Ein sehr interessanter Wert in der E -Mobilität


Seite 1 von 10
Neuester Beitrag: 26.10.21 07:57
Eröffnet am: 28.09.20 19:48 von: Aurorahi Anzahl Beiträge: 245
Neuester Beitrag: 26.10.21 07:57 von: Testthebest Leser gesamt: 33.011
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 194
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

940 Postings, 949 Tage AurorahiEin sehr interessanter Wert in der E -Mobilität

 
  
    #1
1
28.09.20 19:48
Ein sehr interessanter Wert in der E -Mobilität, und Konkurrenz  zu Nio , Li Auto, Xpeng und Tesla  
219 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

2156 Postings, 3910 Tage MilchKaffeeWäre für Xiaomi eine gute Gelegenheit

 
  
    #221
04.10.21 11:52
in den Auto-Sektor einzusteigen. Ich bin gespannt.  

2156 Postings, 3910 Tage MilchKaffeeKorrektur

 
  
    #222
04.10.21 11:56
Natürlich ist Xiaomi schon in dem Sektor unterwegs. Deswegen Korrektur: Wäre eine gute Gelegenheit für Xiaomi den E-Auto-Sektor auszubauen.  

3945 Postings, 2748 Tage Nobsy11# 213 ..wann fällt der EURO ?

 
  
    #224
1
05.10.21 10:46

1890 Postings, 1580 Tage FrühstückseiNobsy11

 
  
    #225
05.10.21 11:36
Wenn Du einen auf den Boden wirfst....  

3945 Postings, 2748 Tage Nobsy11....ach du dickes Ei.......

 
  
    #226
05.10.21 11:58
..das war aber ein echter Schenkelklopfer, gelle ??  

54 Postings, 591 Tage Angelique01Hi nobsy,

 
  
    #227
2
05.10.21 12:12
....die Chinesen wollen keinen Gesichtsverlust und versuchen tatsächlich
weitere Gelder aufzunehmen. Die Kursbewegungen der letzten Tage zeigen
m.E., dass hier noch nicht die letzte Messe gelesen ist.....abwarten..  

1733 Postings, 2951 Tage Bilderbergna dann wartet mal

 
  
    #228
12.10.21 10:31
weitere Anleihen in US Dollar sind nun nicht bedient worden.
Mir unbegreiflich wieso der Kurs nicht Richtung Süden korrigiert.
Aber kommt bestimmt in Kürze gewaltig.
Meine Meinung  

398 Postings, 3564 Tage kapboyBilderberg

 
  
    #229
12.10.21 19:46
Du musst die Mutter von der Tochter trennen. Sie ist ausgeflogen sich den Jungs mit viel Geld an de Hals zu werfen. Sie sieht Gut aus das reicht ;)  

189 Postings, 756 Tage stefzerBin mal eingestiegen heute

 
  
    #231
1
15.10.21 12:17
Denke das hier noch was nach oben geht.
Mit der Electroautosparte ,selbst wenn sie verkauft werden sollte ist das Goldwert.
Aber die Chinesen werden das ,auch durch politische Unterstützung wieder retten.
Die Schieflage mit Evergrande Immobilien und E-Autos kann man trennen.
Vllt.wird ja wieder  

2156 Postings, 3910 Tage MilchKaffeeNa ma gucken, ob diese Position hier meine

 
  
    #232
15.10.21 12:43
Verluste von Evergrande selbst wieder wett macht (sofern die tatsächlich ganz vom Kurszettel gestrichen wird)  

398 Postings, 3564 Tage kapboyQuelle-ntv

 
  
    #233
15.10.21 20:51
Der chinesische Immobilienkonzern Evergrande wird von Milliardenschulden erdrückt. Kredite können nicht mehr bedient werden, Baustellen liegen brach. Angesichts der Lage versucht Chinas Zentralbank zu beruhigen: Es bestehe keine Gefahr, dass andere Bereiche mit in den Abgrund gezogen werden  

189 Postings, 756 Tage stefzerDas wäre super

 
  
    #234
18.10.21 22:01
Rettung vom Staat? Eher nicht.

Vergleiche werden gezogen: die Pleite von Lehman Brothers, welche die Welt 2008 in die Finanzkrise stürzte. Oder die Eurokrise 2011/12: 300 Milliarden Dollar Schulden - das ist die Größenordnung, mit der Griechenland die Eurozone fast gesprengt hätte.

