GLG LIFE Süsse Zukunft??????


Seite 1 von 19
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:44
Eröffnet am: 02.02.11 16:44 von: uninteressan. Anzahl Beiträge: 467
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:44 von: Kathrinzasea Leser gesamt: 59.332
Forum: Börse   Leser heute: 26
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 19  >  

1338 Postings, 4372 Tage uninteressantGLG LIFE Süsse Zukunft??????

 
  
    #1
1
02.02.11 16:44
Hat jemand Infos zum heutigen Kurssturz???  

1338 Postings, 4372 Tage uninteressantna cityhall!!

 
  
    #2
02.02.11 16:53
Hast wohl auch keine Infos.

NUR SCHWARZE.  

7 Postings, 4463 Tage Barke23Keine Gründe,Abwarten ;o)

 
  
    #3
1
09.02.11 09:45
Der US-Agrarkonzern Cargill und das Unternehmen Associated British Foods kooperieren bei der Markteinführung eines Stevia-Süßstoffes namens Truvia in Großbritannien. Wie Cargill bekanntgab, wird Silver Spoon als Tochter von Associated British Foods das Produkt Truvia in Großbritannien zusammen mit den Amerikanern vermarkten. Silver Spoon ist ein führender Anbieter von Zuckerprodukten in Großbritannien.

Der aus Pflanzenblättern gewonnene Süßstoff Stevia gilt als attraktive Alternative zum Zucker und soll bis zu 300 Mal süßer als Zucker sein. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hatte bereits vor einem Dreivierteljahr grünes Licht für die Zulassung gegeben. Nun wird die Genehmigung für das neue Produkt im Laufe dieses Jahres erwartet, nachdem in den Vereinigten Staaten die Zulassung bereits erfolgt ist.

Cargill-Angaben zufolge hat sich Truvia bereits fest auf dem Markt für Süßungsstoffe in den Vereinigten Staaten etabliert und sich in der Rangskala der Zucker-Alternativen den dritten Platz gesichert.  

397 Postings, 4453 Tage fritz65das gilt nun

 
  
    #4
06.10.11 20:04
wohl nicht mehr!
Aber dieses Forum kann man getrost schliessen!  

61 Postings, 4605 Tage m4nkihmm

 
  
    #5
1
07.11.11 18:00
Ist die Aktie extrem unterbewertet?. Habe mir mal den Geschäftsbericht angeschaut und dabei gemerkt, dass bereits die Gebäude der Firma einen Wert von 53Mio US$ besitzen. Addiert man dazu noch 1/5 des Im Geschäftsbericht bezifferten Wertes für "Manufacturing equipment and Biological assets", also ca. 10Mio US$, so erhält man bereits den Wert von 64Mio US$, mit dem das Unternehmen zur Zeit an der Börse bewertet ist, ganz zu schweigen von den zusätzlichen Substanzwerten.
Man bekommt hier also das Unternehmen ganz umsonst dazu.
Würde mich Über Antworten diesbezüglich freuen, genauso über Kritik. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen oder einen Denkfehler.

Quelle: http://www.glglifetech.com/assets/downloads/...y-Profile-Aug-2011.pdf  

1131 Postings, 4239 Tage ruckErgebnisbericht 3. Quartal

 
  
    #6
1
13.11.11 17:18

Morgen gibt's Fakten. Kurz- bis mittelfristiger Ausblick speziell hinsichtlich der bevorstehenden Steviazulassung innerhalb der EU wäre spannend. Wo seht ihr Möglichkeiten für GLG am (mit Stevia gesüßten) Kuchen in Europa mitzunaschen? Hat jmd. Infos bzgl. Kooperationen etc.?

Für Interessierte - Link zum Webcast: 

GLG Life Tech Corporation 2011 Third Quarter Earnings Call

Monday, November 14, 2011 at 10:00 AM ET

www.shareholder.com/visitors/event/build2/mediapresentation.cfm

 

 

 

1131 Postings, 4239 Tage ruckDie gesunde Alternative...

 
  
    #7
17.11.11 10:39

OK, gebe zu - hab das aus dem Sunwin Forum übernommen, dennoch auch sicher an dieser Stelle für mache interessant:

http://www.leben-sterben.de/ernaehrung_dt/stevia_dt2.htm

 

 

531 Postings, 4425 Tage Lucky StarterSo

 
  
    #8
18.11.11 11:57
hält der Euro heute noch?  

