Gazprom 903276


Seite 1 von 2332
Neuester Beitrag: 24.02.21 23:46
Eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 59.289
Neuester Beitrag: 24.02.21 23:46 von: leslie007 Leser gesamt: 12.068.891
Forum: Börse   Leser heute: 11.442
Bewertet mit:
117


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2330 | 2331 | 2332 2332  >  

981 Postings, 5351 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    #1
117
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
58264 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2330 | 2331 | 2332 2332  >  

2198 Postings, 3487 Tage xraiDaumen auf dem Kurs

 
  
    #58266
24.02.21 12:59
hier hält seit Tagen jemand den Kurs unten, ob man das durchhalten kann bis zum 19.03. (großer Verfallstag),
oder ob hier die Shorties verlieren wird man sehen, short-quote liegt bei den Volumina von 3 Handelstagen,
nicht wenig....  

17 Postings, 81 Tage The Winner takes .Kurs über 5 Euro

 
  
    #58267
1
24.02.21 13:07
WIRD BALD KOMMEN !!! NUR GEDULD UND STARKES NERVENKOSTÜM !!! Wie auch immer; Geld ist niemals verloren,  es hat nur ein Anderer.  

48817 Postings, 2466 Tage Lucky7954,9 nm setzt sich wieder in Bewegung...

 
  
    #58268
3
24.02.21 13:43
und wenn dann das nächste Schiff andockt...
weiß ich genau wieviele Röhren verbaut worden sind...

Mag jetzt nicht jeden interessieren...
 

48817 Postings, 2466 Tage Lucky79Auf dem Layer "Navionic Map" (rechts)

 
  
    #58269
1
24.02.21 14:08
ist die Pipeline schön zu sehen und ihr Verlauf genau eingezeichnet.

https://www.vesselfinder.com/?imo=8674156

 

48817 Postings, 2466 Tage Lucky79Meter für Meter kämpft sich die Fortuna

 
  
    #58270
24.02.21 14:20
durch die Wellen der Ostsee vorwärts...  :-)

 

1134 Postings, 946 Tage SynopticLucky79

 
  
    #58271
24.02.21 14:56
Danke dir  

9 Postings, 373 Tage regenschauerMiller bleibt für 5 Jahre

 
  
    #58272
3
24.02.21 15:32

48817 Postings, 2466 Tage Lucky79#58272 warum auch nicht...?

 
  
    #58273
24.02.21 15:53
er macht seinen Job ganz gut...

Ich weiß, Raider bekommt da Bluthochdruck...  ;-)

 

1085 Postings, 3280 Tage Sokooo#

 
  
    #58274
24.02.21 15:55
Das ist doch mal eine positive Nachricht:

Raiders Freund bleibt noch etwas länger....hat ja auch einen super Job gemacht!

Wird das heute noch was mit den 5 Euro Raiderlein?
Hast du Ahnung!
 

129 Postings, 65 Tage Korgan84Miller bleibt???

 
  
    #58275
1
24.02.21 16:00
Das ist eine Enttäuschung...
Das zeigt vielleicht auch wie festgefahren Russland ist :/  

346 Postings, 941 Tage DidlmausSchnapszahl

 
  
    #58276
24.02.21 16:15

Eben stand der Kurs in Moskau bei: 222.22RUB - kann darüber gar nicht lachen. D. H.: 1 ADR = 4,93186 EU  

9299 Postings, 1615 Tage raider7Öl steigt auf 67

 
  
    #58277
24.02.21 16:45
Gazprom aber strampelt auf der stellen

Ob das was mit dem Miller zu tun hat könnte sein.!?

Fakt aber ist dass Gazprom immer Reicher wird und immer mehr steuern Zahlt..

Braucht aber noch etwas Zeit um abzuheben. Ggrrr  

579 Postings, 910 Tage DocMaxiFritzUniper = NS2

 
  
    #58278
24.02.21 19:30
Investor Uniper glaubt weiter an Fertigstellung von Nord Stream 2
Trotz Strafe: Investor Uniper glaubt weiter an Fertigstellung von Nord Stream 2 | Nachricht | finanzen.netTROTZ STRAFE
Folgen
FACEBOOK
EMAIL
DRUCKEN
Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper ist trotz der von der US-Regierung verhängten Strafe gegen ein an Nord Stream 2 beteiligtes Unternehmen weiter von der Fertigstellung des Projekts überzeugt.
Uniper
30,48 EUR 3,67%
UNSE01 Chart
ChartsNewsAnalysen
KaufenVerkaufen
Alle anzeigen
"Wir stehen zu Nord Stream 2 und sind nicht von Sanktionen betroffen", teilte ein Unternehmenssprecher am Dienstag mit. Uniper sei nach wie vor überzeugt, "dass die Pipeline zu Ende gebaut wird". Das Unternehmen ist mit 950 Millionen Euro an der Finanzierung der Gasleitung beteiligt.


Uniper beobachte die Entwicklungen in den USA sehr genau und sei im Austausch mit allen notwendigen Stellen, erklärte der Sprecher weiter. "Besondere Hoffnung gibt uns, dass es eine deutlich gewachsene Bereitschaft in den USA gibt, die Argumente der Europäer zu hören." Deshalb haben Uniper die Hoffnung, dass das transatlantische Verhältnis unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden wieder eine echte Partnerschaft wird.


Die scheidende US-Regierung hat auf Grundlage der Sanktionsgesetze gegen Nord Stream 2 erstmals ein Unternehmen wegen der Beteiligung am Bau der deutsch-russischen Gas-Pipeline bestraft. Betroffen sei die russische Firma KVT-RUS, teilte das US-Außenministerium am Dienstag mit. Deren Verlegeschiff "Fortuna" werde als "blockiertes Eigentum" eingestuft.

DÜSSELDORF (dpa-AFX)  

9299 Postings, 1615 Tage raider7Rubel gewinnt wieder etwas

 
  
    #58279
24.02.21 19:31
an Boden langsam kommt Bewegung in den Rubel

Hoffe dass es jetzt wieder unter 70 geht+++++ das würde dem Gazpromaktienkurs einen Turbo nach oben verleihen...

Rechne mit einem stark steigenden Aktienkurs demnächst.  

9299 Postings, 1615 Tage raider7Hi DocMaxiFritz

 
  
    #58280
24.02.21 19:46
Falls Europa mal eine NS3 braucht +++++ wird Gazprom diese bestimmt nicht bauen das dürfte sicher sein..

Da wird Europa dann gefordert sein.!?

Denn langsam aber sicher kommt das ganze Desaster des Westens an der Börse an und wird sich nicht mehr vertuschen lassen..

Das wird noch lustig werden+++++ Ölpreise zeigen es vor und beim Gas um einiges Schlimmer weil Sauberes Erdgas gegen den Klimawandel eingesetzt wird..

Siehe Katastrophale Bilanz des Baumbestands in D + Eu

Und besser wird es nicht, Kohlekraftwerke werden darunter sehr stark zu leiden haben und Angst wird immer grösser.!?  

129 Postings, 65 Tage Korgan84Wo wird der rubel besser??

 
  
    #58281
24.02.21 19:47
Seit 6 Monaten über 89..da ist nichts nichts besser  

48817 Postings, 2466 Tage Lucky79ca. 180m heute verlegt...

 
  
    #58282
3
24.02.21 19:50
Geht voran...  :-)  

114 Postings, 2944 Tage insect@ Lucky 79

 
  
    #58283
1
24.02.21 20:03
Danke für Deine Positionsarbeit!

Mit NS2 kann Russland auch endlich reinen Tisch mit EU-Unternehmen machen und sich zukünftig verlässliche Partner ins Boot holen. Die EU wird lange brauchen, um bei bei den Russen Eintritt mit Vertraulichkeit zu erhalten.

Dieser Druck zwingt Russland, schneller zur technologischen Unabhängigkeit bei strategischen Schlüsselunternehmen  zu kommen. Da oder dort mag es zwar etwas holprig sein, aber letztendlch
behalten sie ihre Marktsouveränität und müssen sich an Aufgaben bewähren, die  z.B. eine Bilfinger gemacht hätte.


 

48817 Postings, 2466 Tage Lucky79Durchaus ist Russland nun gezwungen

 
  
    #58284
2
24.02.21 20:18
mehr in eigenregie zu machen.

Die Welt ist rund und die nun verhängten Sanktionen treffen uns in den Rücken.

:-(

 

9299 Postings, 1615 Tage raider7Hi insect

 
  
    #58285
1
24.02.21 21:29
Denke mir dass der Westen was zusammen Arbeit in Zukunft angeht mit Russland sehr schlechte Karten hat..

Russland dürfte das Neue Land der unbegrenzten Möglichkeiten werden wird aber die USA in den Schatten stellen denn

Denn das Riesen Land Russland hat noch vieles zu bieten was der Westen nicht mehr kann.

Etwa Bodenschätze ohne Ende wie Gas. ÖL. Gold  Silber. Seltene Erden usw usw usw

Russland ist ein unermässlich Reiches Land das mit seinem Millitär keinen zu fürchten braucht und mit China unbesiegbar ist, darüberhinaus kann China ALLES AN RUSSLAND LIEFERN was die Russen wollen,, alles was sonst der Westen immer geliefert hat..

Deshalb  beide Russland + China  Gewinner sein werden..

Europa wird da nix abbekommen von diesem Kuchen ..

Gazprom dürfte ab diesem Jahr mächtig Fahrt nach oben aufnehmen..

Und Europa MUSS Schauen dass das Wetter nicht komplett aus dem Ruder Läuft.!?

Ich empfehle Sauberes Erdgas aus Russland gegen den Klimawandel.grins  

114 Postings, 2944 Tage insectDer Mensch

 
  
    #58286
1
24.02.21 22:08
ist es.
Veränderung beginnt im Kopf.  
Deshalb sind wir hier, um zu lernen.
Wir sind nicht hier, um "Kohle" mit Gazprom zu machen.
Gazprom ist ein Werkzeug, um zu lernen.
Unsere Lebensbedingungen zum Positiven zu wenden.
Wer Gazpronm liebt, liebt auch die Erkenntnis.  

201 Postings, 5480 Tage Bambuleist das ein Mentalitätsproblem

 
  
    #58287
1
24.02.21 22:52
das es immer eine Art Arschtritt / Sanktion / Krieg benötigt, ehe Russland seine Möglichkeiten nutzt oder gibt es da andere Probleme? Seltsam.
Unter Miller hat Gazprom jetzt 20 Jahre nicht nachhaltig die 5€ / 200Rubel Marke knacken können, und ist noch weit vom wertvollsten Unternehmen auf der Welt entfernt.
Raider wäre wohl die bessere Wahl gewesen, für die nächsten 5 Jahre, der brennt noch für seine Ziele  :-D  

346 Postings, 941 Tage Didlmaus@ Insect

 
  
    #58288
24.02.21 23:14

"Wir sind nicht hier, um "Kohle" mit Gazprom zu machen."


Doch! Sind wir! Und diese Eierei um die 5 EU herum geht mir sowas von auf den Keks!!!

 

346 Postings, 941 Tage Didlmaus@ Raider7

 
  
    #58289
24.02.21 23:24

"Etwa Bodenschätze ohne Ende wie Gas. ÖL. Gold  Silber. Seltene Erden usw usw usw"

Jawoll! Haben sie, die Russen.

Aber seit der Oktoberrevolution 1917 bis heute haben die Großkopferten es nicht verstanden, daraus die Grundlage für ein Paradies fürs Volk zu schaffen. Einige wurden unermeßlich reich...

 

642 Postings, 3945 Tage leslie007Er bleibt..

 
  
    #58290
24.02.21 23:46
Und dass ist gut so. Was wollt ihr ihm für Fehler vorwerfen? Die Ausrichtung nach China, der Ukrainevertrag, die Umgehung über Tuerkstream, Nord Stream 1 und bald NS2.. ? Was hat Trumps Sanktions- und Frackingwahn gebracht.. Vieleicht sollten wir mal angesichts steigender Strom- und EEG-Umlage vor der eigenen Haustür kehren, statt über Putin oder Miller herzuziehen?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2330 | 2331 | 2332 2332  >  
   Antwort einfügen - nach oben