Also: Was tut Chinas Regierung? Sie tut vieles, um die Schockwellen einer Evergrande-Pleite zu dämpfen, Dominoeffekte auf den Rest der Wirtschaft zu unterbinden und unmittelbar Betroffenen unter die Arme zu greifen. "Ringfencing" nennt man das.

Viel interessanter ist aber, was die Regierung nicht tut: Für den Bail-out, also eine direkte Rettung von Evergrande, gibt es keinerlei Anzeichen.

Peking statuiert ein Exempel

"Ich glaube, dass an Evergrande gerade ein Exempel statuiert wird", sagt Prof. Tobias Just, Immobilienökonom und Mitherausgeber des Buchs "Understanding China's Real Estate Market":

Der Staat will klare Grenzen aufzeigen - und möglicherweise möchte die Zentralregierung auch keine Anreize für andere trudelnde Unternehmen setzen, riskante Geschäfte einzugehen.

Prof. Tobias Just

In Peking hat man das Verhalten westlicher Regierungen in Wirtschaftskrisen genau studiert und ist sich des "too big to fail"-Dilemmas bewusst - dass Unternehmen zu groß, zu wichtig, zu systemrelevant sind, als dass ein Staat es sich leisten könnte, sie pleitegehen zu lassen.

 

189 Postings, 756 Tage stefzerIch

 
  
    #235
18.10.21 22:06
glaube eher an eine Rettung.
Das kann sich gr.China nicht leisten,weil sie doch wettbewerbsfähig weltweit bleiben wollen, da steht zu viel auf dem Spiel.
Noch ist die offizielle Pleite nicht kommentiert  

67 Postings, 179 Tage RESellerKurs...

 
  
    #236
20.10.21 11:18
ich glaube, wer bereit zu einem Zock ist, könnte hier kurzfristig genau richtig sein...Wenig Volumen, hoher Spread... Mal sehen, ob wir hier einen Verkauf der Sparte sehen werden.  

2897 Postings, 2202 Tage VikingEvergrande beantragt

 
  
    #237
20.10.21 17:13
Wiederaufnahme des Handels ab Donnerstag....könnte die Health-Aktie auch bewegen...

https://www.finanznachrichten.de/...lassung-des-aktienhandels-016.htm

PEKING (dpa-AFX) - Der Handel mit den Aktien des angeschlagenen chinesischen Immobilienkonzerns China Evergrande könnte schon bald wieder aufgenommen werden. China Evergrande habe beantragt, dass seine Anteilscheine ab diesem Donnerstag (21. Oktober) wieder an der Börse in Hongkong ge- und verkauft

werden dürfen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Konzern sagte, er werde wie im Zwischenbericht am 30. August erwähnt weiterhin die Maßnahmen zur Linderung der Liquiditätsprobleme umsetzen.

Der Handel mit Aktien des hoch verschuldeten Immobilienriesen China Evergrande und seiner Hausverwaltung war am 4. Oktober an der Börse in Hongkong ausgesetzt worden. Hintergrund waren Spekulationen über einen Einstieg eines anderen großen chinesischen Konzerns in die Immobilienverwaltung Evergrande Property Services

. Eine solche Beteiligung hätte kurzfristig die Liquiditätskrise von Evergrande mildern und der erste Schritt in Richtung einer notwendigen Umstrukturierung des Konzerns werden können.

China Evergrande teilte nun zudem mit, dass der Prozess zum Verkauf
einer Mehrheitsbeteiligung an Evergrande Property Services an die Hooplife Technology Group, eine Tochtergesellschaft der Investment-Holding Hopson Development, gestoppt worden sei. Basierend auf Informationen aus verschiedenen Quellen habe man Grund zu glauben, dass der Käufer die Voraussetzung für die Abgabe eines allgemeinen Angebots für Aktien der Evergrande Property Services nicht erfüllt habe./la
 

940 Postings, 949 Tage Aurorahi++++

 
  
    #238
22.10.21 06:07
HONGKONG/SHANGHAI, 22. Oktober (Reuters) – Die China Evergrande Group EGRNY hat Gelder zur Zahlung von Zinsen für eine Dollaranleihe bereitgestellt, teilte eine Quelle Reuters am Freitag mit, Tage vor einer Frist, die den umkämpften Entwickler in einen formellen Zahlungsverzug gestürzt hätte.

Die Quelle bestätigte am Freitag eine Geschichte in der staatlich unterstützten Securities Times, dass das Unternehmen am Donnerstag 83,5 Millionen US-Dollar an Kuponzahlungen auf ein Treuhandkonto bei der Citibank überwiesen hatte, sodass es vor Ablauf der Nachfrist am Oktober an alle Anleiheinhaber ausgezahlt werden konnte.  23.

Die Nachricht von der Zahlung wird Anlegern und Aufsichtsbehörden, die sich über die weiteren Auswirkungen eines unordentlichen Zahlungsausfalls und einer Ansteckung auf den globalen Finanzmärkten Sorgen machen, etwas Erleichterung verschaffen, obwohl das Unternehmen weiterhin Zahlungen für eine Reihe anderer fälliger Schulden leisten muss.  

189 Postings, 756 Tage stefzerIch bin froh das ich jetzt

 
  
    #239
22.10.21 20:49
schon eingestiegen bin.
Die Aktie ist definitiv rein spekulativ aber wie hier schon bereits geschrieben, für einen Zock vorbei ich sagen muss das sich das Blatt noch zum positiven wendet und mit Evergrande weitergeht.  
Das Geld ist da aber anders gesagt alles bzw. einiges in Immobilien .
Wartet ab.
Dieses Wochenende wenn die anfallenden Zinsen bzw. auch an den Gläubigern die ausstehenden Gelder gezahlt werden ist das sehr, sehr positiv.  

189 Postings, 756 Tage stefzerWau

 
  
    #240
22.10.21 20:59
Wenige Stunden vor Ablauf einer Frist hat der chinesische Immobilienkonzern Evergrande laut staatlichen Medien eine millionenschwere Zinszahlung gestemmt. Der Aktienkurs macht einen Sprung – doch die nächste Frist kommt.

An den asiatischen Börsen herrscht Erleichterung: Staatlichen Medien zufolge hat das angeschlagene chinesische Immobilienunternehmen Evergrande das Geld für eine ursprünglich am 23. September fällige Anleihezinszahlung überwiesen. Ein Insider bestätigte laut der Nachrichtenagentur Reuters die Zahlung.

Demnach soll das Unternehmen am Donnerstag 83,5 Millionen Dollar an Kuponzahlungen auf ein Treuhandkonto bei der Citibank transferiert haben. Laut Reuters ist der Insider mit der Angelegenheit vertraut, aber nicht befugt, mit den Medien zu sprechen. Darum wolle die Person nicht genannt werden.

Zuerst hatte die staatliche Zeitung für Finanzthemen, »The Securities Times« über die Zahlung berichtet. Demnach hat Evergrande alle Anleihegläubiger vor Ablauf der tilgungsfreien Zeit am 23. Oktober auszahlen können.

Evergrande reagierte nicht auf Anfragen, auch die Citibank lehnte eine Stellungnahme ab.

Evergrande-Aktien steigen deutlich

Seit fast einem Monat hatten ausländische Investoren auf die fällige Zinszahlung des Konzerns gewartet – hätte der chinesische Immobilienriese nicht innerhalb der sogenannten Gnadenfrist geliefert, hätte das offiziell als Zahlungsausfall gegolten.

 

1733 Postings, 2951 Tage Bilderbergwenn hier 3mal das Gleiche steht

 
  
    #243
25.10.21 07:59
macht es die Situation nicht wirklich besser.
zum Vergleich, 83 Millionen zu 335 Mrd. Da die Zinsen die gezahlt wurden Penuts, sorry.
Die Kuh ist noch lange nicht vom Eis, meine Meinung  

398 Postings, 3564 Tage kapboyAn

 
  
    #244
25.10.21 08:51
Der Börse wird die Zukunft gehandelt nicht die Vergangenheit. Schöne Woche...  

286 Postings, 839 Tage TestthebestRosige Zukunft Evergrande New Energy Vehicle?

 
  
    #245
26.10.21 07:57
Für die E-Autosparte von Evergrande wäre es meiner Meinung eine sehr gute Idee, wenn sich Evergrande nur noch auf diese Sparte fokussiert.

https://www.electrive.net/2021/10/25/...tos-zum-kerngeschaeft-machen/  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben