HOCH TIEF


Seite 63 von 64
Neuester Beitrag: 21.10.21 01:37
Eröffnet am: 12.12.06 15:08 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2.581
Neuester Beitrag: 21.10.21 01:37 von: Katjuscha Leser gesamt: 367.302
Forum: Börse   Leser heute: 120
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 |
| 64 >  

1173 Postings, 1185 Tage SynopticIndex-Monitor

 
  
    #1551
1
27.08.21 10:12
Fr, 27.08.21 09:19· Quelle: dpa-AFX

Seinen Platz im MDax räumen und in den SDax absteigen muss dafür recht sicher der Baukonzern Hochtief. Zudem rechnen Stifel und die Societe Generale auch mit dem Abstieg des Antikörperspezialisten Morphosys, des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex, des Wind- und Solarparkbetreibers Encavis sowie des IT-Dienstleisters Bechtle in den Nebenwerte-Index. Änderungen in diesen Einschätzungen sind bis Ende August dabei nicht ausgeschlossen.  

2203 Postings, 929 Tage Mesiastja

 
  
    #1552
30.08.21 13:20
So Richtig aus dem Tief kommt die Aktie nicht.
eigentlich traurig da die Bewertung nicht hoch ist KGV usw.
Hochtief ist sicher eine Halteposition für alle die Unter 70 gekauft haben,für andere die bei 100 oder mehr damals drin waren sicherlich sehr entäuschend das ganze.  

317 Postings, 5509 Tage ThomasZuernWirtschaftliches Eigenkapital betraegt nur 669,6

 
  
    #1553
2
30.08.21 14:16
Millionen Euro.  Die Hochtief AG hat eine Marktkapitalisierung von 4,64 Milliarden Euro: dagegen
betraegt das wirtschaftliche Eigenkapital nur die genannten 669,6 Millionen Euro.  Ich moechte die
geringe Eigenkapital-Quote nicht ueberbewerten: betriebswirtschaftlich gesund ist diese geringe EK-Quote nicht.  

281 Postings, 272 Tage TausenderAlles nicht so einfach!

 
  
    #1554
30.08.21 16:47

Hier ist weiterhin Geduld gefragt.

Die Betrachtung EK zu Marktkapitalisierung scheint mir etwas ungewöhnlich zu sein. Übrigens sind nach meiner Erinnerung Bauunternehmen schon sehr immer relativ schwach kapitalisert im Verhältnis zur Bilanzsumme. Warum das so ist, kann ich nicht sagen; womöglich hängt das mit geleisteten Anzahlungen etc. zusammen, die die Bilanz aufblähen. Wer weiß Genaueres?

Hier ein aktuelles Video mit charttechnischer Betrachtung:

https://www.godmode-trader.de/video/...hancen-fuer-investoren,9737626

 

281 Postings, 272 Tage Tausendermuß heißen

 
  
    #1555
30.08.21 16:59
"schon immer relativ schwach"  

719 Postings, 82 Tage MrTrillion3DE0006070006 - Hochtief

 
  
    #1556
2
30.08.21 22:39

281 Postings, 272 Tage Tausender@ MrTrillion3: Siehe mein Posting 16:47 Uhr

 
  
    #1557
31.08.21 09:53

Zum Markt: Hochtief trotz fester Indices weiter auf dem Weg nach unten. Offenbar hinterlassen die Indexveränderungen ihre traurige Spur.

Von Hochtief einmal abgesehen bin ich leicht verwundert von der freundlichen Stimmung an den Aktienmärkten und habe Daimler und VW ver-

kauft (Hochtief werde ich aber behalten!). Die letzten Konjunkturdaten aus China sind wenig erbaulich, und was hat es mit der neuen Corona-Variante aus Südafrika auf sich? Ich bin erstmal etwas zurückhaltend...


https://www.stern.de/gesundheit/...aftler-in-suedafrika-30697714.html

 

281 Postings, 272 Tage TausenderAktie heute gesucht: Über 2,5% im Plus

 
  
    #1558
01.09.21 09:59
 

8384 Postings, 4198 Tage Resol_i85€

 
  
    #1559
02.09.21 16:38
der Weg ist frei.....Chart sieht wie ein Selbstläufer aus.......  

55 Postings, 503 Tage CartilagoDrohender Abstieg in den S-DAX

 
  
    #1560
03.09.21 15:22
Laut Handelsblatt droht HT der Abstieg in den S-Dax (laut Berechnungen von Stiefel)...  

