Gulfside Minerals vor 500 % TOP News


Seite 7 von 2001
Neuester Beitrag: 30.08.12 14:55
Eröffnet am: 03.05.07 11:26 von: micha1 Anzahl Beiträge: 51.022
Neuester Beitrag: 30.08.12 14:55 von: pinktrainer Leser gesamt: 1.862.095
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 197
Bewertet mit:
63


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 2001  >  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Alles klar...du bist BMO...*gg*

 
  
    #151
2
06.08.07 08:31
BMO ist der Herausbringer von Invest24 der zum shorten bis 1,10€ aufgerufen hat.

Du solltest das hier fairerweise erwähnen, wenn du hier ansonsten unter dem Deckmantel des weissen Ritters handelst.



greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

13 Postings, 5270 Tage bhsundco@joker

 
  
    #152
3
06.08.07 08:34
Und BMO verlangt 99 Euro im Monat für sein Schmierenletter...........

Grüsse  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Ich finde es immer wieder amüsant, wie solche

 
  
    #153
06.08.07 08:54
Personen wie ein Herr Bernd M.Otto und Konsorten völlig wertneutral *g*, versuchen Anleger zu beeinflussen.

Man stellt sich hier als Beschützer der Kleinaktionäre hin und verheimlicht dabei seine eigenen Interessen.

So eine Strategie klappt vielleicht bei Klitschen wie Russoil, aber sicherlich nicht hier.Da das Börsenumfeld im Moment schwach ist, kann sicherlich auch gmg davon betroffen sein, insbesondere wenn eine Aktie so gelaufen ist, aber dies ist kein Grund die ganze Story in Frage zu stellen.

greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Tja, der Kampf ist nun endgültig entbrannt...w:o

 
  
    #154
07.08.07 12:57
hat den schräd schon geschlossen und es wurden wieder postings ohne Begründung willkürlich gelöscht, wohingegen postings des users "BMO" die inhaltlos waren und nur dem Zwecke dienen seinen verkorksten Shortversuch zu retten, belassen worden.

Aber auch dies wird ihm nicht helfen im Endergebnis kräftig draufzuzahlen.

Die 10% die der Kurs gestern gefallen ist wurde von einigen usern genutzt ihm die billigen Stücke vor der Nase wegzukaufen. Sein short ist noch nicht gecovert und die news stehen vor der Türe.

7% ist der Kurs heute schon wieder gestiegen und somit dürfte der nächste vermeintliche Börsenbrief Guru den Bach runter gehen.

Schön zu sehen und an alle die sich hier bei dieser Empfehlung short zu gehen die Finger verbrannt haben,...sorry, aber solchen "Robin Hoods der Börse" sollte man die salbungsvollen Worte genauso wenig glauben wie haltlosen pushern.



greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Jetzt hat w:o meinen account gesperrt weil ich

 
  
    #155
07.08.07 14:12
ein posting von Börsenbriefschreiberling BMO aus stockhouse gepostet habe:

"Sorry for having written this in German, but while reading through the messages in this forum, I guess there are some Germans here (they wouldn't admit that) who are trying to manipulate this forum.
Therefore it shouldn't be a problem for some of you to read this  .
Gulfside could be a stock scam, so take care and think for yourself if it's a good idea to trust all the peope here telling you that this stock would be undervalued.

If you don't speak German, but are interested in reading it, please use any online translator."

Thanks + greetings,
BMO


Ein BB schreibt danach in deutsch und bittet die amerikanischen und kanadischen user ein Übersetzungsprogramm zu benutzen.*gg*

Das habe ich noch nie gelesen.Anscheinend war diese Bloßstellung für w:o zu viel und sollte wohl nicht publik gemacht werden.*lol*

Sehr vertrauenserweckend ,wenn ein Börsenbriefbetreiber zum shorten aufruft ,aber nicht in der Lage ist seine angeblichen Bedenken ins englische zu übersetzen.

