Ich fordere eine Entschuldigung von Mod J.B.


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 13.07.07 08:52
Eröffnet am: 11.07.07 16:50 von: Tequilaman Anzahl Beiträge: 65
Neuester Beitrag: 13.07.07 08:52 von: Mme.Eugenie Leser gesamt: 3.397
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

867 Postings, 5242 Tage TequilamanIch fordere eine Entschuldigung von Mod J.B.

 
  
    #1
7
11.07.07 16:50
für seine verleumderischen Kommentare und ungerechtfertigten Löschungen. Die Begriffe 'üble Nachrede' und 'Rufmord' könnte er bald in seiner Post finden. Auch in Österreich kann ich leicht gegen ihn persönlich vorgehen, und erwäge dies auch.

Wenn es sein Fehlverhalten anerkennt und sich entschuldigt, kommt er besser weg. (Ich bin ja ein freundlicher Mensch und kein Klage-Hai.) So großzügig ich über vieles hinweg sehe, diese Beleidigung kann ich ncith so einfach hinnehmen.


Übrigens: Aufgrund der wiederholten Beleidigungen durch Mods, auch gegen mehrere andere User, werde ich ab nächster Wocher Ariva nicht länger nutzen.  
39 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

867 Postings, 5242 Tage Tequilaman@antilope

 
  
    #41
12.07.07 11:50
Ich poste in meinem eigenen Literaturforum auch mit, obwohl ich gleichzeitig die Mods überwache. - Nur setze ich mir dafür noch strengere Regeln als den Mods, denen wiederum strengere als den Usern.

z.B. haben wir da festgelegt das Mod sich nicht an politischen Diskussionen beteiligen dürfen, und in keinen Dikussionen in denen Sie etwas moderiert haben. (Ich hingegen schreibe dort absolut strikt nur zu Fachthemen, nie zu Diskussionen wie 'Autorenkostenbeitrag, ja oder niemals', selbst wenn ich eine klare Meinung habe das Schriftsteller mit ihrer Arbeit genug abliefern und kein Geld mehr dazu zahlen sollten)
 

532 Postings, 5221 Tage YohohoJ.B, sollte seinen US Daten Sräd

 
  
    #42
12.07.07 11:51
weiter "editieren" (Persönlich halte ich die "offiziellen Daten" der US Administration für reine Verarschung. Schon X-fach in Wirtschaftspostillen gelesen und auch von
Aufenthalten mitgeteilt bekommen, daß die Realinflation in den USA bei mindestens 5-6 % liegt !)
Und damit hat´s sich...
(besser so. IMO)  

22640 Postings, 5936 Tage luthienMein Fresse

 
  
    #43
1
12.07.07 11:52
und ich dachte Klausi wäre anstrengend!

Fahr doch nach Kiel und heul da rum!

Dagegen ist unser Grillpushen ja nur halb so nervend!

+++ Kölschfreie Zone! +++

 

532 Postings, 5221 Tage YohohoHeul nicht rum ist eine polemische Äußerung

 
  
    #44
12.07.07 12:01
Daß hätte ich nach der Schalker Niederlage im Endkampf der Saison 2006/2007
auch schreiben können. lol. (Um es zu präzisieren "Heult nicht rum")
Bleib doch sachlich !, es geht hier um das interessante Thema willkürliche Sperrung / Löschung. Mir ist wie dem User tequila aufgefallen , daß dieser Mod
sehr eigenwillige -provozierende- Sperrungen vornimmt. Damit muß er klarkommen
und mir ist es auch schnurzpiepe, ob Arivaner -die zufällig noch nie gesperrte wurden-
das als Kindergarten bezeichnen.
 

867 Postings, 5242 Tage Tequilamanes geht um Mißbrauch der Mod-Position

 
  
    #45
12.07.07 12:09
in dem Fall für beleidigende Äußerungen und Verleumdung.

Die 12 Stunden Sperre ist mir sowas von egal, und ob gelöscht oder nicht. Ab nächster Woche butze ich Ariva nicht länger, weil ich den Boykott als einizg sinnvolle Maßnahme gegen beleidigende Mods sehe.