13 Postings, 211 Tage AvatVilaSDax

 
  
    #1561
03.09.21 16:38
Ist doch nichts neues mehr  

719 Postings, 82 Tage MrTrillion3DE0006070006 - Hochtief

 
  
    #1562
1
04.09.21 22:03

281 Postings, 272 Tage TausenderAuftrag für eine CIMC-Tochter:

 
  
    #1563
1
06.09.21 11:02

281 Postings, 272 Tage TausenderUnd noch einer:

 
  
    #1564
1
06.09.21 11:03

281 Postings, 272 Tage TausenderWenn man bei Hochtief

 
  
    #1565
3
06.09.21 11:14

auf die Seite "Aktuelles und Medien" schaut, findet man so manch Erfreuliches: Neben den beiden Aufträgen im Sept. findet sich dort auch ein Auftrag vom australischen Verteildigungsministerium über AUD 158 Mio. für ein 50/50-Joint-Venture mit CIMIC (23.08.); eine CIMIC-Tochter erhält in NZ einen Auftrag der Bahn üer NZD 600 Mio. (27.08.); die US-Tochter Turner baut mit einem Partner ein "Medical Center" im Wert von USD 840 Mio. in Kentucky (24.08.) usw.

Mit anderen Worten: Läuft...:-)

 

1022 Postings, 1626 Tage xy0889hochtief ... interessant

 
  
    #1566
1
09.09.21 08:37
mal schauen wie es weiter geht .. gefühlt (von mir) hält sich die Aktie aber grad gut .. aber reicht das über die schwarze linie zu kommen ?  
Angehängte Grafik:
chart_year_hochtief.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_hochtief.png

1921 Postings, 6408 Tage CadillacLeerverkauf ist Kursdrückerei

 
  
    #1567
10.09.21 22:16
schlimm, immer wieder und wieder  

281 Postings, 272 Tage Tausender@Cadillac:

 
  
    #1568
13.09.21 08:43

Hast du entsprechende Daten, die Leerverkäufe nachweisen? Ein Link wäre schön...:-)

 

281 Postings, 272 Tage TausenderUnd wieder CIMIC:

 
  
    #1569
13.09.21 08:44

1348 Postings, 2170 Tage Trader1728Hochtief

 
  
    #1571
20.09.21 09:10
reagiert natürlich auf die schlechte Presse zu Evergrande.  

1921 Postings, 6408 Tage CadillacLeerverkauf drückt Kurs enorm

 
  
    #1572
20.09.21 14:17
Leerverkaufsposition z.B.: AKO Capital LLP, 0,58 % seit 2021-06-18  

281 Postings, 272 Tage TausenderHochtief aktuell wieder

 
  
    #1573
27.09.21 10:50

über 70 Euro. Ob die Wahl hilft, weiß ich nicht, aber positiv dürfte für die Aktie sein, dass am Do. im R-Haus über das Infrastrukturgesetz abgestimmt werden soll:

https://www.reuters.com/world/us/...l-will-pass-this-week-2021-09-26/

 

281 Postings, 272 Tage TausenderIch habe vorhin

 
  
    #1574
30.09.21 09:11

bei Hochtief meine Gewinne mitgenommen. Als Trader hatte ich die Position für meine Verhältnisse ziemlich lange gehalten. Der Grund für den Verkauf ist taktischer Natur: Ich bin mir nicht sicher, ob das Infrastrukturgesetz der USA heute das Rep.-Haus passieren wird. Falls nicht, könnte eine Abstimmung in weite Ferne rücken. Für die Demokraten ist das mehr als peinlich, weil die Uneingikeit innerhalb der "Präsidentenpartei" damit für alle sichtbar ist. Die Reps dürften sich ins Fäustchen lachen.

Vielleicht bekomme ich ja die Chance, wieder günstiger einzusteigen. Tatsächlich hätte man in den vergangenen Wochen die Aktie schön traden können: Bei 65 rein und bei 70 wieder raus. Tja, wer weiß das schon im voraus...

 

196 Postings, 2717 Tage TillBNun

 
  
    #1575
1
14.10.21 12:03
kommt hoffentlich Schwung in die Aktie. Mit dem überschreiten der 200-Tagelinie eröffnet sich
Potential...
 

Optionen

Angehängte Grafik:
design_big.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
design_big.png

Seite: < 1 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 |
| 64 >  
   Antwort einfügen - nach oben