Genta - der letzte Thread


Seite 9 von 531
Neuester Beitrag: 01.06.12 11:23
Eröffnet am: 22.07.09 23:22 von: Winthorpe Anzahl Beiträge: 14.262
Neuester Beitrag: 01.06.12 11:23 von: Lucky2020 Leser gesamt: 1.297.223
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:
49


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 531  >  

1327 Postings, 4018 Tage Orakel-Aktija@Fratze: Uninteressant deine Meinung

 
  
    #201
1
04.08.09 23:30
Wir schauen in die Zukunft und haben Geduld.
Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut.  

1143 Postings, 4006 Tage Fratze@Orakel

 
  
    #202
05.08.09 00:19

Hm. Ich überlege gerade, was genau an meinem Posting nicht zu verstehen war ...

Ich habe eine FRAGE gestellt, ob die Charts anderer User hier ebenfalls seltsam dargestellt werden, und diese Frage mit meinen Infos (Screenshots von advfn) versehen.

Als interessierter und informierter Leser dieses Threads wird Dir meine Einstellung bezüglich des Tempos der Weiterentwicklung sicherlich bekannt sein:

http://www.ariva.de/forum/...er-letzte-Thread-382117?page=2#jumppos65

Die einzige MEINUNG meinerseits steht unter PS, und die kann man teilen oder auch nicht, darüber brauche ich auch kein Feedback, weil es meine Meinung nicht ändern würde ...

 

Und was ist nun mit den angezeigten Charts und Kursen bei Ariva ???

 

Optionen

1327 Postings, 4018 Tage Orakel-Aktija@Fratze

 
  
    #203
05.08.09 01:08
Anzeigen hier spinnen !
das war mein Auslöser. Wehen bezeichnest du als Spinner?  

1327 Postings, 4018 Tage Orakel-AktijaAlles Retour und Entschuldigung

 
  
    #204
1
05.08.09 01:22
Falsch gelesen.
Nehme öffentlich, meine Äußerungen zurück.
War nicht meinTag

Orakel-Aktija  

1327 Postings, 4018 Tage Orakel-Aktija@Fratze

 
  
    #205
05.08.09 01:57
ich habe es Gefunden. vieleicht!!!!
vergleich mal die Uhrzeit. 14:27  

1143 Postings, 4006 Tage Fratze@Orakel: kein Problem, passiert halt

 
  
    #206
05.08.09 08:41
...Uhrzeit kann es eigentlich nicht sein ... werde mir mein Problem heute noch einmal genauer betrachten wenns um 15:30h losgeht ...  

Optionen

1327 Postings, 4018 Tage Orakel-AktijaDie Ruhe vor dem Sturm !!

 
  
    #207
1
05.08.09 16:47
Auch bei den Amis
Selbst die Teufelfratze sagt kein laut.
Verdächtig, Verdächtig !!!!  

3146 Postings, 4044 Tage schilo-nrw@Winthorpe

 
  
    #208
05.08.09 17:56
was ist bloß mit dem kurs los, bin schon traumatisiert! erst das splitting und nun der griff ins klo...???
-----------
Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf- Verkaufsempfehlung dar!
schilo-nrw

549 Postings, 4643 Tage Weggefährte@Schilo...

 
  
    #209
3
05.08.09 18:14
...wahrscheinlich, bist Du nicht der einzige, der dem langsamen und kontinuierlichen Kursverfall zusehen muss! Ich denke, nach dem die vertraglich mit dem Investor vereinbarte 20-tägige Frist für "Kursaufrechterhaltung über 20 Cent" abläuft (heute oder morgen), werden wir noch weitere größere Abschläge sehen!

Die derzeitige bereits langandauernde Phase - ohne News und Events - wird schwer zu überwinden sein, ohne dass der Kurs weiter absinkt.

Fazit: entweder eine günstige Möglichkeit für überzeugte Longs zum Aufstocken nutzen und verbilligen, oder verkaufen und später bei niedrigerem Kurs neu einsteigen (was mit dem Risiko verbunden wäre, den Kursanstieg bei einer positiven plötzlichen Nachricht zu verpassen).  

1020 Postings, 4056 Tage Winthorpe@schilo

 
  
    #210
5
05.08.09 18:17
Wieso dass?
Hier im Thread wurde doch jetzt schon oft von vielen richtig gepostet,
dass der Kurs bis News eintreffen auf diesem Niveau verharren wird.

del.nova hat es oben gut dargestellt, der August wird auf dem Niveau bleiben,
bietet bei interessierten vielleicht nochmal die Möglichkeit des Einstiegs.
Die großen Neuigkeiten wird es wohl erst im Herbst geben,
allerdings kann es schnell gehen, bei welcherlei News auch immer.
Ende August ist ja dann auch noch die Aktionärsversammlung.