Es gibt unzählige Finanzportale, ich nutze sehr viele davon und wollte hier ursprünglich auch eher über weltweite Marktentwicklungen diskutieren um die Wahrnehmung verschiedener Dinge durch die User zu sehen. Schließlich schreibe ich für Börsenanleger, in Wallstreet etc. kann ich das aber genauso gu machen, dort ohne Beleidigungen durch Mods.

Das hier Gruppen existieren die sehr loyal zueinander sind, aber nicht jeder die Zusammengehörigkeit kennt macht es hier durchaus auch schwierig vernünftig zu diskutieren.  

22640 Postings, 5936 Tage luthienwäääääääääääääääääääähhh

 
  
    #46
12.07.07 12:22
heul doch!

Wie im Kindergarten.

Der hat mir meinen Schnuller geklaut!

Dann lass den Mod doch machen was er will! Und wenn er jedes Posting von dir löscht!

Hat dich jemand gebeten dich hier anzumelden? Dann geh in ein anderes Forum wenn dir die Arbeit der MODS nicht passt und fertig!

Unglaublich sowas.

+++ Kölschfreie Zone! +++

 

1267 Postings, 5280 Tage MilesMonroeVernünftig diskutieren...

 
  
    #47
2
12.07.07 12:28

 

 6. Giftgas wäre effektiver gewesen,

808 Postings, 50 Tage Tequilaman 10.07.07 09:16 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

oder die Belagerung aufrecht erhalten bis denen das Wasser ausgeht. Wenn die halb verdurstet sind, wäre es leichter gewesen.

Aber gut, waren ja auf beiden Seiten nur Moslems. Also so oder so ein paar Killer weniger.

  44. Moslems haben keine Ehre!808 Postings, 50 Tage Tequilaman 10.07.07 16:51 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

Die misbrauchen diese Wort nur!

Denn Ehre ist etwas das man nur selbst verlieren kann, durch unwürdiges Verhalten. Im Namen der Ehre ist es auch selbstverständlich seinem kulturellen Bereich bei der Erhaltung von Traditionen und Kulturgütern zu helfen. (Damit ist nicht Geld gemeint!)

 

  3. Ultimatum = Ausweisungsantrag808 Postings, 50 Tage Tequilaman 10.07.07 15:57 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

Das wäre doch mal eine Reaktion die passt!

Diese Land lässt sich lange genug von Moslems erpressen.

Zitat eines französischen LKW Fahrers (klang in Elsässerdeutsch besser): "Wenn die Kurden auf der Autobahn sitzen wollen, kein Problem, wir kommen da drüber..."

Die Polizei hätte dem Spiel der Kräfte damals bei der Kurdenblockade schon freien Lauf lassen sollen, bei über 100 wartenden LKW....

  38. Solange die Moslems einander töten ist es gut808 Postings, 50 Tage Tequilaman 10.07.07 09:00 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

denn dann töten sie keine anderen Menschen, die friedlich leben wollen

13. Das wäre dann wohl nur eine Erschießung....808 Postings, 50 Tage Tequilaman 09.07.07 16:05 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

nur eines Terroristen, leider ist der im Innenmisnisterium gut von seinen Leibwächtern geschützt....

 

 

Ein kleiner, unvollständiger Überblick der von Tequilaman im Juli "vernünftig diskutierend" ins Jenseits beförderten...

 

Gruß Miles

 

22640 Postings, 5936 Tage luthienMit etwas Glück macht er sein Versprechen wahr

 
  
    #48
12.07.07 12:35
und dann isser weg...

+++ Kölschfreie Zone! +++

 

1267 Postings, 5280 Tage MilesMonroeEin Giftgaseinsatz

 
  
    #49
3
12.07.07 12:38
eine pauschale Diffamierung aufgrund von Religionszugehörigkeit, demonstrierende Kurden mit Lastwagen überrollen, den Innenminister erschießen...

4 Postings, einige hundert Tote - was beklagst du dich über die Moderatoren, Tequilaman?
Du darfs immer noch posten. Wenn das nicht nachsichtig ist...

Gruß Miles  

867 Postings, 5242 Tage TequilamanIn ein anderes Forum gehe ich auch bald

 
  
    #50
12.07.07 13:04
Aber da J.B. mich persönlich angegriffen und beleidigt hat, werde ich ihn persönlich (nicht die Mods, nur ihn) juristisch belangen wenn er sich nicht entschuldigt. - Ganz einfach.

Weg von hier bin ich ohnehin ab nächster Woche, die Frage ist nur noch welche Folgen sich für ihn ergeben werden. Wäre nicht der erste der sich wünscht er hätte bei Zeiten nachgegeben...  

10665 Postings, 6331 Tage lumpensammlerHätte eine Frage bzgl. deines Wechsels

 
  
    #51
4
12.07.07 13:14
Muss es unbedingt nächste Woche sein, oder ginge es u.U. auch sofort? Dein Geheule geht mir nämlich aufn Sack.  

867 Postings, 5242 Tage TequilamanIch muss ihm diese letzte Chance lassen

 
  
    #52
12.07.07 13:19
Wenn er sich entschuldigt gut, wenn nicht habe ich ihm eine faire Chance gelassen und ein Vorgehen gegen ihn persönlich ist definitiv moralisch gerechtfertigt.

Aber damit hat wieder ein Mod bewiesen, welches Niveau seine Wortwahl hat.

 

25589 Postings, 5384 Tage gruenelinietequila, darf ich nen Drehbuchvorschlag machen?

 
  
    #53
2
12.07.07 13:20
11.7.2007 = Ich fordere eine Entschuldigung von Mod J.B.
12.7.2007 = Ich fordere eine Entschuldigung von Mod J.B.
13.7.2007 = Ich fordere eine Entschuldigung von Mod J.B.
14.7.2007 = O.k., J.B. hat sich trotz 3maliger Aufforderung nicht entschuldigt, ich nehms an, Schwamm drüber und poste lustig weiter bei ariva.  ;o)  

867 Postings, 5242 Tage TequilamanAm Montag werde ich maximal noch ein Posting

 
  
    #54
12.07.07 13:28
hier schreiben, falls überhaupt noch. Wenn er sich nicht entschuldigt hat wird auch er bald wenig Zeit zum posten haben, denn ich werde gegen ihn vorgehen.

Auch am Wochenende werde ich mich wie üblich nicht hier einloggen, Montag sehe ich nochmal rein bevor ich die Schritte in die Wege leite, bzw. es im unwahrscheinlichen Falls das er zur Vernunft kommt doch wieder lassen muss. (Wie ich es versprochen hatte)

 

10665 Postings, 6331 Tage lumpensammlerScherzkeks

 
  
    #55
12.07.07 13:29

867 Postings, 5242 Tage Tequilamanscheinbar muss es die harte Tour sein...

 
  
    #56
12.07.07 13:39
je mehr ihr alle das ins Lächerliche ziehen wollt, desto mehr denke ich es wird mal wieder Zeit das jemand darunter leiden muss das er versucht mit seinen Kettenhunden gegen mich Stimmung zu machen.

Rache ist ein edles Motiv,
Servantes  

22640 Postings, 5936 Tage luthienDer ist ja immernoch da...

 
  
    #57
12.07.07 13:41

+++ Kölschfreie Zone! +++

 

25589 Postings, 5384 Tage gruenelinieDu meinst Cervantes, Autor des Don Quijote? ;o)

 
  
    #58
12.07.07 15:12

867 Postings, 5242 Tage TequilamanNein, ich meine den catalanischen Freiheitskämpfer

 
  
    #59
12.07.07 15:17

12175 Postings, 7453 Tage Karlchen_IIDer wichtigste Ariva-Thread seit fünf Jahren.

 
  
    #60
1
12.07.07 16:43
Davor war:

"Unbedingt Comroad kaufen"  

532 Postings, 5221 Tage Yohoho#48 Wenn Sie dann bitte folgen

 
  
    #61
12.07.07 23:00
Sonst muss ich Sie beim Grillfest als Geisel und dafür die Sau vom
Grill nehmen. lol (wehr Dich Du Sau lol) Na ja, war nur ein Spaß, wg.
behämmerter ariva Knallfrösche (die auch noch Pferdepisse saufen) fährt man
nicht xxx km  nach Inzesthausen.
Tequila hat ne Meinung und die find ich ok.
J.B ist kein Deutscher und daher ein bisserl sensitiv. (Kenn mich gut aus hier;-)
Ps. Er hat sich (nicht so richtig) entschuldigt, hat wohl Fracksausen bekommen.
(muss wohl an der Eigenerkenntnis fehlender Objektivität liegen) lol

 

7269 Postings, 5772 Tage Mme.EugenieAuf Beitrag von Antilope #38

 
  
    #62
13.07.07 00:41

38. Mich wundert immer nur, 691 Postings, 1869 Tage antilope1  12.07.07 11:32 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

dass MODs hier genauso posten können wie andere user.
Auf der anderen Seite können MODs postings löschen und
user sperren. In meinen Augen stellt das einen Interessenkonflikt
dar. Die Aufpasser überwachen die Aufpasser?
Oder verstehe ich da was falsch?
__

Es ist ganz normal, dass mods in foren mitdikutieren ist überall üblich, Interssenkonflikt stellt eher dar, wenn man den Beitrag eines Mods kritiesiert, bzw. um Löschung bittet und derselbe Mod, bearbeitet und widerspricht derLöschung wie mir das passiert ist, als ich eine Beleidigung sah in einer Äußerung von @egozentriker.

siehe:

http://www.ariva.de/Mods_Missbrauch_An_den_Vorstand_von_Ariva_t294825

Mods dürfen sich hier "Sachen" erlauben, die wir anderen Arivaner nicht dürfen, Ganz abgesehen davon, dass rüde Umgangssprache von Mods, wei "Schnauze" als zulässig erkannt wird!!

 

Noch schlimmer ist es, dass wenn ich den Thread hervorhole, (weil ich unter der Woche und tagsüber dafür keine Zeit habe),

dass die anderen mich auch noch verhöhnen, dabei ging es nicht mal um mich!

Ich werde den Thread solange hervorholen, bis einer der Chefs von Ariva darüber entschieden hat, oder meine Firma, ein Schreiben an den Vorstand sendet, und dieser entschieden hat..

Das würde ich dir auch empfehlen.

Der Umgangton verkommt bei Ariva immer mehr, und die Mods gehen mit schlechtem Beispiel voran!

angenahme Nachtruhe allen

mme.eugenie

 

 

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

867 Postings, 5242 Tage TequilamanDie Entschuldigung ist zwar ein Witz

 
  
    #63
1
13.07.07 08:40
aber, genau genommen hätte ich bei IHM genauer meine Forderung formulieren müssen...

Wie ernst kann jemand nehmen, der sich selbst eine Stunde sperrt und in den nächsten 7 Minuten danach 2 Postings im selben thread losläßt?


Die Antowrt dafür möge bitte jeder für sich selbst geben statt öffentlich, sonst gibt es hier eine virtuelle Prügelei ;-)



Das er seinen Fehler wirklich einsehen könnte war wohl eine menschliche Überschätzung.  

178533 Postings, 7301 Tage GrinchPRÜGEL!

 
  
    #64
1
13.07.07 08:42

7269 Postings, 5772 Tage Mme.EugenieDoch das finde ich gut!

 
  
    #65
13.07.07 08:52

Nichts anderes wollte ich erreichen, dass der sagen wir mal unglückliche ausspruch von dem Mod selbst gelöscht wird, stattdessen werde ich an den Pranger gestellt.

Wie im finstersten Mittelalter! (Bald) Gottsidank, n och nicht ganz  so schlimm!

Gratuliere dir zu deinem Erfolg und gratuliere dem Mod zur Einsicht! Eine Tasse Tee oder Kaffe auf Euch heute morgen!

so ich muss mich sputen und weg, nur mal ein paar Weichen heute noch stellen, damits brummt im Depot!

 

 

 

 

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben