Fastly:


Seite 10 von 11
Neuester Beitrag: 22.11.21 19:16
Eröffnet am: 08.10.19 09:27 von: Körnig Anzahl Beiträge: 264
Neuester Beitrag: 22.11.21 19:16 von: d0mination Leser gesamt: 72.391
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 85
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 >  

1114 Postings, 4071 Tage jameslabriesehr ambitionierte

 
  
    #226
25.06.21 18:06
Bewertungen!wuerde glattstellen  

249 Postings, 1003 Tage Lord LuxIm Grunde

 
  
    #227
25.06.21 22:08
ist es doch sehr sehr einfach. Immer dann wenn man die Einschätzung trifft, dass sich das Unternehmen nicht mehr ausreichend entwickeln wird, ist es folgerichtig auszusteigen. Anderen sloganhaft mitzuteilen, wie sie handeln könnten, ist halt nicht besonders wertbezogen.
Eine Marktkapitalisierung im 1-stelligen Mrd. Bereich, halte ich nicht gerade für besonders herausstechend. Für mich ist der Case hier sehr klar. Fastly wächst und das in einem Themenfeld, das dies  noch weitere Jahre zulässt.
 

5364 Postings, 1486 Tage KörnigQuelle Guidants

 
  
    #228
1
01.07.21 09:40
Hintergrund: Nachdem Fastly gestern Ron Kisling zum kommenden CFO erklärt hat (ab August), machen erneut Übernahmegerüchte die Runde und lassen die Aktie bis teilweise fast 64 Dollar steigen (aktuell +1,62 % bei $61,40). Kisling kommt von Fitbit, welches von Google für 2,1 Milliarden Dollar übernommen wurde. Die Transaktion ging im Januar über die Bühne.Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

5364 Postings, 1486 Tage KörnigWaldhauser ist hier komplett raus!

 
  
    #229
1
02.07.21 20:13
Sehr schade, weil ich an die Aktie glaube  

5364 Postings, 1486 Tage KörnigQuelle Guidants

 
  
    #230
1
05.07.21 15:41
https://www.high-tech-investing.de/post/...ein-%C3%BCbernahmekandidat

Hier seine Begründung zu seiner Entscheidung!  

156 Postings, 1952 Tage CatchofthedayNachvollziehbar / andere Entscheidung

 
  
    #231
2
06.07.21 11:46
Vorab: Ich schätze die transparente Kommunikation von SW zu seinem Wiki sehr; insbesondere die Erläuterungen zu den Geschäftsmodellen sind großartig.
Ich kann seine Entscheidung nachvollziehen.
Selbst ziehe ich eine andere Schlussfolgerung.
Der neue CFO ist eine gute Besetzung. Verkauf mit Perspektive 3 Jahre ist für mich auch positiv. Denn dies bedingt Wachstum für die nächsten 3 Jahre.
Die Outage vor einigen Wochen hat gezeigt, dass Fastly recht einzigartig positioniert ist und Dinge kann, die nicht viele Unternehmen können.
Für die Entwicklung des Aktienkurses kommt es darauf an, wie die nächsten beiden Quartale laufen, hier hat Fastly Wachstum versprochen. Wenn das nicht kommt wird es übel. Dieses Risikos müssen Investoren sich bewusst sein.

Mich erinnert die Situation an Sailpoint. Da war SW auch rausgegangen mit der Begründung die Aktie sehr mehr ein Restructuring case als ein Growth Investment.
Ich bin bei Sailpoint dabei geblieben und auch weiter investiert. Sailpoint ist ordentlich gewachsen; hinterher ist man immer schlauer.

Der DLF ist wohl weiterhin investiert.

Allen Investierten viel Erfolg.  

1705 Postings, 1483 Tage Teebeutel_Nun hat es Akamai erwischt

 
  
    #232
23.07.21 11:42
Gibt ne Störung.  

156 Postings, 1952 Tage CatchofthedayDLF ist raus

 
  
    #233
23.07.21 22:30
DLF ist raus. Seit  SW nur noch passiv beim Digital Leaders Fund dabei ist und BI die Kommunikation macht hat sich diese deutlich verschlechtert.

Bin bei Fastly super gespannt auf das nächste Q.  

5364 Postings, 1486 Tage KörnigMorgen kommen die nächsten

 
  
    #234
1
03.08.21 18:54
Zahlen und wenn ich mir so den Kurs anschaue mache ich mir etwas Sorgen. Es scheint als ob viel lieber vorher raus sind. Okay vor den letzten Zahlen waren wiederum viele Insider Käufe! Alles schwer einzuschätzen  

156 Postings, 1952 Tage Catchofthedaygenau Körnig

 
  
    #235
1
03.08.21 22:42
sieht nicht gut aus. Wenn die Zahlen enttäuschen geht es ordentlich runter.
Andererseits hat Mgm im letzten Call gutes Q2 avisiert - wüsste nicht warum das jetzt wesentlich anders gelaufen sein sollte.
Kann gut sein, dass es noch etwas braucht, bis Fastly wieder auf den größeren Wachstumspfad kommt. Edge Computing wird wachsen und Fastly ist gut positioniert. Dennke, dass der neue CFO in den nächsten Quartalen bessere Zahlen zeigen kann.

Bei wenigen Aktien gehen die Meinungen in Bezug auf Bewertung, Potenzial und Burggraben so weit auseinander wie hier.

 

1705 Postings, 1483 Tage Teebeutel_Wie stark soll das noch runter gehen?

 
  
    #236
04.08.21 11:16
Auf IPO Kurs? Fastly hat seit ATH über 60% abgegeben. Hier ist mittlerweile viel negatives eingespeist.  

415 Postings, 2108 Tage 906866 ADie Chancen stehen heute ziemlich gut

 
  
    #237
1
04.08.21 15:31
Anders als bei den letzten beiden Quartalen sind ist die Erwartungshaltung der Analysten durch den sehr verhaltenen Ausblick des Managements ziemlich niedrig. Fastly hat einen Umsatz von 84-87 Millionen in Aussicht gestellt, die Schätzung liegt bei 85 Millionen. In der Vergangenheit lag dieser Schätzwert häufig über dem Konzernausblick, nun am unteren Ende der Spanne. Ähnliches liegt beim erwarteten Gewinn vor. Auch bei die Gesamtschätzung des Umsatzes für das FJ 2021 wurde im letzten Quartal von der Mehrheit der Analysten nach unten korrigiert, obwohl der Ausblick leicht erhöht wurde. Hier scheinen die Analysten dem Braten nicht ganz zu trauen. Wenn das Management also Wort hält, dürfte der Ausblick auf das 3. Quartal sehr stark ausfallen, ich hoffe auf 95-99 Millionen USD, was in der Spitze einem YoY Wachstum von knapp 40% entsprechen würde. Zudem erhoffe ich mir ein paar starke Aussagen in Richtung Q4, wo dann erstmals über 100 Millionen erzielt werden sollte. Ich halte insgesamt eine Überraschung für sehr wahrscheinlich, weil das Sentiment vieler Anleger nach dem letzten Quartal sehr negativ ist. Jedoch sollte man auf jeden Fall die Net-Retention-Rate und das Wachstum der Enterprisekunden im Auge behalten. Die NRR lag letztes Quartal nur noch bei 107% nach 138% im Q2 2020. Der Abwärtstrend sollte dort dringend gestoppt werden, sonst verliert man weiter Anschluss an Cloudflare.  

5364 Postings, 1486 Tage KörnigIch hoffe auch auf gute Zahlen!

 
  
    #238
04.08.21 19:03
Alteryx hat mich heute leider enttäuscht und wenn Fastly heute auch noch nachzieht tut das schon weh  

5364 Postings, 1486 Tage KörnigDas ist mal übel -20%

 
  
    #239
04.08.21 22:19
Sehr Ärgerlich das die es einfach nicht schaffen zu liefern  

457 Postings, 1390 Tage MänkKaum Wachstum

 
  
    #240
04.08.21 22:22
Top-line growth of 14% year-over-year with revenue of $85 million

Umsatzwachstum liegt bei 14% & Ausblick Q3 bei 82 - 85 Mio.  

Optionen

1705 Postings, 1483 Tage Teebeutel_Bude tot

 
  
    #241
04.08.21 22:26
Hab EK 80$  

1705 Postings, 1483 Tage Teebeutel_Q3 sind die quasi flat

 
  
    #242
04.08.21 22:39
Kein Wachstum und angeblich fällt erst jetzt auf das ein Top 10 Kunde in Q2 offline war und es auch teilweise noch in Q3 sein wird. Sry, warum wird sowas nicht gemeldet. Bude war nur ein Hype Rotz, hätte glatt stellen sollen als es Richtung EK ging bei mir. Sind nun bei - 20%, morgen wird das abstürzen wenn die Börse aufmacht und die nicht sagen können was die mit dem 850 Mio machen wollen. Die Übernahme ist übrigens von den Zahlen auch verpufft, man ist geschrumpft, morgen geht's unter den IPO Kurs. Die Aktie ist mindestens bis Q4 tot und totes Kapital. Bin sehr enttäuscht, jedes Quartal gibt es Ausreden, erinnert mich an Alteryx da kam ich zum Glück noch mit 0 Verlust raus.  

415 Postings, 2108 Tage 906866 AOk ab morgen trennen sich die Wege

 
  
    #243
1
04.08.21 22:42
Ich habe lange nach Ausreden gesucht, um das Investment noch zu rechtfertigen, aber hier hat das Management meiner Meinung nach auf ganzer Linie versagt. Erst erhöhen sie den Ausblick im letzten Quartal um eine Stärke im 2. Halbjahr zu signalisieren, nur um ihn dann im aktuellen Quartal um 30 Millionen zu verringern. Umsatz seit letztem Quartal flat, der Ausblick auf das Q3 lag 15% unter den Erwartungen, die Net-Retention ist unter 100%, die DBNER fällt weiter, die durchschnittlichen Ausgaben der Großkunden sind erstmals sequenziell stagniert... Auf ganzer Linie eine Enttäuschung, die Reaktion ist dieses Mal absolut nachvollziehbar. Der Serverausfall im Juni hat wohl stärkere Nachwirkungen gehabt als vorher gedacht. Morgen verkaufe ich und schichte vermutlich in Cloudflare um.  

1705 Postings, 1483 Tage Teebeutel_Sieht so aus als ob

 
  
    #244
04.08.21 23:26
Man Kunden dadurch verloren hat. Cloudfare würde ich Zahlen abwarten, finde die Bewertung dort auch sehr ambitioniert.  

222 Postings, 755 Tage mm_2793Ich habe vor einigen Wochen

 
  
    #245
05.08.21 08:08
zum Glück auf Herrn Waldhäuser vertraut und verkauft. Wäre aber fast auch drin geblieben. Schade hatte mir von dem Unternehmen mehr erhofft.  

5364 Postings, 1486 Tage KörnigJa, dann wird es wohl auf Sicht von 1 bis 3 Jahren

 
  
    #246
2
05.08.21 08:27
ein Übernahmeziel! Die Frage lautet wollen wir den Weg mitgehen? Ich finde den Markt sehr spannend, aber Fastly hat es nicht geschafft, dass Wachstum zu halten. Wo stehen wir im ein Paar Jahren? Ich befürchte noch tiefer und zu welchem Kurs die Übernahme ggf. sattfindet wissen wir auch nicht. Heute verkaufen? Ich bin mir da nicht sicher, weil ich eh schon Recht hoch im Minus bin(EK 55).  

598 Postings, 1501 Tage insysNaja, Körnig

 
  
    #247
05.08.21 09:00
grundsätzlich bin ich genau Deiner Meinung, und überlege,  wie auch  bei Alteryx, auszusteigen. das Geld in einen aussichtsreicheren Titel stecken und die weitere Entwicklung bei Fastly von der Seitenlinie beobachten. Man kann ja jederzeit wieder einsteigen, sollte sich die Lage aufhellen.
Das Problem ist halt, sollte positiver newsflow irgendwo herkommen, dann läuft die Aktie ganz schnell 25 bis 30 % nach oben.......
Von daher, ich werde vermutlich heute noch eine Entscheidung trefffen, da ich im Prinzip davon ausgehe, dass die Aktie sich dieses Jahr nicht mehr erholen wird, werde ich mich vermutlich für einen Verkauf entscheiden
 

Optionen

156 Postings, 1952 Tage Catchoftheday906090A

 
  
    #248
05.08.21 09:42
hat es gut zusammengefasst. Habe mir den Earnings-Webcast angehört. Wie häufig gibt es nicht die eine Ursache. Die Outage hat sich offensichtlich stark negativ ausgewirkt und man hat einen weiteren großen Kunden verloren.
Ein Analyst fragte welches Umsatzwachstum Fastly in den nächsten 2-3 Jahren für die Company erwartet. Darauf hat es keine konkrete Antwort gegeben!! Ich verstehe  nicht, warum es Fastly nicht gelingt an dem stark wachsenden Markt zu partizipieren. Daran glaube ich in den nächsten Quartalen nicht. Deshalb stelle ich glatt. SW hat es richtig gemacht.  

1705 Postings, 1483 Tage Teebeutel_Hab das Transcript gelesen

 
  
    #249
05.08.21 11:18
Man hat einen Top 10 Kunden verloren, ist aber noch im Dialog und ist zuversichtlich das er wieder zurück kommt. Zudem hat man Erstattungen im Juni vergeben. Da man aber die Guidance um 40 Mio revidiert hat, geht man wohl nicht davon aus das vor 2022 der Kunde zurück geht. Außerdem will man die komplette Plattform migrieren und die Kunden werden darauf warten. Gehe davon aus das Q3 und Q4 beschissen werden, nächstes Jahr will man wieder stark wachsen. Cash hat man 1,1 Mrd $. Ich bleibe daher erst mal drin da ich nicht 60% Verlust hinnehmen möchte, wobei das schon eine Wette ist. Sprich Turnaround oder Übernahme (durch Cisco), dann komm ich vll noch mit 0 raus.  

1705 Postings, 1483 Tage Teebeutel_*Kunden werden nicht darauf warten

 
  
    #250
05.08.21 11:19
Sry, hab es aufm Smartphone schnell getippt.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 >  
   Antwort einfügen - nach oben