Du scheinst jedoch verkauft zu haben und spekulierst auf fallende Kuse!?
Das ist mir aber viel zu riskant, da die anderen Pharma-Werte mit starkem
Anstieg vor allem eins gemeinsam hatten, der Anstieg kam PLÖTZLICH.

Immer wieder die Frage nach dem Kurs zu stellen, der mal einen Cent hoch geht
oder runter macht eigentlich keinen Sinn, da es völlig egal ist.
Nach der Zulassungsentscheidung kann man sich über Erfolg oder Misserfolg
unterhalten. Ich gehe wie du weist von einem Erfolg aus!

Gruß  

114 Postings, 3849 Tage smilli1111mal ne frage,

 
  
    #211
05.08.09 19:12
mit was für nem kurs habt ihr eure gentas gekauft, bzw. welchen kaufkurs habt ihr insgesamt.

soll man die aktie bei 40% minus verkaufen oder halten. was meint ihr  

549 Postings, 4643 Tage Weggefährte@Smilli...

 
  
    #212
3
05.08.09 20:19
...mein EK liegt bei 0,35 €.

Kaufen-Halten-Verkaufen? Diese drei Fragen sind grundsätzlich das "A" und "O" des Aktienhandels, um die es sich immer drehen wird! Rein statistisch gesehen (abgesehen von Fundamentals) jeweil 1/3 der Aktionäre bekommen das Recht, wenn sie kaufen, noch 1/3 diejenigen, die halten; und noch 1/3 die, die verkauft haben.

Jeweils 1/3 kann dann später mit Stolz über sich selbst sagen: ich hab´s ja gewusst, bin stolz auf mein Verstand, auf mein Bauchgefühl, auf mein Glück;

2/3 "anderer" werden später enttäuscht oder verbittert sein, weil sie diese Frage für sich nicht richtig beantwortet haben bzw. nicht richtig gehandelt haben.

Zu welchem Drittel jeweils werden wir dann angehören, kann nur die reale zukunftige Entwicklung zeigen, die apriori NICHT VORHERSEHBAR ist, da diese von hunderten von Faktoren abhängig ist, die IM VERBORGENEN ablaufen, d.h. ohne unseres Wissens und Kenntnis- geschweige denn Einflußnahme.

Falls ich damit nicht Recht habe, lasse ich mich gerne "von erfahrenen Börsianern" belehren und korrigieren.  

91 Postings, 3850 Tage del.novaEinstiegskurse

 
  
    #213
1
05.08.09 21:14
Ich bin bei 0,5 ct eingestiegen vor dem Resplit, bei 0,31 nach dem Resplit und hab bei 0,26 nochmal aufgestockt.
Und wenns unter 0,20 gehen sollte, überöeg ich nomma.
Aber Verkaufen und dann tief eisnteigen is definitiv nicht drin bei mir, da is mir die Gefahr zu groß, dass ich den rechtzeitigen Wiederaufsprung verpass und mit 0 Aktien dasitz, während die durch den Himmel gehen...  

91 Postings, 3850 Tage del.novaergänzung

 
  
    #214
05.08.09 21:15
Versteht sich wohl von selbst, aber zur Korrektheit:
ich meine 0,005 EUR und 0,31 EUR/ 0,26 EUR.  

3146 Postings, 4044 Tage schilo-nrwmein ek ist zum glück

 
  
    #215
1
05.08.09 21:16
noch bei 0,27 € (800.000 zu ca. 0,005) allerdings habe ich wieder dieses bauchgefühl, wie bei ACAD 603035. (in 5tagen 118%) ach, chalif konnte ich damit richtig ärgern *lol*  @Winthorpe mein gefühl sagt mir bis 15.08.09 <0,40€ mein verstand sagt mir boden bei 0,14 <mein schilo-depot = bauchgefühl
-----------
Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf- Verkaufsempfehlung dar!
schilo-nrw

270 Postings, 3873 Tage AVo.Nachricht

 
  
    #216
2
05.08.09 22:23
The best studied is Genasense® (Genta Incorporated), which is probably close to approval for the treatment of chronic lymphocytic leukemia (CLL). Another small molecule Bcl-2 inhibitor, GX15-070, has been developed by Gemin X and has also shown activity in refractory CLL.


In Google Deutsch:

Die am besten untersuchte ist Genasense ® (Genta Incorporated), das ist wahrscheinlich der Nähe der Genehmigung für die Behandlung von chronischer lymphatischer Leukämie (CLL). Ein weiteres kleines Molekül Bcl-2-Hemmer, GX15-070, wurde von Gemin X und hat auch gezeigt, in refraktären CLL.




http://professional.cancerconsultants.com/..._main_news.aspx?id=43888  

Optionen

1020 Postings, 4056 Tage Winthorpe@ smilli1111

 
  
    #217
8
05.08.09 22:32
Mein kumulierter EK liegt ein bissl höher als bei Schilo, bei 0,28 €.
Wie weit man pokert ist denke ich aber jeder Aktie unterschiedlich,
bei manchen Werten, analysiert man nüchtern wie weit es runter gehen
wird und steigt dann ein, bei manchen ist es einem wichtig um
jeden Preis dabei zu sein, so eine Aktie ist Genta für mich.

Der Weggefährte hat es schön beschrieben wie es oft im Leben geht.
Daher ist es auch bei seinem EK in Ordnung, denn er hat sich ja ein
Ziel gesetzt, von dem er überzeugt ist.

Zu deiner zweiten Frage:
Ob du sie bei einem Minus von 40 % verkaufen solltest oder nicht,
kann man als Aussenstehender nicht seriös beantworten.

Es kommt vor allem auf deine finanzielle Situation, deine Ziele,
dein Aktienportfolio, ... an. Bist du sehr knapp und hängt deine nächste
Mietzahlung von dem Geld ab, dann ist die sichere Variante besser.
Wenn du Angst hast einen möglichen großen Anstieg zu verpassen,
und das investierte Geld nicht deine Existenz bedroht, dann würde ich warten,
da viele News-Möglichkeiten in der Pipeline  sind und du wie es der Weggefährte
beschrieb nie weist, kommst du nochmal so günstig rein, oder geht es doch runter.
Reine Investment-Logik bringt einen bei einem Wert wie Genta nicht immer weiter,
da in dieser Aktie so viel steckt, wie das Wissen um ein Lebensverbesserndes Krebsmittel,
die Phantasie um mögliche Kurse, die Genta beflügeln kann, aber auch solche Dinge
wie die Dilution, die vorrübergehend den Kurs drücken, ...

Gruß
Winthorpe  

1020 Postings, 4056 Tage Winthorpe@avor

 
  
    #218
2
05.08.09 22:43
Danke dir für die Link,hast du während meines Postings reingestellt,
werde ich gleich mal lesen!  

1720 Postings, 4046 Tage decon1401@AVo

 
  
    #219
06.08.09 00:03
Das sind die Dinge, die wir brauchen.

Bravo & Danke für die Arbeit

Gruss


Decon
-----------
Jedes Glück braucht einen Schmied !

1020 Postings, 4056 Tage Winthorpe@decon

 
  
    #220
2
06.08.09 00:07
So ist es!
Und es sollte natürlich @AVo
heißen, sorry AVo!  

1020 Postings, 4056 Tage Winthorpe@decon die Zweite

 
  
    #221
1
06.08.09 00:12
Ich vergaß noch zu sagen, bezüglich Chalif hattest du völlig recht.

Gute Genta-Nacht
@all  

1020 Postings, 4056 Tage Winthorpe@AVo

 
  
    #222
2
06.08.09 11:31
Wirklich sehr interessant, gerade deshalb weil häufig nur das Kapitel
melanome behandelt wird, der Bereich CCL und Leukämie viel
zu wenig.  

48 Postings, 3856 Tage natronLöschung

 
  
    #223
5
06.08.09 12:49

Moderation
Moderator: cg
Zeitpunkt: 09.08.09 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Unterstellung, außerdem kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. Bitte unterlassen. Danke#

 

 

Optionen

60 Postings, 6173 Tage Matthäus6k34patienten u. a. 2006

 
  
    #224
1
06.08.09 13:41
es war eben wieder einmal recht interessant, in der vergangenheit zu stöbern.
in 2006 gab es doch einige patienten, die die nicht-zulassung heftig kritisierten.
zudem kam kritik von einer frau,  die damals stimmberechtigt war, (keine patientin) Diane MacKinnon.
ist es nicht merkenswert, dass genta danach nicht aufgegeben hat ?  

1020 Postings, 4056 Tage Winthorpe@Matthäus

 
  
    #225
2
06.08.09 14:35
Ja das ist in der Tat interessant. Und die Chancen sind nicht schlechter geworden.

@natron
vielen Dank an dich! Flipp wurde auch gerade wieder für eine Stunde gesperrt,
so viel zu diesem.

Nochmal allgemein:
Ich möchte gerne wie jeder andere hier auch mich einfach mit Genta befassen
und erhebe keinerlei Anspruch irgendein Leithammel zu sein. Ich bin einfach von
Genta überzeugt und deshalb auch positiv eingestellt und bin nicht Mutter Theresa
die jeden immer wieder warnen muss. Grundsätzlich sind Aktien immer spekulativ!
Habe ich auch oft genug geschrieben, wie vorher auch zu smili oben.
Aber ich schreibe neben Fakten auch meine Meinung und die ist eben positiv!

Grüße
Winthorpe  

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 531  >  
   Antwort einfügen - nach oben