Ich frage mich, wie er die Infos über die Firma richtig interpretieren und lesen will, wenn er des Wirtschaftsenglisch nicht mächtig ist??!!


greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Ein user von w:o hat folgende @mail von Card

 
  
    #156
2
07.08.07 15:50
erhalten:


Ich erkläre an Eides statt die Richtigkeit und den Originalzustand dieser Email vom 7.8.2007 von Mr. Robert L. Card /Gulfside Minerals) an mich:

I expect the NI 43-101 report within 3 weeks. I'd rather say 3 weeks and have it in one, than say 1 week and it takes 3.
It will come when the engineer/geologists doing it are finished. I do not know how close they are because they are out in the Gobi Desert at the minesite doing their work.

I think the value I see in the ground will make this stock worth a lot more money. I cannot tell you what price the market will put on the shares, $5, $10 or $20, but i expect it will be much higher than it is right now.

Right now, we have a short selling attack taking place in Germany. The short sellers are hurting and they are trying to get people to sell so they can cover but they are losing money. Typically, they are spreading lies, half truths and rumours to try to get people to sell so they can buy back their short positions.

These kind of people do the same thing on the upside when they have a big position at a cheap price and want the market to go up.

They will lose on this one.

Thanks you for your support and interest.
I am working on a news release just to bring everyone up to date on our projects.

cheers

Robert
--------------------------------------------------


Lasst euch nicht von den Shortern die Shares aus dem Ärmel ziehen, sie wollen nur ihre Posis covern,weil ihnen der Arsch auf Grundeis geht.



greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Morgen ist dann der Plan von BMO geplatzt , der

 
  
    #157
07.08.07 22:09
den Kurs unter 0,80€ bekommen wollte.

Kanada SK 1,72$ !! Umgerechnet 1,18€ !!

Schade für diejenigen, die heute entnervt geworfen haben, aber das werdet ihr auf dem Weg in höhere Kursregionen noch öfter erleben.

Jetzt einen leckeren Absacker nach einem letztlich erfolgreichen Tag.;-)

greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Der Start beginnt gut und noch sind wir unter pari

 
  
    #158
08.08.07 09:09
SK Kanada.

1,07 umgerechnet war der SK gestern 1,18.

Wenn die Kanadier anfangen hier vor Börseneröffnung "billig" zu kaufen ist das eine Chance von lockeren 10 cent bis heute Nachmittag.

Auch für daytrader interessant und wenn die Holzfäller nachziehen...dann geht das ohne gap Bildung über die 1,20.

Nur meine Meinung.Ich bin bereits seit 0,806 dabei und kann dem Treiben beruhigt zu schauen.

greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

2 Postings, 5156 Tage SpidernetzNie wieder Wallstreet online!

 
  
    #159
2
08.08.07 10:49
Moin,

ich bin Gulfside-Anhänger und habe meinen Account bei Wallstreet-online beendet. Dort wird ein freier Meinungsaustausch behindert und sog. Bashern wird in die Hände gespielt - unglaublich!

So, dann hoffen wir mal, dass sich GMG heute Nachmittag über 1,10 etabliert.

Gruß
Spider  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Interview mit dem CEO

 
  
    #160
1
08.08.07 17:34
DGAP-News: Gulfside Minerals LTD.: Wir haben für die Finanzierung zur Zahlung des Pachtgrundstückes gesorgt.



Gulfside Minerals LTD. / Sonstiges

08.08.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.--------------------------------------------------­

Robert Card kommentiert die weitere Entwicklung von Gulfside Minerals undkürzlich veröffentlichte Analystenreports

Interview mit www.investprofi.de

Für wann erwarten Sie die ersten Bohrergebnisse?

Wir erwarten die ersten Bohrergebnisse vor Ende August.Bis heute wurden sechs Löcher gebohrt und protokolliert und es ist geplant,weitere 8 Löcher zu bohren, einschließlich einer Bohrung hinsichtlichhydrologischer Untersuchungen, die für Bergbauzwecke erforderlich ist.

Wie finanzieren Sie die Erschließung des Grund und Bodens / Pachtlandes?Wie würde eine Finanzierungsstruktur aussehen?

Wir haben die Möglichkeit der Nutzung zusätzlichen Firmenkapitals odereiner Fremdfinanzierung oder einer Kombination aus beiden.  Bislang ist esuns gelungen, 3,5 Millionen US-Dollar aufzubringen. Zurzeit liegen uns mehrere Angebote vor, einschließlich eines Angebots voneinem sehr großen internationalen Unternehmen, und aktuell bewerten wir dieAngebote hinsichtlich des größten Nutzens für die Aktionäre

Wie sicher ist die geschäftliche Verpflichtungserklärung? Wie sicher istes, dass das Unternehmen die Abbaurechte für den Grund und Boden erhaltenwird?

Die geschäftliche Verpflichtungserklärung ist unter internationalem Rechtsicher und das Unternehmen arbeitet an der Betriebsvereinbarung, da GMGgemäß der Vereinbarung der Betreiber des Projektes werden wird.

Das Unternehmen folgt einem vorhersagbaren Format, wie es im mongolischenRecht dargestellt ist, und wir sehen keine Probleme  bei der Umwandlungunserer Lizenz in ein Pachtverhältnis.   Entwicklung bedeutet Geld undArbeitsplätze für die Bevölkerung und die Regierung.

Welche Vorkommen sind auf diesem Grund und Boden nachgewiesen? Gibt esgeprüfte Berichte hinsichtlich der Vorkommen?

Wir gehen mit einem NI 43-101 Bericht vor, der anfänglich eine Quelledefinieren wird,  die den Abbau von 5 Millionen Tonnen pro Jahr für eineLaufzeit von 20 Jahren ermöglichen wird.  Die Kohlevorkommen  auf diesemGrund und Boden sind  wesentlich höher, können jedoch aufgrund schwebenderzusätzlicher Anschaffungen zu diesem Zeitpunkt nicht besprochen werden. Seit dem Zeitpunkt, an dem ich den Grund und Boden besichtigt und dieBohrkerne mit eigenen Augen gesehen habe, bin ich hinsichtlich derZukunftsaussichten für dieses Projekt aufgeregter als jemals zuvor..

Wir erwarten den anfänglichen 43-101 Bericht innerhalb der nächsten zweibis drei Wochen.

Wie werden Sie für den Grund und Boden / das Pachtgrundstück zahlen? Warumverkauft der aktuelle Besitzer eigentlich die Pachtgrundstücke zumSchleuderpreis, wenn diese doch so wunderbar sind?Wir haben für die Finanzierung zur Zahlung des Pachtgrundstückes gesorgt.  

Die Beziehung ist ein Joint-Venture, so dass der Besitzer von der Erschließung des Grund und Bodens profitiert.  Bei dem Besitzer handelt essich um einen Kohlebetreiber und dieser Geschäftsabschluss bringt ihmBargeld ein, das er andernfalls für die Erschließung auf eigene Faust nichtbekommen würde.  Um sich entwickeln zu können, benötigt dieses Land Hilfe und finanzielle Mittel, und die Investoren der ersten Stunde machen diebesten Geschäfte.

In Asien werden viele Geschäftsabschlüsse aufgrund langjährigerBeziehungen, die sich über einen gewissen Zeitraum mit der lokalenBevölkerung entwickelt haben, abgeschlossen.  Wir hatten Glück, dass wireine Beziehung zum Verkäufer und anderen aufgebaut haben, die uns diesenGeschäftsabschluss ermöglichte.

Warum ist der Hauptgeschäftsführer( Anmerkung : der CEO also Robert Card)in einem anderen Unternehmen tätig?

Ein guter Hauptgeschäftsführer verfügt über professionelle Menschen, mitdenen er sich beraten kann, die er delegieren kann und mit denen er denBetrieb anderweitig führen kann.  Worin besteht der Unterschied zwischeneinem Hauptgeschäftsführer zweier kleiner Produktionsunternehmen und einemHauptgeschäftsführer eines großen multinationalen Unternehmens, dem vielegroße Abteilungen Bericht erstatten?Viele Hauptgeschäftsführer vertreten andere Interessen, egal ob alsPräsident eines Tennisvereins, als Vorstandsmitglied vonWohltätigkeitsorganisationen oder durch eine Tätigkeit in anderenUnternehmen.Warum hat der Hauptgeschäftsführer( Anmerkung : der CEO also Robert Card) 30.000 seiner eignen Aktien verkauft?

Die Aktien wurden durch ein Privatunternehmen verkauft  und das Geld gingan  GMG.

Wo wird sich GMG Ihrer Meinung nach im Jahr 2008 positionieren?

Wir erwarten, dass wir in der Kohleerschließung und ebenfalls in derErschließung anderer Mineralien tätig sind, wie zum Beispiel Gold, Kupfer,Zink und Uran.Wir  suchen aktiv nach zusätzlichem Grund und Boden, der einen Wertzuwachsfür das Unternehmen darstellt.

Wir erwarten, dass wir im Jahr 2008 ausreichend entwickelt sind, um einattraktives Ziel  für Übernahmen mit einer  sehr hohen Marktabdeckungdarzustellen.

Wie ist der aktuelle Stand der Projekte?

Es wurden Bohrungen auf der Kohlelagerstätte durchgeführt und es sindmindestens 8 weitere Bohrungen geplant.Geophysikalische Untersuchungen beginnen auf dem Mineralien  enthaltendenGrund und Boden und führen in diesem Jahr zum Diamantbohren.

Könnten Sie bitte eine Aussage zu den vor kurzem durchgeführtenPublikationen machen, die für einen Leerverkauf der  Aktien von GMG werben.Die Idee der Leerverkäufer  basierte auf schlechten Informationen. EinigeMenschen können sich Erfolg nicht vorstellen, so dass diese, als sie sicheinem Unternehmen gegenüber sahen, dass eine große Kohlelagerstätteerschließt,  die Bedeutung der Situation nicht abschätzen konnten bzw.verstanden, so dass sie davon ausgingen, dass wenn sie es nicht verstehenkönnen, niemand es verstehen kann.   Es gab bereits andereGeschäftsabschlüsse durch große Förderer, die für sie einen sehr geringenWert und gute kurzfristige Ziele darstellten.  In diesem Fall haben dieBefürworter der Leerverkäufe einen Fehler begangen, denn GMG und seineProjekte sind äußerst real.Kanadische Unternehmen, wie durch Ivanhoe bewiesen, haben eine Gabe und dienotwendige Kompetenz, um die großen und wertvollen Mineralienlagerstättenauf der ganzen Welt zu finden.  Die Befürworter der Leerverkäufe habeneinen Fehler begangen, indem sie ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben.  

Vorausschauende Aussagen: Diese Dokumente beinhaltenvorausschauendeAussagen. Zu den vorausschauenden Aussagen gehören Aussagenüber dasgeplante Untersuchungsprogramm von GMG in der Mongolei und andereAussagen,bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt. IndiesemDokument werden Wörter wie z.B. ´könnte´, ´planen´, ´schätzen´,´erwarten´,´beabsichtigen, ´können´, ´möglich´, ´sollte´ und vergleichbareAussagenverwendet, die vorausschauende Aussagen bezeichnen. Obwohl GMGderAuffassung ist, dass die in diesen vorausschauenden AussagenenthaltenenAnnahmen angemessen sind, sind sie mit Risiken undUnwägbarkeitenverbunden, und es kann keine Garantie dafür abgegeben werden,dass dietatsächlichen Ergebnisse diesen vorausschauenden Aussagenentsprechen.Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass dietatsächlichenErgebnisse von den vorausschauenden Aussagen abweichen, werdenunter der Überschrift ´Risikofaktoren´ und anderswo in den regelmäßig beiderkanadischen Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Dokumenten offengelegt.Die TSX Venture Exchange hat die Richtigkeit oder AngemessenheitdieserPressemitteilung nicht überprüft und übernimmt daher keineVerantwortung.

FOR FURTHER INFORMATION PLEASE CONTACT:        Gulfside Minerals Ltd.        Robert L. Card        Investor Contact        (604) 687-7828 or 1-888-687-7828        Fax: (604) 687-7848 (FAX)        Website: www.gulfsideminerals.comDGAP 08.08.2007 --------------------------------------------------


© EquityStory AG
EquityStory AG





greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

1718 Postings, 5172 Tage Baselos gehts

 
  
    #161
09.08.07 10:37
so wie es aussieht wird sie jetzt nach oben drehen
und nicht mehr unter 1€ kommen,
wenn die canadier heute mitspielen.
hoffe ihr habt nochmal alle fleißig nachgekauft.
wenn nicht selber schuld.  

1 Posting, 5156 Tage isogrizzlymuss jetzt

 
  
    #162
09.08.07 11:13
ich denke auch so langsam wirds anziehen, nächste magische grenze ist 1,20  

34 Postings, 5354 Tage bmo2Oh je

 
  
    #163
10.08.07 12:53
Oh je, da scheinen ja wirklich tolle News im Anmarsch zu sein, wenn ich mir den Kursverlauf so ansehe.  

Man kann wohl eindeutig davon ausgehen, dass es sich bei den angeblichen Resourcen nicht um tatsächliche handelt, denn sonst würde der Verkäufer wohl kaum seine Gebiete an eine Firma verkaufen (bzw. ein Joint Venture mit denen eingehen), die lediglich mit Aktien bezahlen kann und noch keine tatsächlichen Erfolge vorweisen kann.

Behaupten kann man vieles, auch ich hätte gerne Öl oder Kohle im Garten.
Gebt Ihr mir auch 40 Mio. € für meinen Acker, ohne Beweise und nur aufgrund von viel (vermutlich inszenierter und teilweise gekaufter) Euphorie in den Foren?

Die Resourcenbestätigung sollte erst Anfang August kommen, jetzt plötzlich in 3 Wochen, dann aber ganz bestimmt .

Ich vergleiche das mal mit eine Partie Poker:
Ich möchte sehen.
Und irgendwie bin ich mir ziemlich sicher, dass die Gegenseite noch nicht mal ein Pärchen auf der Hand hat, sondern gar nix.

In 3 Wochen heisst es dann womöglich, es gäbe Verzögerungen bei den Probenauswertungen oder so etwas in der Art, oder?

Schon oft erlebt - Lemminge werden hingehalten mit News-Gefasel und man solle die Aktien festhalten bzw. sogar nachkaufen.
Die Initiatoren verkaufen fleissig ab und hinterher sind dann die Shorties schuld.
Alles klar.

Nur meine Meinung, ob ich recht habe werden wir sehen.
Der Kursverlauf sagt ja, und der Kurs hat immer recht.

Wie gesagt, ich möchte sehen.
Die Investierten haben noch 3 Wochen Zeit bis zur Aufdeckung des Blatts.
Ob wir in 3 Wochen aber noch oberhalb von 50 Cent stehen, wage ich sehr zu bezweifeln.  

45561 Postings, 6654 Tage joker67Ja,ja,ja,...schau dir mal den Gesamtmarkt an...

 
  
    #164
1
10.08.07 13:02
und wenn dann noch ein Wert unter dem Radar der Shorter ist, dann geht es in den Keller.

Chapeau, ...du darfst dich bei den netten Amis bedanken, die die Märkte aufgrund ihrer Immobilienkrise ins Nirvana schiessen.

Du hast doch selber in deinem Börsenblättchen zum shorten aufgerufen, also stelle es doch hier nicht so dar, als ob die Shorter keinen Anteil an diesem Kursverfall hätten.

Wer sich dein posting durchliesst wird keinen einzigen sachbezogenen Hinweis finden.
Bis auf blumige ,nicht zum Thema gehörigen Worte und Polemik ist es substanzlos.


"...Man kann davon ausgehen..." "...ich vergleiche das..." "...heisst es womöglich..."

u.s.w.

Deine wohlgewählten Worte sollen nur die Verunsicherung durch die Märkte verstärken ohne das du einen Einzigen stichhaltigen Grund belegen kannst.

Solche user und BB-Schreiberlinge sind mir ebenfalls bestens bekannt.

In diesem Sinne...

greetz joker

Hände weg vom Kölsch es lauert der Tod (143,7 Nanogramm pro Milliliter Histaminkonzentration )  

143 Postings, 5785 Tage fruitmanPokern

 
  
    #165
10.08.07 14:25
Wer weiss, vielleicht hat die Gegenseite ja auch ein Full House und wartet nur, dass der Einsatz erhöht wird?  

36321 Postings, 7744 Tage Robintelly

 
  
    #166
10.08.07 16:35
Euro 0,62 das ist doch viel zu tief , die Idioten verkaufen alles. Bin mit 0,63 dabei . Geiler KUrs  

36321 Postings, 7744 Tage Robintelly

 
  
    #167
10.08.07 17:08
in KAnada ist ja kaum Umsatz  (50.000) Stück. IDIOTEN VERKAUFEN zu 0,62  

36321 Postings, 7744 Tage Robinbmo

 
  
    #168
10.08.07 18:24
so na also geht doch bin mit 0,76 raus. Traum , aber die Jungs brauchen wir, die zu 0,62 verkaufen.  

3 Postings, 5152 Tage BMO burnerBMO hat gecovert!

 
  
    #169
12.08.07 10:40

Viel Spass an die Shorties von GMG.

 

Euer "Guru" hat gecovert ;)

 

 

 

3 Postings, 5152 Tage BMO burnerhier die Gegendastellungen die gegen BMO sprechen:

 
  
    #170
12.08.07 10:44
Interview mit Robert Card von Gulfside Minerals




Liebe Börsenfreunde,

als besonderen Service haben wir exklusiv für unsere Leser ein Interview mit dem CEO von Gulfside Minerals geführt, welches uns dazu veranlasst unser Kursziel auf 50 Dollar zu erhöhen. Die Aussichten unserer Musterdepot Perle sind brillant und Sie sind dabei. Geben Sie kein Stück aus den Händen und nutzen Sie die günstige Chance die uns Leerverkäufer zur Zeit geben Ihre Bestände auf einem günstigen Kursniveau weiter auszubauen.

 

Das Interview in voller Länge

Deutsche Fassung:

Für wann erwarten Sie die ersten Bohrergebnisse?

Wir erwarten die ersten Bohrergebnisse vor Ende August.
Bis heute wurden sechs Löcher gebohrt und protokolliert und es ist geplant, weitere 8 Löcher zu bohren, einschließlich einer Bohrung hinsichtlich hydrologischer Untersuchungen, die für Bergbauzwecke erforderlich ist.

 


Wie finanzieren Sie die Erschließung des Grund und Bodens / Pachtlandes? Wie würde eine Finanzierungsstruktur aussehen?

Wir haben die Möglichkeit der Nutzung zusätzlichen Firmenkapitals oder einer Fremdfinanzierung oder einer Kombination aus beiden.  Bislang ist es uns gelungen, 3,5 Millionen US-Dollar aufzubringen.
 Zurzeit liegen uns mehrere Angebote vor, einschließlich eines Angebots von einem sehr großen internationalen Unternehmen, und aktuell bewerten wir die Angebote hinsichtlich des größten Nutzens für die Aktionäre

 


Wie sicher ist die geschäftliche Verpflichtungserklärung? Wie sicher ist es, dass das Unternehmen die Abbaurechte für den Grund und Boden erhalten wird?