1131 Postings, 4239 Tage ruckNeue Frage

 
  
    #9
23.11.11 20:45

Hält der Dollar noch? GLG befindet sich weiterhin im Sturzflug... 

 

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreasKann das sein,

 
  
    #10
25.11.11 12:42
daß GLG Life Tech neben der Stefia Produktion auch auf die Vermarktung von Saatgut setzt?
Dann sind sie nehmlich auf jeden Fall ein Gewinner. Ob nun der eine oder der andere das Endgeschäft macht. Weil Saatgut brauchen sie alle.  

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreasTrotzdem

 
  
    #11
25.11.11 12:43
schnell den Umsatz steigern müssen sie so oder so. Sonst wirds schwierig  

1131 Postings, 4239 Tage ruckNews: GLG kooperiert mit Int. Flavors & Fragrances

 
  
    #12
30.11.11 16:04

Da geht ja heute richtig die Post ab aufgrund der tollen Newslage: http://www.marketwatch.com/story/...onal-flavors-fragances-2011-11-30

 

 

1131 Postings, 4239 Tage ruckSo nebenbei...

 
  
    #13
30.11.11 16:10

beim neuen GLG Partner handelt es sich um einen global Player im Bereich Geschmacks- und Aromastoffe. Das Unternehmen zählt weltweit mehr als 5000 Mitarbeiter und notiert an der S&P 500.

 

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreas30.11.2011

 
  
    #14
06.12.11 21:51
30. November 2011

GLG LEBEN TECH CORPORATION GIBT fünfjährigen globalen HOCHREINEM Rebaudiosid C Liefervertrag mit International Flavors & Düfte

Vancouver, BC 30. November 2011 - GLG Life-Tech Corporation (NASDAQ: GLGL, TSX: GLG) ("GLG" oder das "Unternehmen"), die vertikal integrierten Marktführer in der landwirtschaftlichen und kommerziellen Entwicklung von qualitativ hochwertigen Stevia-und all- Natur-und Null-Kalorien-Lebensmitteln und Getränken, freut sich, die Unterzeichnung eines erneuerbaren Fünf-Jahres-Produkt Liefervertrag mit International Flavors & Fragrances Inc. ("IFF") für hochreine Rebaudiosid C ("Reb C") Auszüge bekannt .


IFF ist ein weltweiter Marktführer in der Schaffung von Aromen und Duftstoffen in einer Vielzahl von Konsumgütern und verpackten Waren verwendet. Die Unterzeichnung des exklusiven Produkt-Liefervereinbarung von GLG und IFF gemeinsam nutzt jedes Unternehmen die Stärken, die Exploration und Vermarktung von Reb C, einer der elf primären Glykoside in der Stevia-Blatt verfolgen. Reb C hat seine Kompetenz als Aroma-Modulator in Lebensmittel-und Getränkeindustrie Formulierungen gezeigt und wird voraussichtlich eine spannende Marktchancen für die Unternehmen.

Das Unternehmen ist Chairman und CEO, Dr. Lukas Zhang, kommentierte: "Unsere führende Funktionen in der Trennung von Steviol Glykoside, Qualität der Produktion, und das Ausmaß, mit der globalen Stärken IFF ist in innovative und fortschrittliche Aroma-Systeme für hochreine Reb C gekoppelt ist, machen es zu einem spannende globale Chance für GLG. Wir freuen uns, mit International Flavors & Fragrances zu arbeiten, um die Entwicklung des Marktes für hochreine Reb C. "


Mark Dewis, Vice President R & D, Flavors für IFF sagte: "Kommerzialisierung von Reb C markiert einen weiteren Schritt in der Evolution und Entwicklung von IFF Aroma-Lösungen. Diese Technologie wird eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von gesunden und wohlschmeckenden Aromen für unsere Kunden zu spielen. I freue mich, mit den engagierten Einsatz von GLG und IFF in die Kommerzialisierung dieser Technologie und freuen uns darauf, es zu einem Erfolg.  

