Endlich hat Commerzbank freie Bahn... :-)


Seite 21 von 23
Neuester Beitrag: 31.08.22 09:38
Eröffnet am:07.05.09 15:16von: HorusfalkeAnzahl Beiträge:554
Neuester Beitrag:31.08.22 09:38von: X019283746.Leser gesamt:176.975
Forum:Börse Leser heute:83
Bewertet mit:
22


 
Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 >  

7006 Postings, 4994 Tage carlos888Weiter Druck auf die Aktie?

 
  
    #501
26.05.11 17:23

213 Postings, 4744 Tage ForstStamroseNur scheinbar Druck auf CoBa

 
  
    #502
1
26.05.11 20:05
denn Griechenland kann nicht fallen gelassen werden.

Die Commerzbank wird hervorragend mit dem Griechenland-Engagement verdienen.  

213 Postings, 4744 Tage ForstStamroseGuten Morgen

 
  
    #503
27.05.11 07:42
Wir starten verhalten etwas freundlicher:

Nasdaq 100:  +0,64%
Nikkei:            + 1,47%
Hang Seng:    + 0,67%
Eurostoxx:     + 0,15%

Aber freitags werden gerne Gewinne ins Wochendende genommen.  

17202 Postings, 6342 Tage Minespecyou`re playing with fire

 
  
    #504
27.05.11 08:02
you`ll soon know why .

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeGuten Morgen

 
  
    #505
27.05.11 08:15
wäre nett wenn man sich etwas ausführlicher ausdrücken würde @Minespec.
Und bitte in deutsch, oder in freits - eichler, Danke !

99 Postings, 5406 Tage goldenstarMoin

 
  
    #506
27.05.11 09:15
er meint wohl die Gefahr, dass der IWF die Juni-Tranche (rd. 12 Mrd. €) verweigern könnte...z.Zt. überprüft ja ein Expertenteam vor Ort in Griechenland, ob den Vorgaben entsprechend genug gespart u. privatisiert wurde und wird. Klar ist die Gefahr vorhanden, aber Spekulationen darüber bleiben momentan halt nur das, was sie sind.  

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeCommerzbank ist doch gut gestellt,

 
  
    #507
27.05.11 09:50

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeCommerzbank: Kräftiger Kurszuwachs erwartet

 
  
    #508
27.05.11 10:18
"Bis zur Kapitalerhöhung kam die Commerzbank nicht richtig aus den Pötten", sagt Michael K. Foeller, ICF Kursmakler. Jetzt allerdings ist die Kuh vom Eis und Anleger könnte auf die Aktie setzen. Denn die Aktie hat jede Menge Nachholpotenzial.

http://www.finanznachrichten.de/...tiger-kurszuwachs-erwartet-398.htm

7006 Postings, 4994 Tage carlos888na ja

 
  
    #509
27.05.11 11:31
da hatte der Engelmayer ja erst mal Recht, dass hier weiter Druck reinkommt ;-)

Ob wir den Bezugspreis von 2,18 Euro noch sehen werden?

Wr weiß, wer weiß ;-)  

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeJeder wusste das die KE kommt

 
  
    #510
27.05.11 11:52

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeKundenstamm u. Co.

 
  
    #511
3
27.05.11 16:19
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank (Profil) hat bei der komplizierten Integration der Dresdner Bank keine Kunden verloren. "Die Basis ist stabil geblieben", sagte Bereichsvorstand Markus Krebber am Freitag in Frankfurt. Das zweitgrößte deutsche Geldhaus habe rund elf Millionen Kunden in Deutschland. Vor der Übernahme vor fast drei Jahren hatte die Dresdner Bank fünf Millionen, die Commerzbank sechs Millionen Kunden. Insgesamt sei der Zusammenschluss bislang planmäßig gelaufen, sagte Krebber. Synergien hätten sogar schneller realisiert werden können als erwartet.

Rund 7.400 der geplanten 9.000 Stellen seien inzwischen gestrichen. Rund 40 Prozent der noch wegfallenden Plätze betreffen nun die Zentrale. Dies solle größtenteils über die "natürliche Fluktuation" geschehen. Betriebsbedingte Kündigungen sind bei der Commerzbank bis Ende 2013 ausgeschlossen. Im Vertrieb rüstet die Bank sogar wieder auf. Vom Abbau entfielen 2.500 Stellen auf das Ausland.

Als nächsten Schritt des nach eigenen Angaben größten Zusammenschlusses von Banken in Deutschland will die Commerzbank nun 400 Filialen bis Ende 2012 zusammenlegen, die ersten 50 davon bereits in den nächsten drei Monaten. Am Ende sollen 1.200 übrig bleiben. Teilweise werden dafür neue Geschäftsräume eröffnet, damit die größeren Einheiten auch genügend Platz haben. Rund 80 Prozent der vereinigten Filialen lagen bisher nicht weiter als 450 Meter auseinander. Aus einzelnen Orten will sich die Bank nicht zurückziehen.

Insgesamt rechnet das Institut durch den Zusammenschluss mit Synergien von 2,4 Milliarden Euro. Davon seien im vergangenen Jahr bereits 1,1 Milliarden erreicht worden. In diesem Jahr soll der Wert auf mehr als 1,5 Milliarden steigen, 2012 dann auf über 2,1 Milliarden. Dazu trägt auch bei, dass die Abwicklung von zentralen Bankprozessen wie Zahlungsverkehr- und Wertpapierabwicklung sowie der Betrieb des Rechenzentrums von Fremdunternehmen wieder ins eigene Haus geholt wurden.

Um Kunden keinen Anlass zur Kündigung zu geben, blieben alle Kontonummern und Bankleitzahlen im Inland unverändert. Klagen gab es allerdings zuletzt von Nutzern des Online-Bankings. Kritiker werfen der Bank vor, dass sie das vermeintlich schlechtere Commerzbank-System genommen hat. Krebber begründete den Schritt damit, dass sein Haus insgesamt die IT der Commerzbank gesetzt habe, weil dies besser zum künftigen Geschäftsmodell passe. Ein Mischen von beiden Systemen sei nicht möglich gewesen.

"Wo es elementare Probleme gibt, werden wir natürlich nachbessern", sagte der Integrationsbeauftragte. Allerdings sei die Unzufriedenheit einiger Kunden eher mit "Umstellungsproblemen" als mit "Qualitätsproblemen zu erklären. Wenn sich die Nutzer an das neue System gewöhnt hätten, sollten die Klagen nachlassen, ließ Krebber durchblicken./enl/zb

213 Postings, 4744 Tage ForstStamroseHeutiger Umsatz: 285 Millionen €uro

 
  
    #512
1
27.05.11 16:24
.. und dies bei einer Kursveränderung von 3,17 zu 3,217

Da finden gerade massive Eigentümerwechsel statt - was zeigt, daß institutionelles Vertrauen da ist.

Das ist gut so und für ForstStamrose nicht überraschend.  

7487 Postings, 5575 Tage Horusfalkegut so @ForstStamrose ;-))

 
  
    #513
27.05.11 16:28

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeMorgen endet die BzR-Frist-Zeichnung

 
  
    #514
30.05.11 12:06
Die neuen Aktien sollen "voraussichtlich" am 7. Juni 2011 in den Börsenhandel einbezogen werden.
Daher ist es ab den 1.7. interessant wie der Kurs sich verhält. Die nicht gezeichneten Anteilscheine, werden dann eventuell teurer am Markt verkauft.

2705 Postings, 4966 Tage TH3R3B3LLzu 514

 
  
    #515
30.05.11 13:11
Horusfalke, mein übriggebliebenes BZR wurde von der Postbank bereits zu 0,98 € verschleudert (ohne mein zutun, ich glaube stand 26.05.).  

2705 Postings, 4966 Tage TH3R3B3LLkleiner Nachtrag

 
  
    #516
30.05.11 13:12
dieser Verkauf war gebührenfrei.  

213 Postings, 4744 Tage ForstStamroseFristsache

 
  
    #517
30.05.11 13:14
Die Frist-Zeichnung endet am 6. Juni 2011 - bis dahin muß der depotführenden Bank die Zeichnung vorliegen.

Als Vorfrist habe ich den 3. Juni notiert.

Man kann - das ist das Schöne an dieser KE-Situation, bis Freitag in aller Ruhe abwarten. Wenn im CoBa-Zug die Mehrheit noch ein Stück in den Süden will, dann fhrt der Zug da eben nochmal hin.

2,18 € plus Wert der BrR ist eine einfache Kalkulation. Alles, was unter 3 notiert macht einen Nachkauf interessant - aus heutiger Sicht.

Wie gesagt: CoBa sehen wir long.  

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeDer Rest wenn man zeichnet wird verkauft

 
  
    #518
30.05.11 13:46
Auf der Grundlage des Hauptversammlungsbeschlusses vom 6. Mai 2011 hat der Vorstand der Commerzbank heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Bezugspreis und damit die weiteren Einzelheiten der Durchführung der Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht festgelegt. Die Kapitalerhöhung soll insgesamt ein Volumen von rund 5,3 Milliarden Euro erlösen. Darin enthalten ist der Bezug des Finanzmarktstabilisierungsfonds (SoFFin) durch teilweise Einbringung seiner Stillen Einlagen.
Insgesamt werden 2.435.695.761 neue Commerzbank-Aktien mit Gewinnanteilberechtigung ab 1. Januar 2011 ausgegeben. Der Bezugspreis der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung beträgt 2,18 EUR je Aktie. Die neuen Aktien werden den Aktionären im Verhältnis 11 zu 10 zum Bezug angebten, das heißt 11 ausstehende Aktien berechtigen zum Bezug von 10 neuen Aktien. Hinsichtlich einer Aktienspitze von 1.392.769 neuen Aktien ist das Bezugsrecht ausgeschlossen. Der Bezug einer neuen Aktie oder eines ganzzahligen Vielfachen hiervon ist möglich. Die Bezugsfrist wird vom 24. Mai 2011 bis voraussichtlich zum 6. Juni 2011 (jeweils einschließlich) laufen. Die Bezugsrechte für die neuen Aktien werden in der Zeit vom 24. Mai 2011 bis 1. Juni 2011 (jeweils einschließlich) im regulierten Markt (XETRA und XETRA Frankfurt Spezialist) an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Die neuen Aktien sollen voraussichtlich am 7. Juni 2011 in den Börsenhandel einbezogen werden.

https://www.commerzbank.de/de/hauptnavigation/..._detail_11_3218.html

213 Postings, 4744 Tage ForstStamroseKorrektur Fristsache

 
  
    #519
1
30.05.11 16:41
Sorry, Weisung muß bis zum 31.05. 2011 erteilt werden.  

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeEuro 3,14 sehr stabil

 
  
    #520
31.05.11 10:28

7487 Postings, 5575 Tage Horusfalkenächste WE sind die BzR fällig

 
  
    #521
03.06.11 16:17
laut Abschlag,
Kurs derzeit von ca. Euro 4,20

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeDie Commerzbank hat ihre KE abgeschlossen

 
  
    #522
07.06.11 17:19
Wie geplant sind 5,3 Milliarden Euro eingenommen. Damit ist Deutschlands zweitgrößtes Geldhaus im selbst gesteckten Zeitplan für die Rückzahlung der Staatshilfen.
Zusammen mit der ersten Kapitalmaßnahme im April und Mai sowie der Nutzung überschüssigen Kapitals gibt die Bank insgesamt 14,3 Milliarden Euro der in der Krise erhaltenen 16,3 Milliarden an Stillen Einlagen zurück. Der Rest soll bis spätestens 2014 folgen. Die Ausübungsquote der Bezugsrechtsinhaber betrug 99,94%. Die restlichen Aktien wurden am Markt verkauft insgesamt wurden 2,44 Milliarden Papiere zu je 2,18 Euro auf den Markt geworfen

7487 Postings, 5575 Tage HorusfalkeAnhang

 
  
    #523
07.06.11 17:21
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der staatlich gestützten Commerzbank (Profil) ist der Befreiungsschlag gelungen. Im zweiten Schritt ihrer milliardenschweren Kapitalerhöhung wurde die deutsche Nummer zwei nach eigenen Angaben vom Dienstag alle Aktien am Markt los. Das Institut nahm so weitere vier Milliarden Euro ein. Damit kann die Bank wie geplant den Großteil ihrer Staatshilfen abbauen und sich wieder voll auf das operative Geschäft konzentrieren.

213 Postings, 4744 Tage ForstStamroseEin langer und erfolgreicher Lauf beginnt

 
  
    #524
2
07.06.11 18:58
Die größe KE der Nachkriegsgeschichte ist erfolgreich abgeschlossen. Natürlich ist die Verwässerung extrem, aber alleine die Tatsache, daß diese Mega-KE doch recht problemlos durchgelaufen ist, läßt Vertrauen in die Zukunft der Commerzbank erkennen.

Neben Rückkehr zur Dividende in 2013 oder 2014 wäre vielleicht sogar ein Aktienrückkaufprogramm ab 2014 denkbar ( allerdings bitte mit  Einziehung und Vernichtung der Shares ).

Die Commerzbank-Aktie könnte zur "Volksaktie" werden, aber das ist die Commerzbank noch nicht.

Wohl kaum ein weiterer Dax-Konzern bietet die Einstiegschance, quasi nahe Null zu starten. Für langfristige Anleger ist die CoBa-Aktie sicher eine Empfehlung wert und für mich ein erholsamer Ausgleich zu so manch nervösem TecDax-Papier.  

473 Postings, 4912 Tage RichiMesswo solls denn hin-Laufen ?

 
  
    #525
08.06.11 09:48
Dividende in 2013 oder 2014 - na das sind doch lustige Aussichten.
Ich denke da an 0,10 Euro pro Aktie - kommt dann auch was zusammen  

Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 >  
   Antwort einfügen - nach oben