Die geschäftliche Verpflichtungserklärung ist unter internationalem Recht sicher und das Unternehmen arbeitet an der Betriebsvereinbarung, da GMG gemäß der Vereinbarung der Betreiber des Projektes werden wird.

Das Unternehmen folgt einem vorhersagbaren Format, wie es im mongolischen Recht dargestellt ist, und wir sehen keine Probleme  bei der Umwandlung unserer Lizenz in ein Pachtverhältnis.   Entwicklung bedeutet Geld und Arbeitsplätze für die Bevölkerung und die Regierung.



 

 

Welche Vorkommen sind auf diesem Grund und Boden nachgewiesen? Gibt es geprüfte Berichte hinsichtlich der Vorkommen?
Wir gehen mit einem NI 43-101 Bericht vor, der anfänglich eine Quelle definieren wird,  die den Abbau von 5 Millionen Tonnen pro Jahr für eine Laufzeit von 20 Jahren ermöglichen wird.  Die Kohlevorkommen  auf diesem Grund und Boden sind  wesentlich höher, können jedoch aufgrund schwebender zusätzlicher Anschaffungen zu diesem Zeitpunkt nicht besprochen werden.  Seit dem Zeitpunkt, an dem ich den Grund und Boden besichtigt und die Bohrkerne mit eigenen Augen gesehen habe, bin ich hinsichtlich der Zukunftsaussichten für dieses Projekt aufgeregter als jemals zuvor..


Wir erwarten den anfänglichen 43-101 Bericht innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen.

 


Wie werden Sie für den Grund und Boden / das Pachtgrundstück zahlen? Warum verkauft der aktuelle Besitzer eigentlich die Pachtgrundstücke zum Schleuderpreis, wenn diese doch so wunderbar sind?

Wir haben für die Finanzierung zur Zahlung des Pachtgrundstückes gesorgt.  

Die Beziehung ist ein Joint-Venture, so dass der Besitzer von der  Erschließung des Grund und Bodens profitiert.  Bei dem Besitzer handelt es sich um einen Kohlebetreiber und dieser Geschäftsabschluss bringt ihm Bargeld ein, das er andernfalls für die Erschließung auf eigene Faust nicht bekommen würde.  Um sich entwickeln zu können, benötigt dieses Land Hilfe  und finanzielle Mittel, und die Investoren der ersten Stunde machen die besten Geschäfte.


In Asien werden viele Geschäftsabschlüsse aufgrund langjähriger Beziehungen, die sich über einen gewissen Zeitraum mit der lokalen Bevölkerung entwickelt haben, abgeschlossen.  Wir hatten Glück, dass wir eine Beziehung zum Verkäufer und anderen aufgebaut haben, die uns diesen Geschäftsabschluss ermöglichte.

 


Warum ist der Hauptgeschäftsführer( Anmerkung : der CEO also Robert Card) in einem anderen Unternehmen tätig?

Ein guter Hauptgeschäftsführer verfügt über professionelle Menschen, mit denen er sich beraten kann, die er delegieren kann und mit denen er den Betrieb anderweitig führen kann.  Worin besteht der Unterschied zwischen einem Hauptgeschäftsführer zweier kleiner Produktionsunternehmen und einem Hauptgeschäftsführer eines großen multinationalen Unternehmens, dem viele große Abteilungen Bericht erstatten?
Viele Hauptgeschäftsführer vertreten andere Interessen, egal ob als Präsident eines Tennisvereins, als Vorstandsmitglied von Wohltätigkeitsorganisationen oder durch eine Tätigkeit in anderen Unternehmen.

Warum hat der Hauptgeschäftsführer( Anmerkung : der CEO also Robert Card)  30.000 seiner eignen Aktien verkauft?


Die Aktien wurden durch ein Privatunternehmen verkauft  und das Geld ging an  GMG.

 

Wo wird sich GMG Ihrer Meinung nach im Jahr 2008 positionieren? 

 

Wir erwarten, dass wir in der Kohleerschließung und ebenfalls in der Erschließung anderer Mineralien tätig sind, wie zum Beispiel Gold, Kupfer, Zink und Uran.
 Wir  suchen aktiv nach zusätzlichem Grund und Boden, der einen Wertzuwachs für das Unternehmen darstellt. 


Wir erwarten, dass wir im Jahr 2008 ausreichend entwickelt sind, um ein attraktives Ziel  für Übernahmen mit einer  sehr hohen Marktabdeckung darzustellen.

 


Wie ist der aktuelle Stand der Projekte?


Es wurden Bohrungen auf der Kohlelagerstätte durchgeführt und es sind mindestens 8 weitere Bohrungen geplant.
Geophysikalische Untersuchungen beginnen auf dem Mineralien  enthaltenden Grund und Boden und führen in diesem Jahr zum Diamantbohren.

 


Könnten Sie bitte eine Aussage zu den vor kurzem durchgeführten Publikationen machen, die für einen Leerverkauf der  Aktien von GMG werben.

Die Idee der Leerverkäufer  basierte auf schlechten Informationen. Einige Menschen können sich Erfolg nicht vorstellen, so dass diese, als sie sich einem Unternehmen gegenüber sahen, dass eine große Kohlelagerstätte erschließt,  die Bedeutung der Situation nicht abschätzen konnten bzw. verstanden, so dass sie davon ausgingen, dass wenn sie es nicht verstehen können, niemand es verstehen kann.   Es gab bereits andere Geschäftsabschlüsse durch große Förderer, die für sie einen sehr geringen Wert und gute kurzfristige Ziele darstellten.  In diesem Fall haben die Befürworter der Leerverkäufe einen Fehler begangen, denn GMG und seine Projekte sind äußerst real.
Kanadische Unternehmen, wie durch Ivanhoe bewiesen, haben eine Gabe und die notwendige Kompetenz, um die großen und wertvollen Mineralienlagerstätten auf der ganzen Welt zu finden.  Die Befürworter der Leerverkäufe haben einen Fehler begangen, indem sie ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben.
 

 

196 Postings, 5446 Tage pepo20Kursziel 50$,

 
  
    #171
12.08.07 11:38
da ich nicht lache!!!
Hast du das Interview geführt???
Mir ist nicht bekannt das ein CEO von einer guten Firma gleich ein Interview gibt, nur weil seine Aktie Leerverkauft wird.

Schöne Grüsse  

196 Postings, 5446 Tage pepo20nicht,

 
  
    #172
1
12.08.07 11:40
das Gulfside Minerals bald dort steht wo heute Russoil steht.
 

535 Postings, 5413 Tage beraterwarum

 
  
    #173
1
12.08.07 14:08
sollte denn ein ceo kein Interview geben? Es zeigt von größe in so einer Situation ein Interview zu geben. Es war im prinzip ein Update und entlarvt sämtliche Lügen von bmo! Ich habe nochmals aufgstockt.  

196 Postings, 5446 Tage pepo20@stangi77,

 
  
    #174
12.08.07 22:53
ich könnte dir auch zwei schwarze geben, aber wir sind nicht im Kindergarten, ich zumindest nicht.

Schöne Grüsse noch  

8989 Postings, 5259 Tage stangi77@pepo20

 
  
    #175
2
12.08.07 23:06
Die Zeit wird es zeigen, mein Freund! :-) Wenn du diese Aktie mit Russoil vergleichst, dann kann ich dir leider nicht mehr weiter helfen....

Eines kannst du mir glauben: Über die derzeitigen Kurse können wir bald echt nur noch lachen!!

Natürlich nur meine persönliche Meinung.  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 2001  >  
   Antwort einfügen - nach oben