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreas05.12.2011

 
  
    #15
06.12.11 21:53
5. Dezember 2011

GLG LEBEN TECH CORPORATION GIBT vierten Buchstaben Unbedenklichkeitsbescheinigung von der FDA für REBPURE (TM) 95 Stevia-Extrakt HERAUSGEGEBEN
Vancouver, BC 5. Dezember 2011 - GLG Life-Tech Corporation (NASDAQ: GLGL, TSX: GLG) ("GLG" oder das "Unternehmen"), die vertikal integrierten Marktführer in der landwirtschaftlichen und kommerziellen Entwicklung von qualitativ hochwertigen Stevia und alle natürlichen und Null-Kalorien-Lebensmitteln und Getränken, gibt die United States Food and Drug Administration ("FDA") hat eine im Allgemeinen als sicher (GRAS) Letter of No Objection für hochreine GLG Stevia-Extrakt, Rebpure ™ RA95 anerkannt wurden (Filing No GRN000380 ) enthält, die größer als 95% Rebaudiosid A (RA) und 97% der Steviol Glykoside.



Die GRAS-Prozess ist ein Rechts-und FDA-zugelassenen Verfahren, dass die Unternehmen ihr Verhalten ermöglicht
eigene GRAS Bestimmungen durch Beratung mit einem unabhängigen Gremium von Wissenschaftlern, um festzustellen, ob
eine Zutat erfüllt die FDA-Kriterien für die Sicherheit. Um zu gewährleisten, noch weiter Vertrauen in seine Produkte hat GLG seine Unterlagen bei der FDA zur Prüfung vorgelegt, die in diesem Letter of No Einspruch geführt hat.



Dr. Luke Zhang, Chairman und CEO von GLG, sagte: "Wir hatten zuvor drei Buchstaben keine Einwände gegen unsere hochreinen Stevia-Extrakte erhalten: die RebPure ™ 97, der PureSTV ™ und BlendSure ™. Mit diesem vierten Brief, wir haben jetzt einen Brief von keinen Einwand gegen unsere RebPure ™ 95 Produkt-Support. Diese vier Buchstaben aus dem FDA bestätigt ebenfalls unsere langfristige Verpflichtung gegenüber unseren Kunden mit den höchsten Qualitätsstandards der Stevia-Extrakte in den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt und Positionen GLG als einziges Unternehmen in der ganzen Welt bieten eine hohe Reinheit RA, STV produzieren und BlendSure TM -Produkte unterstützt durch die erforderlichen Buchstaben keine Einwände von der FDA. Rebaudiosid A (RA) und Steviosid (STV) sind die beiden wichtigsten Komponenten aus der Stevia-Pflanze und die GLG R & D und Produktion Teams haben sich auf Know-how und Patenten gearbeitet, um hochreine RA und STV sowie die Mischung von RA produzieren und STV Stevia-Extrakte seit 2001. Diese vier Buchstaben können unsere RA, STV und BlendSure TM Stevia-Extrakte in vielen unserer AN0C genutzt werden TM Getränke-und Lebensmittel. Wir haben festgestellt, dass die FDA GRAS Standard in vielen unserer wichtigen internationalen Märkten, einschließlich Südamerika und Asien geachtet wird, und wir werden daher in der Lage sein, weitere nutzen diese zentrale Errungenschaft in unseren internationalen Märkten. "  

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreasNun,

 
  
    #16
06.12.11 22:29
so wie ich das sehe fehlt einfach 3 26.11.11 13:02 #4201  der Umsatz bei GLG. Den Umsatz habe ich nicht eingefügt. Den kennt ja eh jeder (Grottenschlecht 1 Mio. im Quartal)
Auffällt, daß die Schulden um ca. 20 Mio. auf gute 100 Mio. zurückgefahren wurden.
Das Eigenkapital trotz 54 Mio. Defizit von 152 Mio. auf 179 Mio. gestiegen ist.
Die Rohstoffe trotz einer großen Abschreibung von ca. 12 Mio. auf fast 100 Mio. Vorrat angestiegen sind. Das ist natürlich wegen den fehlenden Lieferungen an Cargill. Doch bei den Rohstoffen ist auch jede Menge Saat dabei.  

GLG LEBEN TECH CORPORATION
Ungeprüften, vorläufigen konsolidierten Bilanz
(Ausgedrückt in kanadischen Dollars)



     
                                                                   30. September 2011     31. Dezember 2010  
             
AKTIVA              
Umlaufvermögen              
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalent           $ 9.417.388              $ 23.817.215  
Forderungen aus Lieferungen und                             15.711.973                 31.562.296  

Steuern erzielbare                                                       7.836.698                    6.554.498  
Inventar                                                                     96.103.510                  63.306.902  
Rechnungsabgrenzungsposten                                  13.250.536                   4.461.751  
                                                                               ____________________________
                                                                               142.320.105               129.702.662  
     
Anlagevermögen                                                      113.974.779                108.324.184  
                                                                                                                      7.736.478  
                                                                                28.653.142                  35.643.970  
                                                                              ____________________________
                                                                           $ 284.948.026             $ 281.407.294  
     
SCHULDEN              
Kurzfristige Verbindlichkeiten              
Kurzfristige Darlehen                                             $ 72.355.824              $ 100.131.084  
Verbindlichkeiten und Rückstellungen                       32.247.122                   21.929.861  
Zinsen                                                                            158.419                        384.761  
Anzahlungen von Kunden                                              608.720                          76.959  
Aufgrund nahestehenden Personen                                                                     99.460  
Rechnungsabgrenzungsposten                                     103.880    
                                                                          ______________________________  
                                                                             105.473.965                 122.622.125  
     
Aufgrund nahestehenden Personen                                                               6.133.554  
Latente Steuerverbindlichkeiten                                                                        642.864  
                                                                          ______________________________
                                                                             105.473.965                 129.398.543  
     
EQUITY              
Eigenkapital              
Common Stock: ohne Nennwert,
unbegrenzte genehmigte Aktien;
ausgegebenen und im Umlauf:
33.126.634
(31. Dezember 2010-27,371,246 Aktien)                188.934.281                141.423.457  
Zusätzlich eingezahltes Kapital                                 26.516.270                  16.389.310  
Übriges kumuliertes Konzernergebnis                       15.326.554                    5.676.312  
Defizit                                                                       (54,378,011 )               (11,484,715 )
                                                                             ______________________________
                                                                              176.399.094                152.004.364  
Nicht beherrschende Anteile                                        3.074.967                          4.387  
                                                                             ______________________________
                                                                              179.474.061                152.008.751  

                                                                           $ 284.948.026             $ 281.407.294  


INVENTORY

     
                                                                   30. September 2011     31. Dezember 2010  
Rohstoff                                                                 $ 20.355.766               $ 27.987.562  
In Arbeit                                                                   57.977.913                   28.675.875  
Fertige Erzeugnisse und Waren                               17.769.831                     6.643.465
                                                                   __________________________________  
                                                                              $ 96.103.510               $ 63.306.902  

RECHNUNGSABGRENZUNGSPOSTEN
     
                                                                   30. September 2011     31. Dezember 2010  
Vorauszahlung für den Rohstoff                              $ 3.581.604                     $ 602.445  
Vorauszahlung für Bau und Ausrüstung                     1.154.865                        732.521  
Versicherung                                                                 105.606                          39.060  
Rent-und Anlageform                                                 2.737.546                     2.245.709  
Vorauszahlung für AN0C Herstellungskosten            3.262.773      
Andere                                                                       2.408.142                        842.016
                                                                   __________________________________  
                                                                             $ 13.250.536                  $ 4.461.751

Klar ich bin in allen dreien Investiert, Sunwin, GLG, Purecircle. Dazu bin ich schon zu lange in diesem Aktiengeschäft, um den fehler nur auf ein Pferd zu setzen, zu machen.
Ich sehe Sunwin mit Wild sehr gut aufgestellt. Doch gefällt mir da die Abhängigkeit von Wild nicht. Ausserdem davon auszugehen, daß eine Firma die Nase vorn haben wird, Blödsinn. Wenn ich mir das "Normale" Zuckergeschäft anschaue, da gibt es doch auch jede Menge Firmen die sehr gut verdienen. Ausserdem einer? Das Geschäft ist zu groß.
Abschließend:
Sunwin mit Wild, sehr gut                     (Aber zu klein im Moment)
Purecircle mit vielen Partnern Weltweit, sehr gut            (auch die größe)
GLG mit kleinen Partnern und vielen Möglichkeiten vom Samen bis zum Produkt, Komplettanbieter. (Allerdings mit Nachgeschmack im Moment wegen fehlendem Umsatz)  

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreasanscheinend kämpft da einer ums Geld

 
  
    #17
1
13.12.11 08:47
GLG Life-Tech Corporation gibt erste Darlehen im Rahmen zuvor angekündigten staatlichen Finanzierung Support Agreement
VANCOUVER, British Columbia, 12. Dezember 2011 (GLOBE NEWSWIRE) - GLG Life-Tech Corporation (Nasdaq: GLGL) (TSX: GLG) ("GLG" oder das "Unternehmen"), die vertikal integrierten Marktführer in der Agrar-und kommerzielle Entwicklung von qualitativ hochwertigen Stevia und alle natürlichen und Null-Kalorien-Lebensmitteln und Getränken, gibt bekannt, dass Mittel aus dem ersten Kredit erhielt unter dem zuvor angekündigten Finanzierung Support-Vereinbarung mit Fengyang Kreisverwaltung im Juni 2011.

Das erste Darlehen wurde mit dem Huishang Bank für RMB 17 Mio. (ca. CAD 2,7 Mio. Euro) arrangiert worden. Das Unternehmen plant, zusätzliche Kredite auf einer as-needed Basis arrangieren und hat die Unterstützung der Fengyang Kreisverwaltung unter dem Juni 2011 Finanzierung Support-Vereinbarung für Kredite bis zu eine Milliarde RMB (ca. CAD 160 Mio.).

Das Unternehmen ist Chairman und CEO, Dr. Zhang, kommentierte: "Diese erste RMB 17 Mio. Darlehen mit der Unterstützung der Fengyang Kreisverwaltung angeordnet ein erster wichtiger Meilenstein ist beim Zugriff auf die finanzielle Unterstützung in unserem Juni 2011 Abkommen mit der Fengyang County Government und unterstreicht Unterstützung GLG hat für seine AN0C ™ und Stevia Unternehmen in China. Die Kreditbedingungen in China war extrem schwierig für viele Unternehmen in China, einschließlich GLG im Jahr 2011 und die Unterstützung der Fengyang County Government uns gegeben hat, sind eine wichtige Voraussetzung bei den Banken haben wir sind in Gesprächen mit. GLG hat die Fähigkeit, mit mehreren Banken in China sprechen für künftige Darlehen im Rahmen der Finanzierung Support-Vereinbarung mit Fengyang Landkreis organisieren und wir werden weiterhin für die besten Bedingungen für unsere Unternehmen zu suchen. Wir haben eng mit den Chuzhou gearbeitet Stadtverwaltung und die Fengyang County Government zu entwickeln sowohl die AN0C und Stevia-Geschäft, das ein Vorbild dafür, wie ein ländliches landwirtschaftlich geprägten Wirtschaft kann ein Mehrwert-Industrie rund um die Landwirtschaft Getreide wie Stevia zu bauen. Wir schaffen Arbeitsplätze in der Region Xiaogang und damit gesündere Speisen und Getränke zu den chinesischen Konsumenten. "  

441 Postings, 3898 Tage Little VenusFaruqi & Faruqi, LLP Files Class Action Lawsuit

 
  
    #18
1
15.12.11 18:29

28 Postings, 4321 Tage stillertonyNa Prima!

 
  
    #19
23.12.11 22:13
Sieht so aus, als hätte ich vor 3 Tagen beim Allzeittief verkauft.  

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreasnun

 
  
    #20
27.12.11 19:05
bei den Stevia Aktien und speziel bei GLG auch kein Wunder  

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreashier brauchst du Nerven wie Drahtseile

 
  
    #21
27.12.11 19:05

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreasWer?

 
  
    #22
1
05.01.12 11:24
weis denn hier schon wieder die Zahlen  

39 Postings, 4372 Tage melanie-andreasund hier wird wieder fleißig gezockt

 
  
    #23
12.01.12 09:51

898 Postings, 6411 Tage aktivglg stevia

 
  
    #24
25.01.12 19:26
glg startet durch! riesen Chance wenn Stevia Süßstoff und Anoc Stevia Getränke ihre Umsätze steigern.  

441 Postings, 3898 Tage Little Venus1-Feb-11 Price hit new 52-week high ($12.45)

 
  
    #25
02.02.12 13:39

 Ach Leute, das waren noch Zeiten. Leider ein Jahr daneben.

 

Viertes Quartal wird miserabel sein. Ich denke ein Erholung setzt erst mit den Zahlen vom laufenden Quartal Januar bis März 2012 ein, welches dann im Mai 2012 publiziert wird.

 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben