1Anzahl Beiträge:35
Neuester Beitrag:06.09.07 15:35von: vega2000Leser gesamt:10.826
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
6


 
Seite: <
| 2 >  

5059 Postings, 6523 Tage Top1Ich habe eine größere Summe Bargeld zu Hause

 
  
    #1
6
05.09.07 16:59
Ich weiss aber nicht, was ich damit machen soll. Auf Konto einzahlen und in Aktien investieren, würden vom Finanzamt bestimmt Rückfragen kommen.  

95441 Postings, 8455 Tage Happy EndMoment

 
  
    #2
4
05.09.07 17:00
ich schick Dir meine Kontoverbindung per BM...  

5059 Postings, 6523 Tage Top1ich würde es lieber irgendwie Gewinnbringend

 
  
    #3
05.09.07 17:03
irgendwo investieren.  

849 Postings, 6032 Tage Zelig1Wenn es sich um Schwarzgeld handelt,

 
  
    #4
2
05.09.07 17:03
würde ich auf jeden Fall mehrere Threads dazu eröffnen und damit so richtig den Breiten machen. Dann kommen da garantiert keine Rückfragen. Wie wärs ansonsten mit: versteuern und in Ruhe damit machen, was dir gerade einfällt?

Vorsicht! Zelig!  

95441 Postings, 8455 Tage Happy EndAlso

 
  
    #5
05.09.07 17:03
für mich wär das schon gewinnbringend...  

5059 Postings, 6523 Tage Top1ist vesteuertes Geld, aber kann keine Nachweise

 
  
    #6
05.09.07 17:05
erbringen bei Rückfragen.  

38338 Postings, 6110 Tage börsenfurz1Kauf einfach Krügerrand

 
  
    #7
3
05.09.07 17:08

und leg sie in den Tresor!

Achso das sind Goldmünzen! s. Google  

8298 Postings, 8270 Tage MaxGreenTop1 - lege das Geld auf den Küchentisch,

 
  
    #8
3
05.09.07 17:21
schicke mir deine Adresse per Boardmail und lasse bitte die Tür am Samstag um 12:00 offen. Ich hole mir das Geld ab, wenn du willst bringe ich dir auch einen Kasten Bier und eine Flasche Wein mit.
Befreie ich vom Geld, sei ein freier Mensch. :)  

10373 Postings, 6095 Tage unruhestandAchtung Werner ist wieder unterwegs Nr.3+4 ist sch

 
  
    #9
2
05.09.07 17:24

45704 Postings, 7549 Tage joker67Gib mir deine Adresse per BM,...ich schicke ein

 
  
    #10
1
05.09.07 17:26
paar "Freunde" vorbei,dann hast du kein Problem mehr damit.

greetz joker

"Lieber ne Schwester im Puff als 'nen Bruder beim FC Bayern."

 

12850 Postings, 8087 Tage Immobilienhairuf mal den dieter bohlen an, der weiß wie man

 
  
    #11
5
05.09.07 17:26
zu viel bares zu hause mediengerecht entsorgt...  

38338 Postings, 6110 Tage börsenfurz1Ach der Werner ist immer liebenswürdig!

 
  
    #12
05.09.07 17:28


Wenn man Geld verzockt muss man es mit Anstand tragen bzw. es nicht alle wissen lassen!

Oder war nur mal wieder Märchenstunde von Onkel Werner!  

461 Postings, 6079 Tage KatjuschovGanz einfach

 
  
    #13
1
05.09.07 17:30
Alles auf Russoil

Gruß
Murkas Frock  

3491 Postings, 6954 Tage johannahIch würde das Geld auch weiter daheim behalten,

 
  
    #14
1
05.09.07 17:39
weil:
unter dem Kopfkissen der Wertverlust, zumindest kuzfristig, minimal ist.

MfG/Johannah  

266 Postings, 6552 Tage WaldmannKaufe mir ein Grundstück, schön groß

 
  
    #15
05.09.07 17:51
in einer schönen Gegend. Merkt das Finanzamt niemals das Du das bezahlt hast.  

5059 Postings, 6523 Tage Top1Beim Grundstückskauf fällt Grunderwerbsteuer an

 
  
    #16
1
05.09.07 17:55
das ist zu auffällig.  

266 Postings, 6552 Tage WaldmannWieso, das Grundstück ist für mich, du bezahlst es

 
  
    #17
3
05.09.07 17:58
wo sollte da dein Name stehen. Vertrau mir einfach, dann bist du deine Geldsorgen los.  

489 Postings, 6336 Tage fischereiTop1 was verstehst Du unter eine größere Summe?

 
  
    #18
1
05.09.07 17:59
Du kannst Dich auf meine Diskretion verlassen, wende Dich einfach per Boardmail an mich.

MfG fischerei  

12850 Postings, 8087 Tage ImmobilienhaiWaldmann, das mit dem Grundstückskauf funzt

 
  
    #19
2
05.09.07 18:09
nur wenn der Verkäufer die Kohle BAT (bar auf Tatze) nimmt. weil ansonsten muss das wieder einer in den bankenkreislauf bringen und da kommt wieder die frage nach dem woher....selbst wenn es der notar bar einzahlt....der nennt dann auch nur den namen und adresse des gebers....  

8541 Postings, 6883 Tage kleinlieschenInvestier hier

 
  
    #20
2
05.09.07 18:49
 
Angehängte Grafik:
kohle.jpg
kohle.jpg

164 Postings, 7692 Tage bonna@Top1

 
  
    #21
2
05.09.07 18:59
Zahle jeweils maximal 10.000 Euro IN BAR bei verschiedenen Banken ein (sonst kann man rückverfolgen, von welchen Konto aus es abging), die nicht einem Verbund angehören.  Am besten aber keine runde Summe, sondern z.B. 9876,35.
Nicht alles an einem Tag oder in einer Woche, sondern über mehrere Wochen hinweg.
Das fällt deiner Bank dann nicht auf. Noch ein Tip: wenn du in einer Hauptfiliale einer Großstadt einzahlst, wo ziemlich viel Betrieb ist, also so am 1. eines Monats rum, wenn viele Bankkunden da sind.  

1494 Postings, 6143 Tage SizzlaTop1,

 
  
    #22
1
05.09.07 19:06
ich schick dir gleich mal eine Telefonnumer per BM. Ruf da mal an..

WICHTIG - Bleib bitte mindestens 30 Sekunden dran!  

9279 Postings, 7354 Tage Happydepot@Top1

 
  
    #23
05.09.07 19:11
um was für eine größere Summe handelt es sich denn ?.Denn für viele sind heutzutage schon 5 € viel viel Geld.  

11570 Postings, 7378 Tage polyethylenSizzla

 
  
    #24
1
05.09.07 19:13
ist Steuerfander, mindestens. Wenn nicht sogar schlimmer!   ;-)
---------------------------------
Kiiwii,friewo oder das farbige Wölfchen  
bitte Korektur lesen!
          ↑
(Für alle Dumpfbacken, das gehört so!)

 

14542 Postings, 6439 Tage gogolHabe größerenGeldbetrag verloren

 
  
    #25
2
05.09.07 19:42
HAST DU IHN GEFUNDEN TOP1

__________________________________________________
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben